Venator | 4x4, 4x8 Map, basierend auf Star Wars

  • Hi,


    ich habe ja bereits eine Map, basierend auf Star Wars, eingereicht. Da diese allerdings aus spielerischer Sicht wahrscheinlich eher nervig als spaßig war, habe ich sie noch einmal grundlegend überarbeitet und versucht dabei bestmöglich auf Kritik einzugehen.


    Hier ist ein Trailer, den ich für die Map erstellt habe:


    Trailer | Venator | Bedwars Map


    Ich habe für die Map zwei Versionen gebaut, diese unterscheiden sich in Form des Aufbaus der Basen, eine ist offen, dort spawnt man im Sternenzerstörer. Die andere ist geschlossen, dort spawnt man auf selbigem. Ich glaube, dass sich die Version, in der man den Sternenzerstörer nicht betreten kann, angenehmer spielen lässt. Die Version mit offenem Sternenzerstörer hält aber mehr Herangehensweisen bereit. Die Position des Bettes ist in beiden Versionen gleich, alles außer den Sternenzerstörern selbst auch.


    Hier sind Bilder für die Version mit "geschlossener" Base + ein Showcase:


    Venator | Bedwars Map | Base geschlossen - Album on Imgur


    Venator | Base geschlossen


    Hier sind Bilder für die Version mit "offener" Base + Showcase:


    Venator | Bedwars Map | Base offen - Album on Imgur


    Venator | Base offen


    Details:


    - Der Abstand jeder Base zur Mitte beträgt zwischen 68 und 72 Blöcken. Das kommt daher, dass die Mitte auf einem "Lucrehulk-Klasse-Schlachtschiff" basiert. Dieses Schiff ist ringförmig, allerdings nicht symmetrisch. Ich wollte so nah wie möglich am Original-Design bleiben, dadurch ergeben sich in meinen Augen aber keine spielerischen Vor-, bzw. Nachteile.


    - Beim offenen Sternenzerstörer befindet sich der Eisenspawner hinten im Sternenzerstörer, beim geschlossenen vorne auf dem kleinen Raumschiff.


    - Da die Map eine Blockade der Separatisten darstellen soll, habe ich einen kleinen Planeten unterhalb der Mitte gebaut, der Naboo darstellen soll. So eine Blockade, auch über Naboo, kann man zum Beispiel in Star Wars Episode I finden. Auch dort wurde ein "Lucrehulk-Klasse-Schlachtschiff" genutzt, wie auch in jeder darauf folgenden Blockade.


    - In der Version mit geschlossenem Sternenzerstörer befindet sich ein AT-TE auf selbigem, der auf die Geier-Droiden in der Luft zielt. Diesen habe ich eingebaut, um der ansonsten eher flachen Base ein bisschen mehr Detail und spielerische Tiefe zu verleihen. Da man ansonsten wenig Schutz hat, sollte jemand mit einem Knockback-Stick angreifen, kann man hier versuchen, sich zu Schützen (zum Beispiel).


    - Die Base in der Version mit offenen Sternenzerstörern lässt sich an 12 Stellen betreten, dass Bett ist sowohl von innerhalb als auch von außerhalb der Base erreichbar. Dies sollte Spielern viel Freiraum für Taktiken bieten.


    Ich hoffe, euch gefällt die Map und ihr könnt etwas damit anfangen. Ich habe sehr lange daran gebaut, auch gerade, weil ich die erste Version in der 1.15.2 gebaut hatte und erst nachher gemerkt habe, dass ich die Map nicht auf eine ältere Minecraft-Version konvertieren kann. Die Versionen, die ich jetzt hier hochgeladen habe, habe ich teilweise per Hand in der 1.8 nachgebaut und dann mit Worldedit fertig gestellt. Allein der Planet hat bestimmt >2 Stunden gedauert, dazu kamen dann noch eine Base und die Mitte. Dafür ist die Map jetzt auf der 1.8. Insgesamt habe ich wahrscheinlich über 20 Stunden an der Base gebaut, wenn man den Bau der alten Version und den Schnitt vom Trailer miteinbezieht.


    Wie gesagt, ich hoffe, dass euch meine Map gefällt und ihr sie verwenden könnt, bzw. wollt! :)


    Viele Grüße, YvesJoel

  • Hey,


    dein Trailer ist einfach unglaublich, der hat mich wirklich ins Star Wars-Feeling verbracht. Auch freut es mich, dass du auf die Kritik eingegangen bist und nun eine neue Map erstellt hast. Für mich bleibt sie natürlich immer noch bezaubernd.


    Liebe Grüße

    You can‘t say i‘m not enough.

  • Guten Tag,


    Erstmal ein kleines Vorwort zum Trailer selber. Der Trailer an sich ist nicht schlecht gemacht, allerdings solltest du bei sowas echt hart aufpassen, da du hier Copyright Geschütze Musik nutzt. Auch den Text selbst fand ich jetzt story technisch nicht so ganz passend, da bei der Blockade von Naboo, Anakin ein Kind war und keine General war. Ich weiß nicht ob das der Original Starwars Text war (habe es net ganz durch gelesen), aber falls doch, musst du auch hier stark aufpassen, da es evtl für Urheberrechtluche dinge gesperrt werden könnte (just saying).

