Revo Punkte

  • Hallo


    Ich fasse mich kurz und fange dann auch direkt mal an.


    Und zwar geht es um die Revo Punkte (was man dem Titel auch schon entnehmen kann), denn ich persönlich, genau wie viele andere, finden es schwachsinnig die Punkteanzahl zu ändern, denn ich finde man kann nicht einfach wenn ein modus schon 4 Jahre draußen ist, einfach mal die Punkteanzahl ändern, vor allem wenn man dadurch deutlich weniger Punkte macht, und etwas schlechtere Spieler keine Chance haben in die Monats-TopTen, oder sogar die Alltime-TopTen zu kommen. Ein Beispiel dafür wäre, man macht im Durchschnitt 4 Kills + Win, im Beispiel werde ich 7 Kills verwenden, denn dadurch wird es deutlicher


    Damals:

    7Kills = 70 Punkte

    Win = 15 Punkte

    __________________

    Gesamt: 85 Punkte



    Heute:

    7Kills = 35 Punkte

    Win = 20 Punkte

    _________________

    Gesamt: 55 Punkte



    Nun, wie man sehen kann macht man durch das neue Punktesystem 30 Punkte weniger, nun muss man das noch auf 25 games rechnen, die man am Tag spielt.


    Damals:

    85 mal 25 = 2125


    Heute

    55 mal 25 = 1375


    Das sind rund 1000 Punkte die mal täglich weniger macht, was ich persönlich unfair finde, damit hat man den alten Spielern einen vorteil geschaffenß, und neuen Spielern das Spiel zusätzlich zu den ganzen Cheatern noch mehr erschwert.

    Damals als man einen Kill gemacht und noch gestorben ist gab es trotzdem 5 Punkte

    Heute macht man einen Kill und stirbt und geht mich 0 Punkten wieder raus

    Dadurch lassen sich Punkte von -10415 erzielen (/stats revo #735319)




    Fazit:

    Also ich bin wirklich der Meinung, dass es fast schon dreist ist das Punktesystem einfach mal nach 4 Jahren zu ändern, dadurch muss man immer mehr spielen, was nicht gerade leicht ist in einem Modus der leider nicht sehr häufig gespielt wird.



    Das ist alles konstruktive Kritik, ich hoffe ich bin niemandem zu nah getreten oder habe ihn in irgendeiner Form beleidigt/provoziert.



    Mfg: Can

    Hallo, ich bin can.

  • TZimon

    Approved the thread.
  • Kann man das jetzige System nicht rückwirkend auf die damaligen Runden übertragen ?

  • das wäre auch absoluter müll, denn dann werden aus 700k einfach mal 300k, also sollte man das lieber unterlassen, sieht einfach scheiße aus

    Hallo, ich bin can.

  • Laywer

    Added the Label Kritik
  • denn dann werden aus 700k einfach mal 300k, also sollte man das lieber unterlassen

    Das ist ja aber dennoch für alle geltend und daher auch fair.


    Und auf's Aussehen - ja sehr wichtig

  • Das neue System wurde ja eingeführt, weil das alte unbalanced war
    ich finde auch, dass man die rückwirkend anwenden sollte


    wäre fairer für alle

    so hätte man das bessere Punktesystem und eine faire Verteilung

  • Bitte erkläre mir doch, weshalb das neue Punktesystem besser sein sollte, als das alte?

    Hallo, ich bin can.

  • Ja, genau. Der Win hat mehr Bedeutung, aber bitte wie sollen denn dann etwas schlechtere Spieler im Ranking aufsteigen? Und 64er bzw 32er starten ja kaum also, damals hätte das System Sinn gemacht, aber das ist dann halt ein paar Jährchen zu spät

    Hallo, ich bin can.

    Edited once, last by NichtKuhl ().

  • Man könnte doch auch mehr punkte für wins geben. was auch noch ein Vorschlag wäre ist, dass man bei größeren Runden z.b 64er 32er mehr punkte für, den win geben könnte weil es dort schwieriger ist.

  • Man könnte doch auch mehr punkte für wins geben. was auch noch ein Vorschlag wäre ist, dass man bei größeren Runden z.b 64er 32er mehr punkte für, den win geben könnte weil es dort schwieriger ist.

    genau das ist ja grad das System



    Ja, genau. Der Win hat mehr Bedeutung, aber bitte wie sollen denn dann etwas schlechtere Spieler im Ranking aufsteigen? Und 64er bzw 32er starten ja kaum also, damals hätte das System Sinn gemacht, aber das ist dann halt ein paar Jährchen zu spät

    Genau das ist doch fairer daran?
    Ein schlechter Spieler holt eher nen Win als ne 7 Kills Runde...

  • Ich bin ja jetzt nicht so gut in Revo, aber ich habe es ab und zu mal gespielt und fande es schon damals doof, dass man -5 Punkte bei einem Tod bekommt.

    Aber durch einen Kill konnte man wenigstens ins Plus kommen. Doch da ein Kill nur noch 5 Punkte bringt, finde ich es fragwürdig weiterhin -5 Punkte bei einem Tod zu bekommen.

    Oder sehe ich das als Einziger so? (Bin kein aktiver Revo Spieler, also kann ich nicht aus der Sicht eines Profis sprechen)


    Und zu eurer Diskussion, es ist zwar nicht die beste Lösung, aber wie wäre es den ersten Kill eines Spielers 10 statt 5 Punkte zu geben und jedem weiteren Kill 5 Punkte.

    Vielleicht auch Punkte fürs Überleben zu vergeben, also z.B. 1 Punkt alle 5 Min in der Runde. Da es auch nur 1 Punkt ist, wird das wohl keiner ausnutzen wollen.

  • Also ich finde, man sollte das alte System zurückholen, da das neue System für Spieler, welche neu anfangen einen sehr großen Nachteil mit sich bringt. Wenn man jetzt z.B. mit Revo anfängt ist es sogut wie unmöglich in die Top 10 zu kommen, da man früher ca. doppelt so viele Punkte für einen Kill bekommen hat. Ich spiele Revo jz schon seit Release und war auch über 2 Jahre Platz 1, ich habe von keiner Person etwas positives über das neue System gehört, was auch seine Gründe hat, es ist einfach unfair schlechterer Spieler gegenüber, die wenn sie einen kill machen und dann sterben 0 Punkte bekommen anstatt von den früheren 5 Punkten. Zudem bekommt man sowieso schon weniger Kills, da sich die Runden meist nicht mehr komplett füllen, wie früher und man dadurch auch ohne die neue Punkte Regelung weniger Punkte bekommt. Daher wäre es schön das alte Punktesystem zurückzuholen.

    LG Dragon

  • bei Updates kommt voll oft die Frage nach Rückbau auf xD


    Ne, finde es einfach ungeschickt, dass eine Runde mit zwei verschiedenen Systemen bewertet werden kann, abhängig von dem Zeitpunkt, an dem es gespielt wurde.

    Besonders da die früheren Runden im Verhältnis mehr gewertet werden, schreckt bisschen ab. Wenn die jetzigen Runden stärker gewertet werden würden, wäre das ein Anreiz zu spielen - man sieht ja auch nicht selten Spieler in den TopTen alltime die schon ewig nicht mehr spielen (bei den Stats von Revo kenn ich mich nicht so aus). Die Möglichkeit, in die TopTen zu kommen, wäre ein Spielanreiz.

  • Also es tut mir leid aber was für einen Schrott ich hier lesen musste ist ja unglaublich, es ist einfach Tatsache das man nicht einfach ein neues Punktesystem für einen Modus einführen kann welcher schon länger als 4 Jahre draußen ist also mein Gott. Ich spiele seit 2 Jahren Revo, ich bin ganz ehrlich ich weiß nicht was man falsch machen kann an einem Varo spielmodus aber der Server bekommt alles hin, 1. das Punktesystem, man geht in den Ts beschwert sich die Antworten sind auch immer genial "ja schreib halt einen Vorschlag im Forum" Ja aber was bringt es mir denn wenn wirklich jeder Aktive Revo Spieler (oder Neulinge) dieses System scheiße findet, und nur die Teammitglieder es gut heißen. Ich verstehe vollkommen das Teammitglieder zum Server stehen, allerdings wenn sie schon voreingenommen Antworten erstellen, könnten sie es ebenfalls lassen, weiterhin möchte ich anmerken, dass wenn das Punktesystem auf alte Runden rückwirkend benutzt wird, die letzten Platz 10-7 eventuell nicht mal mehr 100K Punkte hätten, was schon traurig ist für einen Modus der länger als 4 Jahre draußen ist, den Vorschlag mit alle 5 Minuten 1 Punkt für das Überleben, finde ich auch Schwachsinn, da ja sonst einfach irgendwelche Leute sich auf höhe 11 direkt runterbauen und sich so die Punkte erfarmen

    16er Runde = 45 min

    45:5=9

    bedeutet sie machen 9 Punkte einfach mal so fürs campen, das sind die Punkte für einen halben Win.


