BedWars | Goldspawn erhöhen

    • BedWars | Goldspawn erhöhen

      In Bedwars 4x4 wird es wohl seit neusten als trolling angesehen, wenn man sich so lange verteidigt, bis man genug Gold hat.

      Wenn man für das komplette Team volle Ausrüstung, benötigt man einiges an Gold.
      4x:
      Bogen + Pfeil = 12 Gold
      Schwert = 6 Gold
      Sprengweste = 6 Gold
      2 Goldäpfel = 4 Gold
      Tresor = 15 Gold
      Stärke Trank = 10 Gold
      Haste Trank = 5 Gold
      Rettungsplattform = 3 Gold
      Evtl Enderperle und Hühnchen = 16 Gold

      Das macht 308 Gold, die Spawnen in 39 Minuten, wenn man Sprengweste und EP raus rechnet, ist man immer noch bei 220 Gold, was auch fast 30 Minuten dauert
      Wenn man für jeden Gegner noch TNT benötigt, auch mal einer aus dem Team stirbt, man in der Zeit angegriffen wird, und und und, schafft man es in 60 Minuten nie ausreichend Gold zu farmen. Es Spawnt insgesamt nur 476 Gold in einer Runde. Bei full EQ und ausreichend Ausrüstung muss man über 80 Minuten auf Gold warten.

      Aus diesem Grund sollte man den Goldspawn erhöhen. Der Bedwars ist kein Rush und man sollte kein Team dazu zwingen, die gesamten Möglichkeiten des Shops auszunutzen oder im vorzuschreiben, frühzeitig Rushen zu müssen. Als ich mit BW angefangen habe, dauerten Runden selten unter 30 Minuten. Teilweise zogen sie sich sogar bis an die 90 Minuten Grenze. Nur weil mittlerweile jeder 2te Rusht, muss kein BW Spieler dazu gezwungen werden, dies aus zu tun.

      Alternativ könnte man natürlich auch die Rundenzeit und Shop Preise anpassen.

      Edit: Info aus der Serverleitung
      Spoiler anzeigen
      Das Spielen mit Gold, ist in Ordnung. Sollte der Gegner aber nicht der Lage sein, vernünftige Angriffe zu machen, weil er z.B. nicht Taktisch Spielen kann, muss dieser Frühzeitig besiegt werden. Auch wenn man dadurch nicht alle Möglichkeiten, die einen der Shop zur Verfügung stellt ausnutzen kann.
      Meine Meinung: Dann muss der Gold Spawn aber auch erhöht werden, damit das Team, das die Mitte unangefochten verteidigt, mehr Möglichkeiten nutzen kann. Ein 4er angriff mit EP, Stärke und Eisenschwert macht ja auch Spaß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nihon_ ()

    • Ganz deiner Meinung!
      Gold spawnt ja in Abständen von 30 Sekunden, außer der erste Spawn, dieser erfolgt erst nach einer Minute Spielzeit
      Ich bin oft der erste in der Mitte und sollte somit eigentlich einen Vorteil gegen die anderen haben, weil ich eben schneller in der Mitte war oder? Ich warte also 20 Sekunden auf Gold und bis dahin sind alle anderen Teams auch in der Mitte.
      Ich wäre daher dafür, dass die erste Ladung Gold außerdem nach 30 Sekunden Spielzeit spawnt. Wenn ich mir einen Vorteil erspiele, sollte dieser mir nicht durch Zeit kaputt gemacht werden
      /(^_^)/
    • Bin absolut dagegen und damit sich niemand darüber aufregen kann dass ich nur Dislike hier meine Begründung:

      Nihon_ schrieb:

      In Bedwars 4x4 wird es wohl seit neusten als trolling angesehen, wenn man sich so lange verteidigt, bis man genug Gold hat.
      Bevor ich jedoch meine negative Bewertung begründe möchte ich erst mal auf diesen Satz eingehen. Es ist absolut falsch so wie du es hier erläuterst. Jedoch werden Runden als Trolling angesehen, wenn man einen Weg mit Kuchen, SoulSand und Glas baut oder den Weg der Gegner dauerhaft abbaut - so wie ihr es in der Runde vorhin gemacht habt: Mit Lightshot geschossen
      Also kannst du hier erzählen was du willst, die Runde diente nur dazu die Gegner zu nerven und das ganze unnötig in die länge zu ziehen.



