Survival Games | Power 1 Bogen - zu stark?

  • Guten Abend,


    in letzter Zeit fällt mir, vor allem in Big-SG, vermehrt auf, dass der Power 1 Bogen in SG einfach zu overpowered ist.
    Wenn man viele Kills macht oder viele Kisten lootet, findet man nun mal einfach viele Pfeile.


    Auf anderen Servern wurde der Power 1 Bow in SG gut abgeschwächt. Dort bekommt der Bogen eine Haltbarkeit von 4 Schüssen sobald man ihn auf Power verzaubert.
    Eine solche Lösung wäre auf Rewi meiner Meinung nach auch sehr gut geeignet. Denn mit 50 Pfeilen und Power Bogen jemanden zu bowspammen hat einfach nicht all zu viel mit Skill zu tun.


    Würde mich über eure Meinungen freuen!

    Viele Grüße

    AllgamerSG

  • Da muss eine SG Runde schon verdammt lange gehen um an 50 Pfeile ranzukommen oder man hat das Glück übermäßig viele Sticks, Flint & Federn zu haben. Da das die Seltenheit ist braucht glaube keiner einen nerf in diesem Bereich.


    Mit freundlichen Grüßen

    Edited once, last by Smogn ().

  • Ich bin dagegen.


    Einfach weil: Es ist eine Minecraftt Funktion.
    Eure Ansichten gegenüber dem Bogen kann ich verstehen allerdings niemand gibt euch das Recht zu entscheiden:
    Richtig oder Falsch, Skill oder kein Skill.


    Mit Bogen spielen hat nichts mit Skill zu tun?
    Aber 50000x Angeln?


    Die Ansicht ist dann wiederum falsch.
    Das hat nicht mit "Skill" sondern Taktik zu tun und ja Bowspammen ist auch eine Taktik zum Sieg.


    Der einzige Vorteil des Vorschlag: Für Schwertkämpfer die Bogen hassen steigt dadurch die Siegwahrscheinlichkeit.
    Fair? Nein.

  • Hallo,


    erstmal danke für dein Feedback! Ich möchte allerdings auf einige deiner genannten Punkte eingehen.



    Einfach weil: Es ist eine Minecraft Funktion.
    Eure Ansichten gegenüber dem Bogen kann ich verstehen allerdings niemand gibt euch das Recht zu entscheiden:
    Richtig oder Falsch, Skill oder kein Skill.

    Ich verstehe auch wenn man gegen einen Nerf des Bogens ist. Selbstverständlich benötigt man für einen Bogen auch Skill bzw. Aim.
    Du kannst mir aber nicht erzählen, dass der Bogen zu stark ist. Gehen wir von bester Rüstung in Big-SG, also 8,5 Armor, aus. 5 Schüsse mit angespanntem Power 1 Bogen und man ist mit dieser Rüstung tot. Problem auf der aktuellen DM-Map ist auch, dass man nichts dagegen machen kann, da es kaum Wände gibt, hinter denen man sich verstecken kann.
    Grundsätzlich stimme ich deiner Aussage allerdings zu, ich habe nicht das Recht darüber zu entscheiden. Ich gebe lediglich die Meinung einiger Spieler wieder, mir inklusive, wieder.


    Mit Bogen spielen hat nichts mit Skill zu tun?
    Aber 50000x Angeln?

    Beides erfordert Skill, sowohl das Spielen mit Bogen als auch das Nutzen der Angel. Wenn der Bogen allerdings nicht generft wird, wieso wurde die Angel dann bereits generft, obwohl sich niemand wirklich beschwert hat? Hierfür kann ich deine Aussage auch umdrehen:
    Mit Angel spielen hat nichts mit Skill zu tun?
    Aber 50000x mit dem Bogen schießen?
    Wenn der Bogen also nicht generft wird, dann soll wenigstens die Angel wieder so sein wie früher.


    Die Ansicht ist dann wiederum falsch.
    Das hat nicht mit "Skill" sondern Taktik zu tun und ja Bowspammen ist auch eine Taktik zum Sieg.

    Selbstverständlich ist Bowspammen auch eine Taktik zum Sieg. Du darfst aber nicht vergessen, dass es um SG geht und nicht um BedWars. In BedWars ist bowspammen sicherlich auch nervig für die meisten, allerdings kann man sich mehrere Tode erlauben, sofern man noch ein Bett hat. In SG ist es viel schwieriger etwas gegen Bowspammer, vor allem im Deathmatch, zu machen. Und Spaß macht es nicht unbedingt, im Big-SG Deathmatch jedes Mal gebowspammt zu werden.



