Bauniveau des Servers

  • Bauniveau des Servers

    Hallo,

    im folgenden Mal eine kleine Kritik, die vorallem die Builder betrifft.

    Wenn man ab un zu in den Ordner "Mapvorschläge" schaut, sieht man, dass der Großteil der von Usern gebauten Maps abgelehnt wird. Häufig kann man diese Entscheidung nachvollziehen. Jedoch sollte man, wenn man das bauliche Niveau neuer Maps als zu niedrig betitelt, auch mal als Referenz das bisherige Niveau betrachten. Und da gibt es leider viele nicht so schöne Dinge.

    Ganz schlimm sind zum Beispiel die Wartelobbys sämtlicher Modi.
    Geht man in eine SG-Wartelobby, sieht man ausschließlich irgendwelche Bälle aus verschiedenen, irrsinigen Materialien wie Clay, Wolle, Cobble, die lieblos und ohne Konzept in die Gegend gevoxelt wurden. So entsteht keine Landschaft.
    Man hat sich nicht im Ansatz Mühe gegeben, die Bälle irgendwie "smooth" anzupassen, ineinander übergehen zu lassen. Das ist noch nichtmal als Terraforming zu bezeichnen, das ist einfach nur hässlich. Das einzig halbwegs ansehnliche dort sind die Bäume, wenn auch immer ähnlich, und das Haus.
    Selbiges trifft auch auf Revo, JD/GD, BB und PG zu... Auf den TW-Maps finden sich auch einige billige Bauwerke.

    Was ich vermisse, ist aber nicht nur eine zusammenhängende Landschaft anstelle der Voxelbälle. Vielmehr fehlt auch jegliche Feinabstimmung bei der Blockauswahl und natürlich aussehende Farbverläufe. In eine glatte Steinwand einen großen Flecken aus 50 grauer Wolle/Diorit/Clay reinzuklatschen, wie es in der Lobby gemacht wurde, sieht nicht unbedingt schön aus. Einmal vielleicht, aber nicht dauernd und überall. Der Kontrast ist viel zu stark und macht das Ganze unrealistisch.
    Zusätzlich braucht es Liebe zum Detail, um eine Landschaft zu etwas besonderem zu machen. Man könnte eigentlich davon ausgehen, dass das große Builderteam genügend Kreativität zusammenbringen sollte, diesbezüglich viele Ideen zu haben und umzusetzen. Und ich meine mehr, als über die Map zu fliegen und alle 10 Blöcke einen winzigen Busch zu klotzen. In meinen Augen wurde in der aktuellen Lobby das Motto "Quantität vor Qualität" verfolgt und das finde ich schade.

    Um den Bogen zum Ausgangspunkt zu schlagen: Wer einen Voxelballhaufen als Wartelobby verkauft und dann im Forum Usermaps ablehnt, weil sie nicht "dem gesuchten Niveau des Servers entsprechen", handelt schizophren. Solange das Bauniveau des Servers an vielen Stellen so unterirdisch bleibt, kann ich die vielen Ablehnungen nicht verstehen.

    Ich hoffe, die Builder überdenken noch einmal ihren Standpunkt zur aktuellen Bauqualität auf dem Server und tun ihr Bestes, diese zu verbessern.

    Grüße

    PS: Ich möchte noch erwähnt haben, dass bauliche Sachen natürlich immer subjektiv und ein Stück weit Geschmackssache sind. Jedoch denke ich, dass z.B. die Hässlichkeit der Voxelbälle unter Buildern unumstritten sein dürfte. Für mich steht außer Frage, dass es u.a.in den Wartelobbys grundlegenden Verbesserungsbedarf gibt.
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Papa55 ()

