Report- und Bannsystem Update / RSH Public Beta Release **UPDATE**

Update zur News, siehe ganz unten


Liebe Community,


mit dem Lizard-Update im Sommer letzten Jahres haben wir ein neues Kapitel RewisServer begonnen: RewisServer 2.0! Schritt für Schritt haben wir uns vorgenommen, das Netzwerk komplett neu zu überholen. Doch lässt sich nicht alles einfach aufpolieren. Manches muss man kernsanieren, anderes für immer verabschieden und der Zukunft entgegenblicken. Das braucht natürlich Zeit, weshalb wir mit dem Lizard-Update eben nur einen Teilschritt dieser Vision umsetzen konnten, entsprechend ist das gesamte RewisServer 2.0 Projekt noch lange nicht am Ziel angekommen.


Das Jahr 2020 steht im Zeichen der Veränderung und heute können wir nun, nach über 8 Monaten Arbeit, wieder ein paar Punkte von unser 2.0 ToDo-Liste streichen und das neue Jahr gebührend einläuten:


Reportsystem


Wir haben dem Reportsystem ein GUI spendiert. Ab sofort könnt ihr mit /report <Spielername> auf das neue GUI zugreifen und dort den Reportgrund auswählen und den Report bestätigen. Die Gründe sind dort auch alle erklärt, sodass jeder den richtigen Grund für seinen Report findet.


upload_d5b042f7048785cec213fcb207ac395e.png


Außerdem haben wir die Gelegenheit genutzt und auch die Reportgründe selbst etwas ausgemistet. Euch stehen jetzt die folgenden Gründe zur Auswahl:

Natürlich könnt ihr aber auch weiterhin den gesamten Report über den gewohnten /report <Spielername> <Grund>-Befehl erstellen.


Bannsystem


Vor einigen Wochen hat das Netzwerk einen weiteren Servergeburtstag feiern dürfen und wurde damit wieder ein Jahr älter. Ebenso gibt es immer mehr Spieler, die bereits seit Jahren dabei sind und sich wie das Netzwerk über die Zeit verändert haben.


Bislang war unser Bannsystem und die dazugehörigen Bannlängen sehr statisch ausgelegt. Der Aspekt der Zeit und das sich Menschen mit der Zeit ändern, fanden keinerlei Betrachtung. Auch Bannumgehung wird direkt sehr hart bestraft. Vor knapp zwei Jahren hat man dies zum Ersten mal bemerkt und eine einmalige Entbannungsaktion gestartet. (Dies wird auch eine einmalige Aktion bleiben.)


Allerdings haben wir das Bannpunktesystem angepasst und dynamischer gestaltet, so dass es jeder User nun selbst in der Hand hat, wie lange sein Bann gehen wird. Vorstrafen, das Vergehen sowie das Verhalten während der Banndauer haben in Zukunft einen Einfluss auf die resultierende Banndauer. Die Änderungen betreffen auch die Regelungen für Bannumgehung. Wer einen Bann umgeht, wird ab sofort nicht mehr pauschal permanent gebannt, sondern die Banndauer errechnet sich auch hier aus den bisherigen Vorstrafen. Wer sich aber vehement und mehrfach über die Regeln hinwegsetzt, wird auch in Zukunft weiterhin mit einem permanenten Bann rechnen müssen!


Zur Fairness aller User, werden die bestehenden Banns an das neue System angepasst. Dadurch kann es vorkommen, dass sich die aktuelle Banndauer bei manchen Spieler ändert. Es wurde darauf geachtet, dass dabei keine Nachteile für euch entstehen. Eine Ausnahme hiervon bilden bestehende Bannumgehungsbanns. User die hierfür gebannt sind, können durch einen Entbannungsantrag die Umstellung manuell beantragen. (Und so bei älteren Banns ggf. von einer permanenten auf eine temporäre Banndauer wechseln.)


