Survival Games | Essenmangel

  • Hey,


    Wenn ich mal SG spiele, kommt es mir oft so vor, dass es zu wenig essen gibt, wenn noch 5 Spieler leben, und jeder umherrennt und Gegner sucht. Auf eine Art ist es dadurch spannend wenn man auf sein Essen achten muss, auf der anderen Art ist es nervig, wenn man stirbt weil man nicht mehr reggen konnte. Darum schlage ich vor dass man die Wahrscheinlichkeit von Essen in den Kisten erhöht.






    Thread made by Delu

    Beep beep beep, I am a Sheep! :1f42c:

  • Heyy,


    Du hast ja selbst schon beide Seiten genannt, und ich finde eigentlich, dass der "Mangel" an Essen das Spielgeschehen spannender gestaltet. Vielleicht ist es auch gut, dass es so "wenig" Essen gibt, da man dann schneller mal kämpft, um zu gucken, ob der Gegner Essen hatte.
    Zudem muss ich ehrlich sagen habe ich das Problem fast nie beziehungsweise nur noch sehr selten, und deswegen bin ich auch der Meinung dass man da nichts ändern sollte.
    Das einzige was mich persönlich stört sind solche Items wie Weizen, Pilze etc..
    Die könnte man dann austauschen durch richtiges Essen, das man nicht erst zu genüge finden und craften muss, da somit die oft nutzlosen Items entfernt werden würden aber andererseits auch Spieler wie du mehr Essen in den Kisten finden könnten (Oder willst du mir jetzt erzählen, dass du immer Pilze mit dir rumschleppst?! :D)


    Meinungsäußerungen o.Ä. spielen meine persönliche Meinung und nicht die des gesamten Serverteams wider.


    MfG, Mediebla

    "We are all different from each other and that's what makes us all special." -Mirajane Strauß
    :@) Schweinchen, Schwein, Glück. Smiley ist ein Schwein

  • solange man nicht auch die anderen Rescourcen (Eisen, Gold, Dia, Stick) entfernt, hab ich nichts dagegen.