  • Ich stimme Papa55 zu.
    Im Vergleich zu den alten Wartelobbys sind die neuen meiner Meinung nach auch viel zu clean. Es gibt einfach kaum Details. Was mich zudem nervt ist, dass alles mit Barriereblöcken zugekleistert ist. Wenn man verhindern möchte, dass man bestimmte Areale betreten kann, dann sollte man das halt so umbauen, dass man sie nicht betreten kann! Nicht einfach nen unsichtbaren Block davorstellen.
    Was man meiner Meinung nach auch noch besser machen könnte, ist mehr Abwechslung in die Maps der einzelnen Modi bringen, womit ich nicht die optische Gestaltung meine:
    Bsp. Bedwars: 95% der Maps sind Bronze und Eisen in der Base (oder extra Eiseninsel) und Gold in der Mitte. Ich würde mir mehr "Nicht-Standard"-Maps, wie beispielsweise Laputa oder Crumble wünschen. Man könnte eventuell auch mal bei den Kollegen bei BWLabs herüberschauen, da gab/gibt (weiss nicht) es "experimentelle" Maps. Sowas würde auch ein wenig Abwechslung ins Spiel bringen denke ich.

    LG Jan.
    Bowspammer aus Leidenschaft.
  • Auch ich kann mich der Kritik, speziell über die Wartelobbys, anschliessen.
    Die alten Lobbys hatten noch Abwechslung, da konnte man die BW-Lobby sofort (und selbtverständlich) von der SG-Lobby unterscheiden. Jetzt braucht man dazu eine halbe Minute, da die Lobbys immer die gleiche Blockzusammenstellung haben: Diorit, Lehm und hellgraue Wolle. Mal abgesehen davon, dass die Blöcke nicht zueinander passen, gibt das ganze auch ingesamt ein eher hässliches gematschtes Grau. Wie schon angesprochen, kann man noch eindeutig die Worldedit/Voxel Kugeln sehen, die einmal um den Rand der Lobby gezogen wurden. Oben drauf wurde noch eine Schicht Gras gepackt, fertig. Das Terraforming wäre damit in 5 Minuten erledigt.

    Diese Entwicklung finde ich sehr schade. Früher wurden echte Klassiker geschaffen, wie z.B Platzangst, von den neuen Maps sind nur Server-Externe Maps populär, man siehe Pixel. (Sorry für 2 BedWars-Beispiele)

    ~Corn
  • Man muss halt beachten das es nur eine Wartelobby ist. Ich persönlich fand die alte GetDown Lobby mit dem Fliegenpilz auch schöner und detailierter gebaut. Aber auf anderen Server ist es auch nicht besser auf Gomme ist es immer die selbe Lobby und über die Mineplex Lobby brauchen wir erst garnicht reden. Und ich denke es war außerdem beabsichtigt vorallem in GetDown eine kleinere Wartelobby zu gestalten. So ist es zwar einfach gehalten aber der kleine Raum macht es irgendwie gemütlicher, ruhiger und entspannter.
  • Parazzonic schrieb:

    Man muss halt beachten das es nur eine Wartelobby ist. Ich persönlich fand die alte GetDown Lobby mit dem Fliegenpilz auch schöner und detailierter gebaut. Aber auf anderen Server ist es auch nicht besser auf Gomme ist es immer die selbe Lobby und über die Mineplex Lobby brauchen wir erst garnicht reden. Und ich denke es war außerdem beabsichtigt vorallem in GetDown eine kleinere Wartelobby zu gestalten. So ist es zwar einfach gehalten aber der kleine Raum macht es irgendwie gemütlicher, ruhiger und entspannter.
    Also in deinen kommentar sind einige sachen wo ich gegenargumentieren will. Du sagst ja es ist nur eine warte lobby, aber allerdings sollte selbst eine warte lobby ein bisschen schön aussehen. Und damals hatte man sich ja offensichtlich noch ein bisschen mühe gegeben, um die warte lobby möglichst detail reich zu halten, aber auch diese möglichst nicht zu groß zu haben. Die neuen warte lobbies sind in meine augen fast nur das gleiche konzept ( fliegende Insel + Haus + NPC) . Nun zum thema GetDown und gewollte kleine warte lobby. Ich finde man sollte versuchen alle warte lobbies in der gleichen größe zu behalten, da man da es iwie doof ist (meine meinung) wenn ein modi dann eine offensichtlich kleinere warte lobby bekommt.

