Lobby hacker

    Wartungsarbeiten
    Liebe Community, heute ab 16 Uhr werden die Wartungsarbeiten für das große RewisServer 2.0 Update beginnen. Das Forum wird kurz nach 16 Uhr ebenfalls in Wartungsmodus versetzt. Falls ihr uns seelisch unterstützen wollt, joint unseren Discord unter rewinsi.de/discord!

    Vielen Dank für euer Verständnis!

    • Lobby hacker

      Heyho!

      Wie soll man einen Hacker in der Lobby bannen lassen, wenn kein Teamler in der Lobby ist, sowie der TS - Support geschlossen?
      Aufnahmen gelten ja nicht als Beweismittel, kann man diese dann diese dann hier trotzdem zählen lassen? :) '

      Es kann ja nicht sein, dass man dann als User auf solche Momente warten kann und dann hacken darf?
      Irgendwie muss man ja gegen solche User vorgehen können!


      Grüüße!
      User verdienen mehr als nur Support. User sind Kunden die zumindest r den einen Moment die volle Zuneigung des Supporters verdienen!

      gez. Lukas
    • iUseTheForce schrieb:

      In diesem Fall würden Aufnehmen zählen, wenn ich es richtig verstanden habe.
      dachte ich bis auf vor kurzem auch. Aber ein ironischer EA "Entbrannt mich pls bin legit" reicht dass man entbrannt wird. Also wie du es sagtest, man kann als User auf die Momente warten und dann einfach wie man will hacken. Zumindest scheint es mir so
      Beep beep beep, I am a Sheep! :1f42c:

      Beitrag von KanekiZ ()

      Dieser Beitrag wurde von iulyeet aus folgendem Grund gelöscht: Kein Diskussionsbereich ().
    • IxTom_ schrieb:

      Überall dort wo es keine Game-Aufzeichnung ergo Replays gibt, gelten selbst aufgenommene Videos (Keine Bilder/Screens!) als Beweis. Mit dem Video (ungelistet hochgeladen auf YT) einfach einen Userreport erstellen.
      VG
      Wie sieht es aber im Falle eines fakes aus? Würden solche aufgenommenen Videos einen EA standhalten?
      Halli Hallo, wie geht’s denn so? :1f31a: :1f609:
    • IxTom_ schrieb:

      Überall dort wo es keine Game-Aufzeichnung ergo Replays gibt, gelten selbst aufgenommene Videos (Keine Bilder/Screens!) als Beweis. Mit dem Video (ungelistet hochgeladen auf YT) einfach einen Userreport erstellen.
      VG

      Und wie sieht es dann im Falle eines EA´s aus? Ich frage da ein gewisser User für eine Aufnahme gebannt wurde und aufgrund seines ironischen EA´s wieder entbannt. :(
      User verdienen mehr als nur Support. User sind Kunden die zumindest r den einen Moment die volle Zuneigung des Supporters verdienen!

      gez. Lukas
    • Luhkaas schrieb:

      gewisser User für eine Aufnahme gebannt wurde
      kann noch hinzufügen, dass man eindeutig erkennt dass es unmöglich laggs sein kann, und wenn dann so ein Client war der einen zum laggen bringt, aber durch normale ping drops sowas nicht passieren kann
      Beep beep beep, I am a Sheep! :1f42c:
    • Wenn es nur vom User kommt wird es normalerweise wieder entbannt bei einem EA. Den Nametag zu ersetzen/faken, stellt heutzutage leider keine Schwierigkeit dar. Wenn wir allerdings herausbekommen, dass ein Video gefälscht ist, kann auch dem Reporter eine Strafe treffen.
      Aber so sicher kann sich ein Hacker dann auch nicht sein, es sind häufig Teamler, auch wenn ihr sie nicht seht, in der Lobby.
      VG

      Beitrag von iulyeet ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Muss los, danke Tom ().
    • _Delu_ schrieb:

      wie soll man 15min aufnehme perfekt faken ohne dass man es erkennt? Skin, name, chat, tablist, ... und das fehlerfrei; 15min?
      Ob es 15s oder 15m sind macht keinen Unterschied. Hier ein kurzes Tutorial, wie man diese Videos faked (Hab damit Erfahrung, wurde dafür ja schließlich mehrmals gebannt :P):
      Schritt 1: Man nehme einen Freund, welcher sich den Skin der gewünschten Person reinmacht.
      Schritt 2: Man nennt diesen um, wofür es mehr als genug Mods gibt, bei LabyMod gibt es sogar Tutorials, wie man den Stift entfernen kann.
      Schritt 3 (optional): Man wartet bis der Spieler sich AFK in die Lobby stellt, in Lobby 1 sind die meisten aktiven Spieler sowieso früher oder später mal AFK. Dies ist nicht unbedingt notwendig, aber jemand zu tabben wird bis heute von vielen als Beweis gesehen.
      Schritt 4: Der Freund verstößt nun gegen die Regeln seines Vertrauens, nehmen wir hierbei als Beispiel Clientmods.

      Voila, ein fertiges Video, in welchem eindeutig der gewollte Spieler gegen die Regeln verstößt. Die Zeit für die Vorbereitung, wenn man weiß wie es geht, beträgt vlt. 15m.

      Meine Meinung, nicht die des Teams.
      Klick mich!
      Supporter seit dem 27.01.2019