    Der einzige Vorteil des Vorschlag: Für Schwertkämpfer die Bogen hassen steigt dadurch die Siegwahrscheinlichkeit.
    Fair? Nein.

    Nein, genau das eben nicht. Mein Vorschlag war nur allgemein ein Nerf wie Durability für den Bogen. Damit hätten Leute mit gutem Bowaim sicherlich kein Problem. Nur wenn Leute mit schlechtem Aim 50 Pfeile haben, dann reicht es halt wenn sie, übertrieben gesagt, jeden 10. Pfeil treffen. Zudem hätte man bei dem Vorschlag von mir immer noch die Möglichkeit, den Bogen nicht zu verzaubern und somit immer noch seine 50 Pfeile verschießen zu können. Erst wenn er verzaubert ist, sollte er generft werden.




    Zum Abschluss sei noch gesagt, dass ich selber auch meistens mit Power 1 Bogen spiele. Allerdings nutze ich diesen nur, um mich im Deathmatch eben gegen jene Leute wehren zu können, die diesen ebenfalls haben. Die letzten 5 Big-SG Runden, die ich miterlebt habe, wurden allesamt durch einen Power 1 Bogen entschieden. Klar ist der Bogen ein legitimes Mittel, aber SG besteht aus mehr als Bowspammen, dazu gehört auch noch Taktik, spielen mit Secondaries und auch die Rod. Aber wenn der Bogen nicht generft wird, dann soll die Angel zumindest auf den ursprünglichen Zustand zurückgesetzt werden, sodass sie nicht kaputt geht, wenn man rodswitcht. Sollte es keinen Nerf des Bogens geben und die Angel bleibt so, dann sehe ich mich gezwungen, jedes Big-SG Deathmatch austimen zu lassen, was sicherlich auch nicht der Sinn der Sache sein sollte.

    Viele Grüße

    AllgamerSG

  • Ich kenn genau dieses Problem.
    Persönlich find ich jedoch das nicht so toll die Haltbarkeit von dem Bogen zu entfernen/senken.
    Ich bin auf die Idee gekommen: Man könnte doch, wenn der Bogen mit power 1 enchanted ist, anstatt 1 Pfeil pro Schuss, 2 abziehen.
    Dadurch verbraucht man viel schneller die Pfeile und kann nicht mehr so bowspammen. Gleichzeitig kann man den Bogen von Anfang der Runde bis zum Ende einsetzen, da er ja normal schnell an Haltbarkeit verliert und man immer wieder neue Pfeile findet. Im Dm wird es eh kaum Pfeile zu finden geben also muss man da nur gekonnt den Paar ausweichen die der Gegner hat und kann dann normal weiterkämpfen.

  • Hallöle,


    auch wenn ich eigentlich beim Einschlafen bin antworte und diskutiere ich auf legitimer Basis gerne weiter, weil
    mit dir zu diskutieren macht mir wortwörtlich Spaß weil weder Du noch Ich wollen hier provokant irgendwas bewirken.


    Erst einmal sei gesagt: Ich spiele weder SG noch BW es ist lediglich eine Objektive Ansicht.


    Daher finde ich schön das mir mehr Informationen von dir bereitgestellt werden um besser darauf eingehen zu können.


    Nun zum eigentlichen Thema:


    Denn mit 50 Pfeilen und Power Bogen jemanden zu bowspammen hat einfach nicht all zu viel mit Skill zu tun.

    Laut deiner Aussage hat es nicht all zu viel mit Skill zu tun, also entscheidet du doch was Skill ist und was nicht, darüber möchte ich
    allerdings nicht diskutieren sondern nur richtig stellen das ich keine Aussagen erfinde.


    Laut der Aussage von dir wurde die Angel generft weil Sie zu stark ist oder einfach auf die Nerven gegangen ist daher wäre es fair wenn auch der Bogen generft wird.
    Daher kann ich verstehen das man es auch so möchte, allerdings ist es für die Bogen Spieler einfach zu hart die Haltbarkeit auf 4 zu setzen, stelle dir bitte vor du verzaubert dein Schwert auf Schärfe 1 und es hat nur noch eine Halbarkeit von 4.


    Die Idee von @xNightAngel finde ich daher viel besser, pro Schuss statt 1 Pfeil 2-4 Pfeile.


    Mit Freundlichen Grüßen,
    _SilverPhoenix

  • Vielen Dank für deine Antwort!

    Laut der Aussage von dir wurde die Angel generft weil Sie zu stark ist oder einfach auf die Nerven gegangen ist daher wäre es fair wenn auch der Bogen generft wird.

    Wieso die Angel generft wurde ist mir persönlich immer noch ein Mysterium, da sich niemand explizit darüber beschwert hat.


