Okay jetzt reicht es.

  • Hallo Liebe Rewinside-Communtiy, dieser Text ist genau an euch gerichtet!
    Man verliert an Rewi den Spaß, nicht wegen Hackern, trollen.
    Nein! Man kann nicht spielen wie man will, ich spiele mit Gold, ja und?
    Gold gehört doch dazu, lasst mich noch, ich antworte sogar noch fair, dass die anderen sogar besser
    sind, aber ich einfach spielen will, wie ich will. Man beleidigt mich, obwohl ich nett zu den anderen Spielen bin.
    Ich werde nur Beleidigt, weil ich mit Gold spiele. Das ist einfach Scheiße, sowas macht man nicht.
    Ihr beleidigt doch auch keinen, der anders Longboard fährt(Das Beispiel ist sehr weit hergeholt und soll niemanden angreifen).
    Meine Meinung nach sollte jeder Spieler drauf achten, was er sagt und Fair bleiben, auch bei Gold Spieler.
    Danke für eure Aufmerksamkeit.
    Mit Freundlichen Grüßen,


    Jymtrex.

  • Dem kann ich nur so zustimmen. Verstehe den Hass gegenüber von Gold in keinsterweise. Auch bekannt ist, dass viele eine schnelle Runde hinter sich haben wollen, doch die Provokationen, welch manche von sich geben wurde hier schon zum alltäglichen.


    Genauso wie manche Gold verabscheuen, könnte man das Knockback oder die Knüppel balancen. Das wär für die meisten ein Alptraum, was einfach unvorstellbar ist, da es nur einer von vielen anderen Items wäre.


    Du kannst aber versuchen, die Spieler jedesmal zu chatloggen, um sie anschließend einen Bann genießen zu lassen. Bei der Menge an Wörtern, welche reportet werden, kannst du wirklich alles reporten.


    Mehr als das kann ich dir leider auch nicht mitgeben, da dafür unter anderem bekannte Youtuber wie Clientmods verantworlich sind, die selber solche Aussagen treffen, wodurch viele schnell die Meinung für sich übernehmen.


    LG

  • Da kann ich dir nur zustimmen...


    Gold,


    Gold in Bedwars zu nutzen ist vollkommen legitim.
    Entweder man ergreift diese Möglichkeit und verschafft sich einen Vorteil gegenüber anderen Spielern, oder man lässt es bleiben.


    Öfters wird man deshalb auch als "GleichMitte"-Spieler abgestempelt, bzw so genannt,
    aber es gibt doch schon länger Gold in Bedwars als GleichMitte auf Youtube mit dieser Taktik ;)


    Ist Goldspielen, sich einen guten Vorteil zu verschaffen eine Sünde geworden ?


    Meiner Meinung nach sind die Leute, die andere als "GleichMitte" bezeichnen, solche die ihre Maus (mal vulgär ausgedrückt) vergewaltigen, um weniger bis garkein Rückstoß zu bekommen. Auch als "Knockback reducen" bekannt. ( Nur subjektiv und natürlich nicht auf jeden bezogen :) )


    Aber wieso nimmt man sich das Recht raus jeden zu beleidigen, sobald sich der Betroffene einen Bogen vom Gold "gekauft" hat ?
    Ich gebe zu, das ich genauso Leute hasse die auf der ein und derselben Stelle stehen bleiben und von dort aus nur Spammen, verständlich. [ Kickbar ]


    ABER Leute die den Bogen sinnvoll nutzen und damit zu einer anderen Basis vordringen und die dann auszulöschen ist klug, sehr klug und sollten nicht gleich Beleidigt werden nur weil sie Vorteile ausnutzen, welche jeder genauso benutzen darf.




    Mfg InGefahr

  • Hey :)


    Ich glaube jeder, der Bedwars spielt, kennt die Situation. Ich persönlich spiele sehr gerne mit dem Bogen, aber auch das Rushen macht mir mega Spaß. Allerdings geht dieses geflame mittlerweile echt zu weit. Und ihr habt völlig Rechht Gold gibt es in Bedwars seit dem es Bedwars gibt. :)


    Der liebe @SirSeto hat genau über das Thema "Gold/Bogen in Bedwars" einen wunderbaren Thread geschrieben.


