Team Deathmatch

    • Team Deathmatch

      Welche Variante mögt ihr mehr? 13

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Heyho Leute!

      Dies ist ein simpler Spielmodus, welchen es aber noch auf keinem großen deutschen Minecraft Server gibt.
      Es handelt sich um Team Deathmatch.
      Das Ziel des Spiels ist es, als erstes Team die Höchstpunktzahl zu erreichen, indem die Gegner eliminiert werden!
      Mehr dazu, im folgenden Beitrag.

      Übersicht
      Vorgeschichte
      Das Spiel
      Simple System
      Lobby, Punkte & Ende
      Komplexes System
      Lobby
      Erfahrung
      Klasseneditor
      Prestige Punkte
      Ende des komplexen Systems
      Rollen
      Klassen
      Streaks
      Schlusswort
      Vorgeschichte

      Eigentlich ist es nicht nötig, bei Team Deathmatch eine Vorgeschichte einzubauen, da jeder wissen sollte, worum es geht. Ich war so frei und hab trotzdem eine gemacht:
      Du und dein Team wurdet ins Schlachtfeld geschickt, da Gegnerische Separatisten wieder ihr Unwesen treiben. Der Befehl lautet, keinen am Leben zu lassen und alle auszulöschen.
      Da jedes Team vom anderen Team denkt, dass sie die Separatisten sind, kommt es zum Gefecht.

      Das Spiel

      Das Spiel ist ein einfaches töten oder getötet werden Spiel. Allerdings haben viele Faktoren einen Einfluss auf den Spielverlauf, wie z.B.
      • Welche Klassen verwenden meine Verbündeten?
      • Welche Klassen verwenden meine Gegner?
      • Wie werden die Fähigkeiten der Klassen genutzt?
      • Wie viele spielen gegen wie viele?
      • Kämpfen die Teams gruppiert oder als Einzelgänger
      • ...
      Man muss mit seinem Team übereinstimmen und die Fähigkeiten des anderen kennen, um das Spiel zu entscheiden.


      Das SIMPLE System


      Lobby, Punkte & Ende

      Die Spieler betreten die Lobby und können sich ein Team aussuchen und eine Klasse. Die Klasse lässt sich logischerweise im Spiel nicht mehr ändern.
      Es gibt 2 Mögliche Rundengrößen: 6 vs 6 und 12 vs 12.
      Bei 12-Spieler Runden werden nur 75 Punkte bis zum Sieg benötigt.
      Bei 24-Spieler Runden werden 125 Punkte bis zum Sieg benötigt.

      Stirbt man aus welchem Grund auch immer ohne Gegnerischen Einfluss, wird dem Team ein Punkt entzogen.
      Obwohl Friendly Fire deaktiviert ist, kann man trotzdem durch eigene Items wie z.B. TNT sterben.

      Eine Runde endet, wenn die besagte Punktzahl erreicht ist.


      Das KOMPLEXE System


      Lobby

      Betritt man die Lobby, so befindet man sich mit anderen Spielern in einer Art Lager.
      Dort kann man über einen Dorfbewohner die Rundengröße auswählen und sich in die Runde bringen lassen.
      Oder man benutzt die Feder, welche Quickplay darstellen soll. Diese sendet dich unmittelbar nach der Benutzung in die nächste gefüllte Lobby.
      Dieses Item ist allerdings nur für Premium Spieler (und höher) und für Prestige Lv. 7 Spieler nutzbar.

      Erfahrung

      Jeder neue Spieler beginnt bei Stufe 1. Macht man Kills und gewinnt Runden oder schafft es sogenannte Streaks zu machen, so erhält man Erfahrungspunkte.
      Für einen Kill z.B. erhält man 100 Erfahrung.
      Erreicht man Level 100, erhält man einen Prestige Punkt und wird zurück auf Level 1 gesetzt. Was Prestige Punkte bringen, erzähl ich euch nachher.

      Klasseneditor

      Ja, auch diese Funktion wird dem ein oder anderen bekannt vorkommen. Und zwar hat man hier die Möglichkeit, 1 eigene Klasse zu bauen.
      Dies ist allerdings ein wenig kompliziert.
      Man kann nämlich nur eine Klasse einer Rolle zusammenbauen. Die Rollen erkläre ich ebenfalls später.

      Im Klasseneditor kann man sich seine eigene Waffe, Rüstung und Fähigkeiten zusammenbauen.

      Prestige Punkte

      Ich liste hier nun auf, was man mit welcher Prestige Klasse kann.