    Zu dem Thread von Pelchi, das wäre sogar eine Gute Idee allerdings müsste man die Punkte für den Win sogar verdoppeln um nur annähernd zu den alten Punkten zu kommen, weiterhin ist es wirklich schwer einen Modus zu gewinnen der sich kaum füllt, rumbuggt (zum Beispiel das jetzt mit den Grabsteinen, die einen den Fluchtweg versperren, oder man in ihnen buggt, oder einfach lagt, oder halt jeder 5 mit ner 4-5er Reach rumläuft) Hacker sollen reportet werden? Wenn man das tut, ja die Beweislage reicht halt nicht schreib was im Forum, dann muss man sich allen ernstens die Mühe machen einen Altaccount im Forum bannen zu lassen, der dann am nächsten Tag wieder mit einem anderen Alt Leute zerhackt.




    Ja ich sehe, dass man Kommentar etwas provokant geschrieben ist, allerdings habe ich das Gefühl höfflich zu verhandeln bringt hier nichts.

    Bitte nicht als Front/Beleidigung etc aufnehmen, ich bin dankbar für jeden Kommentar unter diesem Thread


    Mfg. Can

    Hallo, ich bin can.

  • Was isn das Problem mit dem zurückführen der Punkte?

    Klar hätten die top dann weniger Punkte aber was is dann das Problem?

    Nur weil ne Zahl kleiner wird ist das doch kein Grund ne Idee scheiße zu finden...


    Nur weil etwas anders is als zuvor ist es doch nich scheiße

    Wenn man das System zurückführen würde und die -5 entfernt wäre das fairer für alle.

  • Das mit der Top Ten ist einfach ein Nebenaspekt, meine Hauptargumente liegen darauf, dass man nicht einfach mal ein Punktesystem ändern kann, das mit dem rückenwirkend finde ich ja nicht mal so scheiße, allerdings auch nicht gerade gut, weil es viele Leute die gibt die etwas naja schlechter sind und durch dieses System einfach nicht auf den Minuspunkte heraus kommen. "Nur weil etwas anders is als zuvor ist es doch nich scheiße" behauptet ja auch gerade keiner, ich behaupte nur, dass das neue System einfach viel zu wenige Vorkehrungen dafür getroffen wurden, z.b die alten Runden haben noch das alte Punktesystem, ändert ruhig das Punktesystem nochmal ist mir eigentlich sowas von egal, aber man sollte doch bitte dann auch die alten Runden einließen lassen, und kein schwierigers

    Punktesystem rausbringen wenn man jede 5. Runde durch einen Bug/Cheater/Lag stirbt. Ich habe das "zurückführen der Punkte" nirgendwo abgelehnt, aber das neue System ist halt maximal gut für Schwitzer, und selbst die regen sich darüber auf, nie wird etwas an Revo verändert und wenn doch dann mal, werden die Bugs drinnen gelassen und schön einfach mal das Punktesystem runter geschraubt wodurch einfach die älteren Spieler einen vorteil bekommen

    Hallo, ich bin can.

  • Mich würde es als neuer Spieler an sich nicht mal wirklich interessieren wie viele Punkte ich habe?
    Geht doch um den Spaß oder? Und wenn ich pushen will dann muss ich halt was können...

    Bis auf die -5 Punkte find ich das System wie es jetzt ist einfach viel besser, da es ja gerade nicht den Schwitzern entgegenkommt und man eher auf den Win gehen sollte als auf viele Kills.


    Und das sage ich unabhängig von meiner Position im Team.
    Ich finde aber auch, dass manche Dinge besser durchdacht werden hätten können. Wie z.B. der Spawn, welcher Prismarinblöcke auf einmal hat? Und das Ding mit den alten Stats.

  • Ich schrieb nicht von neuen Spieler, da diese ja eh nicht auf die stats schauen, ich schrieb von schlechteren (nicht von schlechten), die die Runde einfach nicht gewinnen können weil 2 Top Ten Spieler drin sind

    Hallo, ich bin can.

  • Angel, die gesamte Revo Community hasst das neue Punktesystem aus den bereits genannten Gründen, man macht einfach keine Punkte mehr und die Punkte anzupassen wäre auch Schwachsinn, da das unnötig viel Aufwand wäre und nur zu noch mehr Unzufriedenheit unter den "OG" Spielern führen würde. Was ist denn so schwer daran einfach wieder das alte System einzuführen? Vor allem in Zeiten, in denen sowieso nur ca. 10 Spieler in den Runden sind und man eh kaum Punkte macht. Früher waren in der 64er immer 64 Leute und man hat auch teilweise mal ne 20 Kills Runde gemacht, sowas ist heute nicht mehr möglich und daher sollte man wenigstens noch genauso viele Punkte machen können wie früher...

  • Man könnte auch noch die Minuspunkte ganz raus nehmen da dies nur demotiviert