Frage zum Regelupdate

  • Hallo,
    seit dem neuen Update wurde man ja noch mehr darin eingeschränkt seine Meinung auszudrücken. Daher ein paar Fragen dazu.


    1. Warum darf ich folgende Beiträge nicht mehr liken? Hat es einen Grund, dass man nun in nur noch wenigen Bereichen ausdrücken darf, ob einem etwas gefällt?


    Warum darf ich einer Person, die sich für die Community Mühe gegeben hat und Zeit in etwas investiert hat nicht mehr mit einem Like beglückwünschen?
    PWGen - Passwort-Generator & Manager


    Warum darf ich einer Person, die sozusagen ein paar letzte Worte an die Community richtet und sich (hier aus dem Team) verabschiedet, nicht mein Mitgefühl ausdrücken?
    2 Jahre später... ~ Ich verabschiede mich


    Warum darf ich eine Clanvorstellung, welche sehr umfangreich verfasst wurde, nicht liken?
    TeamMagma | MGMA - SurvivalGames Clan


    Warum darf ich etwas nicht liken, dem ich absolut zustimme?
    Chatmute-System - Intransparenz und Willkür?
    Muss ich das verstehen...?


    Wieso darf man etwas nicht liken, wenn man die selbe Frage/Problem hat?
    Warum Clan Punishments?


    Das ganze kann man genauso auf Dislikes übertragen.


    2. Darf man von nun an unter allen Themen, die man nicht mehr liken/disliken kann (mehrfach) schreiben, sehe ich auch so oder habe auch das Problem? Ich meine, wie soll man sonst bestätigen, dass es sich nicht um einen Ausnahmefall handelt.
    Jetzt mal ernsthaft. Niemanden hat das alte System gestört. Warum man das so kaputt machen muss? Keine Ahnung.


    3. Mag mir mal wer folgende Regel genauer erklären/definieren? Wirkt stark schwammig. :)


    + Verboten ist: Das Liken/Disliken von mehreren Beiträgen derselben Person, zu welchem man keinen persönlichen Bezug hat.

    4. Wie lange dauert es, bis eine Unbanemail beantwortet wird? Frage für einen Freund, hihi.




    :2705: Das Thema ist KEIN Entbannunsgantrag

  • Dieser Beitrag gefällt mir.


    Begründung: Mir stellen sich die selben Fragen.
    Bezug zur Person: Ich habe schon mehrere Beiträge von NurPhilipp gelesen, wir sind sogar mal im Forum befreundet gewesen.
    Bezug zum Thema: Mir stellen sich die selben Fragen.


    Um noch schnell zum Thema beizutragen:
    Auch ich empfinde die Forenbereiche, in denen Likes und Dislikes erlaubt sind, als unklug ausgewählt. Es hätte m.E. vollkommen ausgereicht, den Missbrauch auf Pinnwänden einzudämmen.

  • Hallo,
    seit dem neuen Update wurde man ja noch mehr darin eingeschränkt. [...]

    Dieser Beitrag gefällt mir ebenfalls (bitte verzeiht mir das Teilzitat, welches als Kompromiss aus Referenz und Platz sparen hier Verwendung findet).


    Begründung: Diese Fragen unterstützen meine Sicht zur aktuellen Situation
    Bezug zur Person: Auf der Pinnwand von NurPhilipp habe ich bereits drei Beiträge hinterlassen.
    Bezug zum Thema: Die Fragen sind quasi die Grundlagen meiner Beschwerde im entsprechenden Kritikforum ([Sammelthread] Was habt ihr an den Regeln auszusetzen).



    Dieser Beitrag gefällt mir.


    [...]

    Und auch den Beitrag mag ich sehr. Das Zitat dient abermals als Refernz, damit deutlich wird, auf welchen Beitrag sich mein Like bezieht.


