Passt die Konfiguration?

  • Passt die Konfiguration?

    Hallo, bin absolut kein PC Profi, weshalb ich hier mal nach Frage.

    Passt folgende Konfiguration:

    CPU: AMD Ryzen 5 2600x

    Mainboard: MSI B350 Gaming Pro Carbon
    Mainboard

    CPU-Kühler: Alpenföhn Brocken 3, CPU-Kühler

    Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM ATX 500W PC Netzteil BN277 mit Kabelmanagement

    Gehäuse: sharkoon TG5 PC-Gehäuse (mit Seitenfenster und Frontblende aus gehärtetem Glas, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 4x 120 mm LED-Lüfter) weiß

    RAM: Ballistix Sport LT BLS8G4D240FSB 8GB Speicher (DDR4, 2400 MT/s, PC4-19200, DR x8, DIMM, 288-Pin) grau

    Speicher (SSD): Samsung 860 EVO 500 GB, Solid State Drive

    Hinweis:

    Kaufe mir erstmal alle anderen Komponenten, und dann wahrscheinlich noch eine GTX 1050 Ti.
    Grafikkarte ist mir nicht ganz so wichtig, da meine aktuelle (AMD Radeon HD 7870) noch ganz Okay im Vergleich zu meinen anderen Komponenten sind.


    Sprich, ich würde gerne Wissen, ob alles zusammenpasst, einmal mit der GTX 1050 Ti und der AMD Radeon HD 7870.

    MfG
  • Moin :)

    Hab mir das mal angeschaut und bin zu folgendem Schluss gekommen:

    Alle Komponenten passen vom Formfaktor zueinander, da hast du schonmal
    alles richtig zusammengestellt soweit.

    Die Stromeinspeisung ist soweit auch ganz gut abgedeckt bei deiner Zusammen-
    stellung.

    Ich habe allerdings noch eine Frage dazu:
    Wieso holst du dir nicht noch eine normale SATA Festplatte mit ordentlich Speicherplatz,
    1 TB oder 2 TB, dazu und schraubst die Speicherkapazität der SSD von 500 auf 256 GB runter?
    Ist zum einen günstiger und zum anderen auf langfristige Sicht gut wenn du mal große Daten-
    mengen speichern willst. Da sind SSDs eher ungeeignet für sondern nur als beschleunigter Speicher
    für Systemanwendungen gut.

    Mit freundlichen Grüßen
    :1f409: Pardey | Pascal :1f409:
    "Move on. It's a chapter in your life. Dont' close the book, just turn the page for a new chapter."
  • Die SSD welche ich mir geholt habe, war eh um ca. 60% reduziert.
    Sprich statt 190 Euro kostete sie nur noch 70 Euro.
    Aber du hast Recht, ich werde mir denke ich mal noch eine Festplatte / HDD holen.
    Danke!
    --------------- 15. Dezember 2018, 19:36 ---------------

    NEU (Beiträge werden zusammengefügt .-.)

    Könnte ich statt dem o.g. Kühler auch den hier verwenden: "Alpenföhn Ben Navis Advanced Black RGB" ?
    Der Brocken 3 ist ziemlich groß, und das ist mir dann auch zu knapp, wenn da nur noch n paar Mm habe.
    Zudem hab ich auch Lust auf RGB.
    Zu dem Ram, kann mir jemand 16GB Ram empfehlen, P/L-Verhältnis möglich Gut, ggf RGB.
    Zur GPU, welche 1050ti soll ich mehr holen?
    MSI oder GigaByte?

    Grüße
  • Ist zwar etwas spät dass ich antworte, aber alles passt erstmal zusammen.

    Was für mich nur keinen Sinn ergibt ist, warum ein so starken Prozessor aber dann im Ende du nur in eine GTX 1050ti investieren möchtest? Außerdem braucht man keinen Brocken 3 für einen R5 2600X und ein einziger Stick Ram bringt dir nicht nicht gegebene Dualchannelgeschwindigkeit.

    Nenn mal dein Budget und ich suche dir was gutes raus an Einzelteilen.
  • Hier wäre mein Vorschlag: 600-800€ Pc Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Laut Gerüchten soll Nvidia in kürze eine GTX 1160 und eine RTX 2060 rausbringen. Kann ich nicht garantieren aber die Leaks scheinen von vertrauenswürdigen Personen zu kommen.
    Preislich schätze ich persönlich mal sollten die so um die 250€ kosten. Würde in deine bis 800€ noch rein passen. Alternativ kannst du ja eine RX 590 kaufen.

    Oder wenn du schnell bist, eine gtx 1070 gibts gerade für 300€.
    ZOTAC GeForce® GTX 1070 Mini 8GB (ZT-P10700G) (NVIDIA, Grafikkarte) | eBay
  • Hallo, hab mich hier schon seit längerem nicht mehr gemeldet. Da ich mir jetzt endlich einen neuen PC holen will, ein kleines Update:

    CPU: AMD Ryzen 5 2600

    GPU: GTX 1050ti

    Gehäuse: Sharkoon TG5 LED

    HDD: ?

    Kühler: ?

    Mainboard: ?

    Ram: ? (DDR4, sollten ggf. 16GB sein, 3000+ MHz, hab gehört man könnte auf DDR5 warten)

    Netzteil (neu, bei einem Freund billig erworben): be quiet! Pure Power 10 cm ATX 500W

    SSD (schon gekauft, weil extremer Sale):Samsung MZ-76E500B/EU 860 EVO interne SSD 500GB

    Budget ca. 600€ > 700€

    Gruß
  • Dann bietet dir diese Zusammenstellung die meiste Leistung fürs Geld.

    Das Sharkoon TG5 RGB würde ich aber nicht zwingend nehmen, da es Preislich nicht viel Sinn macht. Aber wenn es das ist was du möchtest mische ich mich nicht ein. Ich habe noch 3 verschiedene Festplattten dazu gelegt falls dir die 500GB der SSD nicht ausreichen. So lange du die aber nicht vollmüllst oder einen Haufen an Spiele installierst sollten die 500GB reichen, alternativ kannst du ja aber die Festplatte aus deinem momentan Pc raus nehmen und in den neuen stecken. Denn wenn du dir eine HDD kaufen möchtest, landest du preislich über deinem Budget von 700€.