Rewinside Server

Rewinside Community Server

Nachrichten



  • Liebe Community,

    hinter uns liegt ein aufregendes und auch schwieriges Jahr 2018. Gemeinsam mit euch möchten wir mit voller Motivation und Energie in das neue Jahr durchstarten! Wir haben aus dem vergangenen Jahr viel gelernt und möchten 2019 einiges anders machen.

    Vor über zwei Jahren haben wir für euch unser ClanSystem freigeschaltet und damit die Möglichkeit geschaffen, euch in einem Verbund auf unserem Netzwerk zusammenzuschließen, um gemeinsam gegen andere Spieler ClanWars zu führen. Seit dem Release ist viel Zeit vergangen. An dieser Stelle möchten wir nochmal kurz erklären, warum sich das alles so lange hinausgezögert hat.

    Unser ClanSystem ist in fast jedem unserer Entwicklungsprojekte eingebettet, sodass es nicht ganz so einfach ist, "mal eben" ein Clan Update zu releasen. Uns ist durchaus bewusst, dass es länger als erwartet und gewollt gedauert hat. An dieser Stelle möchten wir uns auch für die unglaublich lange Wartezeit entschuldigen. Zwischenzeitlich gab es viele Projekte die von höherer Priorität waren, weshalb wir intern öfters das Update verschieben mussten, um andere Dinge releasen zu können, die sich ebenfalls gewünscht wurden.

    Es gab viele Ideen für das Clan Update, auch von eurer Seite gab es jede Menge Feedback und Wünsche für ein potenzielles Update. Wir haben viel geplant, entwickelt und verworfen sowie abgeändert und neu ausgearbeitet. Dieses Clan Update soll ein Update sein, welches nach euren Wünschen und Vorstellungen entwickelt wird. Bevor dies realisiert werden kann, müssen wir intern viel an dem bestehenden System ändern, bevor wir eure Ideen ohne große Probleme implementieren können. Desweiteren haben wir uns dazu entschieden, das Update in mehrere kleine Updates aufzuteilen, da einige Features noch nicht komplett fertig sind. Dies ist auch im Interesse der Community entstanden. Daher dient dieses Update als Startschuss für eine fortlaufende Entwicklung an Clans. Das garantiert uns, dass wir schneller Bugs ausfindig machen und schnellstmöglich beheben können.
    Infolgedessen habt ihr ab diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, weiterhin Vorschläge einzureichen, die dann direkt in die Entwicklung einfließen können.

    Kommen wir aber nun zum wesentlichen. Was ist neu?

    Spoiler anzeigen

    - Einige Preise wurden angepasst und heruntergesetzt. (Wichtige Preise (Perks & Co.))
    - Das Perk "SizePerk" kann nun auch mit "ss" statt "ß" geschrieben werden.
    - Fallschirm in CW hinzugefügt. (WEG MIT DEM PLU... Spaß, geht nur um ein Item)
    - Im Logbuch steht nun die GameId dabei. (Logbuch -> GameID)
    - Die GUI in der Lobby wurde komplett überarbeitet und hat nun ein Menü für die Perks erhalten.
    - Desweiteren kann man nun Spenden und Spendeneinstellungen im GUI vornehmen (Adieu, du schöner Coinspam)
    - Es gibt in der GUI eine Anzeige, wenn sich der Clan in einer Queue befindet, mit der man auch die Queue verlassen kann
    - Das Matchmaking Menü erhält zusätzliche Informationen, z.B. wie viele Leute sich in einer Queue befinden
    - Desweiteren wurde auch der "/clan queue count" Befehl mit dieser Information ausgestattet
    - Der Clan erhält nun nur eine Strafe, wenn der gebannte Spieler mind. 3 Tage im Clan war. (Unnötige Bestrafung)
    - “/clan history <Spielername>” wurde eingegebaut, um die Clan Historie eines Spielers einzusehen (/clan history [Spieler]) [BETA]
    - Die GUI zum Bannen von Maps wurde durch einen Button erweitert, welcher eine Map zufällig bannt (Map "egal" angeben)
    - Man kann im öffentlichen Chat mit @Clanname/Clantag Clanmitglieder eines anderen Clans erwähnen (Erweiterung der "@-Erwähnung" für Clans)
    - In Zuge dessen gibt es nun auch eine Einstellung, um das Geräusch bei diesen Erwähnungen in der Lobby auszustellen.
    - Man kann nun mit "/cc <nachricht>" im Clanchat schreiben. Das dient nur als Alias zu dem bereits bestehenden "!c".
    - Ein weiterer Alias wurde hinzugefügt: "/clan playerinfo" -> "/clan pi" welcher euch wie gewohnt die Informationen der Clanzugehörigkeit eines Spielers ausgibt.
    - Scoreboard der Clan Queue wurde optisch verändert und flackert nun nicht mehr. Nie wieder Augenkrebs!
    - Interne Umstrukturierung des gesamten Systems, damit wir besser Updates rausballern können. Pew pew!
    - Die Farbe des Co-Leaders wurde auf Hellrot (§c) gesetzt, man kann ihn nun besser vom Leader unterscheiden.
    - Der Clan-Tag kann nun eine Länge von 3 bis 5 Zeichen haben.