    Gold ist legetim und flamen völlig unnötig!


    LG Jan

    Edited once, last by JanMartenLP: Android Tastatur... ().

  • Ich finde wer Leute deswegen "Beleidigt", zurechtweist sollte einen Chatban bekommen...


    Rewisserver macht die Regeln und nicht irgendwelche "schwitzer" die die Runde so schnell wie möglich beenden wollen!


    Disliked gerne. Es ist meine Meinung und die wird sich auch nicht ändern! :*

    Grüße


    BlubberBerndLP


  • Meiner Meinung ist das Goldplayen legitime (da man ja auch damit sehr taktisch spielen kann). Doch wenn es zum Bowspamen wird und zum verderben des Spielspaßes gelangt, ist es meiner Meinung nicht ehr sehr schön und nervig.


    LG Tribux

    Mit freundlichen Grüßen


    Tribux ;)

  • Generell ist es absurd, was der Server im Chat alles durchgehen lässt. Sachen wie "eZ" oder ähnliche provokative und abwertende Äusserungen sind schon sehr grenzwertig! Warum aber "Lappen" oder anderes nicht als Beleidigung aufgefasst wird, ist mir ein Rätsel!
    Aber leider begegnet man sich nichtmehr respekvoll. Und die, die beleidigen, sind diejenigen, die ausserhalb von MC klein beigeben.
    Zieh einfach deine Spielweise durch! Ich habe langsam das Gefühl, dass es dem Serverteam egal ist. Zumindest wird nichts dagegen unternommen.

    - Änderungen vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! -

  • auch hier verstehe ich wieder nicht ganz was der Beitrag bringen soll.
    Denkst du alle die Spieler beleidigen die mit Gold spielen lesen deinen Beitrag und denken sich "Och Mensch, hören wir mal lieber auf ihn zu Beleidigen"? Ich denke nicht.


    Ich finde man sollte es nicht zu ernst nehmen wenn man Beleidigt wird, besonders nicht im Minecraft chat.


    Ich persönlich antworte auf Beleidigungen immer Ironisch, mache einen Chatlog und lasse diesen Spieler chatbannen. Natürlich kann es sein das du dich vielleicht dadurch mehr Angegriffen fühlst als z.B. ich, jedoch finde ich, wie gesagt, sollte man sowas doch nicht ernst nehmen.
    Wenn du auf Gold spielen möchtest kannst du das ja Ruhig. Lass die anderen dich doch Beleidigen, erstens mal bringt es denen gar nix, da du dadurch (hoffe ich mal) deine Spielweise nicht änderst, und zweitens kannst du diese Spieler ja wie gesagt Reporten.


    Und wenn du es nicht verkraften kannst wenn dich jemand "beleidigt" dann weiß ich auch nicht.


    LG

  • Was möchtest du nun mit dem Beitrag erreichen? Wenn andere dich beleidigen kannst du sie einfach im Forum reporten. Wie man sieht weißt du ja wie das geht. Natürlich gibt es Spieler, die viel zu schnell ausrasten wenn jemand mit Gold spielt aber manchmal kann ich sie verstehen. Wie würdest du es finden wenn sich jemand mit nem Op Bogen in seiner Base vercampt und noch nicht mal auf den Sieg spielt sondern nur so spielt, weil er andere aufregen will (Das heißt nicht, dass du auch so hart spielst). Man kann eben nicht verhindern, dass Leute, die mit Gold spielen oder sogar mit nem Bogen immer mal wieder beleidigt werden. Ich bin auch gegen größere Strafen bei Beleidigungen da jeder mal einen schlechten Tag hat und sich schnell über solche Spieler aufregen kann.
    --------------- 16. Mai 2017, 14:05 ---------------

    Generell ist es absurd, was der Server im Chat alles durchgehen lässt. Sachen wie "eZ" oder ähnliche provokative und abwertende Äusserungen sind schon sehr grenzwertig! Warum aber "Lappen" oder anderes nicht als Beleidigung aufgefasst wird, ist mir ein Rätsel!
    Aber leider begegnet man sich nichtmehr respekvoll. Und die, die beleidigen, sind diejenigen, die ausserhalb von MC klein beigeben.
    Zieh einfach deine Spielweise durch! Ich habe langsam das Gefühl, dass es dem Serverteam egal ist. Zumindest wird nichts dagegen unternommen.