RSH Public Beta


Soweit zum Netzwerkteil, kommen wir zum Web: Mit dem heutigen Update heißt es Abschied nehmen von einem weiteren, bisher nicht wegzudenkendem, Teil des Forums. Mit dem Lizard-Update haben wir ja bereits den Shop und die Stats aus dem Forum entfernt und beiden ein eigenes Zuhause spendiert und unser Plan ist und bleibt es, das Forum auf seine eigentliche Funktion als Forum zu reduzieren und deshalb entfernen wir als nächstes die User Reports sowie die Entbannungsanträge.


Das System im alten Forum war schon lange nicht mehr zeitgemäß und das aktuelle System ist davon nochmal ein Rückschritt gewesen (aus technischen Gründen konnten wir nicht einfach das alte System ins neue Forum migrieren), es war allen klar, dass etwas neues her muss. Nach 8 Monaten Arbeit und ~43.000 Zeilen Code ist es nun soweit und wir können euch mit Stolz unser neues Mitglied im Webbereich vorstellen:


upload_529941a38ecc2f0aa967bf19b0bc8e53.png


Was ist RSH?


RSH, oder in voller Länge RewisServer Hub, ist eine Plattform, die verschiedenste (interne wie öffentliche) Systeme in einer Oberfläche vereint. Ihr findet es unter RewisServer Hub. Das ganze ist dabei modular gestaltet, sodass wir bequem und ohne großen Aufwand neue Features einbauen können.

Das zum Release einzige Modul, und in dem Sinne auch das Herzstück von RSH, ist das Ticketsystem. Hier könnt ihr ab sofort eure User Reports und Entbannungsanträge erstellen.


Bitte beachtet: Es handelt sich bei RSH um eine Open Beta! Aktuell sind nur User Reports möglich und an manchen Stellen wird es noch etwas unfertig aussehen oder zu Fehlern kommen. Ein Projekt dieses Maßstabes, können wir einfach nicht vollständig testen und fehlerfrei releasen, daher meldet bitte alle auftretenden Bugs wie gewohnt unter Bug melden. Danke für eure Mithilfe!


Wie funktioniert RSH?


Wir haben versucht die Bedienung von RSH so einfach wie möglich zu gestalten. Viele Elemente sind selbsterklärend und darüberhinaus stehen, wie schon bei den Stats, direkt zum Release Deutsch und Englisch als Sprachen zu Verfügung. Trotzdem haben wir eine kurze Anleitung vorbereitet, um euch den Umstieg zu erleichtern.


1. Anmelden


Für RSH haben wir ein neues Loginsystem entwickelt, das es euch erlaubt, alle Funktionen ohne zusätzliche Registrierung zu benutzen. Zur Anmeldung stehen zwei Möglichkeiten bereit:


2. Ticket erstellen


Nach der Anmeldung befindet ihr euch auf dem Dashboard. Hier findet ihr Schnellaktionen um neue Tickets zu erstellen und eine Übersicht über die letzten 3 Tickets die ihr erstellt habt.


upload_4725b6e756897ab37ab0100bad665f00.png


Klickt hier einfach auf "User Report erstellen" und es öffnet sich ein Slideover, das euch durch die Erstellung führt.


upload_2071b7733fd335a81ea19c181528475b.png


Als erstes müsst ihr die Spieler angeben. Ihr habt hier jetzt mit RSH die Möglichkeit, mehrere Spieler für das selbe Vergehen in einem Report zu melden.

Danach wählt ihr das Vergehen aus und gebt anschließend eure Beweise an. Ihr könnt beliebig viele Beweise angeben, euch stehen dabei "Chatlog", "Replay" und "Anderer Beweis" zur Auswahl.


upload_449b88396ac0b695d4de8d115123c643.png


Wenn ihr ein Replay angebt, könnt ihr beliebig viele Zeitangaben im Format Minuten:Sekunden,Minuten:Sekunden,... angeben.

Zum Schluss habt ihr die Möglichkeit, einem Report eine Nachricht hinzuzufügen, dies ist aber optional. Wenn ihr eure Eingaben überprüft habt, könnt ihr mit dem Button unten rechts die Erstellung abschließen.


