Zu wenig (neue) Module in TryJump

  • Hey :D


    In diesem Beitrag möchte ich die aktuell sehr niedrige Frequenz von Modul-Updates kritisieren.
    Den Leuten, die in den letzten Monaten auch nur ansatzweise aktiv TryJump gespielt haben wird auffallen, dass man jede Runde fast nurnoch dieselben Module zu Gesicht bekommt und es daher schnell langweilig werden kann. :S Man muss bis dato etwa 30-40 Runden spielen bis man jedes Modul schonmal gesehen hat und das ist auf jeden Fall ausbaufähig. Soweit ich weiß, kam das letzte TJ Update im Januar, was gerade mal 5 neue Module beinhaltete. Bis heute kam allerdings nichts mehr dazu. Regelmäßig neue Module sind das, was meiner Meinung nach TJ am besten am Leben halten kann. Ich schlage daher vor, dass minimum 10 Module jeden Monat hinzugefügt werden, um den Modus auf langer Strecke belebt zu halten.


    LG :)

  • Guten Tag,


    Ich finde das es ja schon einige Module sind, wenn man 30-40 Runden braucht bis man alle gesehen hat. In anderen Modi hast du teilweise viel weniger Abwechslung. Wenn man dann noch bedenkt das eine Runde TryJump mehrere Module in einer Runde hat finde ich es schon genug Abwechslung, wenn man um die 30-40 Runden spielen muss, damit man jedes Modul mindestens einmal gesehen hat. Dazu will ich dann auch noch sagen das 10 Module PRO Monat echt zu viel wäre. Nun bedenke bitte einmal das dies 120 Module innerhalb eines Jahres sind. Dazu sollte man bedenken, dass das Bauteam auch noch für andere Modi Maps rausbringen möchte (außer für Pixelgliders, da reichen ja scheinbar alte SG maps). Dazu kommt dann noch, dass teilweise ja auch noch die Lobby angepasst wird (für Events wie Ostern oder auch nach Jahreszeiten wie Winter). Dann kommt auch noch der Punkt, das dies kein Bauteam ist, welches für ihre Arbeit bezahlt wird, wodurch ich es nachvollziehen könnte, wenn diese sowas Zeit technisch gar nicht hinkriegen würden.

    GleichTesla mag Farben

  • Guten Tag,


    Ich finde das es ja schon einige Module sind, wenn man 30-40 Runden braucht bis man alle gesehen hat. In anderen Modi hast du teilweise viel weniger Abwechslung. Wenn man dann noch bedenkt das eine Runde TryJump mehrere Module in einer Runde hat finde ich es schon genug Abwechslung, wenn man um die 30-40 Runden spielen muss, damit man jedes Modul mindestens einmal gesehen hat. Dazu will ich dann auch noch sagen das 10 Module PRO Monat echt zu viel wäre. Nun bedenke bitte einmal das dies 120 Module innerhalb eines Jahres sind. Dazu sollte man bedenken, dass das Bauteam auch noch für andere Modi Maps rausbringen möchte (außer für Pixelgliders, da reichen ja scheinbar alte SG maps). Dazu kommt dann noch, dass teilweise ja auch noch die Lobby angepasst wird (für Events wie Ostern oder auch nach Jahreszeiten wie Winter). Dann kommt auch noch der Punkt, das dies kein Bauteam ist, welches für ihre Arbeit bezahlt wird, wodurch ich es nachvollziehen könnte, wenn diese sowas Zeit technisch gar nicht hinkriegen würden.

    Kann ich absolut nachvollziehen, jedoch gibt es bei TJ einen Unterschied zu anderen Modi. So Sachen wie neue DM-Maps hat der Modus ja gar nicht nötig. TryJump ist ein Modus, der von den Modulen her dringend Abwechslung braucht, sonst wird der Modus zwangsweise irgendwann durch Langeweile der Spieler sterben. Und wenn ich mir die ganzen Module so anschaue, ist ein Modul in 15-30min gebaut. Ich weiß, dass andere Spielmodi auch ihre Prioritäten haben aber Ich finde, dass es echt möglich sein sollte hin und wieder ein paar neue Module zu bringen. Ob jetzt genau 10 pro Monat sei jetzt so dahingestellt. Das Bauteam kann natürlich je nachdem wie viel Zeit dafür ist an der Anzahl der Module variieren. Es gab jetzt wie gesagt seit 5 Monaten keine Modul-Updates mehr. Das fühlt sich langsam so an, als wenn es z.B. in GD oder SG usw. nur 1 oder 2 Maps gäbe.

  • Guten Tag,


    Ich finde das es ja schon einige Module sind, wenn man 30-40 Runden braucht bis man alle gesehen hat. In anderen Modi hast du teilweise viel weniger Abwechslung. Wenn man dann noch bedenkt das eine Runde TryJump mehrere Module in einer Runde hat finde ich es schon genug Abwechslung, wenn man um die 30-40 Runden spielen muss, damit man jedes Modul mindestens einmal gesehen hat. Dazu will ich dann auch noch sagen das 10 Module PRO Monat echt zu viel wäre. Nun bedenke bitte einmal das dies 120 Module innerhalb eines Jahres sind. Dazu sollte man bedenken, dass das Bauteam auch noch für andere Modi Maps rausbringen möchte (außer für Pixelgliders, da reichen ja scheinbar alte SG maps). Dazu kommt dann noch, dass teilweise ja auch noch die Lobby angepasst wird (für Events wie Ostern oder auch nach Jahreszeiten wie Winter). Dann kommt auch noch der Punkt, das dies kein Bauteam ist, welches für ihre Arbeit bezahlt wird, wodurch ich es nachvollziehen könnte, wenn diese sowas Zeit technisch gar nicht hinkriegen würden.

