7msg Ey du ******!

    • Vorschlag
    • 7msg Ey du ******!

      Man kennt es, die tollen Nachrichten im Chat, beispielsweise "7msg Zerex Du *******". Nervig für den Absender, der wird jetzt nämlich gemutet oder gebannt.
      Warum macht man daher nicht einfach eine Abfrage, dass, wenn ein Spieler eine Nachricht schreibt, die mit 7 beginnt, diese noch einmal bestätigt werden muss ("Möchtest du die Nachricht "7msg ..." wirklich absenden?")?
      Sollte nicht so schwer zu programmieren sein, und erspart sicher einigen Leuten nen Mute.
      Klick mich!
      Supporter seit dem 3.6.2016
      Moderator seit dem 15.10.2016
      Premium seit dem 15.10.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Zerex ()

    • Dann noch weitere Beispiele:
      • Leute wollen zsm auf einen Ts
      • Leute wollen auf einen anderen Server
      • Leute schreiben sich einen YouTuber den sie cool finden
      • Leute schicken den Link zu etwas in den Chat, was man nicht schicken darf
      • Leute schreiben sich etwas privates (Das wird nicht gebannt, ist aber trotzdem doof)
      Klick mich!
      Supporter seit dem 3.6.2016
      Moderator seit dem 15.10.2016
      Premium seit dem 15.10.2017

    • An sich finde ich den Vorschlag gut, es gibt viele Situationen wo das bestimmt hilfreich wäre. Meiner Meinung nach ist es jedoch nicht falsch den Spieler zu mute, welcher per msg einen anderen Spieler beleidigt. Natürlich ist es für diesen dann ehr negativ aber irgendwie hat er es ja verdient. Klar kann man einfach die Nachrichten von Fremden deaktivieren, aber es gibt nunmal auch Leute die von anderen angeschrieben werden wollen. Manche Leute wissen vllt. auch nichts von dieser Option. Ich hätte den Vorschlag das man zunächst bei 7msg und nicht bei 7r den User nur muten kann, wenn die Person an welche die Nachricht eigentlich gerichtet war den Report schreibt. So würde man niemanden muten, der sich eigentlich nur einen Spaß erlauben wollte, aber eben die, welche beleidigend zu anderen Spielern sind. Ansonsten stimme ich dir jedoch zu, 7hub oder solcher Befehle zu muten wäre nur positiv.
      ~The problem with most people is that they spend their lives trying to emulate other and so we have lots of copies but only a few originals~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Traurige ()

    • Traurige schrieb:

      An sich finde ich den Vorschlag gut, es gibt viele Situationen wo das bestimmt hilfreich wäre. Meiner Meinung nach ist es jedoch nicht falsch den Spieler zu mute, welcher per msg einen anderen Spieler beleidigt. Natürlich ist es für diesen dann ehr negativ aber irgendwie hat er es ja verdient.
      Ging dabei mehr um Spaß, bspw das Wort "Opfer". Wird Gemuted, aber selten als richtige Beleidigung gemeint.
      MSGs darf der Server halt leider nicht loggen, da es unter das Briefgeheimnis fällt.
      Klick mich!
      Supporter seit dem 3.6.2016
      Moderator seit dem 15.10.2016
      Premium seit dem 15.10.2017

    • "Leider nicht loggen"
      Ist doch gut, dass man per msg immernoch tun und lassen kann was man möchte. Man kann sich schließlich frei aussuchen von wem man msg bekommen möchte und von wem nicht.

      Fände so eine Abfrage auch hilfreich, insbesondere da ich teilweise ja vielleicht noch ein paar mehr Befehle eingebe als Spieler.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen!
    • also, wenn ich mal das /r vergessen/verhauen würde, wenn ich mit @iulyahn schreibe, dann wäre mir manchmal wohl ein Teamkick sicher.
      Unter Freunden ist es inzwischen relativ normal, sich gegenseitig zu sticheln oder Dinge zu sagen, die wir hier verbieten.
      Wir verbieten eben auch Sachen, die für viele im normalen Sprachgebrauch gängig sind.
      Deswegen finde ich deine Idee gut, auch unter Berücksichtigung der anderen genannten Aspekte. (Das mit TS und so)
      Im Prinzip würde es auch nicht allzu viele nerven, da die wenigsten Nachrichten mit "7" oder "7r" anfangen (außer es wird in die Runde gefragt, wie alt die Spieler sind ;) kleiner Spaß.).
      Das einzige Problem an der Sache ist, dass es natürlich auch passieren kann, dass das "/r" oder wenigstens das "/" komplett vergessen wird, zu tippen.
      Es wäre jedoch schon mal ein Anfang, um zumindest einigen tollpatschigen Seelen unseres Servers einen Mute zu ersparen.
      Dazu muss ich sagen, dass es zwar klar ist, dass Sachen wie "Halts Maul" oder so alles andere als freundlich sind. Aber hier verweise ich auf meinen ersten Teil des Beitrags - es ist inzwischen einfach in unserem Sprachgebrauch und meist nicht so böse gemeint, wie es klingt (Zerex' BSP "Opfer" ist da recht anschaulich. Ich sage das auch nicht, um jemanden ernsthaft zu kränken oder so, aber man ärgert sich halt gegenseitig).
      Also joa, ich bin für deine Idee, es ist meine Meinung und nicht die des Teams, Tschüss.

