Bomben-Schacht

  • Tag Leute


    Es gibt was Neues aus dem Hause Irrenanstalt.
    Mal schauen ob ich hier zu Recht rum hocke.
    Nun denn:



    Teams
    Wie bei den meisten meiner Konzepte handelt es sich um einen Modus, der in verschiedenen Varianten gespielt werden kann, als Basis und für einige Angaben in diesem Thread würde ich allerdings 4x4 vorschlagen.


    Equipment
    Jeder startet mit verschiedensten Werkzeugen, insgesamt sieben Stück. welche das genau sind ist später von der gewählten Map abhängig. Die Werkzeuge können nicht weggeworfen oder in einen anderen Slot gelegt werden. Sie belegen die Hotbarslots 1-7. Slot 8 ist für eine Angel und Slot 9 für das später erklärte Feuerzeug reserviert. Hunger gibt es keinen.


    Map & Verlauf
    Anders als die Maps der anderen aktuellen Modi ist diese eher in die Tiefe statt Länge und Breite orientiert. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich um einen Schacht, genauer gesagt einen Schacht pro Team. Sie sind ziemlich breit, beinahe rund mit einem Durchmesser von ca. 35 Blöcken. Die Tiefe ist deutlich größer, wie tief genau müsste allerdings ermittelt werden, da die Rundenlänge stark damit zusammenhängt.
    Am Rand des Schachtes ziehen sich Stege und Brücken entlang. In regelmäßigen Abständen ist der Schacht durch Steinbrocken und Balken blockiert. Zwischen den Blockaden und auch vor der ersten gehen immer wieder kleine Schächte und Gänge seitlich ab. In diesen Gängen befinden sich die Mittel, um die Blockaden zu zerstören.


    Die Seitengänge
    So doof das klingt, aber auch diese Gänge sind blockiert. Diese Blöcke haben aber einen gravierenden Unterschied: Man kann sie mit Werkzeug beseitigen, den Werkzeugen die jeder im Inventar hat. Jedes Werkzeug ist einem Block zugeordnet und kann nur diesen Block zerstören, selbst wenn es nach Standartregeln anders aussehen würde (Beispiel: Steinspitzhacke ist Obsidian zugeordnet, kann diesen also zerstören, das Kohleerz allerdings nicht). Die Zuordnung ist am Spawn der jeweiligen Map ausgeschildert.
    Zwischendurch gibt es auch TNT Blöcke mit Schwerkraft in den Tunneln. Wenn sie abgebaut werden gehen sie in die Luft ohne Spielerschaden, nur Knockback, zu verursachen. Man muss die Position des TNTs für die beste Wirkung aber genau bedenken. Durch die Schwerkraft kann man die Höhe und mit der Angel die Position des TNTs ändern, indem man das TNT an einer Seite greift und dann daran zieht. Das funktioniert allerdings nicht nach oben. Möchte man möglichst viele Blöcke aus dem Weg räumen sollte man natürliche eine mittige Position wählen.


    [Die Hindernisblöcke in den Gängen sind zufällig generiert]


    Sabotage
    Allerdings kann man auch die anderen Teams behindern, indem man Blöcke in ihrer Teamfarbe sprengt.
    Diese sind nur durch TNT zerstörbar und es gibt einen für jedes andere Team pro Seitengang. Wird ein solcher Block zerstört fallen zusätzliche Blöcke aus der Decke eines zufälligen Ganges der untersten Ebene des zugeordneten Teams.