    Wie geht es weiter?

    Wir hoffen, dass euch die Neuerungen und Änderungen im Bezug auf das Clan Update gefallen. Natürlich geht es, wie oben erwähnt, von hier aus weiter mit der Entwicklung und in diesem Zuge werden wir als nächstes einen PTS (Public Test Server) zur Verfügung stellen, auf dem die Änderungen direkt von euch getestet werden können, bevor sie auf unser Hauptnetzwerk kommen. Dieser Server könnte auch für Updates in der Zukunft genutzt werden. Dazu gibt es zu einem anderen Zeitpunkt aber mehr Informationen. Denn gemeinsam mit euch möchten wir das ClanSystem so verbessern, wie ihr und wir es uns vorstellen.

    Natürlich wird das Clan Update nicht das einzige Update im neuen Jahr 2019 sein. Wir haben uns auch für dieses Jahr viel vorgenommen und möchten gemeinsam mit euch coole neue Features an den Start bringen. Aus diesem Grund haben wir den Content Manager ins Leben gerufen. An dieser Stelle nochmal danke an unseren ehemaligen Admin @LordOtut, der die Initiative für diesen Rang hatte, dieser dient dazu Konzepte auszuarbeiten, zukünftige Updates durchzuplanen und zu strukturieren, sowie ein direkter Ansprechpartner für unsere Community, also euch, zu sein.

    Abschließend möchten wir uns erneut bei allen unseren Unterstützern bedanken, die bis zum heutigen Tag und weiterhin an dieses Projekt glauben, in welches wir so viel Herzblut und Kraft stecken. Wir hoffen Ihr seid genauso gespannt auf dieses Jahr wie wir und habt Spaß an den kommenden Updates und neuen Features!

    Euer rewinside.tv-Serverteam


  • Liebe Community,

    4 Jahre. 48 Monate. 1462 Tage. 35088 Stunden. Das ist die Zeitspanne, die seit dem 27.12.2014, der "Geburtsstunde" dieses Netzwerks, vergangen ist.
    Seit solch einer extrem langen Zeit ist dieses Netzwerk täglich eine Anlaufstelle und Teil des Lebens von vielen vielen Menschen. Das ganze Ausmaß begreift man oft erst, wenn man versucht, sich die einzelnen Menschen bildlich vor Auge zu führen. Insgesamt durften wir eine unglaubliche Anzahl von 1.958.488 unique Usern auf dem Netzwerk begrüßen, etwas, dass sich anfangs wohl niemand zu träumen gewagt hätte.
    Heute wollen wir gemeinsam mit der gesamten Community, ob jung oder alt, männlich oder weiblich, seit Jahren dabei oder gestern neu entdeckt, unser 4-jähriges Jubiläum feiern. :1f389:

