Tryjump Kritik

  • Hey, habe in letzter Zeit ein Paar Ründchen Tryjump gespielt und muss folgende Dinge loswerden, die ich nicht sonderlich gelungen finde:


    - Module sind zu unausgeglichen (teilweise 3 4er Sprünge bei medium Modulen, während hard Module teilweise nicht mal nen 2 Block Sprung haben gefühlt)
    - vereinfachte Module, besonders einige "extrem Module" (die nach 3 mal failen) sind teilweise immer noch viel zu schwer: das Ziel soll es ja sein möglichst ohne fails auszukommen, aber ich möchte ganz gerne nach 3 fails auch mal eine geringe Chance haben das Extreme Modul zu absolvieren, ohne 3 Minuten vor Ablauf der Zeit stehenzubleiben und zu warten bzw 30 mal runterzufallen..
    - man wird immer noch bei unsoliden blöcken bzw keinen ganzen blöcken (teppiche, slabs, blumentöpfe), hoffe ihr wisst was ich meine, des öfteren zurückgesetzt, was den spielfluss auf rewi generell leider stört und dementsprechend auch den spielfluss von tryjump
    - das verzauberungssystem ist käse. wenn, dann sollte man wie bei bergwerk früher bei jedem mal verzaubern eine stufe schärfe dazubekommen (hier bekomm ich teilweise für meine 400 coins rückstoß 1 YEAA, ne nicht wirklich yea.. xd)


    so das war meine kleine, feine, kurze kritik.
    falls es wen aus dem team interessiert hab ich bereits mein ziel erreicht^^
    peace out

    Edited once, last by Reiniger ().

  • Hey dillaEws ,


    vielen Dank für deine Idee zu diesem Modus! *party*

    Tut mir Leid für die späte Antwort auf dieses Thema, dies soll sich in Zukunft ändern.


    Es ist bereits etwas in dieser oder ähnlicher Form in Planung und du wirst eine Rückmeldung dazu erhalten, wenn es umgesetzt wurde.

    Spieler seit dem 20.12.2015
    Supporter seit dem 01.12.2017
    Moderator seit dem 13.08.2018