Provokation

    • Vorschlag
    • Hey,

      man müsste die Grenze zwischen Provokationen und Beleidigungen finden.
      Man sollte vielleicht mal mehrere Wörter muten und nicht jedesmal nur weils Gegenstände sind, nicht muten.
      Lappen = Gegenstand = aufwischen um Dreck zu entfernen = Klare Beleidigung = Vergleich mit einem Gegenstand
      Hund = Tier = Vergleich mit einem Tier
      Fettsack = dicker Mensch = Klare Beleidigung = Vergleich sogar bis hin zu einem behinderten
      Bei den ganzen anderen Provokationen kann man sich z.B drum streiten, was gemutet wird und was nicht.
      Meine Meinung dazu wäre das random eindeutig gemutet werden sollte, aber noob hingegen nicht (da noob bedeutet man ist schlecht).
      Und random hingegen kann es bedeuten, das es so interpretiert werden kann sogar bis hin zu "Dich kennt keiner, was will man mit dir oder sowas, vielleicht versteht man in welche Richtung ich gehe.
      Man sollte klar unterscheiden, was kann sehr umfangreich aufgefasst werden und hat mehrere Bedeutungen und was ist harmlos wie z.B du bist schlecht (noob), eZ (einfach) und sowas.

      MfG NeW
    • Die Idee Provokationen zu muten finde ich an und für sich gut, jedoch wäre eine Unterteilung meiner Meinung nach eher kontraproduktiv. Es ist aktuell ja auch so, die Beleidigungen, die nicht mutebar sind, werden von allen Leuten geschrieben. Wenn man Provokationen mutet, sollte man diese komplett muten, und nicht erneut eine Unterteilung vornehmen, über welche sich nach einer Woche schon wieder jeder hinwegsetzt, da bekannt ist, was man nochj schreiben darf. Die Aussage, dass Provokationen nicht gemuted werden, da sie keine Beleidigungen sind, ist auch eher weniger sinnvoll, da es sehr subjektiv ist, was beleidigend ist. Wenn jemand die ganze Runde spammt "Lappen", "Noob" etc. ist es jedoch in jedem Fall nerviger als bspw. ein einzelnes "amk" oder ein "hdm", welche einen Chatban nach sich ziehen.
      Da man es wahrscheinlich nicht direkt muten möchte, wäre die Regelung "2/3 Provokationen = 1d Chatban" meiner Meinung nach angebracht, da es somit nicht direkt gemuted wird, dafür jedoch auch nicht mit anderen Wörtern umgangern werden kann.
      Klick mich!
      Supporter seit dem 3.6.2016
      Moderator seit dem 15.10.2016
      Premium seit dem 15.10.2017

    • daran kann man leider nichts ändern und sich darüber aufregen ist genau das was diese personen wollen das problem ist einfach das die komplette szene auf rewi eigendlich nur noch so ist man gewinnt ist man direkt ein hacker man verliert ist man ez ein 10 oder ein rndm was weis ich naja das durchschnitzalter der spieler sinkt auch leider es giebt nicht mehr viele wie zbs dich mich oder andere etwas ältere die das spiel denke ich mal wegen den personen und aus spaß spielen die szene hat sich soweit es gehend ins negative entwickelt das alle nur noch auf sieg spielen und so reinschwitzen das sie dabei den spaß völlig vergessen was leider sehr traurig ist aber daran ändern kann man alleine recht wenig dafür müsste der server was ändern bzw härtere strafen für solch ein verhalten verteilen naja hoffe das ist einigermasen verständlich geschrieben meine name sagt alles zu der rechtschreibung und ja lediglich meine meinung
    • An sich finde ich es keine so schlechte Idee,
      das ding ist halt, es ist Minecraft.
      Dieses Spiel besteht nun mal aus Provokation und dies nicht erst seit heute.
      Das 2. Problem, man müsste festmachen was genau Provokation ist, jeder versteht etwas anderes darunter.
      Während andere rndm oder Lappen als Provokation sehen, fängt es bei anderen erst bei, 10, ez etc. an.
      Ich weiß es ist leichter gesagt als getan, aber jene die sich da Provoziert fühlen können auch versuchen es zu ignorieren oder versuchen es mit Humor zu nehmen.
      Gebt einfach antworten darauf, die nicht bemerken lassen das es euch Provoziert, irgendwann hören diese Leute dann schon auf.
      Diese Leute legen es nun mal darauf an, andere in gewisser Weise wütend zu machen.

      Mein Tipp an euch, ignoriert es oder geht eine Humorvolle Antwort.

      Zb. Haha - Schön das ich dich zum lachen
      bringen konnte c:

      Du bist so eZ- Selbstgespräche sind was schönes oder? / Hat man dir schon gesagt das du mit Selbstgesprächen aufhören sollst?


      Ich glaube ihr versteht was ich meine.
      M.f.G Aurana :saint:
    • Aurana schrieb:

      Du bist so eZ- Selbstgespräche sind was schönes oder? / Hat man dir schon gesagt das du mit Selbstgesprächen aufhören sollst?
      Das ist dann aber einfach ein kindisches rum provozieren was das ganze nicht besser macht. Ich empfehle einfach das zu ignorieren
      Youtube | CW-Clips: MrWallah • CWBW
      Twitter: MrWallah
      Discord: MrWallah#7116
      Skype: MrWallah
    • Natürlich ist es nervig wenn Spieler nach einem anstrengenden oder gar unfairen Spiel so etwas schreiben.

      Aber ich glaube jeder sollte eigentlich die gesitige Reife besitzen über so etwas drüber stehen zu können.
      Man muss sich nicht auf das Niveau der Verfasser hinablassen, genau das wollen nämlich die Verfasser
      erreichen und dafür sorgen dass man sich darüber ärgert.

      Meiner Meinung nach eine Sache der Beherrschung. Kein weiteres Vorgehen gegen solche Leute nötig,
      da man das einfach ignorieren sollte!
      "Move on. It's a chapter in your life. Dont' close the book, just turn the page for a new chapter."
    • Pardey schrieb:Natürlich ist es nervig wenn Spieler nach einem anstrengenden oder gar unfairen Spiel so etwas schreiben.

      Aber ich glaube jeder sollte eigentlich die gesitige Reife besitzen über so etwas drüber stehen zu können.
      Man muss sich nicht auf das Niveau der Verfasser hinablassen, genau das wollen nämlich die Verfasser
      erreichen und dafür sorgen dass man sich darüber ärgert.

      Meiner Meinung nach eine Sache der Beherrschung. Kein weiteres Vorgehen gegen solche Leute nötig,
      da man das einfach ignorieren sollte!
      Nach der Logik sollten andere Dinge auch nicht gemuted werden, da "Du Fisch", "Bist doof" und "hdm" auch nur provokant sind.
      An und für sich teile ich deine Auffassung, jeder sollte über so etwas hinwegsehen können. Wenn es ein mal vorkommt. Diese Leute spammen das aber fast schon im Minutentakt rein, was v.a. bei jüngeren Spielern dazu führt, dass diese ebenfalls ausfallend werden, und somit gemuted werden, da sie eben nicht "nur provoziert" haben.
      Wenn man schon Leute muted, warum nicht auch für provokantes Verhalten? Es ist ebenso störend wie "richtige Beleidigungen", ebenfalls wird damit auch nicht aufgehört, bis mal von Seiten des Teams durchgegriffen wird. Die Leute, die wissen was nicht gemuted wird, nutzen das einfach sehr oft aus, um diejenigen, die es nicht wissen, muten zu lassen - Ich nehme mich hierbei nebenbei auch nicht aus.
      Dass es genug Leuten nicht passt sieht man auch an Vorschlägen wie diesem hier, welche öfters kommen. Bin grade am Handy, daher kann ich leider keine Links suchen
      Klick mich!
      Supporter seit dem 3.6.2016
      Moderator seit dem 15.10.2016
      Premium seit dem 15.10.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zerex ()

    • Wenn mich jemand als Random,Noob oder Lappen bezeichnet dann kann ich nur herzlich lachen ^^. Es ist immer eine Frage ob man sich davon provozieren lässt oder nicht. Sollten Sie es spammen oder öfters schreiben dann stört es mich auch herzlich wenig. Wenn sie es übertreiben dann sehen sie was sie davon haben in Form eines Chatbannes( Entweder sie fangen an es öfters in kurzen Abständen zu schreiben oder sie fangen an mit den ,,härteren" Sachen).
      Natürlich sind Provokationen an sich keine angenehme Sache,jedoch dabei eine Grenze zu ziehen was man mutet und was nicht wird schwierig. Sollte man anfangen jede Art von Provokation zu muten, so wird ein cb wahrscheinlich jeden irgendwann ereilen. Dann ist es irgendwann nur noch Interpretationssache ob das nun Provokativ war oder nicht.
      Ich selbst benutze den Bogen in bw zu genüge und da hört man dann schon mal öfters Nab,Noob,Lappen usw. (Bzw. abgewandelte Varianten die nicht vom Ersetzungssystem erfasst werden. Oder gewisse Autotexte die man schon gefühlt Tausend mal gelesen hat^^ z.b ,,Wenn die Pfeile fliegen dann bleibt der Skill liegen").
      Dann müsste man derartige Autotexte auch muten,da sie provokant aufgefasst werden könnten.
      Meiner Meinung nach sollte man nichts auf derartige Provokationen geben. Es bringt nichts sich über so etwas aufzuregen ^^