    Es ist überwältigend zu sehen, wie viele individuelle Persönlichkeiten hierdurch erreicht und wie viele Leben verändert werden. Menschen, die sich sonst vielleicht nie getroffen hätten, sind nun gute Freunde. Fähigkeiten, die sonst nie entdeckt worden wären, können nun ganz neue Türen für Einzelne öffnen und anfangs junge Jugendliche sind nun zusammen mit und aufgrund des Servers gereift und zu jungen Erwachsenen geworden. Die Motivation, weiterhin einen Raum für solche Entwicklungen zu bieten und Menschen zusammenzuführen, ist weiterhin so groß wie die letzten Jahre. Zu sehen, was hier entsteht und zu hören, was sich dadurch für Viele in ihrem Leben verändert hat, sorgt dafür, dass man auch in schwierigen Phasen die Lust nicht komplett verliert.
    Solche Art von Feedback ist am wertvollsten, denn sie zeigt uns, dass wir das alles hier nicht umsonst machen. :thumbsup:


    Passend zum Jahresende, beginnen wir wie immer mit einem kleinen Rückblick, denn auch dieses Jahr hat sich auf dem Netzwerk einiges getan und verändert.

    Direkt zu Beginn des Jahres 2018 wurde die 4x4 Variante des Spielmodus Rush veröffentlicht, einer schnelleren Variante des beliebten Bedwars.
    Gleichzeitig wurden einige brandneue Karten hinzugefügt, andere wurden überarbeitet oder ganz entfernt.
    Eine Woche später wurde mit den Wartelobby-Minispielen ein langer Wunsch der Community erfüllt. Ihr konntet nun vor den eigentlichen Runden eure Zeit mit diversen kleinen Minispielen vertreiben, sodass auch in der Wartelobby nie Langeweile aufkommt.
    Zusätzlich dazu gab es Änderungen an unserem Freundesystem. Das Messen und Vergleichen von Statistiken unter Freunden wurde deutlich vereinfacht. Außerdem haben Favoriten das Sortieren der Freunde angenehmer gemacht und das Blockieren von Usern kann genutzt werden, um Streitigkeiten schnell und einfach zu lösen.

    Der Modus SkyWars hat einen Neuanstrich bekommen und wurde um einige Features erweitert. Neben einen komplett neuen Lootsystem wurde auch die Auswahl an Kits vergrößert. Die Kits Pirat, Schneemann, Prinzessin, Vampir und Frosch wurden mit ihren jeweiligen Fähigkeiten spielbar gemacht. Zum Neuanstrich gehörte auch die Auswahl an Perks, die um diesen Spielmodus erweitert wurde. Eine weitere Möglichkeit eure hart verdienten Coins zu investieren. Natürlich haben auch unsere Builder es sich nicht nehmen lassen, viele neue Maps zu bauen.
    Zusammen mit diesem Update wurde auch der LobbyShop ein bisschen umgestaltet. Neue Haustierfunktionen und Lobbyfeatures wie die Elytra oder der BigHead fanden guten Zuspruch bei der Community.

    Im März wurde eine überarbeitete Version der Lobby von den Buildern vorgestellt. Generell ist die neue Lobby nun offener und freundlicher gestaltet. Einige Spielmodi wurden verlegt, Themengebiete angepasst und gänzlich neue Bereiche hinzugefügt.

    Mit dem Release von Training haben gleich 3 verschiede Modi ihre Premiere auf unserem Netzwerk gefeiert. Die bekannten Spielmodi StickFight und MLGRush, sowie der neue Modus Attack & Defense gaben die Möglichkeit, seine Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen des PvP auszubauen.

    Da es seit Jahren immer wieder gewünscht wurde, haben wir uns dazu entschieden, das alte System der FunCWs wieder ins Netzwerk zu integrieren. Dadurch wurde vielen Spielern und Clans die Möglichkeit geboten, ClanWars ohne kompetitive Aspekte (Statistiken) auszutragen. Eine perfekte Möglichkeit neue Taktiken auch im Team zu trainieren, ohne das ClanWar-Feeling zu verlieren. Neue Maps durften auch hier natürlich nicht fehlen, so haben wir neben den Klassikern auch einige nagelneue Maps in den ClanWar-Pool hinzugefügt.