    Blockaden und Endphase
    So arbeitet man sich durch die Seitengänge bis zu einer Truhe. In den meisten Gängen sind Truhen mit temporären Boostern für das gesammte Team, wie Eile I. In einem der Gänge ist eine Truhe, in der vier Feuerzeuge liegen, eines pro Spieler des Teams, und jeder kann nur eines tragen/nehmen. Das dient zum Griefing-reduzieren. Mit dem Feuerzeug kann eine Lunte entzündet werden, welche die nächste Blockade zerstört. Alle Feuerzeuge verschwinden wenn eine Ebene zerstört wurde. So gelangt man bis zum Boden des Schachtes, welcher in eine Höhle führt, die mit allen Team-Schächten verbunden ist. In dieser gemeinsamen Höhle befinden sich pro Team ein Beacon, eingemeauert. Ein TNT Block, der erst beim zerstören der untersten Blockade ganz oben im Schacht erscheint, muss mit der Angel hinunterbefördert werden, gezündet wird er automatisch wenn er die Beaconhülle berührt.
    Das erste Team welches seinen betritt gewinnt. Diese Höhle hat aber auch eine andere Eigenschafte.
    Wie erwähnt teilen sich die Team diese, und dementsprechend treffen sie hier aufeinander. Wirkliches PvP gibt es nicht, dafür fehlen die Waffen. Stattdessen kann nach dem selben Prinzip wie in den Seitengängen ein Teil des Bodens abgebaut werden, sodass es schwieriger wird das TNT zum Beacon zu bringen. Fällt das TNT in ein Loch und kann entsprechend nicht mehr zum Beacon, spawnt es wieder oben. Spieler können sich gegenseitig nicht schaden, nur zurückstoßen.




    So, was haltet ihr von meinem neuesten Hirngespinst?
    Meinungen und Vorschläge gerne unten schreiben.


    LG
    Ben Acid

  • Was sind das für Werkzeuge und kann man sich irgendwie bessere craften/kaufen?

  • Einfach Vanilla Werkzeuge, also Spitzhacke, Schaufel etc., alle mit verschiedene Materialien. Wie beschrieben sind die Werkzeuge ganz spezifisch an einen Block gebunden, eine Eisenspotzhacke ist also nicht direkt besser als eine aus Holz. Verbessern wäre theoretisch über Verzauberungen möglich, da es aber schon die Booster gibt würde ich das eher nicht machen, dann müsste man auch noch eine Währung einbauen, die man auch beschaffen muss...
    Möglich ja, aber ich dachte diesen Modus halte ich im Vergleich zu meinen anderen Konzepten eher simpel.

  • Moin.
    Erstmal möchte ich dich Loben. Ich finde dein Konzept zwar recht simple jedoch um so eindeutiger.


    Nun zu meiner eigentlichen Meinung....


    Mir persönlich fehlt ein wenig, dass man aktiv in das Spiel der Gegner eingreifen kann.
    Um es zu verdeutlichen ein Beispiel: Bei dem Modus "Cookies" auf dem Gommehd Netzwerk geht es, wie vermutlich bekannt ist, darum seinen Turm auf eine bestimmte Höhe zu bringen. Dabei ist es für Gegner möglich diesen abzubauen und somit sehr aktiv das Spiel zu beeinflussen.
    Wenn ich mir das richtig vorstelle ist es in deinem Konzept zur Zeit leider so, dass jedes Team hauptsächlich sein eigenes Spiel macht.
    Sollte ich das richtig verstehen wäre es somit ein wenig langweilig. Es würde einfach die Taktische-Herausforderung an dem Spiel fehlen.


    Ich denke auf das Konzept könnte man durch einige Vorschläge aus der Community ordentlich aufbauen.


    LG


    !!!Diese Nachricht wurde auf dem Handy geschrieben. Rechtschreibfehler bitte ich daher zu ignorieren.!!!

  • Aktuell ist es über die TNT Blöcke in den Seitengängen und am Ende durch den Boden die anderen Teams beeinflussen.
    Ich wollte einen geringen PvP Anteil haben, da es ja schon einiges an PvP auf dem Server gibt.
    Solltest du noch indirekte Einflussmöglichkeiten im Sinn haben, gerne her damit.

  • Hey,


    herzlichen Dank für deinen Beitrag :)

    Leider konnte uns deine Idee aus verschiedenen Gründen nicht endgültig überzeugen, so dass derzeit keine Umsetzung geplant ist.

    Hier wäre die Gefahr, dass der Modus nach einer bestimmten spanne, viel zu eintönig wird.


    LG KanekiZ

    Halli Hallo, wie geht’s denn so? (:

    Edited once, last by KanekiZ ().

  • KanekiZ

    Closed the thread.