      Nihon_ schrieb:

      Wenn man für das komplette Team volle Ausrüstung, benötigt man einiges an Gold.

      4x:
      Bogen + Pfeil = 12 Gold
      Schwert = 6 Gold
      Sprengweste = 6 Gold
      2 Goldäpfel = 4 Gold
      Tresor = 15 Gold
      Stärke Trank = 10 Gold
      Haste Trank = 5 Gold
      Rettungsplattform = 3 Gold
      Evtl Enderperle und Hühnchen = 16 Gold
      Meiner Meinung nach ist es absolut übertrieben was du hier alles aufgezählt hast. Auf diesem Server reicht es wenn das ganze Team folgende Sachen besitzt:
      4x den Mittleren Bogen + Pfeil = 8 Gold
      4x ein Eisenschwert = 6 Gold
      4x einen Stärketrank = 10 Gold
      4x Enderperle = 14 Gold
      4x Rettungsplattform = 3 Gold

      So komme ich insgesamt auf eine Goldzahl von 164 Gold, die in 21,5 Minuten gespawnt sind. Nach diesen 21,5 Minuten ist es absolut im Möglichen das Bett abzubauen, alle
      Zusatzartikel sind m.M.n nur Luxusartikel und sind eigentlich unnötig. Bis auf den ersten Spawn finde ich es so wie es jetzt ist relativ gut.


      BayrischerHengst schrieb:

      Ganz deiner Meinung!
      Gold spawnt ja in Abständen von 30 Sekunden, außer der erste Spawn, dieser erfolgt erst nach einer Minute Spielzeit
      Ich bin oft der erste in der Mitte und sollte somit eigentlich einen Vorteil gegen die anderen haben, weil ich eben schneller in der Mitte war oder? Ich warte also 20 Sekunden auf Gold und bis dahin sind alle anderen Teams auch in der Mitte.
      Ich wäre daher dafür, dass die erste Ladung Gold außerdem nach 30 Sekunden Spielzeit spawnt. Wenn ich mir einen Vorteil erspiele, sollte dieser mir nicht durch Zeit kaputt gemacht werden
      Dieser Vorschlag ist der einzige den ich in diesem Thread unterstütze. Jeder Spieler der besser ist als andere sollte einen Vorteil haben und deshalb sollte die erste Goldrunde bereits nach 30 Sekunden spawnen.


      Ihr könnt meinen Beitrag gerne Disliken, interessiert mich wie immer eigentlich null - viel Spaß noch und gute Nacht. <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jvlian_ ()

    • Darf man sein Bett mit Enderchests einbauen?
      Ich bin der Meinung, ja, darf man.



      Wenn man sein Bett so einbaut, das man nicht an der Enderchest das Bett abbauen kann, benötigt man zusätzlich noch mal 98 Enderchests. Da man auch von unten ans Bett ran könnte z.B. auf Platzangst, bräuchte man noch mal 72 Enderchests. Das würde noch mal 43 Minuten Goldspawn Zeit
    • Eine Erhöhung der Goldspawnfrequenz fände ich gut, jedoch sollte diese nicht grundsätzlich erhöht werden. Ich fände es viel interessanter, wenn man die Frequenz im Laufe der Runde erhöht. Beispiel:

      • 1. - 10. Minute: alle 30 Sekunden
      • 11. - 20. Minute: alle 20 Sekunden
      • ab. 21. Minute: alle 15 Sekunden


      Durch soein System würde Gold im Laufe einer Runde immer mächtiger werden, während am Anfang einer Runde noch nach wie vor gut gerusht werden kann.


      LG Jan.
      Bowspammer aus Leidenschaft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deathfinitiv ()

    • Ich finde deinen Vorschlag wirklich gut.