    Nun fangen wir mit dem eigentlichen Thema an. Das Raumschiff ist nicht so ganz ein '' Sternenzerstöter'' sondern hat eher den Namen ''Venator-class Star destroyer'' oder auch ''jedi cruiser'' (wenn wir schon die langen Namen nutzen, dann auch richtig). Ich finde das meiste gut gebaut und habe an sich nur 3 Sachen die mir nicht gefallen. Die erste Sache ist der Planet Naboo. Der planet ist laut deiner Map kleiner als ein Raumschiff und man kann vom Weltall den königlichen Palast von Theed sehen, was beim Größen Verhältnis fast gar keinen Sinn ergibt. Als nächstes kommt der Jesu Cruiser. Das Ding ist in weiß gebaut, allerdings ist es außen Grau, wodurch hier leider die Farbgebung nicht getroffen wurde. Die letzte Sache die ich persönlich nicht so gut finde für eine Bedwars map, sind die kleineren Raumschiffe die neben dem eigentlichen Basis Schiff rum fliegen. Ich bin generell kein Fan von großen Bedwars Maps und grade solche Dinge wo man sich dann theoretisch vercampen kann, finde ich meist als ziemlich doof. Der Rest der Map ist gut gebaut und auch die Spawner sind scheinbar gut platziert. Das Bett ist gut erreichbar aber auch einfsch zu verteidigen. Mit ein paar kleinen Verbesserungen hätte ich sogar Bock diese zu spielen.

    Mfg



    Jean

  • Hi, danke für die Kritik erstmal.


    Zum Urheberrecht. Da das Video einerseits ungelistet ist und nich kommerziell genutzt wird, sollte es da keinerlei Probleme geben. Gerade auf YouTube werden Videos mit urheberrechtlich geschützten Inhalten eher geclaimt, dass schlimmste, was passieren könnte, wäre, dass ich einen Copyrightstrike bekomme. Sollte die Map angenommen oder abgelehnt werden, werde ich das Video aber ohne hin privat stellen. Wie gesagt, da hier keine kommerzielle Nutzung stattfindet, ist das eher weniger problematisch. Original Star Wars Text war das nicht. (Edit: Habe es jetzt trotzdem bearbeitet. Ist wahrscheinlich besser so. Der YouTube Editor ist nur irgendwie nicht so gut)


    Der Text spielt auch gar nicht auf Episode 1 an. Mir war es nur wichtig eine Erklärung zu finden, warum hier theoretisch vier Sternenzerstörer gegeneinander kämpfen. Die kommt auch am Ende, ist natürlich keine Gute, aber sollte auch nicht wirklich eine sein. Naboo habe ich als Schauplatz gewählt, weil ich den Planeten mag. Theoretisch hätte ich da auch jeden anderen nehmen können.


    Der Venator Class Star Destroyer ist, wie der Name schon sagt, ein Sternenzerstörer. Mit der Bezeichnung sollte klar werden, von was ich rede.


    Das Größenverhältniss von Naboo und dem Palast zu den Raumschiffen ist falsch, das stimmt. Allerdings sehe ich keine andere Möglichkeit, Naboo sonst mit einfließen zu lassen. Man könnte natürlich den ganzen "Boden" der Map zu bauen, damit das perspektivisch stimmt, allerdinga wären das wahrscheinlich zu viele Blöcke. Die Map soll ja auch nicht laggen. Mir war es nur wichtig, Naboo darzustellen. Und ich finde, optisch stört es auch nicht, zumindest mich nicht. Gerade weil die Map farblich sonst auch extrem eintönig wäre, der Planet lockert alles ein bisschen auf.


    Die Jedi Cruiser sind weiß, weil Quarz in meinen Augen näher an die tatsächlichen in den Filmen dargestellten Raumschiffe rankommt, als die grauen Blöcke, die man in Minecraft nutzen kann. Für mich sahen die Sternenzerstörer in grau viel zu sehr nach imperialen aus, deshalb sind sie weiß.


    Zu den Raumschiffen rechts neben der Map:

    Die waren mir wichtig, um die Map atmosphärischer zu machen. Ich glaube, dass, wenn man sie entfernen würde, ein großer Teil der Ästhetik der Map verloren gehen würde. Ich denke auch, dass man Camper dort oben leicht ausmachen könnte. Einerseits würden sie sich wahrscheinlich bauen, andererseits bleiben nicht viele andere Stellen, an denen sie sich verstecken könnten. Zumindest nicht bei der Version mit geschlossenen Sternenzerstörern.


    Wie gesagt, danke für deine Kritik! Ich kann deine Punkte auf jeden Fall verstehen.

    Edited once, last by YvesJoel ().

  • Ahoi,

    Vielen Dank für das Einsenden deiner Map!

    Da uns deine Map gefällt, würden wir sie gerne annehmen.

    Hierbei ist zu beachten, dass das Bauteam jederzeit Änderungen bzw. Anpassungen an der Map für eine bessere Spielatmosphäre vornehmen kann.


    Beachte bitte auch: Dies ist keine Garantie, dass deine Map letztendlich auch wirklich auf dem Netzwerk veröffentlicht wird.


    Grüße Bauleitung

    favicon.ico

    - Jegliches unkonstruktives Kommentieren meiner Posts oder meiner Meinung wird ignoriert. -

  • Vaqio

    Added the Label Angenommen
  • Vaqio

    Closed the thread.