    Nun zum eigentlichen beitrag :

    Ich stimme Papa55 größten teils zu und muss aber auch sagen, das die Builder auf dem rewi server auch keine Pixelbiester sind. Außerdem sollte man bedenken, das diese das alles kostenlos machen (soviel ich weiß) und ihre private zeit opfern um zu bauen anstatt zu lernen oder ihren hobbies nach zu gehen. Natürlich könnte man viele andere sachen ändern, aber wer weiß was die Builder alles bauen? Es gibt ja mehrere modi und außerdem werden manche maps, warte lobbies und die normale lobby , oft ein bisschen umgeändert oder baufehler werden gefixt , was auch viel arbeit kosten kann.
    noooooot nooot
  • Ich weiß nicht.
    Also bei den Wartelobbys gebe ich dir recht. Mir gefallen diese auch nicht so stark.
    Aber dein Kritik über der Lobby kommt ein bisschen spät. Es soll ja bald wieder eine Neue Lobby geben und deshalb bezweifle ich,
    dass die Builder jetzt extra nochmal die derzeitige Lobby stark umändern werden.
    Am besten wäre es, wenn dein Beitrag Kritik und ein Vorschlag wäre.
    Also dass du nicht Kritik über der Lobby machst sondern auch gleich Verbässerungsvorschläge für die nächstle Lobby bzw. Was für einzelheiten deiner Meinung
    dazu kommen sollen
    Ich bin ein taubes Nüsschen YEA!!
  • Hi,
    Wie findest du eigentlich von der Idee den Rewinside.tv Server besser zu machen und selber ein Forum Bauvorschlag einzureichen? Damit könntest du den Server verschönern.
    Auch ist es wichtig zu wissen dass das Anticheat Treppen und slaps nicht zulässt außerdem kann man kaum Zäune setzten da man seltenst an einem Zaun vorbeilaufen kann (mit Berührung) ohne zurück zu buggen.

    Papa55 schrieb:

    Wer einen Voxelballhaufen als Wartelobby verkauft und dann im Forum Usermaps ablehnt, weil sie nicht "dem gesuchten Niveau des Servers entsprechen", handelt schizophren.
    schizophren: "in sich widersprüchlich, in hohem Grade inkonsequent"- So Duden online- ist hier eine vollkommen übertriebene aussage, da manche Bauwerke wirklich schlecht sind und andere an manchen stellen nicht benötigt sind. Außerdem ist "das gesuchten Niveau des Servers " nicht genau definierbar und kann daher auch nicht von Außenstehenden gewertet werden. Ein weiterer Punkt ist das das Bauteam smooth baut [Also nicht auf 100 Blöcke 95 verschiedene] dieser Fakt führt natürlich dazu das maps zwar für "normallos" gut aussehen aber für ein Bauteam das einen gewissen Stil ist dieses Bauwerk dann überarbeitungswürdig und das kostet zeit und daraus folgt eine schlechtere Qualität anderer maps.


    Mal etwas anderes, mir zum Beispiel ist es egal ob die map schön ist oder nicht. Sie muss spielbar sein, was die meisten "schönen" maps nicht sind.

    Lg, Alex
  • Bravo!
    Auch hier wurde geschafft, was ich einst nicht für möglich hielt: Nach nunmehr 14 Monaten steht hier immernoch keine Antwort eines Teammitgliedes/Builders.
    Von all den Kritikpunkten ist kein einziger auch nur kommentiert worden. Es wird einfach ignoriert. Muss man erstmal schaffen.