    Etwas unsicher - aufgrund der nicht einschätzbaren Reaktionen - waren wir bei unserem Schritt, alle gebannten Spieler zu entbannen. Letztendlich haben unsere gewählten Kriterien wie Spielzeit, Banngrund und Banndauer, sowie Reduzierung der Bannpunkte aller anderen Spieler aber dazu geführt, dass überwiegend positiv auf diese Aktion reagiert wurde. Gleichzeitig wurde unser RewiPrime System angekündigt, wodurch wir verifizierten Spielern die Möglichkeit bieten wollten, ausschließlich gegen andere verifizierte Spieler anzutreten. Länger gebannte User, die sich in den letzten Jahren weiterentwickelt haben, hatten nun wieder eine weitere Chance bei uns zu spielen, Stammspieler wurden durch eine Reduzierung belohnt.

    Natürlich durften wir auch dieses Jahr neue Spielmodi bei uns begrüßen. In Zusammenarbeit mit ehemaligen Bergwerklabs Teammitgliedern haben wir den überaus begehrten Spielmodus TryJump released. Die Kombination aus Geschick im Jump n' Run, Köpfchen beim Kaufen und Fähigkeiten im PvP haben den Modus bereits früher extrem beliebt gemacht.

    Neue Wartelobbies im Stile der Themenbereich in der Lobby und kleinere Updates an den Karten der Spielmodi brachten frischen, kreativen Wind in das Aussehen des Netzwerks.
    Um nach dem ärgerlichen Austimen aus einer Runde erneut daran teilnehmen zu können haben wir das Rejoin-System entwickelt und zunächst als Beta, später offiziell in allen Spielmodi integriert.
    Der Community Discord bot euch eine weitere Möglichkeit, untereinander und mit uns zu kommunizieren.

    In Zusammenarbeit mit der MESA wurden auch dieses Jahr einige ClanWar Turniere mit entsprechenden Preisen veranstaltet, sodass Clans die Möglichkeiten hatten, sich offiziell mit anderen Clans zu messen.

    Zu Halloween hatte das Netzwerk Besuch von Styx. Zusätzlich zu einer gruseligen Halloween Lobby und der damit verbundenen Seelensuche, hattet ihr die Möglichkeit am 31.10 einen Endkampf gegen den Wither zu führen um coole neuen Gadgets für die Lobby zu gewinnen.

    Die Spielmodi MontagsBuilder und SurvivalGames wurden mit Teamvarianten ausgestattet. Vordefinierte Teams konnten ab sofort auch gemeinsam gewinnen, was ein langer Wunsch vieler aktiver Spieler beider Spielmodi war.

    Gegen Weihnachten wurde unsere Lobby nochmal ordentlich eingeschneit und Weihnachtsstimmung kam auf. Als kleine Vorbereitung auf die Weihnachtszeit hattet ihr jeden Tag die Möglichkeit, ein Türchen des Adventskalenders für Belohnungen zu öffnen. Auch Geschenke sammeln durfte natürlich nicht fehlen. Das gleichzeitig gestartete Bauevent gab euch die Möglichkeit, eure baulichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und einen bleibenden Eindruck bei den Builder zu hinterlassen.

    Gegen Ende des Jahres haben wir den Spielmodus CrimeTime released. Ziel war es, ein möglichst breites Spektrum an Spielmodi zu haben, deren Hauptaspekt nicht PvP ist. Gemeinsam mit mehreren Youtubern möchten wir diesen Teil der Community in Zukunft auch ansprechen und deutlich vergrößern.