    Sry, ich muss hier alles zitieren weil ich am Handy bin. Wieso sollte eZ bestraft werden? Wenn ein Gegner schlecht ist und man gewinnt kann man am Ende ja mal "leicht" schreiben!? Selbst wenn der Gegner gut ist und man nach einer langen Runde gewinnt ist es doch nicht schlimm wenn der Gegner eZ schreibt. Er freut sich halt und man muss doch nicht immer alles als Provokation sehen.
    Wenn das Wort "leicht" bestraft werden würde wäre das auch ziemlicher Kindergarten.

    Warum schaust du auf meine Signatur?

  • Sry, ich muss hier alles zitieren weil ich am Handy bin. Wieso sollte eZ bestraft werden? Wenn ein Gegner schlecht ist und man gewinnt kann man am Ende ja mal "leicht" schreiben!? Selbst wenn der Gegner gut ist und man nach einer langen Runde gewinnt ist es doch nicht schlimm wenn der Gegner eZ schreibt. Er freut sich halt und man muss doch nicht immer alles als Provokation sehen.Wenn das Wort "leicht" bestraft werden würde wäre das auch ziemlicher Kindergarten.

    schau doch in die echte Welt. Hast du schonmal einen Fussballer nach einem hohen Sieg "eZ" sagen hören? Das ist halt nicht sportlich, wie man so schön sagt. Es ist abwertend.

    - Änderungen vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! -

  • schau doch in die echte Welt. Hast du schonmal einen Fussballer nach einem hohen Sieg "eZ" sagen hören? Das ist halt nicht sportlich, wie man so schön sagt. Es ist abwertend.

    Was hat die echte Welt bzw Fußball mit Minecraft zutun? ez ist ja nur eine verkürzung von easy, was ja auf Deutsch Einfach heißt. Warum sollte also Einfach mutebar sein, bzw warum sollte es schlimm sein?

  • Ihr habt völlig recht!
    Ich sag nichts wen man mit Gold spielt, es gehört schon seit Urzeiten dazu und warum sollte man damit nicht spielen dürfen? Natürlich, ich bin ein Rusher und denke mir ab und zu ´ok´. Die runde geht schon 30 Minuten ohne das etwas passiert also spiele ich mit Gold. Sobald man sich auch nur in die Mitte baut, kommt direkt ein Flame / Hate vom Gegnerischen Team das man nichts ohne Gold kann.


    Ganz ehrlich es ist nur ein Spiel. Mir ist es egal ob jemand mich beleidigt oä. ich hab meinen Spaß auch wen ich verliere. Natürlich ist man verärgert wen man verloren hat, aber diese Wut muss man nicht am Gegner Team auslassen bzw angeben das man gegen das Team trotz Goldplay gewonnen hat. Man muss nicht nach dem Spiel ende den anderen Spielern nochmal eine rein drücken und schreiben
    "Haha, du kannst nichts weil du mit Gold gespielt hast und wir trotzdem gewonnen haben. Du Lapp´n"
    Gegnerische Teams welche von Anfang an mit Gold spielen sind eine stärkere Herausforderung. Feuer bekämpft man mit Feuer oder doch Wasser?


    Wie mit den anderen Mitglieder des Netzwerkes umgegangen wird ist schon heftig, - finde ich niveaulos - , viele beleidigen direkt, beschuldigen die anderen zu Hacken, weil sie selbst nicht besser sind im Spiel und den anderen das Glück nicht gönnen. Im Forum gibt es dies zum glück nicht c: Das liegt mitunter daran das die meisten die auf dem Netzwerk spielen im alter von 8-20 Jahre alt sind. Natürlich gibt es korrekte Spieler, meist älter welche nicht direkt ausrasten. Ich erwische mich ab und zu selbst wie ich im Teamspeak fluche, weil ich verloren habe, dies lasse ich aber nicht im Chat aus.