    An den Minigame-Lobbys hat sich natürlich nichts verändert. Wieso auch? Voxel-Bälle aus Wolle sind schließlich der Goldstandard der Buildercommunity in Minecraft.

    Weiter so, liebes Team!
  • Guten Tag,

    Ich kann mich zwar nicht richtig dazu äußern, da ich noch nicht solange zum Builder Trupp gehöre, jedoch kann ich versichern, das in zukünftigen Projekten ein solcher Baustile nicht mehr verwendet wird und auch schon seit längerem nicht mehr verwendet wird. Die von dir Angesprochenen Maps (insbesondere die Wartelobbys), werden in Zukunft sicherlich noch ein Update bekommen.

    Bei weiteren Anliegen einfach melden :D
    ~MrMontopia

    Bauleiter seit dem 10.10.2018
    Builder seit dem 31.03.2018
    :1f985: :1f1fa-1f1f8:
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrMontopia ()

  • MrMontopia schrieb:

    jedoch kann ich versichern, das in zukünftigen Projekten ein solcher Baustile nicht mehr verwendet wird und auch schon seit längerem nicht mehr verwendet wird. Die von dir Angesprochenen Maps (insbesondere die Wartelobbys), werden in Zukunft sicherlich noch ein Update bekommen.
    Na, bei der Bedwarslobby hat das ja super geklappt.
    Sie besteht aus einer Voxelball-Grundierung mit einem Topping aus Voxelbällen. Markant und unverkennbar.

    Auch die 3 Gebäude können das nicht übertünchen. Man sieht auf Anhieb, wie billig und lieblos die Landschaft produziert wurde.
    Ja, da sind viele Figürchen, die super witzig sind, aber mir geht's um die Landschaft.

    Wenn man sich vor Augen hält, wie viele Builder es gibt, frage ich mich immer, wie das sein kann.
    Und wenn das dem Anspruch der User genügt ist das eine Sache, aber ein bisschen Anspruch sollte man als Builder auch an sich selbst haben.

    Oder treffe ich mit Baukritik bei den Buildern auf Unverständnis? Ist die Bedwarslobby das Beste und Schönste, was ihr euch vorstellen könnt?

    Naja, was solls. Ich meld mich dann 2020 wieder ;)

    Papa55

    PS: Ich hab heute Hobbit Hills gespielt und mich auf eine schöne nostalgische Runde gefreut. Was kommt? Eine verunstaltete Map, die rein gar nichts mehr von dem hat, was Hobbit Hills immer ausgemacht hat. Wieso genau ist die Höhle so leer und so gigantisch geworden? Weil Hobbits Riesen sind? Was zum Henker? Und der schöne Weg zum Eisen wurde ersetzt durch 'ne breite 0815-Cobbletreppe. Die Mitte ist auch für Riesen umfunktioniert worden und all die wunderschönen Deko-Elemente wurden rausgerissen, sodass man nach einem kurzen Kampf jegliche Orientierung verliert.
    Die Leute können doch den ganzen Himmel mit Blöcken zuspammen, warum genau muss auch innerhalb der Bauwerke Platz für sowas sein? Oder was ist der Grund? Jahrelang war Hobbit Hills eine schöne, spielbare Map. Und nun ist sie nicht mehr schön. Ersetzt doch gleich alle Blöcke durch Stein, dann ist die Map bestimmt maximal "spielbar"...
  • Hört sich hart an, aber ich (und viele andere) sehen das sehr ähnlich. Das Problem ist, dass sich das Bauideal, welches heutzutage modern ist, sich auf deutlich größere Bauten bezieht. Auf solchen kleinen Bauten, die auf Rewi in Bedwars Maps oder Lobbys zu sehen sind, braucht man einfach Detail, welches auf riesigen Bauten nicht nötig ist.