    Letzte Neuerung dieses Jahres ist, dass wir wieder neue Supporter suchen. Die aktuelle Phase läuft noch bis zum 01.01.2019 um 15 Uhr, also versucht doch euer Glück und unterstützt uns dabei, allen Spielern ein schönes Spielerlebnis zu bieten.

    So, das waren wohl die größten und wichtigsten Neuerungen und Ereignisse dieses Jahres. Viel passiert. Jetzt folgt der Teil, auf den wahrscheinlich alle warten. ;)


    Events

    Eine Art Tradition an unseren Geburtstagen sind auch die jährlichen BIG-Runden. Zusammen mit euch werden wir als Team 128er Runden der Spielmodi Bedwars, JumpDown/GetDown und SurvivalGames spielen. Auf die Gewinner dieser Runden wartet auch ein kleiner Preis! Wann ihr in welchen Modus spielen könnt, seht ihr hier:


    SpielmodusUhrzeit
    SurvivalGames14:00 Uhr
    JumpDown16:00 Uhr
    GetDown16:30 Uhr
    BedWars18:00 Uhr & 18:30 Uhr





    Zusätzlich zu diesen großen Events wird es über den Tag verteilt immer mal wieder kleine Aktionen in der Lobby geben, achtet dafür am besten auf unseren Twitter Account oder Teammitglieder in den Lobbies.
    Apropos Twitter. Da gab es doch die letzten Jahre auch immer etwas, oder? Richtig! Auch dieses Jahr habt ihr die Möglichkeit, mit einem Tweet direkt 5000 Coins zu erhalten. Einzige Voraussetzung ist ein Twitteraccount und die korrekte Ausführung folgender, hochkomplexer Schritte.

    1. Diesen Link anklicken: twitter.com/intent/tweet?text=…r%20DeinMinecraftNickname
    2. "DeinMinecraftName" durch euren eigenen Minecraftnamen ersetzen
    3. Hinter dem Namen schreiben, was euch dieses Jahr am meisten begeistert, bewegt oder gefallen hat


    4. Tweet absenden und Coins automatisch erhalten :2705:


    Neben dieser kleinen Twitteraktion verlosen wir auch viele andere Dinge aus dem Shop auf unserem Twitter Account. Über den Tag verteilt werden dort Gewinnspiele verschiedenster Art und Weise stattfinden. Genauere Informationen zu den Abläufen findet ihr dann dort.
    Gleichzeitig findet auf unserem Instagram Account (@rewisserver) eine kleine Verlosung statt. Schaut auch dort vorbei.
    Für all diejenigen, die jetzt gerade diese News lesen, unseren aktiven Kern der Community, gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit, durch liken dieser News an einer Verlosung innerhalb des Forum teilzunehmen. :)
    Eine Übersicht über alle Giveaways findet ihr in folgender Tabelle.


    Twitter
    Forum
    Instagram
    90 Tage Premium30 Tage Premium10.000 Coins
    70.000 Coins25.000 Coins
    Discord
    Haustier - EndermanHaustier - MarcHaustier - Blaze





    Außerdem wird unser aktueller Weihnachtssale noch eine kleine Erweiterung erhalten. Ausschließlich heute ist der LIFETIME Premium Rang 15% reduziert!

    Lebenslang Premium

    Du erhältst dauerhaft den Premium-Rang.

    EUR 100,00




    Last but not least möchten wir uns bedanken. Bedanken bei alle denen, die dieses Projekt überhaupt möglich machen und gemacht haben.
    Auch wenn es manchmal schwierig ist, die Dankbarkeit ordentlich auszudrücken sei gesagt, dass wir die Arbeit jedes einzelnen Teammitglieds unglaublich wertschätzen.
    Danke an jeden Builder, für teilweise sehr spontane Bauten und Umbauten von kreativen Maps, die trotz aller Spontanität letztendlich super aussehen.
    Danke an jeden Supporter, für die oftmals nervenaufreibende Arbeit im Support.
    Danke an jeden Moderator und SrModerator für die unzähligen UserReports und Banns, die erledigt werden müssen.
    Danke an jeden Developer für extrem viele Stunden und Nächte an Arbeit.
    Danke an die Designer für dieses schöne Newsbild und viele andere Projekte.

