Fehlender Respekt gegenüber dem Serverteam

  • Nachdem es in der letzten Zeit vermehrt Threads gegeben hat, die sich entweder lobend mit dem Serverteam auseinandersetzten oder aber auch das Serverteam in die Kritik nahmen, möchte ich an dieser Stelle etwas anmerken, was mich seit geraumer Zeit stört: Der Respekt und der Umgang mit Teammitgliedern in den Lobbies (zum TS kann ich nichts sagen, @FreshMinz hatte in seinem Thread hierzu etwas angeschnitten)!


    Immer wenn ein Sup/Mod eine Lobby betritt, fängt eine nicht unerhebliche Anzahl von Usern an, diesen entweder mit unwichtigem Kram zu nerven (etwa "Komm mal her, ich will Dir was zeigen!") oder spammt den Chat voll. Hier schließt sich der Kreis zur Arbeitsbelastung unseres Serverteams: Wenn diese sich mit solchen Sachen beschäftigen dürfen, gehen wichtige Dinge unter und der Lobbysupport leidet. Bestes Beispiel hierfür war heute das Geschehen auf Lobby 1 gegen 17 Uhr: @Luniax supportet in der Lobby und schon fangen etliche User an zu spammen und müssen erstmal mit Banns (richtige Mehrzahl??) versorgt werden - siehe auch meinen entsprechenden Chatlog (bisher ohne Report, da ich davon ausgehe, dass @Luniax sich bereits darum gekümmert hat). Dabei gingen wichtige Fragen anderer User nahezu unter und die Funktionalität des Lobbysupports litt massiv.


    Das Problem des Ganzen: Man erreicht den betreffenden Personenkreis nicht. Diejenigen, die hier im Forum aktiv sind, zählen wohl eher nicht zu diesen Personen und können wenig zu einer Veränderung anderer User beitragen. Die Frage, die sich mir deshalb stellt, ist dabei: Wie lange kann der Lobbysupport in der Art aufrecht erhalten werden, bzw. wieviel Sinn macht es, in der Lobby zu supporten, wenn diese ein eigentliches Problem ist und nicht unerhebliche Mehrarbeit aufwirft? :1f615:


    Chatreport - rewinside.tv

  • Also, ICH bin öfters auf Lobby´s unterwegs. Sei es Lobby 1, 4, 6 etc. Persönlich, ist mir nicht Aufgefallen, wie Leute direkt anfangen zu Spamen,
    wenn sie ein TeamMitglied sehen, als beispiel ein Supporter.Auch wenn, dann sind es meistens 2 max. 3, und sie spammen auch nicht hart, da meistens der Supporter, etc., sie verwarnt. Ich finde dein Beitrag, mehr oder weniger, übertrieben ausgedrückt.


    MfG,
    Venti :)

  • Zum einen muss ich @VentusZ recht geben, Teammitglieder besitzen die "Macht" andere User zur Vernunft zu bringen, da die Mehrheit hört, wenn sie etwas sagen.
    Allerdings gibt es immer, und ich habe das Gefühl das muss ich in letzter Zeit viel zu oft erwähnen, Menschen, die aus der Reihe tanzen, sich nicht benehmen können und respektlos sind. Das ist aber die Minderheit und so sehe ich persönlich eine Zukunft für den "Lobbysupport".
    Meiner Meinung nach ist es frech, Teammitglieder, speziell Sups und Mods in der Lobby mit bspw Chatlogs zu belasten. Genau da schüttele ich immer den Kopf und frage mich, warum man das nicht übersichtlich im Forum machen kann.
    Ich glaube, deine Überschrift ist nicht passend gewählt oder du bist einfach vom Thema abgekommen, aber ich finde es gut, dass du diese Problematik ansprichst! Man kann ja wenigstens diskutieren, wenn sich gegen solch große Probleme nicht wirklich was ausrichten lässt, weil es in der Natur des Menschen liegt, nicht perfekt zu sein.

