Ankündigung [Sammelthread] Was habt ihr an den Regeln auszusetzen

    • Neu

      ich bin der Meinung, dass man den Grund "Bannumgehung" entfernen sollte. Meine Meinung unterstütze ich aus folgenden Gründen:
      - User werden zu unrecht gebannt und nicht mehr entbannt, da keine Einsicht gezeigt wird
      - Viele User welche bannumgehung gemacht hatten, liegt der Server sehr nahe am Herzen und sie wollen wieder ihre Zeit auf dem rewinside.tv-Netzwerk verbringen


      So ist mein Vorschlag, dass User die für den Grund "Bannumgehung" gebannt wurden, entbannt werden (soweit sie über mindestens 100 Spielstunden hatten).
      Ich finde es zudem unfair, dass User welche für "Clientmods" gebannt wurden, bei Reue wieder entbannt werden. Ein weiterer Vorschlag wäre, dass User welche für "Bannumgehung" gebannt wurden, ebenfalls Reue zeigen können und auf einen Unban oder eine Ban-Verkürzung hoffen können.


      Ich hoffe ihr könnt meine Meinung nachvollziehen und ich freue mich über sämtliche Antworten (auch bei Meinungsverschiedenheiten).
    • Neu

      Der Fall, dass jemand vor längerer Zeit gebannt wurde, und nun wieder spielen möchte, und deshalb jetzt BU macht, ist sehr selten.
      Wenn man hackt, liegt einem nicht viel an dem Server (logischerweisse).

      In der CW Szene ist BU sehr verbreitet, und dort tut es keinem Leid, sie cheaten offensichtlich, und werden gebannt, aber machen direkt Bannumgehung. Dies ist m.M.n. ein großes Problem, da durch die 1/2 Hackerclans der Spielspass doch sehr leidet.
      Wenn Bannumgehung jetzt unterstützt wird, ist die Szene komplett im Arsch.
      Da kannst du mir echt nicht erzählen, dass da irgendwem was am Server liegt.

      Wenn man zudem Bannumgehung erlaubt, erlaubt man indirekt auch alle anderen Regelbrüche.