    Kann ich absolut nachvollziehen, jedoch gibt es bei TJ einen Unterschied zu anderen Modi. So Sachen wie neue DM-Maps hat der Modus ja gar nicht nötig. TryJump ist ein Modus, der von den Modulen her dringend Abwechslung braucht, sonst wird der Modus zwangsweise irgendwann durch Langeweile der Spieler sterben. Und wenn ich mir die ganzen Module so anschaue, ist ein Modul in 15-30min gebaut. Ich weiß, dass andere Spielmodi auch ihre Prioritäten haben aber Ich finde, dass es echt möglich sein sollte hin und wieder ein paar neue Module zu bringen. Ob jetzt genau 10 pro Monat sei jetzt so dahingestellt. Das Bauteam kann natürlich je nachdem wie viel Zeit dafür ist an der Anzahl der Module variieren. Es gab jetzt wie gesagt seit 5 Monaten keine Modul-Updates mehr. Das fühlt sich langsam so an, als wenn es z.B. in GD oder SG usw. nur 1 oder 2 Maps gäbe.

    Ich finde ein Modus wie zB Pixelgliders hätte soetwas viel nötiger, da dort meistens immer die selben Spieler drinne sind und diese mittlerweile schon längst jede Map zu 100% auswendig kennen.

    GleichTesla mag Farben

  • Kann ich absolut nachvollziehen, jedoch gibt es bei TJ einen Unterschied zu anderen Modi. So Sachen wie neue DM-Maps hat der Modus ja gar nicht nötig. TryJump ist ein Modus, der von den Modulen her dringend Abwechslung braucht, sonst wird der Modus zwangsweise irgendwann durch Langeweile der Spieler sterben. Und wenn ich mir die ganzen Module so anschaue, ist ein Modul in 15-30min gebaut. Ich weiß, dass andere Spielmodi auch ihre Prioritäten haben aber Ich finde, dass es echt möglich sein sollte hin und wieder ein paar neue Module zu bringen. Ob jetzt genau 10 pro Monat sei jetzt so dahingestellt. Das Bauteam kann natürlich je nachdem wie viel Zeit dafür ist an der Anzahl der Module variieren. Es gab jetzt wie gesagt seit 5 Monaten keine Modul-Updates mehr. Das fühlt sich langsam so an, als wenn es z.B. in GD oder SG usw. nur 1 oder 2 Maps gäbe.

    Ich finde ein Modus wie zB Pixelgliders hätte soetwas viel nötiger, da dort meistens immer die selben Spieler drinne sind und diese mittlerweile schon längst jede Map zu 100% auswendig kennen.

    Wir TryJump Spieler können die TryJump Module im Prinzip auch zu 100% auswendig, weshalb wir zu oft 0 Fails machen, wodurch andere Spieler genervt sind. Ich finde nicht, dass es unbedingt 10 Module jeden Monat geben muss, aber ein Paar mal hin und wieder wären schon ganz nett.
    Außerdem ist es denk ich verständlich, dass jeder Spieler in dem Modus, den er am liebsten spielt neue Maps haben will, aber bei TryJump geht es da aber definitiv noch am schnellsten neue Module zu bauen.


    LG ^^

  • Ich finde ein Modus wie zB Pixelgliders hätte soetwas viel nötiger, da dort meistens immer die selben Spieler drinne sind und diese mittlerweile schon längst jede Map zu 100% auswendig kennen.

    Wir TryJump Spieler können die TryJump Module im Prinzip auch zu 100% auswendig, weshalb wir zu oft 0 Fails machen, wodurch andere Spieler genervt sind. Ich finde nicht, dass es unbedingt 10 Module jeden Monat geben muss, aber ein Paar mal hin und wieder wären schon ganz nett.
    Außerdem ist es denk ich verständlich, dass jeder Spieler in dem Modus, den er am liebsten spielt neue Maps haben will, aber bei TryJump geht es da aber definitiv noch am schnellsten neue Module zu bauen.


    LG ^^

    Bei Pixelglides geht es sogar noch schneller, da packen sie nur ein apaar Ringe hin und fertig.

    GleichTesla mag Farben

  • Wenn man den ganzen Tag tj spielt, kennt man halt jedes Modul sorry aber man sollte besseres Updaten.

    Edited once, last by Pelchi ().

  • Wenn man den ganzen Tag tj spielt, kennt man halt jedes Modul sorry aber man sollte besseres Updaten.

    Was ist das denn für eine Aussage? Es gibt 228 Module insgesamt in TJ (90 Easy, 75 Medium, 49 Hard, 14 Extreme). Wenn man überlegt, dass man in jeder Runde 10 Module sieht, hat man wie gesagt nach 30-40 Runden alle gesehen. Und ich denke nicht, dass man für diese Rundenanzahl jeden Tag extrem viel spielen muss. Auch schwächere JnR-Spieler sehen schnell alle Module, da die meisten Easy und Medium sind. Ich finde, die Zahl von 228 noch ausbaufähig. Wie das Bauteam das zeitlich regelt, ist mir relativ egal. Ich wollte mit diesem Beitrag nur anmerken, dass es lange keine neue Module mehr gab und es den meisten Spielern langweilig wird.

  • Ahoi,


    Natürlich sind in der Zukunft wieder neue Module geplant, allerdings sind derzeit zu viele Projekte offen die wir als Bauteam derzeit verwirklichen, um dort noch neue Module bauen zu können.


    Grüße Vaqio

    favicon.ico

    - Jegliches unkonstruktives Kommentieren meiner Posts oder meiner Meinung wird ignoriert. -

    Edited once, last by Vaqio ().