      Prestige LevelBerechtigungen
      1
      Führung von Clankriegen
      2
      Zugang zu Ranglistenspielen
      3
      Zugriff auf den Klasseneditor
      + Veränderbare Primärwaffe
      4
      Veränderbare Sekundärwaffe
      + 1 Erstellbare eigene Klasse
      5
      Veränderbare Spezialitems im Klasseneditor
      6
      2. Erstellbare eigene Klasse
      7
      Nutzung des Quickplay Items
      8
      3. Erstellbare eigene Klasse
      9
      Erstellung von privaten Spielen
      10
      - Rotes [P] vor dem Namen (In der Tabliste)
      - Nicht-verzauberte Items werden verzaubert (Optisch)
      (De-/Aktivierbar)
      - [Prestige] vor dem Namen
      - Zugang zur Prestige-Rangliste (4 vs 4)





      - - - Ende des Komplexen Systems - - -

      Rollen

      In diesem Spiel gibt es genau 3 Rollen:
      • Nahkämpfer
      • Fernkämpfer
      • Supporter
      Diese haben folgende Aufgaben:



      RolleAufgabe
      NahkämpferEr ist Leicht- bis Mittelschwer ausgerüstet und kreuzt mit dem Gegner die Klinge. Er ist allerdings Fernkampfangriffen
      nahezu schutzlos ausgeliefert. Dafür kann mehr als die anderen 2 Rollen einstecken.
      FernkämpferEr ist Leicht ausgerüstet und sehr Mobil. Er arbeitet mit Fernkampfwaffen und ist in der Lage, Feinde aus großer








      Distanz zu eliminieren. Im Nahkampf hat er allerdings nur eine Selbstversteidigungswaffe, welche alles andere als
      stark ist.
      SupporterEr ist Mittelschwer ausgerüstet und kann nur im Nahkampf kämpfen. Er kann Mittelmäßig austeilen und einstecken, was allerdings nicht seine Aufgabe ist. Er ist in der Lage seine Verbündeten zu heilen, da es keine Automatische Regeneration








      gibt.




      Klassen

      Ich habe zu jeder Rolle eine Beispielklasse zusammengestellt.


      RolleKlasseAusrüstungFähigkeiten
      NahkämpferAssassine-Eisenschwert
      -Lederschuhe
      - Angriffe von hinten verursachen doppelten Schaden








      - Geschwindigkeit 2
      - 2,5 Sekunden nach Respawn unsichtbar
      - Erhält keinen Fallschaden
      FernkämpferBogenschütze- Bogen








      - Holzschwert
      - 4 Pfeile
      - Kettenhemd
      - Kettenschuhe
      - Trifft er einen Feind, erhält er 1 Pfeil








      - Tötet er einen Feind, erhält er 3 Pfeile
      - Wenn er den Bogen gezogen hält, verzaubert sich dieser nach 4 Sekunden
      mit Stärke (3x Stapelbar)
      SupporterSanitäter- Eisenbruspanzer








      - Lederschuhe
      - Steinschwert
      - 3x W.-Tränke der
      Sofortheilung (II)
      - 3x W.-Tränke der
      Regeneration (II)
      - Immun gegen Debuffs








      - Halbe Heilungskraft bei sich selbst
      - Erhält Regeneration 2 wenn er unter 4 Herzen fällt (Bis er 4 Herzen überschreitet)





      Karten

      Für die Karten gibt es eigentlich keine Vorgaben oder Voraussetzungen. Sie sollten nur nicht zu klein sein und nicht zu groß.

      Streaks

      Erreicht man bestimmte Streaks, gibt es eine gewisse Anzahl an Erfahrung und eine Nachricht im Chat. Ich habe hier Rewinside als Beispiel genommen:



      StreakErfahrung
      Nachricht
      5300[Team-Deathmatch] Rewinside ist nicht aufzuhalten!
      8500[Team-Deathmatch] Rewinside dominiert!
      12800[Team-Deathmatch] Rewinside verursacht ein Blutbad!
      151400[Team-Deathmatch] Rewinside wird zum Berserker!
      182000[Team-Deathmatch] Rewinside ist Legendär!




      Sollte ein Spieler mit einer Streak getötet werden, würde folgendes stehen: (Beispiel: MrJanny)

      [Team-Deathmatch] Rewinside wurde von MrJanny gestoppt! (21 Kills)

      Dabei erhält der, der den Streak-Spieler tötet Erfahrung in höhe der gegnerischen Streak.
      1 Kill = 100 Erfahrung
      So würde in dem Beispiel MrJanny 2100 Erfahrung erhalten.

      Schlusswort

      Obwohl das Spiel so simple ist, hat es mich Stunden gekostet es so aufzuschreiben und zusammenzustellen, wie es jetzt ist.
      Dem ein oder anderen mag das ein oder andere bekannt vorkommen, wie die Streak Nachrichten, aber das ist gewollt ;)
      Ich hoffe es gefällt euch und hoffe, dass ihr euch so einen Modus auf Rewinside.tv vorstellen könnt!

      LG
      ~KingZ

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von KingZockerHD () aus folgendem Grund: Korrektur von Rechtschreibfehlern

    • Moin!
      Erstmal finde ich gut das du deine Idee strukturiert aufgeschrieben hast. Jeder versteht so was du genau meinst.

      Nun zu der Idee an sich.
      Besonders jedoch gefällt mir dabei das Rollen- und Klassensystem.
      Eine Anmerkung nur. Ich finde das die Fähigkeiten, die durch die Prestige Punkte freigeschaltet werden nicht ideal gewählt. Ich z.B. würde nicht die Tötungssounds einstellen wollen sondern lieber etwas früher den Klasseneditor freischalten. Daran könntest du eventuell noch ein wenig arbeiten.
      Außerdem denke ich das eine genauere Vorstellung der Karte deinerseits angebracht wäre.
      Ansonsten finde ich die Idee echt gut.
      ~Elite