    Begründung: Die Kritik zur Wahl der Forenbereiche finde ich angemessen und spiegelt meine Meinung in Teilen wider.
    Bezug zur Person: Wir folgen einander im Forum.
    Bezug zum Thema: Setzt die sich für uns aus der Regeländerung resultierende Konsequenz adäquat in die Tat um.



    Um noch schnell zum Thema beizutragen:

    Auch ich empfinde die Forenbereiche, in denen Likes und Dislikes erlaubt sind, als unklug ausgewählt.

    Sehe ich genau so. Beispielsweise können andere ihre Meinung bei Beschwerden über die Regeln nicht mehr äußern [Sammelthread] Was habt ihr an den Regeln auszusetzen.
    Hier ist es weder angebracht, das selbe nochmal zu verfassen, allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass viele verschiedene Personen einen Vorschlag gut finden und diese Geste des Wohlwollens gerne mit einem Like kundtun würden, wenn sie es nur könnten.

  • Hätte eine Frage zu dem Thema:
    Da in manchen Foren die Like Funktion nicht mehr vorhanden ist, darf man dann ein Beitrag mit ,,Gefällt mir" oder ,,Gefällt mir nicht" schreiben? Oder wird man von einem (in)kompetenten Teamer sofort weggebannt?


    Zum Thema:
    Gefällt mir! :1f44d-1f3fb:

  • [...]
    Wieso dürfen Teammitglieder trotzdem noch alle Beiträge egal in welchem Bereich liken, User aber nicht? [...]


    Dieser Beitrag gefällt mir.


    Begründung: Mir stellt sich die selbe Frage.
    Bezug zur Person: Ich habe schon mehrere Beiträge von NurPhilipp gelesen, wir sind sogar mal im Forum befreundet gewesen.
    Bezug zum Thema: Mir stellen sich die selben Fragen.



    Um noch schnell zum Thema beizutragen:
    Ich bezweifle, dass das so geplant war. Vermutlich ein ungewolltes "Feature" zugunsten der Teamler. Fände ich aber nicht gut, bliebe es so.

  • Nachschlag:



    Wieso dürfen Teammitglieder trotzdem noch alle Beiträge egal in welchem Bereich liken, User aber nicht?
    Mit Lightshot geschossen

    Mir gefällt der Beitrag auch.


    Begründung: Es handelt sich um eine angebrachte Anmerkung zur Fehlbarkeit und/oder 'wir dürfen's halt und/oder können's halt Attitude' des Teams.
    Bezug zur Person: NurPhilipp hat mal mein Profil besucht und ich seins. Er ist'n korrekter Typ.
    Bezug zum Thema: Finde die Anmerkung wichtig und empfinde es ebenfalls als unfair.


    Um noch schnell zum Thema beizutragen:

    Ich bezweifle, dass das so geplant war. Vermutlich ein ungewolltes "Feature" zugunsten der Teamler. Fände ich aber nicht gut, bliebe es so.

    Dazu hatte TZimon am 1. Februar 2017 mal im Kontext zur Ausnutzung von Sonderrechten durch Mods folgendes losgelassen:

    Nein, weil der Beitrag auch falsch ist, Mods haben diese Recht und dürfen sie auch benutzten, dies ist keine Ausnutzung

    Die Befehle sind dafür da persönliche Interessen durchzusetzen, ansonsten bräuchtest du sie nicht

    Also ich glaub ja, die dürfen das so und das wird bleiben. Die haben ihre Möglichkeiten ja dafür, dass sie diese auch ausn.. oh entschuldigt, ich meinte natürlich dass sie diese legitim zur Durchsetzung und Kundtuung ihrer Interessen nutzen.

  • Warum darf ich einer Person, die sich für die Community Mühe gegeben hat und Zeit in etwas investiert hat nicht mehr mit einem Like beglückwünschen?

    Hardware/Software Bereich ist hauptsächlich für Probleme, daher gibt es dort keinen Grund zu Liken/Disliken, sowas wie der verlinkte Beitrag passt eher in den "Kreativen Bereich"

    Warum darf ich einer Person, die sozusagen ein paar letzte Worte an die Community richtet und sich (hier aus dem Team) verabschiedet, nicht mein Mitgefühl ausdrücken?