    Nicht zu vergessen, ein Danke an alle ehemaligen Teammitglieder, auch ohne euch wäre dieses Netzwerk nicht das, was es heute ist.


    Zuletzt möchten wir uns im Namen des gesamten Teams bei euch als Community bedanken. Ohne den ständigen Support wäre diese Reise niemals möglich gewesen, ihr tragt den größten Teil dazu bei, dass 4 Jahre RewisServer überhaupt stattfinden konnten.
    Danke für jeden Vorschlag, jeden Tweet, jeden Like und jedes Lob. Auch danke für jede Kritik und jeden Verbesserungswunsch, denn nur so kann man wirklich etwas bewegen.
    Danke für all das, was ihr täglich zu dem Netzwerk beitragt und dafür, dass der Weg bis hier hin so toll war. :2764:
    Wir haben in Zukunft noch viel vor, bleibt uns also auch noch im nächsten Jahr erhalten!





    VIELEN VIELEN DANK im Namen des gesamten Teams

    ~LordOtut :)


  • Liebe Community,

    da die letzte Bewerbungsphase nun doch etwas länger her ist und wir wieder frischen Wind in unser Team bringen möchten,
    startet ab heute die neue Bewerbungsphase für den Supporter Rang!

    Deswegen suchen wir ab heute, dem 18.12.2018, für 2 Wochen neue Supporter.
    Das bedeutet ihr habt ab heute, bis zum 01.01.2019 um 15 Uhr Zeit euch zu bewerben!

    Nachdem alle Bewerbungen eingegangen sind, brauche ich nochmal ungefähr zwei Wochen, alle Bewerbungen durchzulesen,
    das heißt, ihr habt bis spätestens dem 16.01.2019 eine Rückmeldung bekommen.

    Beachtet dabei, das nur angenommen Bewerber per Forum benachrichtigt werden, alle anderen müssen ihren Status der Bewerbung selber nachgucken!
    Diesen könnt ihr wie immer unter join.rewinside.tv/user/applications einsehen.


    Bewerben könnt ihr euch auch wie üblich über unser Bewerbungsportal unter join.rewinside.tv.



    Dort loggt ihr euch mit euren Forendaten ein und klickt auf das grüne "Supporter"-Feld.
    Dann bekommt ihr eine Übersicht über die erforderlichen Kriterien, um ein Supporter zu werden

    Auch in dieser Phase ist es wieder möglich, sich mit Bannpunkten bewerben zu können. Voraussetzung dafür ist, dass man in den letzten 6 Monaten keinen Ban bekommen hat und dass die Anzahl der vorhandenen Bannpunkte weniger (weniger, nicht weniger/gleich!) als 720 beträgt und kein Clientmods Ban in der Ban History sein darf. Bitte beachtet, dass wir auch in diesem Jahr aufgrund dieser Regelung niemanden im Forum anschreiben werden!

    Achtet darauf, das Bewerbungsformular vollständig auszufüllen und mehr als 400 Wörter zu schreiben, da eure Bewerbung sonst automatisch vom System abgelehnt wird.
    Das gleiche passiert, falls ihr zu jung seid oder kein Mikrofon für TeamSpeak besitzt!

    Ansonsten wünsche ich euch viel Glück und Erfolg und freue mich ein paar von euch bald im Team begrüßen zu dürfen,

    Unhitius :1f422:


  • Liebe Community,

    wir freuen uns euch heute den neuen Spielmodus CrimeTime vorstellen zu dürfen. Dieser Spielmodus ist in Zusammenarbeit mit dem YouTube Content Creator EpicStun entstanden und basiert auf einen bekannten Spielmodus mit dem Titel "Murder Mystery".

