Fake Stats

  • Moin Moin,


    Ich habe mir mal ein bisschen Gedanken gemacht was man gegen Targetting, evt. nicht Goldgespiele machen kann, nämlich Fake-Stats. Man muss keine kompletten Nickrechte haben, sondern kann über ein Kommand zb. "/fakestats" Fakestats aktivieren/deaktivieren. Dieser Vorschlag ist zwar angelehnt an einem evt. Duplikat aber dennoch eine andere Idee.


    Wie kam ich auf die Idee?

    Mir ist es schon edliche Male passiert dass Leute wegen den Stats Targetten (gar teamen) oder auf provokant mit Gold spielen, nur um die Stats zu zerstören. Ich meine klar, nur wegen den Stats sollte man nicht gleich Fakestats einführen aber wenn man mal selber ein Opfer ist was nur getargettet wird wegen den Stats, wird man auch irgendwann merken, es macht einfach kein Spaß mehr (in meinem Fall) BW zu spielen wenn man zu 80% der Runden getargettet wird oder mit Gold genervt wird und ich bin mir sicher dass ich für die ein oder anderen Spieler aus der Seele rede.


    Was ist meine Intension/wie stelle ich es mir vor?


    Wie stelle ich es mir vor?

    Vorgestellt habe ich es mir so: Ab einer bestimmten Gesamtspielanzahl und evt. ab einer bestimmten KD (zb. für Rush/BW) die Funktion freigeschalten wird vom System und vom System her irgendwelche Stats mir dem richtigen Namen angezeigt werden um es angenehmer zu gestalten für Leute die auf Stats spielen...


    Was ist meine Intension (Zusammengefasst):


    Meine Intension ist es: den Statsspielern eine Möglichkeit zu bieten um gegen Gegner die auf Stats gucken und deswegen targetten/mit Gold spielen weniger Getargettet oder gespammt werden mit dem Bogen. Ich bin nämlich der Meinung das es nicht sein darf das zb. bei einer 4x2 Runde sich 2 Teams absprechen auf das eine Team zugehen, dennen die Hölle heiß machen nur damit sie ein breites Grinsen im Gesicht bekommen weil wie ein Team anhand der Stats zerstört haben und damit auch den Spielspaß genommen haben.


    Wenn ihr etwas anders seht, dann könnt ihr gerne Kritik in den Kommentaren da lassen oder evt. noch was ergänzen, aber bitte Ordentlich und ohne irgendwelche beleidigenden Sachen reinschreiben! :)

    Das war jetzt nur mal so eine grobe Idee die evt. umsetzbar sein kann.

    PS: ich bin weder gegen Goldspieler, noch habe ich was gegen diese "Taktik", sie nervt nur^^'

    𝒮𝒾𝑔𝓃𝒾𝑒𝓇𝓉 𝓋𝑜𝓃 𝒮𝓅𝓇𝒶𝒸𝒽𝒻𝑒𝒽𝓁𝒶

  • Sprachfehla

    Moved the thread to the trash.
  • IxTom_

    Approved the thread.
  • TZimon

    Approved the thread.
  • Gut, dann analysieren wir das alles mal:

    Mir ist es schon edliche Male passiert dass Leute wegen den Stats Targetten (gar teamen) oder auf provokant mit Gold spielen, nur um die Stats zu zerstören.

    Also zunächst mal möchte ich klar stellen, dass ich es auch nicht gut finde getargeted zu werden, allerdings ist das gewissermaßen Teil des Spiels.

    Wenn User, die nicht der selben Teamfarbe angehören, teamen, hast du als User das recht diese Personen zu reporten. Von da an obliegt es dem Team zu untersuchen, ob es sich tatsächlich um Teaming handelt.

    Außerdem ist das spielen mit Gold im Modus Bedwars eindeutig legitim, und wenn dich diese Komponente stört, solltest du lieber den Modus Rush spielen.