      Mir ist noch die Idee in den Sinn gekommen, das bei Teams, die noch leben ab Minute X (z.B. 25 Minuten) auch in der Base ein Goldspawner aktiviert wird.
      Damit würden Teams, die bis zu dem Zeitpunkt es nicht geschafft haben, Gold zu Sammeln, durch einen Intelligenten Einsatz des Goldes eine gute Chance auf den Sieg bekommen.
    • Spoiler anzeigen
      Vorab eine Frage: Kann es sein dass du dafür gebant wurdest?


      Ich bin absolut dagegen. Deine Argumente machen auch sowieso kein Sinn, denn niemand zwingt euch zu 4. Mit FullGoldEQ anzugreifen. Gold ist zum gewinnen da, und man muss es schlau einsetzen. Das was du nennst, ist nur unnützes Gold horten obwohl man auch mit einem Viertel an dem Gold gewinnen kann. Wenn mehr Gold spawnt, wird es "weniger Wert". Zur Zeit ist es sowieso so, dass es Gold Spieler gibt, die es nutzen um Spas zu haben und zu gewinnen, und es gibt Spieler deren Spaß daraus besteht durch extremes Goldspiel den anderen den Spaß zu nehmen. Das sind oft diese 4x4 Partys die du ansprichst. Ich finde, dass der eigene Spaß auf Spaß vom gegner nehmen basiert, ist der falsche Ansatz, solche Leute sollte man nicht unterstützen. Denn die Leute, die wirklich nur eigenen Spaß haben und dje gegner nicht ab**ken wollen, saven 1. Nicht so viel Gold, und zum anderen, die Spieler die es schaffen so viel Gold zu saven, wissen selber es macht kein Sinn, und die Gefahr einen Fehler machen ist zu groß. Und jedes Item kannst du auch mit wenig Gold kaufen, wenn man nicht jedes nimmt, was wie gesagt kein normaler Spieler macht der den Gegner nicht schaden will.



      Außerdem: erhöht man jz den Goldspawn, kommt in 1 Monat wieder jmd der noch mehr Gold will. Am Ende sprudelt das Gold wie Eisen.
      Beep beep beep, I am a Sheep! :1f42c:
    • Auf gut deutsch gesagt: Willkommen in der BW-Community 2018!!!

      BW hat sich nun mal in den letzten Jahren auf das Rushen basiert. Runden gehen schneller und mehr Runden können in der gleichen Zeit absolviert werden. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, ist ein anderes Thema. Aber Fakt ist, dass der Großteil der BW-Spieler so heutzutage spielen.

      Nun möchte ich mal auf deine List eingehen:

      Nihon_ schrieb:

      4x:
      Bogen + Pfeil = 12 Gold
      Schwert = 6 Gold
      Sprengweste = 6 Gold
      2 Goldäpfel = 4 Gold
      Tresor = 15 Gold
      Stärke Trank = 10 Gold
      Haste Trank = 5 Gold
      Rettungsplattform = 3 Gold
      Evtl Enderperle und Hühnchen = 16 Gold
      Wie @Jvlian_ bereits gesagt hat, muss man nicht immer direkt alles vom Besten kaufen. Manchmal muss man sich auch mit einem Bogen aus 4 Gold vergnügen. Gold ist im Vergleich zu Bronze und Eisen sehr viel taktischer, weil man mithilfe von Gold viele verschiedene Taktiken tätigen kann. Betonung liegt hier bitte bei "verschiedene", weil man sich mit seinem verfügbaren Gold aussuchen muss, welche Möglichkeit man nimmt. Der Spieler muss sich entscheiden, ob er lieber eine Enderperle kauft oder lieber einen Bogen. Vielleicht will der Spieler auch weiter Gold sammeln.