    Und ich rede hier nicht nur von Bedwars sondern von fast jedem Spielmodus auf Rewinside Netzwerk. Ich spiele hier, weil es für mich entspannend ist mit freunden CW´s zu spielen oder einfach gerade Skywars oder Bedwars zu suchten und nicht um meine Aggressionen auszulassen und um andere zu beleidigen oä.


    Ich würde es extrem feiern, wenn jeder sich zurückhält mit Beleidigungen. Erspart euch selbst einen Chatban und denkt nach bevor ihr wütend in den Globalen Chat schreibt um zu beleidigen.

    L G - Jojo

  • Was hat die echte Welt bzw Fußball mit Minecraft zutun? ez ist ja nur eine verkürzung von easy, was ja auf Deutsch Einfach heißt. Warum sollte also Einfach mutebar sein, bzw warum sollte es schlimm sein?

    Das mit dem Fussballer war ein Beispiel. Klar hat Minecraft nichts mit der realen Welt zu tun, es ist ein Blockspiel, aber der Chat hat sehr wohl etwas mit der Realität zu tun. Das ist das Problem, dass viele dies nicht erkennen. Das ist Kommunikation. Es ist halt wie gesagt abwertend und nicht schön.


    Ausserdem habe ich eigentlich geschrieben, dass ich dies nicht gut, bzw. grenzwertig finde. Schlimmer ist, dass "Lappen" nicht als Beleidigung zählt.


    Und die, die im Chat eine grosse Klappe haben, sind oft Mitläufer. Man muss sich nicht wundern, wenn man dann ein paar aufs Maul bekommt.

    - Änderungen vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! -

  • Schlimmer ist, dass "Lappen" nicht als Beleidigung zählt.

    Warum sollte es? Es ist immerhin ein Haushaltsgerät. Also, das haben zu mindestens mehrere Teamler schon einmal geschrieben, und das finde ich auch in Ordnung. Ich meine wenn mich jemand in der Realität als Lappen bezeichnet, würde ich das auch nicht schlimm finden, weil es ja nicht wirklich ne harte oder krasse Beleidigung ist.


    Das ist das Problem, dass viele dies nicht erkennen. Das ist Kommunikation.

    Kommunikation in einem Blockspiel, welches in der Mehrheit von jüngeren gespielt wird, die meist nicht wissen wie sie mit Beleidigenden Wörtern umgehen. (nicht alle)



    Es ist halt wie gesagt abwertend und nicht schön.

    Ich würde das beispiel "eZ" auch eher als Provokation ansehen, da es oft benutzt wird wenn man eine Lange und Intensive Runde gegen gute Gegner gespielt hat, die eigentlich nicht mal "Easy" waren..

  • Warum sollte es? Es ist immerhin ein Haushaltsgerät. Also, das haben zu mindestens mehrere Teamler schon einmal geschrieben, und das finde ich auch in Ordnung. Ich meine wenn mich jemand in der Realität als Lappen bezeichnet, würde ich das auch nicht schlimm finden, weil es ja nicht wirklich ne harte oder krasse Beleidigung ist.

    Deine pro-Team und pro-Chatregeln Propaganda ist echt nicht mehr schön mit anzusehen.
    Lappen kann natürlich als Bezeichnung für einen Haushaltslappen verwendet werden, schon klar, ist aber in dem Kontext, um den es hier geht (=man spielt auf seine eigene Weise regelkonform Bedwars und wird dann als Lappen bezeichnet), keineswegs zutreffend.
    Überlege mal: Warum sollte man einem Spieler am Ende der Runde ein 'Lappen' oder 'Lauch' oder 'eZ' oder 'lowbob' an den Kopf werfen, wenn nicht mit bösem Hintergedanken oder der Absicht, beleidigend oder abwertend zu sein?


    Ich persönlich antworte auf Beleidigungen immer Ironisch, mache einen Chatlog und lasse diesen Spieler chatbannen.