  • Zum einen muss ich @VentusZ recht geben, Teammitglieder besitzen die "Macht" andere User zur Vernunft zu bringen, da die Mehrheit hört, wenn sie etwas sagen.

    Ist es denn aber der Sinn, dass der Lobbysupport erstmal alle zur Räson rufen muss? Leute, die den Chat zuspammen gibt es sicherlich auch so, aber ich bilde mir ein, dass es - sobald ein Sup die Lobby betritt - überhand nimmt. Leute, die dann wichtige Fragen/wichtige Anliegen haben, gehen da schnell unter. Dadurch entsteht bei mir der Eindruck, dass eher Zusatzarbeit entsteht, sobald Lobbysupport versucht wird und der Sinn des Ganzen stark leidet. :|

  • Wenn jemand wichtige Dinge hat, dann sollte man das immer über das Forum oder per ts klären. In der Lobby ist blöd.


    Na klar wird mehr gespammt wenn Sups in der Lobby sind. Stellt euch vor rewi geht in Lobby1, da wird wohl kaum ein Spam zu verhindert sein c:


    Benimmt sich ein User daneben haben die Supporter die Rechte etwas dagegen zu tun. Auch wenn es nur ein Kick ist reicht das doch schon in den meisten Fällen, dass aufgehört wird. Kaum jemand möchte doch einen Ban riskieren nur damit man beachtet wird.

    ~iulyeet aka Grundlos/(G)rundmois | Julian

  • so oder so gibt Es immer Leute, die den Chat in der Lobby spammen, weil sie Privatgespräche öffentlich austragen (bekenne mich schuldig) oder anderes zu melden haben. Supporter sind dafür da, Ordnung zu schaffen, sehe also kein Problem darin, Leute zu ermahnen wenn es nötig ist. Auch keine Zeitverschwendung, das ist ihr Job :)

  • Meiner Meinung nach ist es frech, Teammitglieder, speziell Sups und Mods in der Lobby mit bspw Chatlogs zu belasten. Genau da schüttele ich immer den Kopf und frage mich, warum man das nicht übersichtlich im Forum machen kann.

    Also ein Chatlog ist schnell bearbeitet, das ist meist kein Problem, allerdings wollen viele Leute dass man komplette Spiele ankuckt und dafür hat man größtenteils kaum bis keine Zeit. Und sowas sollte eigentlich auch IMMER ins Forum und nicht in die Lobby geschrieben werden. Finde es pers. jetzt auch nicht so schlimm wenn jemand nen Chatlog schickt...


    Ein großes Problem ist meist viele schreiben nur (von uns Supporter) den Namen und nicht was sie wollen, dann muss mehrere male ja sagen bis die Frage kommt was auch ziemlich unnötig ist :1f602: und (speziell bei mir) isses meist so dass ich Ts Support mache und dann noch in der Lobby rumlaufe und manchmal etwas überlese und Leute sann direkt sauer oder abwertend sind was auch nicht sein muss da für uns Supporter bzw. Teammitglieder meist viel mehr drin steht also für den normalen User...

  • Auch wenn der Chat vollgespammt seien sollte, ist es auch Aufgabe der Sups/Mods de Chat filtern zu können und somit die wichtigen Fragen zu lesen und zu beantworten. Sicherlich ist es lästig, so etwas durchzuführen, aber es gehört halt dazu. Wie @MrsVerplant schon erwähnt hat, ist die Überschrift nicht wirklich passend. Nur wenn Leute etwas von dem Sup/Mod wollen und seie es etwas, was nicht in ihrem Arbeitsbereich ist (Screens, Freundschaftsanfragen etc.) ist es ja nicht nicht wirklich mangelnder Respekt.

    Der werte Herr Lighting, so grün in der Night.
    Da werden die ander'n, ganz grün vor dem Neid.

  • Es ist immer eine Frage von der Art des teammitglieds wie sich die Spieler verhalten.
    Es gibt supporter bei denen wird nach 2 Minuten so gut wie gar nicht mehr gespamt, weil sie direkt auf ALLE Fragen eingehen.