      Nihon_ schrieb:

      Das macht 308 Gold, die Spawnen in 39 Minuten, wenn man Sprengweste und EP raus rechnet, ist man immer noch bei 220 Gold, was auch fast 30 Minuten dauert
      Wenn man für jeden Gegner noch TNT benötigt, auch mal einer aus dem Team stirbt, man in der Zeit angegriffen wird, und und und, schafft man es in 60 Minuten nie ausreichend Gold zu farmen. Es Spawnt insgesamt nur 476 Gold in einer Runde. Bei full EQ und ausreichend Ausrüstung muss man über 80 Minuten auf Gold warten.
      Diese Rechnung ist kompletter Schwachsinn. Man braucht keine 4 Spieler mit 12er bogen und Eisenschwert. Geschweige denn mit einer Enderperle und einem Stärketrank. Viele Dinge kann man einfach weglassen. Hier ist mal meine Liste die man braucht, um einen taktischen Vorteil zu haben und ihn auch anzuwenden und nicht nur immer weiter Gold sammeln um am ende den gesamtem Shop im Inventar zu haben :)

      4x:
      Bogen + Pfeil = 4 Gold

      Rettungsplattform = 3 Gold

      2x:
      Eisenschwert = 6 Gold

      Dazu kommt noch eine Enderperle mit einem Stärketrank wenn es sein muss = 24 Gold

      TNT (Je nach Map unterschiedlich) 2-6
      Meine Rechnung bringt heraus, dass: 16 + 12 + 12 +24 + 18 = 82 Gold ergibt.

      Wenn du das bereits hast, ist es eigentlich unmöglich zu verlieren. Und du hast immer noch dein liebes Gold und deinen Bogen etc. Nur nicht so übertrieben!!!!

      Nihon_ schrieb:

      Aus diesem Grund sollte man den Goldspawn erhöhen. Der Bedwars ist kein Rush und man sollte kein Team dazu zwingen, die gesamten Möglichkeiten des Shops auszunutzen oder im vorzuschreiben, frühzeitig Rushen zu müssen. Als ich mit BW angefangen habe, dauerten Runden selten unter 30 Minuten. Teilweise zogen sie sich sogar bis an die 90 Minuten Grenze. Nur weil mittlerweile jeder 2te Rusht, muss kein BW Spieler dazu gezwungen werden, dies aus zu tun.
      Wie gesagt: BW hat sich in den letzten Jahren auf einen (fast) ausnahmslosen Rushmodus entwickelt. Die Spieler werden besser und die Spiele werden nicht nur von der Zeit her schneller. Die Spieler an sich ebenfalls. Dass Runden noch 30 Minuten dauern ist sehr selten. Jeder kann mit Gold spielen und es machen auch sehr viele Spieler. Auch ich mache es, aber... ich werde nicht mal ansatzweise so viel Gold benötigen, wie du es oben aufgelistet hast.

      Nihon_ schrieb:

      Alternativ könnte man natürlich auch die Rundenzeit und Shop Preise anpassen.
      Jetzt kommst du auf einmal mit einer anderen Idee um die Ecke.
      Was bringt es dir, wenn sich die max. Rundenzeiten auf 90m erhöhen, aber die Runde nach 5m schon beendet ist? Genau: NICHTS! Und jetzt komm bitte nicht mit dem Thema: Macht bitte den Bogen günstiger oder sonst was.... Wer zu erst Gold hat sollte einen Vorteil haben und nicht direkt das Spiel gewinnen können. Wenn jetzt alles nur ein bisschen weniger ist, und ein Spieler nach 15m in die Mitte geht, hat er einen große Menge an Gold welches er benutzen kann. Aber damit hat er ja noch nicht direkt gewonnen. Er muss sich entscheiden was er genau kauft und was nicht. Wenn alles billiger wird, haben die Spieler mit Gold einen (Meiner Meinung nach) zu großen Vorteil. Warum? Ganz einfach: Der Spieler benötigt dann weniger Gold für das gleiche Equip bzw. kann sich mehr für die gleiche Menge holen. Somit wäre Gold im Vergleich zu stark. Klar ist Gold wertvoller als Bronze und man sollte auch einen gewissen Vorteil erlangen, aber dieser sollte nicht zu groß sein.

      Nihon_ schrieb:

      Darf man sein Bett mit Enderchests einbauen?
      Ich bin der Meinung, ja, darf man.