    In CrimeTime gibt es drei verschiedene Aufgabengebiete:

    Als Unschuldiger müsst ihr simpel gesagt, einfach nur überleben, habt jedoch die Möglichkeit, Schatzkisten einzusammeln, welche so aussehen:


    Sobald ihr zehn Stück eingesammelt habt, erhaltet ihr einen Bogen sowie einen Pfeil, um euch entsprechend gegen den Mörder verteidigen zu können. Für jede weiteren zehn eingesammelten Schatzkisten, erhaltet ihr zusätzlich einen weiteren Pfeil in das Inventar.

    Als Detektiv bekommt ihr nach einem 10 Sekunden Cooldown einen Bogen in das Inventar, mit dem ihr den Mörder so schnell es geht erledigen müsst. Aber Vorsicht: Tötet ihr einen unschuldigen Spieler, sterbt ihr ebenfalls!

    Zu guter letzt gibt es noch den Mörder. Sobald ihr diese Rolle habt, ist es eure Aufgabe, alle Überlebenden auf den schnellsten Weg zu eliminieren. Ihr solltet euch zu Beginn jedoch eine gute Taktik überlegen. Denn sobald ihr jemanden erledigt habt und ihr dabei gesehen werdet, wird es schwieriger eure Tarnung aufrecht zu erhalten. Sobald es euch geklingt, zwei Mitspieler zu erledigen, erhaltet ihr eine Bärenfalle könnt aber nur maximal zwei bei euch tragen. Diese könnt ihr auf dem Boden platzieren und sobald ein Detektiv oder Unschuldiger in die Falle tappt, wird derjenige für zehn Sekunden gelähmt und kann sich nicht mehr bewegen.

    Natürlich haben unsere fleißigen Builder auch für den neuen Spielmodus wieder keine Kosten und Mühen gescheut und für den Beginn vier coole Maps (Orient Express, Prison, Ranch und Villa) gezaubert. Vielen Dank an dieser Stelle dafür! <3

    Selbstverständlich haben wir auch einen kleinen Sneakpeak von jeder Map für euch:



    Zusätzlich zu dieser News haben wir es uns nicht nehmen lassen, ein YouTube Video zu diesem Update zu erstellen und damit gleichzeitig den Startschuss für unseren YouTube-Kanal zu geben! In dem Video erklären wir euch nochmal kurz und knapp, was es mit dem Update auf sich hat.


    Wenn euch das Video gefällt, würden wir uns sehr über ein Abo auf unserem Kanal freuen! Zukünftig werden euch dort viele interessante Videos zu verschiedenen Bereichen des Netzwerks erwarten. Dort wird es Previews, Sneakpeaks, HowTos und vieles mehr geben! :)

    Sollte euch der eine oder andere Fehler im Spielmodus auffallen, könnt ihr natürlich einen Bugreport bei uns im Forum erstellen.

    Abschließend wünschen wir euch viel Spaß mit dem neuen Spielmodus!

    Mit freundlichen Grüßen
    euer rewinside.tv-Serverteam
  • Liebe Community,

    passend zum ersten Dezember schlägt das Wetter in der Lobby schlagartig um! Die Lobby erscheint nun im wundervollen Glanz des Schnees. Mit der neuen Winterlobby erwarten euch einige spannende Events.
    Dieses Jahr möchten wir euch wieder mit einem Adventskalender belohnen, deshalb könnt ihr jeden Tag einen Weihnachts-NPC in der Lobby suchen und euch eine tägliche Belohnung abholen. Die ungefähre Position der Weihnachts-NPCs wird täglich auf unserem Twitter Kanal bekannt gegeben!



    Unter den Belohnungen befinden sich Coins, Spuren & verschiedene Perks!
    Neben dem täglichen Adventskalender Türchen könnt ihr in der gesamten Lobby bis zu 180 Geschenke sammeln und erhaltet dort auch jede Menge Coins!

    Zudem erwarten euch in der Winterlobby einige größere Änderungen! Die Bereiche MontagsBuilder und BridgeBuilder erwachen im neuen Glanz! Ebenfalls erwartet euch ein komplett neuer Bereich in der Lobby.