    Zudem sollten beim Spielen eines Spielmodus nicht die Stats im Vordergrund stehen, sondern der Spaß. Damit meine ich auch nicht nur deinen Spaß, sondern auch den Spaß deiner Gegenspieler. So wie es dir Spaß macht auf Stats zu spielen, so macht es anderen Spaß, deine Stats zu zerstören, dass du dich aufragst und offensichtlich hat das auch funktioniert.


    wenn man zu 80% der Runden getargettet wird

    Du stellst dir wohl auch vor, dass du jede Runde nach spätestens 5 Minuten gewonnen hast. Außerdem redet man sich ziemlich schnell ein, dass man getargeted wird, wenn ein Gegner zwei Mal zu deiner Teambasis geht. Da spreche ich aus Erfahrung.

    Außerdem solltest du dies eher als Herausforderung sehen, da es ja wohl ansonsten, wie ich aus deinem Beitrag interpretieren mag, zu einfach für dich wäre.


    Ab einer bestimmten Gesamtspielanzahl und evt. ab einer bestimmten KD (zb. für Rush/BW) die Funktion freigeschalten wird vom System und vom System her irgendwelche Stats mir dem richtigen Namen angezeigt werden um es angenehmer zu gestalten für Leute die auf Stats spielen...

    Würde nicht genau das den Sinn von Stats zerstören? Stats sollen dazu da sein, dass man selbst sieht, wie man bisher gespielt hat.

    Fakestats sind dementsprechend meiner Meinung nach eine sinnlose Idee.

    Zudem glaube ich, dass das nicht leicht umsetzbar ist und man dem Team doch lieber andere Aufgaben auftragen sollte.



    Dein Vorschlag sollte daher eher sein, dass man die Stats privatisiert, sodass nur bestimmte Leute deine Stats sehen. Meiner Meinung wäre das eine deutlich bessere Lösung.

    Das würde dann so aussehen:

    Jeder kann in seinen Einstellungen festlegen, ob die Stats von jedem, nur von Freunden, nur von der Party oder nur auf dem Forum gesehen werden können. Allerdings wird immer, egal welche Einstellungen man hat zumindest der Rang angezeigt.

    Ich sehe das zwar persönlich nicht als beste Lösung, da ich mit der aktuellen Situation zufrieden bin, aber ich könnte damit leben. Vielleicht solltest du eher mit dieser Idee arbeiten.

  • Ich bin gegen sämtliche Neuerungen in dieser Hinsicht!

    Früher hatte die Top 10 keine Nickrechte, musste mit Targett zurechtkommen und war mMn auch deutlich besser, als die Top 10 es heute ist!

    In meinen Augen sind schon die Nickrechte Zuviel!

    Daher bitte nicht noch etwas Neues hinzufügen

    /(^_^)/

    Edited once, last by jvstJonas ().

  • Wäre dafür dass es jeder haben sollte der unter Rank #2000 in dem beliebigen Spielmodus ist.

    Man kann sich ja vielleicht mit einem Level- Up Tickets verdienen, womit man sich mit dem Command z.B /fakestats -> /fakestats confirm benutzen lasse. (<- Idk ob das jz Deutsch war, war gerade krass verwirrt xd)

    uhhh argh

  • Wenn User, die nicht der selben Teamfarbe angehören, teamen, hast du als User das recht diese Personen zu reporten. Von da an obliegt es dem Team zu untersuchen, ob es sich tatsächlich um Teaming handelt.

    Sagen wir es mal so: eig. hast du recht, man sollte reporten, was ich auch gemacht habe. ABER laut den Regeln die es nicht expliziet verbietet getargettet zu werden, werden dementsprechent die Userreports abgelehnt obwohl es direkt/indirekt teaming ist.

    Außerdem ist das spielen mit Gold im Modus Bedwars eindeutig legitim, und wenn dich diese Komponente stört, solltest du lieber den Modus Rush spielen.

    Da du ja "es analysieren willst" (Z. 1), habe ich mit diesem Satz gemerkt dass du offenbar gleich wild drauf rumgeschrieben hast und dir den ganzen Beitrag nicht durchgelesen hast. Ich habe nämlich in meinem letzte Satz geschrieben "PS: ich bin weder gegen Goldspieler, noch habe ich was gegen diese "Taktik", sie nervt nur^^'" wo ich ausdrücklich gesagt habe dass ich nichts gegen Goldspieler habe!

    solltest du lieber den Modus Rush spielen

    Offenbar scheinst du ja scheinst du ja viel Ahnung zu haben wovon du sprichst mit deiner einstündigen Onlinezeit auf dem Netzwerk und grad mal 11 gespielten Spiele in BedWars. Es soll kein böses Blut an dich sein, aber wenn du schon solche Argumente in den Raum wirfst ohne zu wissen zb. wo der Unterschied zwischen Rush und BedWars ist, wie das System sich unterscheidet usw usw. solltest du dich mal lieber besser informieren und selbst mal die Erfahrung sammeln getargettet zu werden und deswegen hoffen das sowas wie "Fakestats" eingeführt werden!
    PS: Kann ja sein dass du auf Gomme, Neruxvase oder auf einem anderem bekannten Server möglicherweise ein Top 10 Spieler bist, jedoch (laut meiner Erfahrung) ist das Rewi-BW-System einzigartig und überhaupt nicht vergleichbar mit anderen BWServern. Rewi ist eine andere Liga...

    Zudem sollten beim Spielen eines Spielmodus nicht die Stats im Vordergrund stehen, sondern der Spaß. Damit meine ich auch nicht nur deinen Spaß, sondern auch den Spaß deiner Gegenspieler. So wie es dir Spaß macht auf Stats zu spielen, so macht es anderen Spaß, deine Stats zu zerstören, dass du dich aufragst und offensichtlich hat das auch funktioniert.

    Hm...

    Klar, der Spaß sollte eig. immer im Vordergrund stehen, sonst würde man es ja garnicht mehr spielen, jeodch kann doch jeder so spielen wie er will! Sei es das er auf Gold spielt, sich als erstes eine krasse Base baut oder einfach nur mit Rush-Equip raufgeht, ist jedem selbst überlassen, schließlich kann man damit auch taktisch spielen und die Gegner damit zu Knie zwingen...

    Wenn man gute Stats hat und es einem auch Spaß macht auf Stats zu spielen, ist es völlig akzeptabel das die Gegner sein bestes geben um dich halt zu besiegen um deine Stats zu zerstören, logisch. Nur musst du wissen, sobald es 1/2 Teams gibt in deiner Runde die umbedingt deine Stats zerstören wollen, wird diese Runde keine normale BW Runde, sondern eine dreckige Schlamschlacht werden, was mit dem normalem Spielspaß nichts mehr zu tun hast. Die haben nur ein Tunnelblick auf deine Stats, spielen auf Gold und teamen teilweise mit anderen Gegnern... das versaut nicht nur allgemein den Spielspaß den du meintest, sondern auch den der Statsspieler und den der anderen, schließlich haben wir unsere Stats ohne verbotenen Hackclients und auf ehrlicher Weise erspielt, denn es herrscht ja für alle Teams (solange es kein teaming/targetting in der Runde gibt) Gleichberechtigung. Kein Team hat ein Vorteil gegenüber den anderen Teams, sei es Shopmäßig, Mapartig usw.. Es gibt nur ein Vorteil den man haben und erlernen kann, nämlich "Skills". Genau darüber rege ich mich auf, man wird bestraft dafür dass man gut, ehrlich und auf Stats spielt... und deswegen habe ich den Vorschlag gemacht, um den Spielspaß den Leuten wieder zu geben die getargettet werden und selber dann kein Bock mehr auf den Server haben. Ich finde es auch traurig das sowas nicht umgesetzt wird, schließlich handelt es sich ja nicht um so etwas was das ganze Serverkonzept ändert oder allgemein den Server verschlechtert deswegen, es ist jegendlich nur ein Vorschlag der schon teilweise 2015 vorgeschlagen wurde und bis heute nichts passiert ist...

    ------------------------------------------------------------------

    "Du stellst dir wohl auch vor, dass du jede Runde nach spätestens 5 Minuten gewonnen hast. Außerdem redet man sich ziemlich schnell ein, dass man getargeted wird, wenn ein Gegner zwei Mal zu deiner Teambasis geht. Da spreche ich aus Erfahrung. Außerdem solltest du dies eher als Herausforderung sehen, da es ja wohl ansonsten, wie ich aus deinem Beitrag interpretieren mag, zu einfach für dich wäre."


    Teilweise gehen die meisten Runden von mir 2-3 Minuten, ausserdem habe ich nie gesagt das wenn nur ein Gegner zweimal auf dich zukommt dass das gleich Targetting ist. Solange nicht zwei Teams direkt/indirekt teamen und die denn zweimal in deine Basis kommt wo du dann noch nicht mal eine Chance hast in die Mitte zu kommen, ist alles gut.

    -------------------------------------------------

    "Außerdem solltest du dies eher als Herausforderung sehen, da es ja wohl ansonsten, wie ich aus deinem Beitrag interpretieren mag, zu einfach für dich wäre.":


    klar, jede Runde, auch wenn nur Anfänger drin sind, ist eine Herrausforderung, schließlich schenken sie dir ja auch nicht den Sieg. Wenn du aber von 2 Teams getargettet wirst, ist die Hölle bei dir aber heiß wenn sie auch noch halbwegs gut sind, dann könntest du max. noch versuchen es ein bisschen hinzuhalten bis du wieder eine Chance hast weil sich was in der Runde geändert hat (zb. von einem Team was dich getargettet hat wurde das bett abgebaut). Die Statsspieler haben es im gegensatz zu den normalen Spieler die nicht auf Stats spielen extrem schwer teilweise, und das wollte ich mit dem Vorschlag vereinfachen, dann würde wieder die eben angesprochene Gleichberechtigung handeln...

    ----------------------------------------------------------------------------------------------

    "Würde nicht genau das den Sinn von Stats zerstören? Stats sollen dazu da sein, dass man selbst sieht, wie man bisher gespielt hat.

    Fakestats sind dementsprechend meiner Meinung nach eine sinnlose Idee.

    Zudem glaube ich, dass das nicht leicht umsetzbar ist und man dem Team doch lieber andere Aufgaben auftragen sollte."


    Deswegen meinte ich ja, schreibt Verbesserungsvorschläge hier drunter. Das mit den Stats könnte ja auch so sein dass die Stats nur in der Runde verändert worden ist, weil ab der Zeit wo du schon in der BW-Lobby bist um zu warten dass das Spiel losgeht, fangen die Leute an die Stats nachzugucken und schon zu entscheiden ob das Team getargettet werden soll oder nicht. In der Lobby bspw. kann man denn die echten nachgucken, ob es umsetzbar ist, muss das Rewiteam wissen, aber ich denke es ist im Rahmen des möglichen.

    Dein Vorschlag sollte daher eher sein, dass man die Stats privatisiert, sodass nur bestimmte Leute deine Stats sehen. Meiner Meinung wäre das eine deutlich bessere Lösung.

    Das würde dann so aussehen:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Jeder kann in seinen Einstellungen festlegen, ob die Stats von jedem, nur von Freunden, nur von der Party oder nur auf dem Forum gesehen werden können. Allerdings wird immer, egal welche Einstellungen man hat zumindest der Rang angezeigt.

    Ich sehe das zwar persönlich nicht als beste Lösung, da ich mit der aktuellen Situation zufrieden bin, aber ich könnte damit leben. Vielleicht solltest du eher mit dieser Idee arbeiten."


    *party* Genau das wollte ich haben! Vielen Dank für den Verbesserungsvorschlag!;P

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------

    jvstJonas mag sein dass du DAMALS als Top 10 Spieler getargettet wurdest, da war es vom BW System her noch anders, man konnte glaube nur mal fastbridgen, sowas wie NoShift, Abuse, Block-MLG's gab es glaube ja noch nicht mal. Es sei auch gesagt, wo habe ich was von Nickrechten gesprochen?! Ich habe nur gesagt das es Fakestats geben soll MIT DEM ECHTEN NAMEN und Nickrechte ist genau das was es ändert, DEN NAMEN, die Stats müssen ja auch inklusive geändert werden, sonst würde es ja kein Sinn machen nur den Namen zu ändern und nicht die Stats. Aber Moment mal, mal nhe Frage an dich! Warum hast du als top 10 Spieler Nickrechte und nicht die anderen? Na klar, weil du ein Top 10 Spieler bist! sonst wirst du ja noch weggetargettetD':! deswegen hast du und die Top 10 Spieler alle Nickrechte die auch die Stats verändern!:O

    Willkommen in der heutigen Zeit von BW! geschwitze ist normal und aufzusteigen in die Top 10 wird immer schwerer, schon alleine von den ganzen Spielen her die ihr bis jetzt alle gespielt habt! Du zb. hast über 13 tausend Spiele gespielt, bist in den Top 10 und bist dagegen das andere ein "tool" bekommen was es den leichter macht zu spielen?!?!?! Du hast doch deine Nickrechte, was willst du mehr? Was wäre wenn du keine hättest und du BW spielst? Spoiler! Du würdest genauso getargettet werden und dann wütend werden weil du gefokust worden bist!:O

    Lass doch bitte in Zukunft solche unnötigen und abgehoben Beiträge nur weil du Top 10 Spieler bist, mach doch bitte einfach ein Verbesserungsvorschlag, sodass du dem Server/dem team auch hilfst den Server zu verbessern, schließlich ist es hier nicht "Ich gebe mein unnötigen und abgehoben Kommentar ab, nur weil ich dagegen bin" Kategorie.
    PS: Ich weis es selber dass ich nicht ganz sachlich war aber wie ich das gelesen habe musste ich mir erstmal an den Kopf fassen :( Es ist nicht persönlich gemeint gegenüber dir sondern nur ein bisschen drastischer gemeint! <3

    𝒮𝒾𝑔𝓃𝒾𝑒𝓇𝓉 𝓋𝑜𝓃 𝒮𝓅𝓇𝒶𝒸𝒽𝒻𝑒𝒽𝓁𝒶

    Edited 2 times, last by Smowz ().

  • Dieser Vorschlag mit den Fake-Stats ist mMn komplett unnötig.

    Abgesehen davon, dass man alleine vom Namen und evtl. vom Skin bereits erkennen kann ob jemand gut ist oder nicht, sind die meisten "guten Spieler" bereits relativ bekannt.

    Und wenn man zuerst auf das Team mit den besseren Stats geht, dann ist das einfach ihre Taktik.
    Es ist nichts verkehrt daran die größte Bedrohung zuerst auszuschalten und wenn du eben gefokust wirst und es alles im Rahmen der Serverregeln ist, hast du eben pech gehabt.

    Ich z.B. gehe nicht immer auf das Team mit den besten Stats, das kommt immer auf die Map, die Gegenspieler oder auch auf meine Laune drauf an wen ich zuerst ausschalten möchte.

    Außerdem, wenn ein Spieler Fake-Stats verwendet, aber in der Runde gut spielt (da reicht schon schnell bauen direkt am Anfang), wird einem doch klar, dass er Fake Stats verwendet.

  • Abgesehen davon, dass man alleine vom Namen und evtl. vom Skin bereits erkennen kann ob jemand gut ist oder nicht, sind die meisten "guten Spieler" bereits relativ bekannt.