      Wenn man sein Bett so einbaut, das man nicht an der Enderchest das Bett abbauen kann, benötigt man zusätzlich noch mal 98 Enderchests. Da man auch von unten ans Bett ran könnte z.B. auf Platzangst, bräuchte man noch mal 72 Enderchests. Das würde noch mal 43 Minuten Goldspawn Zeit
      Wenn du mir ein Replay schickst wo ein Team das hinbekommen hat, nehme ich meinen Dislike von diesem Beitrag wieder weg. Da sowas nie möglich sein wird, wird es wohl nie dazu kommen :)
      Dieses Bett ist genau so übertrieben wie die Liste von dor.

      Deathfinitiv schrieb:

      Eine Erhöhung der Goldspawnfrequenz fände ich gut, jedoch sollte diese nicht grundsätzlich erhöht werden. Ich fände es viel interessanter, wenn man die Frequenz im Laufe der Runde erhöht. Beispiel:

      • 1. - 10. Minute: alle 30 Sekunden
      • 11. - 20. Minute: alle 20 Sekunden
      • ab. 21. Minute: alle 15 Sekunden


      Durch soein System würde Gold im Laufe einer Runde immer mächtiger werden, während am Anfang einer Runde noch nach wie vor gut gerusht werden kann.


      LG Jan.
      Finde diese Idee besser, da so das Gold im laufe des Spiels eine immer zentralere Rolle spielen kann. Allerdings für die Rusher in den ersten Minuten keine größere Gefahr darstellt.


      Da ich sehr wahrscheinlich jetzt viele Dislikes bekommen werde, da ihr ja gerne an eurer ach so taktischen Spielweise festhalten wollt, möchte ich nur sagen dass es mir egal ist. Denn man muss es einfach einsehen, dass das Spiel sich in den Jahren entwickelt hat und eben auch der Modus BW. Das ist ein normaler Lauf der Dinge und man kann sich entweder anpassen oder man springt ab. Du kannst nicht die Spieler zwingen dass Gold wieder in einen solchen Mittelpunkt gedrängt wird wie vor 2 oder 3 Jahren. Wer taktisch mit Gold spielen will muss es sich eben erspielen.

      Jvlian_ schrieb:

      Jedoch werden Runden als Trolling angesehen, wenn man einen Weg mit Kuchen, SoulSand und Glas baut oder den Weg der Gegner dauerhaft abbaut - so wie ihr es in der Runde vorhin gemacht habt: Mit Lightshot geschossen
      Erklärt eigentlich den ganzen Beitrag...
    • Nihon_ schrieb:

      Ich finde deinen Vorschlag wirklich gut.

      Mir ist noch die Idee in den Sinn gekommen, das bei Teams, die noch leben ab Minute X (z.B. 25 Minuten) auch in der Base ein Goldspawner aktiviert wird.
      Damit würden Teams, die bis zu dem Zeitpunkt es nicht geschafft haben, Gold zu Sammeln, durch einen Intelligenten Einsatz des Goldes eine gute Chance auf den Sieg bekommen.
      Fände ich unnötig. Es ging bisher auch immer und nur deshalb jetzt alle Maps umzubauen, naja...

      @_27ms ich fürchte ich hab da ein bisschen eine andere Meinung als du.
      Natürlich hat sich BW zu einem möglichst schnellen Modus entwickelt. Allerdings musst du auch die Sichtweise der Leute verstehen, die Leidenschaftlich gerne mit Gold und Full EQ spielen, einfach weil es schön ist jeden Fight zu gewinnen und einfach nicht schwitzen zu müssen. Leuten wie @Nihon_ wurde der 13er Bogen genommen, die dauerhaften Spinnenweben etc.
      Natürlich ist es nur fair, wenn sie jetzt etwas „zurückklagen“, nachdem sich der Modus auch durch Entscheidungen des Teams so verändert hat.
      In meinen Augen sind die Spieler auch generell nicht besser geworden. Früher hatte ein guter Spieler gutes Aim und hat taktisch gespielt. Heute heißt gut, beim Bauen möglichst ohne zu sneaken zu bauen und mit möglichst wenig Equipment die Gegner zu bekommen.
      Dabei geht aber das Aim und die Taktik verloren, während man früher kein Moonwalk, Godwalk etc. gebraucht hat. Eine Verlagerung der Taktiken, keine Verbesserung.
      /(^_^)/