    Stimme ich zu, in dem Bereich macht es auch Sinn, wurde daher wieder aktiviert

    Warum darf ich eine Clanvorstellung, welche sehr umfangreich verfasst wurde, nicht liken?

    Dei Clanvorstellung geht nur den Clanersteller und potentielle Interessenten etwas an, wenn diese interessiert sind, melden sie sich, die restliche Meinung zum Thread spielt keine wirkliche Rolle, ich like ja auch keine Job Ausschreibungen

    Warum darf ich etwas nicht liken, dem ich absolut zustimme?

    Da stimme ich dir auch zu, Liken/Disliken wird auch dort wieder aktiviert

    Wieso darf man etwas nicht liken, wenn man die selbe Frage/Problem hat?

    Weil es nicht relevant ist, bei Vorschlägen gibt es einen anderen Bereich, dort interessiert lediglich die Frage und die Antwort, meist eines Teammitglieds



    2. Darf man von nun an unter allen Themen, die man nicht mehr liken/disliken kann (mehrfach) schreiben, sehe ich auch so oder habe auch das Problem? Ich meine, wie soll man sonst bestätigen, dass es sich nicht um einen Ausnahmefall handelt.

    Nein, darf man nicht und tut dort auch nichts zur Sache, bei Bugs wurde die Funktion sowieso nicht genutzt und Fragen werden unabhängig der Likes beantwortet


    3. Mag mir mal wer folgende Regel genauer erklären/definieren? Wirkt stark schwammig.

    Beschreibt lediglich das Verbot des Missbrauchs des Likes/Dislike System aufgrund persönlicher Differenzen mit einer Person, wobei dort ein Rechtschreibfehler drin ist und es "welchen" und nicht "welchem" heißen sollte, was nun behoben ist



    4. Wie lange dauert es, bis eine Unbanemail beantwortet wird? Frage für einen Freund, hihi.

    Die Mail wurde schon im Entbannungsantrag besprochen, an den Aussagen hat sich nichts geändert


    Da in manchen Foren die Like Funktion nicht mehr vorhanden ist, darf man dann ein Beitrag mit ,,Gefällt mir" oder ,,Gefällt mir nicht" schreiben?

    Nein darf man nicht, da es wie oben erwähnt in den Bereichen keinen Grund für solche Meinungsäußerungen gibt, man muss sein Meinung zu etwas nicht überall in die Welt schreien, in manchen Bereichen ist so etwas einfach nicht relevant


    Wieso dürfen Teammitglieder trotzdem noch alle Beiträge egal in welchem Bereich liken, User aber nicht?

    Einstellungsfehler, habe heute auch festgestellt, das Teamer in vielen Bereich, wo User Disliken können es selber nicht können

  • Die Mail wurde schon im Entbannungsantrag besprochen, an den Aussagen hat sich nichts geändert

    Moin Simon,
    wie geht es dir? Alles gut soweit? Mir geht es auf jeden Fall gut, danke der nachfrage!


    Ich möchte mich dann auch mal gerne dazu äußern.
    Zuerst einmal zwei Sachen, einmal einen Text und einmal einen Screenshot.
    Der Text ist 1 zu 1 der selbe den ich als Entbannungsantrag per E-Mail verfasst habe.
    Der Screenshot ist die Antwort die unter dem Entbannungsantrag von Philipp im Forum gekommen ist.