    Klingt logisch, auch klar, aber das ist auch nur in der Theorie machbar. Noch bevor du deine tolle Vorgehensweise aufgezeigt hast, hatte @Nykonox bereits geschrieben, warum die eben meist nicht möglich ist.


    Warum aber "Lappen" oder anderes nicht als Beleidigung aufgefasst wird, ist mir ein Rätsel!

    Die Aussage von @Nykonox ist schon solide und nicht einfach an den Haaren herbeigezogen und stumpf in den Raum geworfen - solche Beispiele kann ich bestätigen. Die meisten Spieler provozieren bewusst und absichtlich in einem Rahmen, der gemäß gesundem Menschenverstands nicht höflich und respektvoll sein kann (= du Lappen, du Lauch, du Lowbob, du bist eZ), für das Team aber keineswegs einen Verstoß gegen den höflichen und respektvollen Umgang darstellt.



    Und auch den Fußballvergleich finde ich ziemlich passend. Es ist nicht von Bedeutung, was die beiden Spiele miteinander zu tun haben, wenn sich grundlegende Parallelen feststellen lassen: Ein Spiel aus mind. zwei Teams, die gegeneinander spielen; mehrere Taktiken sind möglich (defensiv / offensiv); es kann nur ein Team gewinnen oder unentschieden.
    Welches Fußballteam zieht am Ende eines Spiels nach einem 1:0 in der Verlängerung über das unterlegene Gegnerteam her und sagt sowas wie 'krass ihr wart so eZ, richtige Lappen, lernt spielen'?




    Worte und Sätze wie


    Ich finde man sollte es nicht zu ernst nehmen wenn man Beleidigt wird, besonders nicht im Minecraft chat.


    sind ja per se nicht falsch. Aber für mich spielt da eine kleine Tatsache eine sehr große Rolle

    [...]aber der Chat hat sehr wohl etwas mit der Realität zu tun. Das ist das Problem, dass viele dies nicht erkennen. Das ist Kommunikation. Es ist halt wie gesagt abwertend und nicht schön.


    Wenn ich in Bedwars flach zur Mitte baue und mir einen Bogen kaufe, damit ich jene, die uns rushen wollen, töten kann, dann kommt im Chat meist noch während der Gegner fällt ein blöder Spruch im Stile 'Lappen' 'gleichMitte Spieler' 'kannst nix' 'low'. Ich frage mich, was in den Köpfen dieser Spieler (die ja leider auch Menschen sind ._.) vorgeht. Wie kann man bitte so moralresistent sein (um nicht zu sagen im übertragenen Sinne kurzsichtig), nur seine eigene Vorgehensweise als die richtige anzusehen und meist sogar nur seinen eigenen Erfolg als richtig. Dann mache ich mir Gedanken, was für ein Mensch mit einer gestörten / verzerrten Wahrnehmung drüben am Bildschirm sitzt, was in diesem Menschen vorgeht, wie alt er oder sie wohl maximal sein mag und wie er oder sie mit so wenig Selbstreflexion und gesundem Menschenverstand es dennoch durch den Tag schafft.


    Dann stimmt es mich verärgert, weil ich nicht fassen kann, dass eine solche Mentalität existent ist und sich wie ein Lauffeuer durch zielgruppenorientierte Kanäle (Youtube) zu verbreiten scheint, und mal stimmt es mich traurig, weil ich nicht wahrhaben will, dass so eine Mentalität sich als überlebensfähig erweist. Am Ende steht die Angst, dass sich die Haltung dieser jungen, heranwachsenden Menschen, nicht weiterentwickelt und wir in ein paar Jahren solches Gedankengut auch außerhalb des Spiels im Alltag vorfinden - penetrant.