3. Tickets ansehen


Den Status eurer Tickets seht ihr an verschiedenen Stellen. Mit dem "Tickets"-Punkt im Menü (oder alternativ über die Glocke in der Navigationsleiste) gelangt ihr zur Inbox. Hier werdet ihr über Änderungen wie "In Bearbeitung", "Kommentiert" und "Abgeschlossen" informiert.


upload_583d5c509ab3f3f2df31e970ca74757b.png


Der Punkt "Meine Tickets" führt euch zu einer Liste, mit allen je von euch erstellten Tickets.


upload_38040e4996ed2bdc4201bb79a3d3c03f.png


Klickt ihr auf einen der blauen Links öffnet sich jeweils das Ticket.


4. Tickets bearbeiten


Wenn ihr ein Ticket von euch geöffnet habt, könnt ihr nachträglich Nachrichten hinzufügen und über das Erweitert-Menü (grauer Button mit 3 Punkten oben rechts) des Ticket bearbeiten. Es öffnet sich dann das Slideover aus Schritt 2, und ihr habt die Möglichkeit eure Eingaben anzupassen.


upload_dee581e2c5a754abd400fc91ee974d02.png


Schlusswort


Wir haben für die Open Beta von RSH aktuell einen Testzeitraum von ca. 2 Wochen eingeplant. Je nach Feedback und Stabilität, wird dieser Zeitraum eventuell verlängert oder gar verkürzt. Nach dem Ende der Open Beta Phase werden wir auch die Entbannungsanträge in RSH freischalten. Damit sind wir jedoch nicht am Ende, seid gespannt auf das, was im Laufe des Jahres noch kommen wird.


Hiermit noch ein riesiges Dankeschön an alle, die tatkräftig am Update mitgewirkt haben! <3


Damit verabschieden wir uns wieder bis zur nächsten News und wünschen euch viel Spaß mit den Neuerungen.


Euer RewisServer Team


**UPDATE**

Wie der ein oder andere mitbekommen hat, wurden beim Update aufgrund von alten fehlerhaften Datenbankeinträgen mehr User entbannt als ursprünglich geplant. Wir konnten den Fehler auffinden und den Schaden bestmöglichst eingrenzen.

Einzige Änderung ist, dass die alten Bannumgehungsbanns nun auch automatisch aufs neue System angepasst wurden. Ein extra Entbannungsantrag ist nun nicht mehr notwendig.

    Comments 15

    • qualifiziert.

    • Hey Devs, wieviele Bugs wollt ihr in das Update reinpacken


      Devs: Ja!

      • Ein Update in dem Umfang kann man nicht vollständig im Voraus testen und viele der Bugs sind durch Flüchtigkeitsfehler bei den Wartungsarbeiten entstanden, was um 5 Uhr morgens aber auch verständlich ist. Wir sind auch nur Menschen.

      • Solche Kommentare kannst du dir in Zukunft gerne schenken.

      • also ich fand das Update war recht bugfrei!

      • supporter konnten mehrere Stunden nicht auf Reports zugreifen


        ein doch recht schwerwiegender Bug wie ich finde.


        Ein einziger Test hätte sowas wohl aufgedeckt

      • Hey neuer Entwickler,

        du magst es nicht glauben, aber ein einziger Test hätte sowas nicht aufgedeckt. Es lag auch nicht am Plugin sondern an etwas anderem.

        Aber als Außenstehender kann man das ja immer so guuut beurteilen und da fällt es einem auch leicht über alles zu urteilen, egal ob man Ahnung hat von dem was man da von sich gibt oder nicht.

    • bleibt dann das Lobbygame Knock? das ist einer meiner lieblingsspiele?

      • Wird hoffentlich für dich gelöscht

    • Geilo!

    • Sehr schön! :=)

    • heyy

      Ich persönlich fände ein Erklärungsvideo zu Hub ganz nice. Visuell kann man das ganze auch besser verstehen, als in Worten oder Wörtern (?).


      Zudem finde ich einige Punkte schlecht: ich würde eine Analyse dazu schreiben da es bei mir teilweise bloß ein großes Fragezeichen aufwirft.


      Lg Waebeii