    Ich weiß, dass ihr nur ungern euren Stil verändern wollt, aber gebt dem ganzen doch bitte mal eine Chance und versucht es.
    Wichtig: Ich bin auch nur ein Mensch und ich habe auch meine eigene Meinung. Wenn du mit meiner Meinung nicht einverstanden bist, dann kannst du mir das doch einfach sachlich erklären.
  • Hey,

    Danke das du das Niveau des Bauteams anhand einer bzw. zwei Maps ausmachst :D Große klasse!
    Die anderen Maps werden hierbei natürlich ausgelassen, man muss ja seinen Beitrag möglichst negativ halten...
    Wir lesen gerne Kritik mein lieber! Also unterstell uns bitte nicht, das wir keines Wegs mit Kritik umgehen können.

    Was schön ist und was nicht ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Bei der neuen BW warte Lobby finde ich übertreibst du ein bisschen. In der BW Wartelobby sind keine Voxelkugeln in ursprünglichen Form erkennbar sondern wurden zu dem Stil der Lobby durch smoothen und Übergänge zu einem Terraforming angepasst. Wie sollen wir es denn sonst machen? Sollen wir entweder Steilwände oder alles von Hand bauen?

    Leider ist es für viele die nicht in der Bau Szene aktiv sind nur Schwer nachzuvollziehen, was wir hier wirklich machen. Wenn man mit der ganzen Situation mehr vertraut ist, sieht man das auch mit anderen Augen. Hier jetzt genau zu erklären, was wir machen und wieso ist sehr schwer zu beschreiben.
    Man kann nicht einfach sagen, ja ändert euren Baustile, das ist nicht möglich und wird es auch nicht geben, da brauchen wir auch nicht Diskutieren.

    Natürlich gibt es Maps die uns selber nicht gefallen und dafür gab es ja auch die Umfrage. Es ist einfach zu sagen, ja macht einfach mehr Detail da und da.
    Was ist überhaupt "Detail" für dich / euch? Zäune und Mauern an Fassaden zu packen ist kein Detailing.

    Die Map Hobbit Hills wurde im übrigen einfach an den Cleanstile angepasst, wobei wir selber zugeben müssen dass dies dem Builder der die Map überarbeitet hat nicht unbedingt komplett gelungen ist. Zu der Spielbarkeit und den Details: man kann es einfach nicht allen recht machen. Man kann nie richtig einschätzen ob die User jetzt cleane Maps oder welche mit vielen Details haben möchten, wobei man sich selber zu dem Cleanen hingezogen fühlt da unnötige Details halt nicht immer Sinn machen sondern einfach nur reingekleistert wurden. Ich verstehe jedoch auch deine Kritik, wir werden uns darum kümmern das die Map modernisiert wird aber trotzdem ihre Charakteristik behält.

    Wir haben ja die Auswertung der Umfrage, und damit werden wir in Zukunft auch arbeiten. Ihr könnt uns vertrauen, das Maps wie Hobbit Hills in der minderheit bleiben. Falls euch die Maps nicht gefallen, könnt ihr dies gerne sagen, aber dann bitte ohne "Da steckt keine Mühe drin" "ihr habt keinen anstand" "die Map ist scheiße" etc...

    Das Bauteam ist immer im Wandel. Projekte von früher kann man nicht mit heute verglichen. Am besten kann man den Wandel in der Lobby erkennen.
    Was bei uns immer wieder auf großes Missverständnis trifft ist der Fakt, das viele den Baustile von 2015 wieder haben wollen.

    Die ersten drei Bilder sind aus dem Jahr 2015/2016... Jetzt erklärt ihr mir mal bitte was daran schön sein soll. Das letzte Bild ist aus der Aktuellen Lobby, welche unseren Momentanen Baustile gut wiederspiegelt. Das erste Bild von unten ist nur ein vergleich, was damals auch gebaut wurde (Clean).

    Bauleiter seit dem 10.10.2018
    Builder seit dem 31.03.2018
    :1f985: :1f1fa-1f1f8:
  • Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MrMontopia ()