    Guten Tag liebes Adminteam,
    es geht in dieser E-Mail um meinen abgelehnten Entbannungsantrag. Ich fordere eine neue Besprechung meines permanenten Banns.
    In den 4 Monaten hat sich keiner gemeldet, der etwas an diesem Beitrag auszusetzen hat. Da ich mit Dominik_Uh in keinem guten Verhältniss stehe, hat er den Beitrag gemeldet, um mich im Forum gebannt zu sehen. Dominik_Uh meldete den Beitrag aufgrund einer Verwarnung, die ich ihm geben lassen hab. Jetzt wurde aber aus der Verwarnung mit dem 1 Wochen Ban ein permanenter Ban auf dem gesamten Netzwerk. Diesen stelle ich jedoch folgend infrage. Schließlich gibt es den Verwarngrund "illegaler Inhalt". Setzt sich aus den Wörtern illegal und Inhalt zusammen.
    Mein Beitrag war nicht legal und ist daher illegal. Und da ich das Bild in einem Beitrag gepostet habe ich es ein Inhalt. Also erschließt sich illegaler Inhalt. Diesen Verwarngrund gibt es für genau solche Situationen wie bei mir, er heißt ja illegaler Inhalt. Des Weiteren habe ich mich öfters für den Server eingesetzt. Sei es Vorschläge, die umgesetzt wurden oder Verbesserungen am Anticheat. Außerdem werde ich versprechen, nicht mehr ausfallend auf dem Netzwerk aufzutreten. Ich bitte aus den oben genannten Gründen daher um eine erneute Besprechung.
    Mit freundlichen GrüßenLikeANic0



    Warum wird jetzt erzählt, dass nur ein Entbannungsantrag gültig ist? Ich dachte die E-Mail ist dazu da, solche Dinge zu klären. Klar ein Entbannungsantrag kam schon von NurPhilipps-seite, jedoch nicht von meiner.
    In meiner E-Mail sind komplett neue Aspekte drinnen, die nichts mit dem anderen Entbannungsantrag zu tun haben.
    Oder habe ich euch Argumentativ, mit euren eigenen Regeln, so zerstört, dass ihr die Niederlage mal wieder nicht eingestehen könnt und mich deshalb gebannt lasst? Oder liegt es doch einfach nur an TZimons Sturheit?


    Was regt mich denn jetzt genau so auf, weshalb ich jetzt nach und nach mit meinen Accounts die ich über Jahre im Forum registriert habe, Kritik öffentlich ausübe?
    Da diese Lächerlichkeit von nicht Objektiven Behandeln gegenüber mir langsam ausartet.
    Es hat schon damals angefangen, ich zitier einfach mal ein Gespräch ( reicht bereits um die Lächerlichkeit zu zeigen )


    x - Heute um 22:12 Uhr
    Wenn jemand mit seinem 2. Account seinen Main mit Likes pusht, muss man dann den Main auch für Like Missbrauch auch verwarnen?
    x - Heute um 22:20 Uhr
    Hat man noch nie, macht eig auch keinen Sinn wenn nicht gibst du deinen 2 ACC deinem Kumpel und sagst like mal hoch
    TZimon - Heute um 22:25 Uhr
    Der gepushte und der der pusht werden verwarnt
    x - Heute um 22:25 Uhr
    Und wenn der gepushte nichts dafür kann?
    Oder zählt die Regel nur wenn es die selbe Person ist? Bin grade iwie dumm
    TZimon - Heute um 22:28 Uhr
    Nur wenn es dieselbe ist
    Oder man Beweise hat, das der eine den anderen angestiftet hat


    x - Heute um 22:40 Uhr
    Seit wann gibt es diese Regelung? Hab noch nie was davon gehört..
    x - Heute um 22:41 Uhr
    Dito
    TZimon - Heute um 22:42 Uhr
    Seit heute, weil heute das erstens das Thema aufkam, das ein User mit seinem 2. Acc seine Likes gepusht hat



    WIE SOLL ICH MICH ALSO AN EINE REGEL HALTEN DIE NICHT VORHANDEN IST ADSHUIKADSHIAFUISSFAF.
    Aber darüber rege ich mich nicht mehr großartig auf. Hab damals akzeptiert, dass auf dieser Server nicht gilt, dass alle User gleich sind.


    Ich bitte um Stellung zu meinen Aspekten die ich in der E-Mail angesprochen habe.
    Außerdem möchte ich noch anmerken, dass es keine Regel gibt, die sagt, das die Verwarnung auf die Härte ankommt. ( Ihr wisst was ich meine, und auch du weißt was ich meine Simon ) Wieso wird diese Regel dann wieder bei mir erfunden? :D Liegt es wieder an meiner Person? :D


    Ich finde es außerdem schade, dass nun alles den öffentlichen Weg gehen muss. Aber dieses konsequente Ablehnen des Admin Teams ( eigentlich nur TZimon ... ) nervt langsam.



    Achja btw, finde den Zusammenhalt der Community im Thema mit meinem Ban sehr schön mit anzusehen. Wenigstens erkennt die Community, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen läuft.
    Und wenn der Account gesperrt wird, was er wird, fände ich das echt sehr sehr sehr sehr sehr sehr, nicht, schade. Kommt halt der nächste :P


    Ich möchte mit diesem Beitrag keines weges Provozieren. Die Kommentare wie ich sie in der Zeile darüber geschrieben habe, sind einfach nur Stilmittel des ( meines ) Interpreten.
    Grüße

  • Gefällt mir.


    Man darf sogar eine Kritik nur nach Zustimmung eines inkontinenten teammitgliedes veröffentlichen.
    In der französischen Revolution war das bekannt als Pressezensur.
    Demokratie wird hier wohl klein bzw. gar nicht geschrieben.
    Freie Meinungsäußerung ist eingeschränkt, wo sind wir amk.
    Wer sind wir.

  • Ich schließe mich mal hier an mit meinen Fragen, woanders werden sie anscheinend leider nicht beantwortet. Hoffentlich hier, sonst muss ich einen extra Thema erstellen.

    • Darf ich z.B. Beiträge im Pixelgliders-Bereich liken und disliken, obwohl ich noch nie Pixelgliders gespielt habe?
    • Wo im Forum kann (oder muss?) ich meinen persönlichen Bezug zu einem Beitrag darlegen, wenn ich etwas geliket oder gedisliket habe?
    • Wie will das Team besser als ich wissen, ob ich zu einem Thema inhaltlich einen Bezug habe?
    • Wie viele Beiträge sind "mehrere" bzw. wo ist die Grenze, wieviele ich auf einmal oder insgesamt liken darf? Dürfte ich jeden einzelnen Post einer Person in einem Thema liken, wenn die Person 5 oder 6 Mal kommentiert hat? Alle auf einmal oder soll ich dann jeden Tag einen liken?
    • Darf ich auf Pinnwänden spammen wie es mir beliebt, ohne dafür verwarnt zu werden? Dort wird nämlich "Das gefällt mir" zum häufigsten Text inzwischen...

    Gruß

  • Darf ich z.B. Beiträge im Pixelgliders-Bereich liken und disliken, obwohl ich noch nie Pixelgliders gespielt habe?

    Kommt auf den Beitrag an


    Wo im Forum kann (oder muss?) ich meinen persönlichen Bezug zu einem Beitrag darlegen, wenn ich etwas geliket oder gedisliket habe?

    Im Zweifel beim entsprechenden Teammitglied, falls du verwarnt wirst


    Wie will das Team besser als ich wissen, ob ich zu einem Thema inhaltlich einen Bezug habe?

    s.h. Antwort hier drüber


    Wie viele Beiträge sind "mehrere" bzw. wo ist die Grenze, wieviele ich auf einmal oder insgesamt liken darf? Dürfte ich jeden einzelnen Post einer Person in einem Thema liken, wenn die Person 5 oder 6 Mal kommentiert hat? Alle auf einmal oder soll ich dann jeden Tag einen liken?

    Gibt keine Grenze, wird es auch mit Absicht nicht geben, ist immer abhängig von Thema und Beiträgen


    Darf ich auf Pinnwänden spammen wie es mir beliebt, ohne dafür verwarnt zu werden? Dort wird nämlich "Das gefällt mir" zum häufigsten Text inzwischen...

    Nein, meist interessiert es nicht wirklich, wenn 2 Personen sich auf einer Pinnwand unterhalten, was du persönlich jetzt davon hälst

  • Im Zweifel beim entsprechenden Teammitglied, falls du verwarnt wirst

    Was macht man, wenn man 2 Wochen oder mehr weggebannt wird und kein TS3 hat? Soll man dann 2 Wochen warten und die Punkte trotzdem hinnehmen...?

  • Man hört aber das die nicht aktiv bewirtschaftet wird ;) Was dann?

  • Man hört aber das die nicht aktiv bewirtschaftet wird Was dann?

    Also bei einem Freund von mir hat das keinen Tag gedauert bis er eine Antwort auf einen Bann hatte. Von "nicht aktiv bewirtschaftet" kann man also nicht sprechen.

    All we do is think about the feelings that we hide

  • Mich verwundert es nur, wie das Team, beziehungsweise TZimon, probiert den Ban von LikeANic0 in Vergessenheit zu bringen. Oben schrieb Betina21122003 einen langen Text mit komplett neuen Argumenten. TZimon antwortet ja auf alle anderen Beiträge, die darunter sind, nur nicht auf den von Betina21122003.
    Da läuft etwas schon nicht ganz koscher ab? :/



    Also bei einem Freund von mir hat das keinen Tag gedauert bis er eine Antwort auf einen Bann hatte. Von "nicht aktiv bewirtschaftet" kann man also nicht sprechen.

    Da ich auf dem Discord Server von dem Braveclan bin, bekomme ich vieles mit.
    Ein Clanmitglied hat einen Antrag auf personenbezogenen Daten erstellt. Wenn man sich im Forum registriert, stimmt man Nutzungsbedingungen zu. In diesen steht unter anderem auch, dass man ein Recht darauf hat, unentgeltlich Informationen, über die personenbezogenen gespeicherten Daten von Serverseite aus, auf Anfrage zu erhalten. Die E-Mail wurde am 15.02 verfasst und bis jetzt kam noch keine Antwort.(Soweit ich weiß, ich bin nicht mehr so oft auf dem Discord Server, Teamspeak gefällt mir viel mehr. Die Leute sind da netter und das Programm ist viel übersichtlicher! c:) Dementsprechend kann man also nicht von aktiver Bewirtschaftung sprechen.
    --------------- 6. März 2017, 17:53 ---------------
    @TZimon kann man noch mit einer Antwort deinerseits rechnen? Ich vermute nämlich nicht. Du müsstest den Beitrag mehrmals angeschaut haben, schließlich ist er ja schon etwas älter und ich habe dich öfters auf deinem Profil dieses Thema lesen sehen.


    Wäre schön wenn du über die bereits oben angesprochene Sturköpfigkeit und das Konsequente „Ich sehe meine Fehler nicht ein" hinüberwachsen kannst und endlich mal eine klare und neue Antwort geben kannst.

  • Oder habe ich euch Argumentativ, mit euren eigenen Regeln, so zerstört, dass ihr die Niederlage mal wieder nicht eingestehen könnt und mich deshalb gebannt lasst?

    @ArnieBlunt vielleicht sind genau solche überheblichen Aussagen der Grund dafür, dass man es ignoriert.
    Außerdem gesteht er doch selbst ein, dass er schon öfters Fehler begangen hat .. und nur weil er andere Sachen geleistet hat, welche oft sinnvoll und hilfreich waren, werden seine Fehler dadurch nicht aufgehoben.

    Theorie ist , wenn man weiß wie es geht, aber nichts klappt ...
    Praxis ist, wenn alles klappt, aber keiner weiß warum ...
    Ich habe beides erfolgreich in Harmonie vereint ...
    Nichts klappt und keiner weiß warum.
    ~Unbekannt