  • Kommunikation in einem Blockspiel, welches in der Mehrheit von jüngeren gespielt wird, die meist nicht wissen wie sie mit Beleidigenden Wörtern umgehen. (nicht alle)

    Und deshalb soll man im Verhältnis leichtere Beleidigungen wie "Lappen" durchgehen lassen? Wenn die User es schon im Spiel nicht verstehen, wie soll es dann in der Realität sein? Klar kann der Server nicht die Ersatzmutti für derartige Spieler sein; das können Lehrer, Behörden und Vereine im Übrigen auch nicht. Es ist aber die Gesellschaft, die Moral und Werte vermittelt. Wer im richtigen Leben respektlos und provozierend agiert, wird von der Gesellschaft entsprechend eingeordnet und zurechtgewiesen. Das würde mE auch auf einem Minecraft-Server funktionieren. Wenn der Server und seine Community klar zu erkennen gibt, dass provozierende und verachtende Äußerungen nicht geduldet werden, würde man den fehlbaren Spielern klar zeigen, wie sie sich zukünftig nicht zu verhalten haben.


    Am Ende steht die Angst, dass sich die Haltung dieser jungen, heranwachsenden Menschen, nicht weiterentwickelt und wir in ein paar Jahren solches Gedankengut auch außerhalb des Spiels im Alltag vorfinden - penetrant.

    Ist das nicht längst der Fall? Der Trend geht bereits in diese Richtung und ein Gegensteuern ist kaum erkennbar. Respekt und Toleranz werden kaum noch vermittelt, heute haben die meisten Menschen einen egozentrischen Standpunkt, den sie penetrant verteidigen.

  • Generell ist der Umgang im Chat auf dem Rewinsideserver einfach nur noch fragwürdig! User beleidigen User und das täglich.


    Dass, das Wort Lappen immer noch nicht auf der Mutelist steht, ist meiner Meinung nach ebenfalls fragwürdig. Es ist das Wort, welches am häufigsten genutzt wird, um jemanden zu beleidigen, ohne einem Chatban zu kassieren.


    Meiner Meinung nach gehören auch Kürzel, wie zum Beispiel "eZ" auf die Mutelist!
    Warum?


    Ganz einfach:


    §2 Allgemeine Umgangsformen
    Wie auch im realen Leben sind auf diesem Minecraft-Server entsprechende Umgangsformen einzuhalten.

    • Bleibe höflich und schildere Probleme sachlich.
    • Respektiere andere Spieler und bedränge sie nicht.
    • Verwende keine Beschimpfungen, Fäkal- und Vulgärsprache, abwertende Begriffe und nichts, was als solches aufgefasst werden könnte. Ebenso sind Lästereien, ob öffentlich oder privat, zu unterlassen.
    • Generalklausel: Jegliche Handlung die das Ziel hat, dem Server oder der Community zu schaden, wird als Regelverstoß gegen dieses Regelwerk aufgefasst und entsprechend geahndet.

    §3 Verhalten auf dem Minecraft-Server
    Verhalte dich den Umgangsformen in §2 entsprechend. Diese gelten für den gesamten Minecraft-Server, also auch den Chat, die Lobbys und die Minigames.


    Hierbei Verweise ich besonders auf Paragraph 2 Absatz 3,wo geschrieben steht, [...] abwertende Begriffe und nichts, was als solches aufgefasst werden könnte. [...]


    Meiner Meinung nach fällt eZ, leicht und auch easy genau in diesen Absatz hinein und gehörten damit ebenfalls auf die Mutelist.


    LG Jan

  • Meiner Meinung nach fällt eZ, leicht und auch easy genau in diesen Absatz hinein und gehörten damit ebenfalls auf die Mutelist.

    Soll so etwas wie "Wir ham euch zerstört" oder "Wir ham euch kaputt gemacht" auch gemutet werden? Lächerlich.

    Warum schaust du auf meine Signatur?

  • Soll so etwas wie "Wir ham euch zerstört" oder "Wir ham euch kaputt gemacht" auch gemutet werden? Lächerlich.

