K/D in den GetDown-Stats

  • K/D in den GetDown-Stats

    Hey, ich hätte mal einen Vorschlag. Es hat mich schon immer gestört und auch verwundert, dass man in den GetDown-Stats nie die K/D gesehen hat und fände es cool wenn man das noch hinzufügen könnte :)

    Mfg
  • Aus meiner Sicht ist eine kd in getdown relativ unnötig, dann beginnt wieder das messen darum und der spielspaß verfliegt. Außerdem hat getdown ja schon genug verschiedenen, teilweise außergewöhnliche stats, wie Coins pro Runde. Desweitere kann man eine kd ja auch ganz schnell berechnen. Vielleicht sollte man einfach die in einem Vorschlag geäußert k/r Einführung, dass hätte für getdown mehr Sinn.
    ~bubblespuggy - tim.
  • bubblespuggy schrieb:

    Aus meiner Sicht ist eine kd in getdown relativ unnötig, dann beginnt wieder das messen darum und der spielspaß verfliegt. Außerdem hat getdown ja schon genug verschiedenen, teilweise außergewöhnliche stats, wie Coins pro Runde. Desweitere kann man eine kd ja auch ganz schnell berechnen. Vielleicht sollte man einfach die in einem Vorschlag geäußert k/r Einführung, dass hätte für getdown mehr Sinn.
    Wenn ich in einer Runde bin schaue ich mir immer mal ganz gerne die Stats von meinen Gegenspielern an. Als erstes schaue ich auf die w/l und dann normal auf die k/d. Ich schaue nie auf Gesammelte Coinblöcke oder so. Ich finde es halt interessant wie gut mein Gegner ist und besonders fürs PvP will ich das wissen. Und wenn man schon so etwas wie die durchschnittliche Coinanzahl einführt braucht man auch mal eine k/d da diese mit das interessanteste im Spiel ist.
    Warum schaust du auf meine Signatur?
  • kd in gd ist nicht aussagekräftig, man kann locker in gd ne 20er kd haben, auch wenn man in pvp nichtmal gut ist.
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Snvppy ()

  • Erik2003 schrieb:

    Wenn ich in einer Runde bin schaue ich mir immer mal ganz gerne die Stats von meinen Gegenspielern an
    Die Stats der Gegner spielen doch eher weniger eine Rolle, ich schaue von einzelnen, die in meiner Runde sind auch die Stats an, ob ich mir nun Mühe geben muss, oder mal etwas entspannter Spielen kann.

    Wenn ein Hacker oder Teamer in der Runde sind, hat man meistens keine Chancen, sobald Range-/Killaura-/Antiknockbackhacker mehr als 1000 Coins haben ( Genauso wie Teamer, wenn sie gut umgehen können, mit dem was sie haben. )
    --> Da macht es keinen Sinn
  • ich find eine KD auch jetzt noch ebenfalls nicht sehr sinnvoll, weil in z.b. bw ist es ja so, dass auch wenn man gut ist, kann man durch einen fail tzd noch ab und zu verlieren, selbst wenn man bei guten Gegnern leaved. Deswegen ist die kd in bw schwer über 30 zu halten, in gd ist es aber eher so, dass solange man bei guten Gegnern leaved, und bisschen aufpasst schnell eine 30er KD hat. Deswegen hätte das KD in gd zu bw eine ganz andere bedeutung, die nicht wirklich relevant ist
    Beep beep beep, I am a Sheep! :1f42c:
  • _Delu_ schrieb:

    z.b. bw ist es ja so, dass auch wenn man gut ist, kann man durch einen fail tzd noch ab und zu verlieren, selbst wenn man bei guten Gegnern leaved.
    So weit ich weiß gibt es in Bedwars ein Bett, welches erst abgebaut werden muss. Man kann also nicht einfach failen.

    _Delu_ schrieb:

    Deswegen ist die kd in bw schwer über 30 zu halten,
    Wenn man gut ist, und bei guten Gegner leavt, ist das einfach. Ich sage nur @jvstJonas

    _Delu_ schrieb:

    in gd ist es aber eher so, dass solange man bei guten Gegnern leaved, und bisschen aufpasst schnell eine 30er KD hat.
    Bei 15 Spielern die Stats nachschauen, und sie danach bewerten? Klappt nicht immer. Es ist in GD und BW in etwa gleich leicht, eine gewisse KD zu erreichen, und selbst, wenn dies nicht so wäre, wäre das egal, weil das 2 unterschiedliche Modi sind. Es gibt ja auch in z.B. BB eine KD.

    _Delu_ schrieb:

    Deswegen hätte das KD in gd zu bw eine ganz andere bedeutung, die nicht wirklich relevant ist
    Doch, sie ist relevant. Der Vorschlag hat nicht um sonst 16 Likes.
    Warum schaust du auf meine Signatur?
  • Also ich persönlich finde, dass man in GD eine viel bessere K/D bekommen kann.
    In BedWars kannst du dafür save spielen -> 4x4 mit einem Teammember und noch zwei guten Mates und wenn man gegen andere Gute leavt solle eine unendliche K/D locker möglich sein. Zitat ~ du kannst dich fett pushen lassen

    In GetDown bist du dagegen auf dich alleine gestellt (solltest du nicht teamen), daher gibt es in GetDown auch nur eine Handvoll Spieler die eine krasse K/D haben.
  • Ich hab meine K/D mal ausgerechnet und ich hab ne 59,3 er K/D dafür dass ich der Spieler mit den besten GetDown Stats bin (ohne Resets) und die nächst höhere K/D schon deutlich kleiner ist, finde ich nicht dass es zu einfach ist eine gute K/D in GetDown zu bekommen.
    (Mit Stats Resets ist natürlich was anderes)

    AThreatToYou schrieb:

    Bei 15 Spielern die Stats nachschauen, und sie danach bewerten? Klappt nicht immer.
    Gibt nur ca. 10-20 Spieler die halbwegs gefährlich werden "könnten" . (bei mir zumindest)
    Da hast du die Namen schnell auswendig gelernt und könntest leaven wenn du sie in ner Runde siehst.
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A8B ()

  • Hey zusammen!
    Zu erst: Es reicht sicherlich nur einen zu erwähnen @AThreatToYou.
    Nun zum eigentlichen Thema.
    Ich persönlich finde auch, dass eine K/D in GetDown Sinn ergeben würde, da das Deathmatch im Anschluss nun mal zu GetDown gehört und es genauso wie in TryJump ist, dass man erst eine No-PvP-Phase hat und dann das Deathmatch erfolgt. Und in TryJump gibt es schließlich auch eine K/D vom Deathmatch. Ich würde bei der K/D dann allerdings nur die Deathmatch Statistiken mit einbeziehen.

    Im generellen:
    Man kann das Thema sicherlich mal intern weitergeben und vorschlagen und schauen, was die Rückmeldungen ergeben.

    Mfg
    Speedy :)
    --------------- 25. Januar 2019, 07:07 ---------------
    Hey,
    da der Vorschlag umgesetzt wurde, schließe ich hier mal.

    closed
    Noch Fragen? - Starte eine Unterhaltung mit mir ;)
    Twitter