    Dann gibt es die supporter die die Hälfte der fragen beantwortet und dann einfach nur noch wild in der Lobby rum läuft.
    Wenn die Spieler dann eine Frage haben dann müssen sie den Namen nun einmal 100 mal schreiben bis sie endlich eine Antwort bekommen.



    Und da das Durchschnittsalter hier bei ungefähr 11 liegt gibt es halt immer wieder die User die keinen Respekt haben und so etwas auch nicht gelernt haben

  • Minecraft ist nun mal nicht erst ab 16 freigegeben. Also gibt es auch 6-Jährige in dem Spiel. Muss man halt mit umgehen können. Auch die User können ja einen anderen darauf hinweisen, dass er zu hart spammt oder einfach die Frage selber beantworten. Das passiert ja auch des Öfteren.

    ~iulyeet aka Grundlos/(G)rundmois | Julian

  • Vielleicht beobachte ich das Ganze in den Lobbies nicht genug, aber ich sehe das echt nur selten, dass irgendwelche Teammitglieder wirklich Respektlos behandelt werden.


    Das Problem des Ganzen: Man erreicht den betreffenden Personenkreis nicht. Diejenigen, die hier im Forum aktiv sind, zählen wohl eher nicht zu diesen Personen und können wenig zu einer Veränderung anderer User beitragen.

    Da denke ich mir aber auch, was es denn überhaupt bringt so einen Beitrag zu verfassen. Ist ja klar, dass so was mal angesprochen werden muss. Aber dann schreibt man halt so einen Beitrag und in China hat sich gerade jemand Reis bestellt. Beides bekommen die Leute nicht mit und beides interessiert sie aber auch nen Scheiss. Das liegt bei manchen halt an irgendwelchen pubertären Hormonen oder sie sind einfach zu jung o.Ä..... Gegen so was kann man halt nicht ankämpfen. Das ist genau so, wie wenn du einem Terroristen sagen würdest, dass das was er tut falsch ist.

    Nkosi Sikelel´ iAfrika!

  • Vielleicht beobachte ich das Ganze in den Lobbies nicht genug, aber ich sehe das echt nur selten, dass irgendwelche Teammitglieder wirklich Respektlos behandelt werden.


    Da denke ich mir aber auch, was es denn überhaupt bringt so einen Beitrag zu verfassen. Ist ja klar, dass so was mal angesprochen werden muss. Aber dann schreibt man halt so einen Beitrag und in China hat sich gerade jemand Reis bestellt. Beides bekommen die Leute nicht mit und beides interessiert sie aber auch nen Scheiss. Das liegt bei manchen halt an irgendwelchen pubertären Hormonen oder sie sind einfach zu jung o.Ä..... Gegen so was kann man halt nicht ankämpfen. Das ist genau so, wie wenn du einem Terroristen sagen würdest, dass das was er tut falsch

    wer sich nicht benimmt wird halt einfach gebannt oder gemutet bis er den Usern respekt erweist..

  • Das liegt einfach an der Wandlung der Gesellschaft...
    Eltern haben weniger Zeit fuer die Kinder, Lehrer duerfen sich kaum noch Respekt verschaffen und allgemein lassen sich die Leute mehr gefallen. Wo soll dieser Respekt bei solch lascher Erziehung herkommen? Einige Kids nehmen ihre Eltern nicht ein mal mehr ernst.
    Zudem koennen sich durch mangelnde Aufmerksamkeit Aufmerksamkeitsstoerungen bilden, die sich dann auch im Chat zeigen.
    Von da her ist es kein Serverinrernes sondern ein Gesellschaftsproblem.

  • @Untersagt
    Wtf? Bist du Psychologe? Denk mal an das Durchschnittsalter. Das liegt nicht an mangelnder Erziehung.. Zumindest nicht beim Großteil. Hier sind halt kaum Erwachsene in der Lobby anzutreffen. Schreibe diese Personen in 10-20 Jahren an und du merkst dass sie auf einmal Respekt haben.

    ~iulyeet aka Grundlos/(G)rundmois | Julian