      MfG, Mediebla
      "We are all different from each other and that's what makes us all special." -Mirajane Strauß
      :@) Schweinchen, Schwein, Glück. Smiley ist ein Schwein

      Beitrag von Laywer ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Habe den Vorschlag nicht zu Ende bedacht lol ().
    • Laywer schrieb:

      Denke, das man sich sogar die Arbeit sparen könnte, und es einfach nicht mehr bestraft, wenn jemand statt "/" "7" schreibt, und das offensichtlich nicht gewollt ist.
      Würde ausgenutzt werden, der selbe Grund aus dem Beleidigungen an Freunde mutebar sind. Waren sie früher auch nicht, aber es gab "witzige" Leute.
      Klick mich!
      Supporter seit dem 3.6.2016
      Moderator seit dem 15.10.2016
      Premium seit dem 15.10.2017

    • Zerex schrieb:

      Man kennt es, die tollen Nachrichten im Chat, beispielsweise "7msg Zerex Du *******". Nervig für den Absender, der wird jetzt nämlich gemutet oder gebannt.
      Warum macht man daher nicht einfach eine Abfrage, dass, wenn ein Spieler eine Nachricht schreibt, die mit 7 beginnt, diese noch einmal bestätigt werden muss ("Möchtest du die Nachricht "7msg ..." wirklich absenden?")?
      Sollte nicht so schwer zu programmieren sein, und erspart sicher einigen Leuten nen Mute.
      Bin ich absolut dafür - finde aber dass man dann die Nachrichten die Trotzdem mit 7msg in den Chat geschrieben werden und beleidigend sind, bestrafen sollte. Da man es ja dann mit Absicht absendet mit dem Hintergedanken dass andere es als Fail warnehmen. So gibt es deutliche Regeln dazu, jetzt ist es meiner Meinung nach etwas schwammig. Spieler darf ich per MSG Beleidigen, jedoch im öffentlichen Chat nicht mehr - wer sagt denn ab wann etwas gewollt ist?

      Mediebla schrieb:

      also, wenn ich mal das /r vergessen/verhauen würde, wenn ich mit @iulyahn schreibe, dann wäre mir manchmal wohl ein Teamkick sicher.
      Naja, ein Teamkick wär da meiner Meinung nach nicht angebracht, dieser @iulyahn hat es ja nicht anders verdient - wenigstens bin ich nicht der einzige der ihn fertig macht, gefällt mir!
    • Zerex schrieb:

      Dann noch weitere Beispiele:
      • Leute wollen zsm auf einen Ts
      • Leute wollen auf einen anderen Server
      • Leute schreiben sich einen YouTuber den sie cool finden
      • Leute schicken den Link zu etwas in den Chat, was man nicht schicken darf
      • Leute schreiben sich etwas privates (Das wird nicht gebannt, ist aber trotzdem doof)

      Gute & nennenswerte Punkte! Schon vielen ist sowas schonmal passiert, sogar einem ehemaligen Moderator (Toastbeef). Dieser schrieb ausversehen eine Ts3 IP in den Chat. Zu allen Übel war ein extrem netter Spieler zu diesem Zeitpunkt online, der dachte einem riesen Fass aufzumachen und reportete Ihn + erstellte einen Beitrag über den Vorfall :1f937: ‍♂️.
      Ich finde es extrem schade, wenn Leute, nur weil Sie sich im Prinzip verschreiben gebannt werden! :S
      nothing

    • Labymod ist leider keine gute Option mehr, da es mittlerweile viel zu viele Alternativen gibt. Nur als Beispiel: Badlion Client, Forge, 5zig Mod,...
      Mich würde echt mal interessieren wie viele Leute noch mit Labymod spielen, aber das ist jetzt eine andere Sache.
    • lePhilipp_ schrieb:

      Labymod ist leider keine gute Option mehr, da es mittlerweile viel zu viele Alternativen gibt. Nur als Beispiel: Badlion Client, Forge, 5zig Mod,...
      Mich würde echt mal interessieren wie viele Leute noch mit Labymod spielen, aber das ist jetzt eine andere Sache.
      Habe ja auch nicht gesagt, dass man dies unbedingt machen soll. Das war einfach nur ein sinnvoller und hilfreicher Tipp meinerseits. Und doch ich denke schon, dass noch einige Leute mit Labymod spielen sonst würde sie wohl kaum Updates bringen, wenn es sich nicht mehr rentiert.

      Ebenfalls habe ich mir gerade sagen lassen, dass das "replacen" von Wörtern auch bei 5zig Mod möglich ist..... LG
      Es ist windig :2601: