Dreamland - FPS am SG-Spawn

  • Moin moin! FeelsDanceMan


    Meine persönliche Lieblingsmap in PixelGliders ist ja Dreamland. Allerdings bin ich da so ziemlich der einzige der Community. Das liegt sicherlich an dem Fakt, dass sie relativ schwierig für neuere Spieler ist, aber das eigentliche Problem liegt wo anders.

    Viele haben Probleme mit ihrer framerate auf dieser Map. Durch die vielen Häuser, mit detaillierter Inneneinrichtung, die man mit hoher Geschwindigkeit lädt, kommt nunmal der ein oder andere PC ins Schwitzen. ('-.-) Das ist ja an sich noch verkraftbar, allerdings gibt es eine Stelle, an dem quasi jeder (außer die Leute die bei NASA arbeiten( _Elytron )) kurz ein Standbild hat. Und zwar wenn man von der Brücke aus Richtung SurvivalGames-Spawn fliegt.

    Ungefähr hier:


    Mit Lightshot geschossen


    Also hab ich mich mal auf die Suche gemacht, und in einem privaten Server die Stelle auf Herz und Nieren überprüft. Und ich bin da auch fündig geworden. Unter dem SG-Spawn ist ein Secret mit all den Maperbauern. (Leider) sind das recht viele...

    59 Spielerköpfe, jeweils mit einem Schild darunter, dazu noch weitere 42 Schilder gleich nebenan. Also 59 Köpfe und 101 Schilder die kein Schwein niemand sieht... Und wenn ich meinen Minecraftsinnen vertraue ist der Ort, wo jeder ein Standbild hat, ungefähr die Stelle, wo die Schilder und Köpfe erst richtig laden. Ich bin kein Experte auf dem Gebiet, ich weiß wirklich nicht was wie viel Leistung zieht, aber ich denke schon das es helfen würde, mit ein paar Mausklicks diese zu entfernen.

    Damit würde man bei vielen PG Spielern eine nervige Ecke an diesem genialen Modus abrunden. pepeOk

    Es kann ja gern mal wer drauf antworten, der meine Theorie untermauern kann. O:)


    -grüße (:

    Edited once, last by Suppenkoch ().

  • Wenn wir gerade bei diesem Thema sind, auf der gleichen Map ein paar Ringe später in der Gasse (Ring 21) gibt es auch FPS Einbrüche. In dieser Gasse hat es nämlich auch sehr viele Schilder. :/

    #PixelGlidersForRewinside3.0

  • Ich spiele zwar kaum PixelGliders und hab nen ziemlich guten Pc, aber kann das Leiden von Suppenkoch (und vermutlich vieler anderen) nachvollziehen da ich auch mal an ner ziemlichen Gurke von Pc spielen durfte.

    Das Ding ist, viele Builder bauen nur nach dem Motto "sieht schön aus" und nicht nach dem Motto "spielst sich super".


    Minecraft hasst einfach nun mal Entitys. Jedoch Mob-Entitys deutlich mehr als Block-Entitys. Vorallem wenn man neue Chunks lädt in denen viele Entitys sind hängt der Client gerne mal daran alles zu verarbeiten.

    Unbeliebt für den Minecraft Client sind auch Möchtegernblöcke die gerne ein Block sind, aber keiner sind. Zäune, Ranken, Glas, Treppenstufen, Halbstufen, Laub, Blumen, Setzlinge, Knöpfe usw. Wenn man sie jedoch in Maßen verwendet gehen diese klar und sind nicht so schlimm wie Entitys.

    Normale Blöcke sind super für die Performance, aber man kann auch derren Anordnung optimieren wenn man umbedingt so einen Fetisch hat.


    Und wenn ich hier schon mal über den Baustyl der Builder meckere, dann würde ich auch gerne mal über die Lobby mit den 3 milliarden unsichtbaren Armorstands beschweren. Sieht nicht wirklich toll aus und laggen tut es auch selbst bei mir.


    In den Spoilern könnt ihr sehen, was für einen Unterschied das macht. Jedoch möchte ich anmerken, dass ihr nicht nur auf die FPS oben links schauen sollt, sondern auf die FPS von dem Schuhkarton von ner Freundin.

    Edited 2 times, last by Oberfail ().

  • moini,

    finde gut, dass das jemand anspricht!

    Ich hatte zwar noch nie ein Standbild, (hab ein relativ guten PC xD) aber habe schon oft von Freunden gehört, dass Dreamland bei ihnen lagt und sie manchmal statt 100 fps auf einmal n Standbild haben und danach 30 FPS haben. Habe aber ehrlich gesagt auch manchmal das Gefühl, dass es bei mir an diesen Orten laggt bzw es mehr ruckelt wegen weniger FPS. (kann auch daran liegen, dass ich normalerweise dauernd 500-1300 FPS hab.) Hab aber zuletzt auch bei Labymod die FPS Anzahl angemacht und gesehen, dass ich 200 FPS hatte und ich dann irgendwie 3x am selben Ring gefailt habe, wodurch ich eine Runde verloren hatte ^✓^

  • Da die letzte Antwort jetzt genau 2 Monate her ist, die Resonanz überaus positiv war und das ganze eigentlich wirklich nur ein paar Linksklicks verlangt, bin ich mal so frech und nehme mir die Freiheit um das nochmal anzuschubsen.

    *schubs* O:)

  • Ja, wir haben damals die Maps unverändert übernommen und es ist bei unseren Tests nie so extrem aufgefallen. Gut, mein PC war auch nie super schlecht. Die Secrets und unnötigen Objekte in den Gebäuden sollten sich aber sehr einfach entfernen lassen und brauchen nichtmal das verloren gegangene Wissen wie der Editor funktioniert. Ich fürchte ihr werdet trotzdem noch sehr lange warten.


    Ich schätze mal auf die Idee seid ihr selbst bereits gekommen, aber ich frage trotzdem sicherheitshalber nach: Verwendet ihr auch Optifine und habt da einige der teuren Dinge ausgeschaltet? Das macht bei Pixel Gliders sogar bei einem HighEnd PC einen riesigen Unterschied.


    Unbeliebt für den Minecraft Client sind auch Möchtegernblöcke die gerne ein Block sind, aber keiner sind. Zäune, Ranken, Glas, Treppenstufen, Halbstufen, Laub, Blumen, Setzlinge, Knöpfe usw. Wenn man sie jedoch in Maßen verwendet gehen diese klar und sind nicht so schlimm wie Entitys.

    Das sind schon echte Blöcke, nur bringen die mehr zum Rendern mit als die vollen Blöcke, die alle anleigenden Seiten von anderen Blöcken verstecken und sich deshalb besser von Minecraft optimieren lassen.

    Entwickler von Pixel Gliders | Systemadministrator und leitender Entwickler bei TeamKyudo

  • Danke für den Vorschlag, dein Vorschlag wurde angenommen. Die nutzlosen Schilder und Köpfe werden also endlich ihr Ende finden! >:D


    -Elytron

    #PixelGlidersForRewinside3.0

  • Block-Entity: Truhen (inkl. Ender, Redstone, Shulker), sämtliche Köpfe, Verzauberungstisch, Bett (x2), Schilder, Banner
    Mob-Entity: Alle Tiere & Monster, Spieler, Armorstands, Bilder, Bilderrahmen


    Armorstands sind z.B. etwas was Builder gerne in Massen unsichtbar hinspammen und nicht löschen. Zieht nicht viel Fps wenn sie unsichtbar sind, aber die müssen unnötigerweise aber auch vom Server zum Client gesendet und letzendlich verarbeitet werden.

    _Elytron bitte auch an die anderen Sachen denken für den extra buust an EfPeEs.

  • _Elytron bitte auch an die anderen Sachen denken für den extra buust an EfPeEs.

    Klar, danke für den Hinweis :)

    #PixelGlidersForRewinside3.0