Community Kritik der Aufnahme an den neuen Supportern

  • Kritik
  • Community Kritik der Aufnahme an den neuen Supportern

    Hallöle,

    diese Kritik wendet sich nicht an das Team sondern an einen kleinen Teil der Community.

    Es ist nun 4 Stunden her seit dem 19 neue Supporter/innen aufgenommen wurden in das Team und dennoch wagen es schon viele öffentlich darüber
    zu "lästern" das viele angeblich "INKOMPETENT" wären.

    Hier zu würde ich gerne mal etwas sagen.
    Kompetent und Inkompetent verwendet ihr derzeit komplett falsch, diese neuen Supporter/innen haben derzeit noch keine/wenig ihrer Aufgaben öffentlich
    erledigt weshalb ihr auch nicht schon irgendwie fast alle neuen als Inkompetent abstempeln könnt.

    Klar ich habe auch Differenzen zwischen ein paar neuen Supportern, widerum kenne ich viele davon gar nicht und mit dem Rest habe ich kaum Kontakt.

    Trotzdem möchte ich eins klar machen: Die Beurteilung Kompetent & Inkompetent als und für Supporter sollten auf das Handeln als Supporter zurückzuführen zu sein und nicht
    auf die ehemaligen Differenzen zwischen euch und dem jeweiligen Supportern.

    Ich, mit manchen Differenzen zu den neuen Supportern, sehe trotzdem hoffnungsvoll in die Zukunft und schaue was diese als Supportern tun und äußere auf das jeweilige Handeln dann ob diese
    in meinen Augen, aus meiner Sicht, laut meiner Meinung "INKOMPETENT" sind.

    Mich würde es freuen wenn ihr die neuen Supportern und davon meine ich jeden einzelnen nicht als Inkompetent abstempeln tut nach 4 Stunden nach deren "Veröffentlichung".

    Mit Freundlichen Grüßen,
    _SilverPhoenix
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von _SilverPhoenix ()

  • Hallo Freunde,
    ich gehöre auch zu den Leuten die öffentlich Kritik zu den neuen Supportern geäußert haben, zuerst sei gesagt dass von mir nicht das Wort Inkompetenz gefallen ist - nur um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.
    Nun möchte ich aber auf die Wahl der neuen Supporter eingehen und meine Begegnungen mit ihnen.
    Es gibt wie jedes mal natürlich ein paar für die ich mich wirklich freue, ein @Zerex oder @xMiWi haben schon in der Vergangenheit gezeigt dass sie gute Teammitglieder sind und sind meiner Meinung nach eine Bereicherung für den Server - vom Menschlichen und vom "Fachlichen".
    Auch für @Aurana und @Nihon_ (Mit dem ich am Anfang große Probleme hatte) Freue ich mich besonders und bin gespannt was sie aus ihrer Chance machen, sie haben schon im Community-Team gute Arbeit geleistet und sich voll engagiert.
    Aber wie immer gibt es bei den neuen Supportern ein großes ABER. Es gibt 2-3 neue die es in meinen Augen NULL verdient haben diesen Rang zu tragen bzw sich damit zu schmücken.
    Meine Meinung hat sich anhand der Beiträge im Forum gebildet, dort bestanden sie aus unnötigen Witzen mitten in einer Diskussion (Weil die Argumentation so unfassbar schlecht war, dass man sich nur noch mit unlustigen Mario Barth Witzen zu helfen wusste) oder einfachem geschleime bis zum bitteren Ende. Nicht einmal eine Kritik geäußert bzw immer den Server in Schutz genommen und den Admins von vorne bis hinten recht gegeben ohne diese einmal zu kritisieren. Ich habe nichts gegen Leute die eine andere Meinung vertreten als ich, aber bei weit über 500 Beiträgen nur Positive Sachen erwähnen wirkt auf mich alles andere als Objektiv.

    Die Antwort basiert auf meiner Meinung, ob ihr sie teilt oder nicht ist voll und ganz euch überlassen.
    Trotzdem wünsche ich jedem viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben und hoffe das niemand nach einer Woche direkt Inaktiv wird - gab es aber zum Glück noch nie.

    Haut rein Jungs und Mädls <3
  • Hey,

    deinen Beitrag finde ich sehr schön und gut allerdings war die Kritik nicht auf dich bezogen.
    Der Beitrag bezieht sich auf andere Personen, allerdings diese alle zu nennen würde nur zu
    schwierigen, unnötigen und hasserfüllten Diskussionen führen daher lasse ich das mal.

    Trotzdem möchte ich sagen, ein Rang ist nichts womit man sich schmückt, auch wenn 2-3 Personen aus deiner Sicht und vieler
    anderer nicht ins Team gehören weil Sie nicht konstruktive und elegant Diskutieren können indem Sie mitten in einer Konversation
    Witze machen, dann war es halt früher so.

    Ich würde dich bitten trotzdem auch diesen Supportern eine Chance zu geben, weil jeder kann sich ändern.
    Auch wenn viele sowas nicht glauben wollen.

