Daily Quests

  • Guten Abend zusammen,


    Ich denke die meisten von euch werden sie kennen. Die DailyQuests bekannt aus Fortnite und anderen Spielen.
    Ich habe mir Gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass diese auch auf diesem Server nicht schaden würden. Im Gegenteil!


    Ich würde es begrüßen wenn man wie im letzten Dezember eine Art "Quest-NCP" am Spawn aufstellen würde.
    Quests für verschiedene Modi würden temporär oder im Idealfall auch langfristig für Spieler in unbeliebteren Modi anlocken.
    Mal angenommen ein Spieler spielt zum ersten Mal den Modus PixelGliders, da er sich durch eine Quest ein paar Coins erhofft. Ihm gefällt der Modus und er bekommt Lust ihn öfter zu spielen, auch wenn es keine Quest dafür gibt. Dieser Spieler hätte dann also durch die Quests zu einem Modus gefunden und wird diesen auch in Zukunft weiterhin spielen. Natürlich wird so etwas ein Einzelfall sein, allerdings machen einzelne Spieler schon einen Unterschied.
    Ein weiteres Beispiel wäre ein Spieler der BridgeBuilders nur für die Quest spielt. Ihm gefallen andere Modi allerdings besser, sodass er beschließt den Modus nicht weiter aktiv zu spielen, für die Coins aber dennoch die Quests machen will. So hätte ein weniger beliebter Modus an bestimmten Tagen deutlich mehr Spieler als sonst und auch die Stammspieler könnten somit mehr Runden spielen und sind damit zufriedener.


    Ich habe mir vorgestellt, dass man zunächst täglich neue Quests vorgeschlagen bekommt. Für das Schaffen einer sogenannten "DailyQuest" würde es also eine festgeschriebene Coin-Belohnung von 250 Coins geben.
    Wenn ein Spieler alle Quests einer Woche erfolgreich absolviert hat erhält er eine weiter Belohnung von 1000 Coins.
    Sollte es ein Spieler schaffen alle Quests eines Monats, also z.B. des kompletten Januars zu absolvieren erhält er wiederum noch eine Belohnung in Höhe von 5000 Coins.


    Somit könnte ein einzelner Spieler im Monat bis zu 13750 Coins alleine durch Quests erspielen. Natürlich ist dies eine große Summe, aber seien wir mal ehrlich. Früher war es noch möglich den gesamten Lobbyshop zu besitzen und damit alles was man von Coins kaufen kann. Mittlerweile sind aber Perks in den Modi BedWars, SurvivalGames, JumpDown und BridgeBuilders hinzugekommen. Bisher ist mir also kein Spieler bekannt, der alles hat, zumal ja auch noch Clans hinzukommen deren Kassen von den Spielern ja aufgefüllt werden. Ein paar mehr Coins wären für Spieler also besser, da man so die , ich nenne sie mal "gestiegenen Kosten" decken kann.


    Hier ein paar Beispiele für Quests, sie sollten nicht zu leicht aber natürlich auch nicht zu schwer sein, man sollte pro Tag vielleicht ca. 3 Quests haben und diese dann in je 20 Minuten auch erspielen können.


    BedWars/Rush

    Töte 10 Spieler
    Baue 5 Betten ab
    Platziere 500 Blöcke
    Erspiele dir 500 Punkte


    Trap-/SurvivalGames


    Öffne 20 Kisten
    Töte sieben Spieler
    Lege eine Distanz von 1000 Blöcken zurück
    Öffne in der ersten Spielminute sieben Kisten


    Jump-/GetDown


    Spiele 3 Runden
    Beende eine Teilrunde als erster
    Töte 3 Spieler
    Sammle 8 Luckyblöcke


    BridgeBuilders


    Erbeute das Drachenei
    Töte einen Spieler
    Gebe 300 Blöcke ab
    Beende eine Runde in unter 20 Minuten


    CrimeTime


    Schieße einen Pfeil ab
    Sammle 20 Schatzkisten
    Gewinne 2 Runden
    Laufe 1000 Blöcke


    PixelGliders


    Durchfliege 100 Ringe
    Gewinne eine Runde
    Spiele 3 Runden


    Revo


    Baue ein Eisenschwert
    Töte als erstes einen Spieler
    Baue 5 Baumstämme ab


    TryJump


    Schaffe das JnR vor Ende der Zeit zu 70 Prozent
    Töte 3 Spieler
    Spiele 3 Runden


    SkyWars


    Töte 2 Spieler
    Spiele 4 Runden
    Setze einen Brückenbauer ein


    TNTWars


    Gewinne 2 Runden
    Spiele 5 Runden
    Töte einen Gegner


    MontagsBuilder


    Baue einen Plot der mit Meh bewertet wird
    Erreiche mehr als 10 Punkte beim Raten
    Spiele 3 Runden





    Falls euch dieses Konzept gefällt oder ihr konstruktive Kritik habt, lasst es mich gerne wissen. Sollte das Konzept großen Anklang finden kann sich dann ja auch über weiter Quests etc. gestritten werden.


    Grüße
    Jonas


    /(^_^)/

  • Finde tägliche Quest eine gute Möglichkeit nicht beliebte Spielmodis anregender zu machen

  • Finde den Vorschlag eigentlich recht gut. Meine Frage ist nur, inwiefern sich die Quests im Laufe des Monats ändern wollen/sollen. Weil mehr als Ka statt 3 Kills oder mal 5 Kills kann man in bestimmen Modi ja nicht ändern.


    Und natürlich müssten die Quests mehr durchdacht werden. „Töte 3 Spieler“ (TryJump) wenn es eine volle Runde mit 12 Spielern ist welche jeweils 3 Leben besitzen (insgesamt 36-3 eigene Leben) finde ich 3 Kills recht wenig. Aber das kann man ja dann überarbeiten/ überlegen, falls Quests echt eingeführt werden sollten.

    hi

  • Meine Frage ist nur, inwiefern sich die Quests im Laufe des Monats ändern wollen/sollen.

    Es gibt ja (so wie ich das verstanden habe) nicht jeden Tag für jeden Modus Quests, sondern diese wechseln von Tag zu Tag. Da dauert das dann schon eine Weile bis alle Modi einmal durch sind und man hat ja auch nicht nur 3 Aufgaben pro Modus sondern man kann sich ja deutlich mehr Aufgaben aussuchen und selbst wenn sich mal aufgaben wiederholen wäre das auch nichts weltbewegendes.
    Wenn man dann noch die Lobbygames hinzufügt oder allgemeine Lobby Spielchen kommt man schon auf eine abwechslungsreiche Summe.

    Wichtig: Ich bin auch nur ein Mensch und mache tatsächlich auch mal Fehler. :o