    Bauevent (ab 01.12.2018 um 16 Uhr!)

    Es ist wieder soweit, unser Bauteam sucht neue motivierte Builder!
    Es gibt kein festes Thema was zu bauen ist. Baut das, was ihr am besten könnt.
    Das Event wird einen Monat laufen.
    Mit dem verbinden auf das Netzwerk, werdet ihr in der Hotbar einen Smaragd finden.
    Wenn ihr diesen anklickt werdet ihr auf das Bauevent verschoben.
    Jeder Spieler hat, nachdem er sich ein Grundstück mit /start geholt hat, 10 Tage Zeit um sein Plot fertigzustellen. Nach ablauf der 10 Tage wird das Grundstück von unserem Bauteam bewertet. Die Bewertungen finden jeden Freitagabend statt!
    Ihr müsst euer Bauwerk alleine bauen, daher gibt es keine Möglichkeit andere Spieler zu eurem Plot hinzuzufügen.
    Um eine bessere Chance auf eine Annahme eures Plots zu bekommen, solltet ihr beachten
    Neben dem Bauevent gibt es immer noch die Möglichkeit sich über das Bewerbungsformular hier im Forum mit einem Portfolio zu bewerben.
    Sollte euer Plot angenommen worden sein, wird sich einer unser Bauleiter bei euch
    im Forum Melden. Daher benötigt ihr einen Forum Account!
    Nach einem Gespräch im Teamspeak müsst ihr auf unserem Plot Server ein neues Plot bauen. Solltet ihr uns auch mit diesem Plot überzeugen, steht ihr schon mit einem Fuß im Bauteam. Eure Aufgabe ist es nun ein Trial-Projekt, nach einem vorgegebenen Thema zu bauen.
    Als Builder ist es eure Aufgabe Maps für sämtliche Spielmodi des Rewinside.tv Netzwerkes zu bauen. Aber auch an Server externen Projekten dürft ihr bauen.
    Solltet ihr fragen zu dem Bauevent oder sonstigen Themen haben die etwas mit dem Bauteam zu tun haben, so fragt bitte einen Builder oder Bauleiter.
    Solltet ihr ein Plot finden, welches gegen unsere Regeln verstößt, so ist dies unverzüglich einem Builder / Bauleiter zu melden.

    Befehle die man wissen sollte

    /start
    Verschafft euch ein Plot, falls ihr keins habt.
    /plot
    Öffnet das Grundstücksmenü
    /plot home
    Teleportiert euch zu eurem Grundstück

    Das Grundstücksmenü



    Im Grundstücksmenü könnt ihr euer Grundstück verwalten. Ihr könnt dort unter anderem das Biom ändern, den Untergrund wechseln, euer Plot zurücksetzen oder euer fertiges Plot zur Bewertung freigeben.
    Bitte beachtet die einzelnen Beschreibungen. Manche Aktionen können nicht rückgängig gemacht werden.

    Regeln

    Auch wenn es kein festes Bauthema gibt, möchten wir euch hier nun einige Regeln nennen, an die sich gehalten werden muss. Ein Verstoß gegen die Regeln kann zu einem Bann auf dem Bauevent Server führen.
    Allgemeines
    Der Bauevent Server steht unter denselben Regeln wie der Rest des Netzwerkes. Diese findet ihr hier.
    Bauten
    Rassistische, Rechts- oder Linksradikale, Sexistische menschenfeindlich, pornographisch, nationalsozialistisch, diskriminierend oder sonstige Bauten, die gegen das deutsche Gesetz verstoßen, sind untersagt. Des Weiteren ist es zu vermeiden, bauten zu erstellen, die eine übermäßige Grafische Last erzeugen (wie z.B. Ein Grundstück voll mit Beacons).
    Sollte ein solches Bauwerk auf einem Plot gefunden werden, dann kann das ganze Plot zurückgesetzt werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    das rewinside.tv Serverteam

Twitter

Community Discord


Facebook

Geschäftliche Anfragen

Rewinside Kontakt