    Mit Freundlichen Grüßen,
    _SilverPhoenix
  • Hallo zusammen,

    zu allererst stimme ich @Jvlian_ ausnahmsweise mal zu (obwohl er Ingolstadt Fan ist). Ich war am Sonntag auch erst etwas skeptisch, wer denn alles angenommen wurde. Zugegebenermaßen habe ich mich dieses Mal auch beworben, weswegen mein Blick auf die angenommenen Supporter dieses Mal etwas kritischer ausfiel.

    Es ist aber doch in jeder Bewerbungsphase das Gleiche. Nachdem die neuen Supporter bekannt gegeben werden, gibt es immer die selbe Kritik an Ihnen. Dabei erfolgt regelmäßig eine Unterteilung in verschiedene Gruppen. Es gibt die
    - Unbekannten, die niemand kennt (0 oder kaum Forumbeiträge).
    - Personen, die nur aufgrund des Geschlechts ins Team gekommen sind.
    - Schleimer, die sich hochge"lutscht" haben.
    - Personen, die es verdient haben.

    Fakt ist, dass da natürlich oft der Neid spricht von Personen, die vielleicht nicht angenommen wurden. Oft sind es vielleicht auch negative Erfahrungen mit den Personen. Genau wie Julian habe ich auch meine 2-3 Kandidaten von denen ich nicht sonderlich überzeugt bin und kein allzu gutes Bild habe. Ich selbe muss sagen, dass anfangs bei mir auch immer eine gewisse Unterteilung erfolgt. Letztendlich gebe ich jedoch jedem die Chance, mich von seinen Fähigkeiten zu überzeugen und die Vorurteile zu beseitigen.
    Zu guter Letzt appelliere ich aber an jeden kritischen User: Macht euch euer eigenes Bild von den neuen Supportern, vergesst negative Erfahrungen und gebt den neuen Supportern eine Chance, auch wenn Ihr diese für inkompetent haltet. Kritik an der Auswahl bringt jetzt sowieso nichts mehr, da die Wahl auf 19 Personen bereits gefallen ist. Lasst euch einfach vom Gegenteil überzeugen und wenn ihr immer noch Probleme, Beschwerden oder Sonstiges habt, dann schreibt eine Beschwerde.

    Und bevor mir hier unterstellt wird, ich würde schleimen: Meine Bewerbung wurde so oder so abgelehnt. Es gibt keinen Grund für mich, beim Serverteam zu schleimen. Zudem bin ich eher bekannt für kritische, reflektierte Beiträge in diesem Forum und würde nie im Leben meine Meinung anpassen, um mich bei anderen beliebter zu machen. Mir geht es einfach nur auf die Nerven, dass nach jeder Phase das Geheule groß ist und zu voreilig Schlüsse gezogen werden, die man auch einfach für sich behalten könnte. Nehmt einfach @LordOtut als Beispiel. Ihn kannte anfangs auch niemand (mich inklusive) und letztendlich hat er hervorragende Arbeit im Serverteam geleistet und sich bis ganz nach oben hochgearbeitet. Das war es so weit von meiner Seite zu dem Thema.
    Peace out.
    Viele Grüße
    SirAllgamerYT
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von D0DI ()

  • Was ich mich die ganze Zeit frage...
    Warum diskutiert man das in einem Beitrag aus und hängt es so extrem an die große Glocke?

    Logisch, jeder bildet sich seine eigene Meinung dazu, die man mit für sich bedeutsamen Gründen belegen kann. Über derartige Meinungungsverschiedenheiten zu diskutieren ist in meinen Augen sehr falsch.. und wenn, dann klärt sowas doch nicht unter der Rubrik "Kritik", ist schon eher Offtopic.
  • Hey,

    Wer sich WIE eine Meinung bildet und bilden möchte geht uns nicht an.

    Allerdings ist deine Aussage nicht komplett zutreffend.
    Jede Meinung hat gute Gründe, die Aussage verstehe ich voll und ganz allerdings die Formulierung das viele Inkompetent wären als
    Supporter macht wiederum kein Sinn, da die Gründe von den Personen gegenüber den neuen Supportern durch ehemalige Differenzen & ehemaliges Verhalten entstanden sind.
    Jemand als Unfähig für Supporter zu bezeichnen ohne Ihm die Chance zulassen was er als Supporter machen könnte ist falsch.

    Meinungsverschiedenheiten sind okay und normal, darüber handelt die Diskussion auch nicht, bitte lies nochmal alles richtig.
    Die Kritik handelt davon das viele Personen das alte Verhalten von den neuen Supportern als Grund nutzten diese als Inkompetent zu bezeichnen allerdings
    hat das alte Verhalten nichts damit zutun ob & wie Sie als Supporter wirken.
    Dazu war meine Bitte nur das man jeden eine Chance gibt, sich zu beweisen.

    Falls ein Teammitglied den Thread zu "OffTopic" verschieben möchte, wir sind im
    Unterforum: Community
    Bereich: Lob, KRITIK & Verbesserungsvorschläge
    Label: Kritik
    Thema: Kritik an der Community

    Das Thema ist nicht OffTopic da sie voll und ganz mit der Community sowie mit dem Server zu tun hat.

    Der Thread kann nebenbei geschlossen werden, da alles gesagt wurde.
    Dazu siehe die Resonanz der Community.