      Fazit:
      Ich bin der Idee nicht so zugeneigt Provokationen ebenso zu muten.
      Eine Grenze zu ziehen was akzeptabel ist und was nicht ,ist hierbei zu kompliziert.
      Dann könnte jede Art von Provokation gemutet werden so klein sie auch sei nur auf der Grundlage,dass sie als Provokation interpretiert wird.
      Provokationen sind schon immer existent gewesen sei es hier auf dem Server, auf anderen Servern oder im realen Leben. Natürlich heißt das in keinster Weise,dass man diese gutheißen soll und kann.
      Man muss sich damit wohl oder übel arrangieren.
      Gruß seto ;P
    • @Zerex Sry habe nicht angezeigt bekommen, dass du mich zitiert hast :D

      Zerex schrieb:

      Nach der Logik sollten andere Dinge auch nicht gemuted werden, da "Du Fisch", "Bist doof" und "hdm" auch nur provokant sind.
      Es ist einfach schwierig pauschale Listen dafür zu erstellen, was nun nur provokant oder chatbanwürdig ist. Natürlich sind die von dir genannten Beispiele auch nicht schön und ärgern viele Leute verständlicherweise.

      Zerex schrieb:

      An und für sich teile ich deine Auffassung, jeder sollte über so etwas hinwegsehen können. Wenn es ein mal vorkommt. Diese Leute spammen das aber fast schon im Minutentakt rein, was v.a. bei jüngeren Spielern dazu führt, dass diese ebenfalls ausfallend werden, und somit gemuted werden, da sie eben nicht "nur provoziert" haben.
      Wenn man schon Leute muted, warum nicht auch für provokantes Verhalten? Es ist ebenso störend wie "richtige Beleidigungen", ebenfalls wird damit auch nicht aufgehört, bis mal von Seiten des Teams durchgegriffen wird.
      Meiner Meinung nach wäre da aber nicht der Ansatz die Leute für Provokationen zu muten, sondern die Auslegung des Spammings neu zu definieren. Ich habe es auch desöfteren in Runden erlebt (vor allem in Montagsbuilder indem das für mich noch weniger Sinn ergibt), dass Leute im 30 Sekunden-Takt ihre Autotexte in den Chat schreiben, was regeltechnisch kein Spamming ist. Vielleicht sollte man mit dieser Art von Spamming, was auf eine gewisse Art und Weise auch nervig ist, und dem Schreiben von Provokationen anders umgehen und dafür eine neue Regelung finden. Das wäre meiner Ansicht nach in Ordnung, wenn bei zu vielen Provokationen oder regelmäßigem Schreiben von Provokationen mit einem Chatban durchgegriffen wird.

      Allerdings kommt dann wieder folgendes Problem auf, was ich in anderen Themen auch schon angeschnitten habe: Das Team ist dann, wie auch bei EAs, alleinverantwortlich für die Interpretation der gemeldeten ,,Vergehen'' indenen provoziert wird.
      Vielleicht sollte man an der Stelle im Regelwerk schrauben, um das Spielfeeling für alle angenehmer zu gestalten :)

      Zerex schrieb:

      Die Leute, die wissen was nicht gemuted wird, nutzen das einfach sehr oft aus, um diejenigen, die es nicht wissen, muten zu lassen - Ich nehme mich hierbei nebenbei auch nicht aus.
      Nun muss man leider auf den Boden der Tatsachen zurückkommen:
      Es wird immer Leute geben, die sich in Grauzonen der Richtlinien bewegen und das schamos ausnutzen, egal ob das bei Ihnen am privaten Umfeld, am Charakter oder einem von tausenden Gründen liegt. Diese Leute wird es immer geben und die meisten werden damit auch nicht aufhören wenn sie dafür bestraft werden.
      Dafür sind einfach zu viele lernresistente Personen auf diesem Server, als dass man etwas dagegen machen könnte. Es liegt einfach an sozialen und gesellschaftlichen Aspekten, die keiner auf dem Server ändern kann weil es außerhalb seiner Möglichkeiten liegt.

      Und ich glaube die ,,Provokationen'' die du ab und zu schreibst, sind relativ harmlos und auch nur sporadisch, du scheinst dich doch benehmen zu können :)
      "Move on. It's a chapter in your life. Dont' close the book, just turn the page for a new chapter."
    • ZorroHDpluZ schrieb:

      Ich möchte nochmal kurz anmerken, dass es mir besonders um Provokation im CW geht, die nicht eben mal so geschrieben werden
      Das Problem an der Sache ist, dass man das verallgemeinern muss, da entweder auf dem gesamten Server dagegen vorgegangen werden muss oder eben nicht.
      Man kann sich nicht nur einen Bereich raussuchen und dafür Sonderregeln aufstellen, Beleidigungen sind ja auch auf dem gesamten Netzwerk verboten und nicht nur in ein paar Rubriken.

      Du hast dich damit größtenteils auf die CWs bezogen, was ja auch gut ist, aber dieses Thema ist weitläufiger und beschränkt sich nicht nur auf CWs, sondern umfasst das Verhalten auf dem gesamten Server.
      "Move on. It's a chapter in your life. Dont' close the book, just turn the page for a new chapter."