CrimeTime | Neues Item: "Tester"

    • CrimeTime | Neues Item: "Tester"

      Hey,
      Ich hatte spontan eine Idee für ein neues Item, da es Runden gibt wo der Mörder Afk ist oder nicht weiß dass er Mörder ist.
      Name: Tester
      Aussehen/Minecraft Item:Uhr oder Kompass (für Mitspieler nicht sichtbar)

      Funktion: zufällig ausgewählter Spieler (ausgenommen Mörder) erhält das Item, macht er einen Rechtsklick(/wirft das Item, da an den Mörder herranzukommen ohne dabei zu sterben schwer ist) auf einen Spieler wird ihm dessen Rolle angezeigt. Er kann das Item 1 mal verwenden/erneut verwenden nach eine Aufladezeit von 60sek. Stirbt der auserwählte Spieler geht der "Tester" verloren.
      Vorteile:Spieler weiß wer der Mörder ist/kann es herrausfinden

      Nachteile: Spieler kann den Chat nicht verwenden (muss also selber für einen Bogen sammeln)


      Ich hoffe es ist verständlich erklärt, bei Fragen einfach eine "Antwort" verfassen.
      ~vergessener

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vergessener ()

    • Ich finde die Idee wirklich gut, da es (wie bereits gesagt) manchmal Runden gibt, wo der Mörder einfach afk rumsteht oder die ganze Runde lang niemanden tötet.

      vergessener schrieb:

      zufällig ausgewählter Spieler (ausgenommen Mörder) erhält das Item
      Wenn jemand dieses Item ins Inventar bekommt, sollte im Chat (o.Ä.) eine kleine Erklärung stehen, wie man den Tester benutzt und was er kann.

      vergessener schrieb:

      Nachteile: Spieler kann den Chat nicht verwenden (muss also selber für einen Bogen sammeln)
      Find' ich etwas komisch gelöst. Jeder Spieler sollte die Möglichkeit haben, seinen Mitspielern über den Mörder zu informieren.
      difigano
    • 4cht schrieb:

      Find' ich etwas komisch gelöst. Jeder Spieler sollte die Möglichkeit haben, seinen Mitspielern über den Mörder zu informieren.
      ja, habe ich auch gedacht, allerdings wäre es dann zu "stark"/ungrecht oder man löst es durch eine 50% ungenauigkeit und der Spieler kann schreiben.
      ~vergessener

    • Dann kann man halt nur einmal pro Runde jemanden Testen. Bei längeren Runden, oder wo der Mörder "Start- Schwierigkeiten" hat, ist so ein Tester viel zu Op, da mMn es eh als Mörder schon schwer hat, wenn man sich am Anfang zu viel Zeit lässt.
    • Ich wäre dafür, der Person die den Detektivbogen besitzt ab 3-4 Minuten nachdem Start einmalig einen Tester zu geben, der auch nur 1x funktioniert.

      Dieser Tester sollte an die nächste Person übergehen die den Detektivbogen bekommt, falls dieser stirbt bevor er den Tester eingesetzt hat.
    • _SilverPhoenix schrieb:

      Ich wäre dafür, der Person die den Detektivbogen besitzt ab 3-4 Minuten nachdem Start einmalig einen Tester zu geben, der auch nur 1x funktioniert.

      Dieser Tester sollte an die nächste Person übergehen die den Detektivbogen bekommt, falls dieser stirbt bevor er den Tester eingesetzt hat.

      Die Idee an sich ist eigentlich gut, nur würde es glaube spannender sein, wenn jemand anderes, außer Detektiv oder Mörder, den Tracker bekommt, da man schon "wenig" machen kann während einer Runde als ein Innocent. Dann hätte man bisschen Abwechslung. Der Tracker würde dementsprechend auch nicht weitergegeben werden.

      Und der Tracker würde dann vielleicht nur einmal benutzt werden können, damit es auch nicht zu OP ist gegen den Mörder.

      Ist aber nur meine Meinung und nicht die des Teams.
      "in the darkness only the blind can see"