    Klar, ohne Nickrechte, wird man alleine schon wegen seines Names getargettet, das ist klar, jedoch kann man doch schon in der Wartelobby der Runde, wenn man keine Lust hat gegen den Gegner zu spielen leaven und in eine neue Runde gehen. Es gibt ja im Notfall auch die Möglichkeit sein Namen alle 30 Tage zu wechseln und den Skin zu wechseln wann man will.

    Und wenn man zuerst auf das Team mit den besseren Stats geht, dann ist das einfach ihre Taktik.

    Die Taktik kann ja gerne bleiben, solange sie nicht teamen direkt/indirekt. Wenn es jedoch eine Funktion in Zukunft geben würde dass man seine Stats verfälscht oder privat stellt könnte dies sich gegenüber den Statsspielern als angenehmer vorweisen.

    Es ist nichts verkehrt daran die größte Bedrohung zuerst auszuschalten und wenn du eben gefokust wirst und es alles im Rahmen der Serverregeln ist, hast du eben pech gehabt.

    Die größte Bedrohung schalte ich auch am liebsten zuerst aus, aber bei mir ist es so, egal wie gut die wären, würde ich trotzdem auf fairer Handlung zum anderen Team gehen um den mal kurz Zeit zu lassen damit sie nicht 24/7 im Fokus stehen...

    Ich z.B. gehe nicht immer auf das Team mit den besten Stats, das kommt immer auf die Map, die Gegenspieler oder auch auf meine Laune drauf an wen ich zuerst ausschalten möchte.

    Nice :=)

    Außerdem, wenn ein Spieler Fake-Stats verwendet, aber in der Runde gut spielt (da reicht schon schnell bauen direkt am Anfang), wird einem doch klar, dass er Fake Stats verwendet.

    Du und ich haben doch sicher schon über 100 Runden jemanden gesehen, der so ein perfekten NoShift kann, jedoch 0 Taktisches Denken hat und denkt mit 80 Klicks in BW kommt er durch! :) Klicks in BW -> Kein Skill, in Rush -> Ja

    𝒮𝒾𝑔𝓃𝒾𝑒𝓇𝓉 𝓋𝑜𝓃 𝒮𝓅𝓇𝒶𝒸𝒽𝒻𝑒𝒽𝓁𝒶

  • Seine Stats zu verbergen fände ich tatsächlich besser und vorallem einfacher für das Team umzusetzen.

  • Jeder kann in seinen Einstellungen festlegen, ob die Stats von jedem, nur von Freunden, nur von der Party oder nur auf dem Forum gesehen werden können.

    Mir ist soeben aufgefallen, dass es bereits ähnliche Vorschläge gegeben hat, welche allerdings abgelehnt wurden. Siehe hier.




    Offenbar scheinst du ja scheinst du ja viel Ahnung zu haben wovon du sprichst mit deiner einstündigen Onlinezeit auf dem Netzwerk und grad mal 11 gespielten Spiele in BedWars.

    Noch kurz dazu, auch wenn du das nicht wissen kannst:

    Mein Mainaccount ist unter den Top 300 in BedWars und ich habe dementsprechend auch eine gewisse Erfahrung und sehr wohl Ahnung, was der Unterschied zwischen BW und Rush ist.

  • Sagen wir es mal so...

    nur die wenigsten Spieler auf Rewi werden wirklich wegen ihren Stats getargettet. Bei den Meisten ist es einfach nur Zufall dass sie getargettet werden. Von daher bin ich absolut dagegen.

    Und nur mal so am Rande... Selbst das nicken in den Runden bringt nicht immer was!

  • Wurde schon oft diskutiert und die Resonanz auf deinen Beitrag lässt auch keine Veränderung der Community erkennen.

    Von daher nicht geplant.

    VG

  • IxTom_

    Closed the thread.