    Was spricht dagegen? Ist es nicht eher lächerlich, sich so zu verhalten? Vielleicht ist es aber auch Deinem Alter geschuldet, dass Du hier eine andere Sichtweise hast.
    Der Vorschlag zur Güte wäre ja - wie oft gefordert - den Supportern mehr Handlungsspielräume zu gewähren. Klar ist eine Muteliste sinnvoll, damit die Strafen einheitlich sind und kein Missbrauch betrieben wird. Wenn aber eindeutig abwertende und provozierende Aussagen aus dem Grund abgelehnt werden, weil diese Wörter ja nicht auf dieser Liste stehen, dann ist das schon recht fragwürdig. Dass ich so lange ein abwertendes Wort schreiben darf, bis es plötzlich und in Unkenntnis der Spieler auf der Liste steht und dann einen Tag später zur Überraschung aller geahndet wird, ist nicht sehr überzeugend. Einfacher wäre es, wenn das Moderationsteam anhand des Sachverhalts urteilen dürfte, ob es sich um eine gezielte Herabwürdigung/Provokation handelt und dann entsprechende Maßnahmen einleiten darf. Natürlich wäre es nicht mehr verhältnismäßig, wenn für oben genannte Sprüche sofort gemutet wird, aber man könnte das System dahingehend erweitern, dass ich beispielweise drei Punkte für leichte Vergehen vermerkt bekomme und erst beim vierten leichten Vergehen gemutet wird. Die Frage ist also nicht, ob man solche Sachen überhaupt verfolgen kann sondern vielmehr wie sie behandelt werden sollen. Schlussendlich muss man wohl bemerken, dass es scheinbar im Sinne des Servers ist, wenn sich User hier daneben benehmen, gerade wenn man sieht, was für höchst peinliche Sachen manche Teammitglieder von sich geben.

  • Was spricht dagegen? Ist es nicht eher lächerlich, sich so zu verhalten? Vielleicht ist es aber auch Deinem Alter geschuldet, dass Du hier eine andere Sichtweise hast.Der Vorschlag zur Güte wäre ja - wie oft gefordert - den Supportern mehr Handlungsspielräume zu gewähren. Klar ist eine Muteliste sinnvoll, damit die Strafen einheitlich sind und kein Missbrauch betrieben wird. Wenn aber eindeutig abwertende und provozierende Aussagen aus dem Grund abgelehnt werden, weil diese Wörter ja nicht auf dieser Liste stehen, dann ist das schon recht fragwürdig. Dass ich so lange ein abwertendes Wort schreiben darf, bis es plötzlich und in Unkenntnis der Spieler auf der Liste steht und dann einen Tag später zur Überraschung aller geahndet wird, ist nicht sehr überzeugend. Einfacher wäre es, wenn das Moderationsteam anhand des Sachverhalts urteilen dürfte, ob es sich um eine gezielte Herabwürdigung/Provokation handelt und dann entsprechende Maßnahmen einleiten darf. Natürlich wäre es nicht mehr verhältnismäßig, wenn für oben genannte Sprüche sofort gemutet wird, aber man könnte das System dahingehend erweitern, dass ich beispielweise drei Punkte für leichte Vergehen vermerkt bekomme und erst beim vierten leichten Vergehen gemutet wird. Die Frage ist also nicht, ob man solche Sachen überhaupt verfolgen kann sondern vielmehr wie sie behandelt werden sollen. Schlussendlich muss man wohl bemerken, dass es scheinbar im Sinne des Servers ist, wenn sich User hier daneben benehmen, gerade wenn man sieht, was für höchst peinliche Sachen manche Teammitglieder von sich geben.

    Es ist nicht lächerlich wenn man am ende mal eZ oder "Sorry, aber ihr wart zu schlecht" schreibt. Mein Gott, wenn man gewinnt will man die Gegner halt auch mal ein bisschen ärgern. Das ist doch vollkommen normal! Außerdem kann man ja auch Recht haben mit "eZ", wenn man wirklich besser gespielt hat. Und wenn der Gegner sagt, dass er doch besser wäre kann man ja nochmal gegeneinander spielen. Das ist keine Provokation sondern eine Art der Freude, dass man gewonnen hat. Ich selbst sehe auch kaum Leute die eZ schreiben. Wenn man eZ nun muten würde, würden diese Leute halt eaZ oder e z schreiben.
    Mit dem Alter hat diese Ansichtssache nichts zu tun sonst würden die Wörter schon lange auf der Muteliste stehen.

    Warum schaust du auf meine Signatur?