    Daher kann ich verstehen das man es auch so möchte, allerdings ist es für die Bogen Spieler einfach zu hart die Haltbarkeit auf 4 zu setzen, stelle dir bitte vor du verzaubert dein Schwert auf Schärfe 1 und es hat nur noch eine Halbarkeit von 4.

    Haltbarkeit 4 ist sehr wenig, stimme ich dir zu. War allerdings nur eine Idee, die man meiner Meinung nach in den normalen SG Runden machen könnte. Allgemein wäre ja noch die Idee, dass man 2 Level zum verzaubern des Bogens benötigt. Inwiefern das umsetzbar ist, ist jedoch die andere Sache. Eine andere gute Idee wäre, dass der Power Bogen auf z.B. eine Haltbarkeit von 5 gesetzt wird, aber erst sobald das Deathmatch startet.


    Die Idee von @xNightAngel finde ich daher viel besser, pro Schuss statt 1 Pfeil 2-4 Pfeile.

    Idee finde ich persönlich auch gut. Andererseits könnte man auch die Pfeilrate senken. Aktuell findet man immer 2/4 Pfeile in einer Kiste, vielleicht begrenzt man diese Rate auf 1-2, das wäre eine Idee.

    Viele Grüße

    AllgamerSG

  • Hey,


    antworten tue ich gerne!


    Zu deiner Idee mit Haltbarkeit, nun die Idee ist toll nur unnötige Aufwand für die Entwickler wenn man sich richtig informiert.
    Informationsquelle: Verzauberung – Das offizielle Minecraft Wiki


    Laut der Seite hat Haltbarkeit 3 eine Wahrscheinlichkeit von 75% von einer Nichtbeschädigung bei Abnutzung daher wäre
    Haltbarkeit 5 nicht viermal solange sondern ca 6-8 mal solange von der Haltbarkeit.
    Daher wäre es 4 Benutzen * 6 oder 8 = 24 oder 32.


    Also wäre ich eigentlich für ein Bogenschuss gleich 2-4 Pfeile mit 48 Haltbarkeit.


    Bei einer benötigten Menge von 2 Pfeilen pro Schuss hätten wir 96 Pfeile, bei 4 Pfeilen pro Schuss wären wir bei 192 Pfeilen (3 Stacks).
    Daher wäre die Variante für alle das netteste und beste.


    Nur um kurz darzustellen um wie viel der Bogen generft wird.
    Normale Haltbarkeit: 385
    Generfte Haltbarkeit: 48
    Normale Menge an Pfeilen pro Nutzung: 1
    Generfte Menge: 2-4
    Das wäre eine Reduzierung von 80% der Haltbarkeit dazu eine Erhöhung von 100 bis 300% der benötigten Pfeile.


    Mit Freundlichen Grüßen,
    _SilverPhoenix

  • Laut der Seite hat Haltbarkeit 3 eine Wahrscheinlichkeit von 75% von einer Nichtbeschädigung bei Abnutzung daher wäre
    Haltbarkeit 5 nicht viermal solange sondern ca 6-8 mal solange von der Haltbarkeit.

    Die Aussage verstehe ich nicht ganz. Wenn der Bogen 3 Haltbarkeit hat, dann kann man 4 Mal damit schießen, bis er kaputt geht. Ist aktuell genau so in GommeSG geregelt und jeder den ich dort gefragt habe, findet diese Regelung auch gut.


    Verstehe gerade nicht genau, worauf du mit deinem Beitrag hinaus wolltest.

    Viele Grüße

    AllgamerSG

  • Achso, tut mir leid.


    Laut der Seite kann man den Bogen 4x solange benutzen wie üblich mit Haltbarkeit 3 Verzauberung.
    Wenn der Bogen eine Haltbarkeit von 4 hat mit der Verzauberung Haltbarkeit 3 könnte der Bogen 16x schießen.
    Und mit Haltbarkeit 5 würde ich schätzen das der Bogen 6-8x so oft schießen kann.
    Bogen Haltbarkeit 4 * Haltbarkeit 5 Verzauberung = 24-32 Schüsse.


    Daher kann man das mit Haltbarkeit Verzauberung weglassen und direkt auf 48 Haltbarkeitpunkte gehen.
    Nur so Information nebenbei die Wahrscheinlichkeit liegt bei 6-8x so oft, heißt nicht das es auch so wäre.


    Kurz gesagt könnte der Spieler A wenn er glück hat öfter schießen als Spieler B, daher wäre die Verzauberung eh ein indirekter Vorteil je nachdem
    wie viel man glück hat.



    Mit Freundlichen Grüßen,
    _SilverPhoenix