Diesen Server schließen

  • Vorschlag
  • Nicht geplant
  • Diesen Server schließen

    Hallo ihr wundervollen Menschen, die sich immer noch auf diesem Server rumtreiben,

    ich finde es sehr schade, dass ich diesen Vorschlag schreiben muss, aber man muss Fortnite... äähm den Tatsachen einfach ins Auge sehen: Rewinside hat kaum noch Spieler, Die Runden füllen sich nur noch schleppend, und generell sieht man auch, dass es kaum aktive Runden gibt (geguckt Donnerstags um 17:13 Uhr). Rewi selber macht nur noch Fortnite clickbait, und wenn er mal Minecraft spielt, spielt er auf einem fremden Server. Deshalb möchte ich hiermit die Schließung vom Server vorschlagen, um zu verhindern, dass der Server irgendwann wegen Geldmangels zu anderen Maßnahmen greifen muss, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich möchte hier einen Vorschlag vorlegen, um das Netzwerk langsam und mit einer Abschiedsfeier zu schließen.

    90 Tage vor geplanter Schließung: Die Ankündigung wird öffentlich gemacht, Lifetime- und 90 Tage Premium sind im Shop nicht mehr käuflich erhältlich. Premium Spieler erhalten die Vorteile von Premium + Spielern. Dies gilt nur für die Premium Spieler, die sich ihr Premium vor der Ankündigung gekauft haben.

    30 Tage vor geplanter Schließung: Im webshop und im ingame ist kein Premium mehr erhältlich. Youtuber, Premium + Spieler (nicht die beförderten Premium user) und Teammitglieder können Hackwars Runden EINMAL veranstalten.
    14 Tage vor geplanter Schließung: Der Online-Shop wird vollständig geschlossen. Ingame könnte man eine Trauerlobby einführen, wo man einen Friedhof mit allen Teammitgliedern (auch ehemaligen) findet.

    7 Tage vor geplanter Schließung: Alle Spieler können alle Items aus dem Shop frei verwenden. Der komplette Paragraph vier (Clientmods) der Serverregeln wird aufgehoben.

    24 Stunden vor geplanter Schließung: Alle Spieler erhalten volle Administratorrechte ingame, im Ts, im Discord und im Forum. Befehle wie /ban, /kick, oder /stop können verboten werden, aber im Forum, Discord und Ts ist alles erlaubt. §6 der Serverregeln wird aufgehoben, und alle gebannten Spieler werden entbannt. Sie können nicht wieder gebannt werden. Die höchste Konsequenz für Verstöße ist ein neuer Skin oder ein Mute vom Chat.

    12 Stunden vor geplanter Schließung: Alle Regeln, auch die Umgangsregeln werden inaktiv.

    5 Minuten vor geplanter Schließung: Im oberen Bereich erscheint eine Bossleiste, welche als Timer funktioniert.

    Zeitpunkt der Schließung: Stille. Gar nichts. Der Rewinside.tv-Server ist Geschichte. Der Quellcode vom Rewinside Server wird veröffentlicht. Wenn es jemand schafft, die Spielmodi des Servers wiederzubeleben, kann er es damit tun.

    Bei diesem Zeitplan bin ich offen für Vorschläge. Wenn jemand eine Änderung vorschlägt, die ich für angebracht halte, werde ich diesen Thread bearbeiten, und den Vorschlag unter Namensnennung einbringen.

    Liebe Grüße,
    Rk_800_Connor

    'Hans Peter Richter in "Damals war es Friedrich" schrieb:

    Damals waren es die Juden...
    Heute sind es die Schwarzen,
    hier die Studenten,
    Morgen werden es vielleicht die Weißen,
    die Christen oder die Beamten sein...
    Hoffen wir, dass es so nie kommen wird...
  • Selten eine so gute Idee gesehen. Wenn die nicht den Server revolutioniert, was dann? Nur weil der Server weniger Spieler hat, muss man den Server ja nicht schliessen? Es gibt anscheinend immernoch viele Spieler und Teammitglieder, die gerne auf dem Server spielen.
  • Rk_800_Connor schrieb:

    man muss Fortnite... äähm den Tatsachen einfach ins Auge sehen:
    Es liegt nicht nur an Fortnite… Minecraft gibt es jetzt schon seit einigen Jahren. Das Spiel hat sich so lange gehalten. Den Server gibt es seit 2014. Dass irgendwann nicht mehr alle Spieler das Spiel spielen wollen, ist verständlich. Irgendwann ist jedes Spiel nun mal ausgelutscht. Doch trotzdem kommen immer noch (auch wenn vllt. nicht mehr so viele) neue Spieler auf den Server. Den Grund dafür auf Fortnite zu beziehen ist meiner Meinung nach kompletter Mist! Das hat deutlich mehr und tiefreichere Gründe als das Fortnite alleine.

    Rk_800_Connor schrieb:

    Rewi selber macht nur noch Fortnite clickbait, und wenn er mal Minecraft spielt, spielt er auf einem fremden Server. Deshalb möchte ich hiermit die Schließung vom Server vorschlagen
    Rewi macht keine Videos mehr für den Server und deshalb der Server geschlossen werden?! Also wenn das der Grund ist, hätte man den Server schon Monate vorher schleißen sollen. Aber es gibt hier nun mal auch noch einige Menschen, die sich für den Server einsetzen (z.B. ein Großteil des Serverteams) und auch Spaß haben hier noch ihre Zeit zu verbringen.

    Rk_800_Connor schrieb:

    Deshalb möchte ich hiermit die Schließung vom Server vorschlagen, um zu verhindern, dass der Server irgendwann wegen Geldmangels zu anderen Maßnahmen greifen muss, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Wenn irgendwann wirklich Geldmangel herrschen sollte, bezweifle ich dass der Server anfängt den Usern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und wer weiß… vllt. würde dann Rewi wieder Videos auf dem Server machen :^)


    Zu der Liste sage ich mal nix! :)
  • Wir haben nicht vor das Netzwerk in nächster Zeit in irgendeiner Form zu schließen. Desweiteren werden wir den Usern kein Geld aus der Tasche ziehen nur um Profit zu generieren. Das war und wird immer gegen unseren Grundsatz sein.

    Sollten wir irgendwann, und ich betone absichtlich IRGENDWANN, vor haben das Netzwerk zu schließen, erfahrt ihr es als erstes und wir werden mit Sicherheit eine andere Vorgehensweise auswählen als die hier vorgeschlagenen.

    Grüße
    closed