Lächerlich.

  • So, jetzt mal ein wenig rumflamen, da mir diese Teambans unglaublich auf die nerven gehen. Als Beispiel dafür nehme ich folgenden Teamban (GameID: Agy4fBMl) und erkläre mal, wieso die Mods ein komplett falsches Denken dabei haben. Ich bin einer der Spieler gewesen, von daher werd ich's wohl besser wissen. c:


    Dabei waren Fyniks, Rynoks & RynoksSchueler, der Ban selbst bezieht sich auf's Deathmatch da im restlichen Spiel Bans erlaubt waren. Fangen wir an.


    Mit 3ter Person meine ich übrigens die ausenstehende Person, also die Person welche ich nicht kenne.


    Fyniks wurde anscheinend gebannt, da er mit dem Bogen zugeschlagen hat, was ja eindeutiges Teaming ist. Wenn man auf den Bogen wechselst und jemand kommt einem zu Nahe, dann liegt es doch Nahe diese Person wegzuschlagen und zu Bowspammen, speziell wie in diesem Fall, wo eine andere Person verfolgt wurde liegt es sehr nahe zu bowspammen statt direkt in den Kampf zu gehen. Natürlich würde man auf das Schwert wechseln wenn Rynoks oder die 3te Person plötzlich einen selbst fokust, was jedoch nicht passiert ist. Damit wäre schonmal die erste Person falsch gebannt.


    Als nächstes hätten wir RynoksSchueler, welcher anscheinend gebannt wurde, weil er Rynoks eine Zeit lang nicht geschlagen hat, als dieser (Rynoks) die 3te Person verfolgt hat. In diesem Fall muss man logisch denken. Wieso sollte man Rynoks angreifen wenn der die 3te Person angreift statt zu warten, bis die 3te Person besiegt ist um diesen dann zu cleanen? Würde man Rynoks in diesem Fall nach vorne schlagen würde das vermutlich dazu führen, dass Rynoks sich umdreht und einen selbst sofort angreift, was bei schlechterem Equip (Eisen ggn Dia) nicht sehr klug wäre. Damit wäre die zweite Person falsch gebannt.


    Als letztes wäre da noch Rynoks, bei welchem der Ban komplett unverständlich ist. Er hat sofort nach Ende des Kampfes RynoksSchueler, welchen er anscheinend durch F5 gesehen hat, angegriffen, bis dieser weggerannt ist, woraufhin Fyniks ihn angegriffen hat und Rynoks Fyniks und RynoksSchueler getötet hat, womit er dann die Runde gewonnen hat. Damit wäre die dritte Person falsch gebannt.



    Message to Staff

    Bevor ihr den Beitrag unnötigerweise schließt, antwortet und diskutiert doch erst einmal darüber, wieso der Ban denn richtig sei.



    Also wieso mache ich kenen Entbannungsantrag?

    Weil ich es einfach leid bin die ganze Zeit irgendwelche Entbannungsanträge für Falschbans zu schreiben, um dann nach 3 Tagen eine Antwort zu erhalten, in welcher ein Moderator null auf die gesagten Argumente eingeht. Es ist nicht das erste Mal, dass ich deswegen falsch gebannt wurde, und wird vermutlich auch nicht das letzte mal sein.


    Wieso schreibe ich das in Off-Topic?

    Weil ich keinen Bock habe, dass irgendein Moderator meinen Beitrag wegzensiert bevor ihn irgendjemand sieht, was in Kritik vermutlich der Fall wäre. Wie schon gesagt sehe ich keinen Sinn mehr einen EA zu erstellen, da dort sowieso nie etwas sinnvolles rauskommt, da die meisten Mods meinen immer Recht zu haben.



    Multiaccounting?

    Es ist nicht vebroten mehrere Minecraft Accounts zu haben bzw. damit auf rewinside.tv zu spielen. Es ist zwar verboten Bans zu umgehen, jedoch mache ich das nicht.


    I'm out.

  • Gehört hier hin: rewinsi.de/unban


    Es werde nur Fehlbans Entbannt.


    (ich habe gelesen das du keinen Entbannungsantrag schreiben willst, es gehört trotzdem dahin)

    ~ Dominik

  • @Dominik_Uh
    Nein, es gehört dort nicht hin, weil es Kritk und kein Entbannungsantrag ist. Es ist uns drei scheißegal ob wir entbannt werden oder die Tage warten müssen, es geht uns darum, dass wir kritisieren wollen, dass es solche Falschbans gibt.

  • Rynoks und RynoksSchueler laufen zu zweit nebeneinander einem dritten hinterher ... RynoksSchueler und Rynoks müssen sich gesehen haben, da sie durcheinander/nebeneinander gelaufen sind. Das sie zu zweit einen Random verfolgen und ihn im anfänglichen "FFA" auch alle zu dritt targetten hängt natütlich nicht damit zusammen, dass sie auch vorher miteinander geteamt haben. Nur weil sie sich danach sofort anfingen gegenseitig zu töten ändert nichts am vorherigen Teaming ... und komm mir nicht mit "Du hast eh keine Ahnung davon!" .. Ich war früher Platz 2 in Sg und weiß schon was teaming ist.

    Theorie ist , wenn man weiß wie es geht, aber nichts klappt ...
    Praxis ist, wenn alles klappt, aber keiner weiß warum ...
    Ich habe beides erfolgreich in Harmonie vereint ...
    Nichts klappt und keiner weiß warum.
    ~Unbekannt

  • Erstmal, der Titel des Beitrages ist leider mindestens so lächerlich wie der Inhalt.
    Das, was du hier von dir gibst hat in keinster Weise was mit Kritik zutun, sondern ist einfach mal wieder unnötiger Flame indem du nur deinen eigenen Bann analysierst, weil du meinst er sei unberechtigt. Und natürlich ist deine Meinung die Richtige, abgesehen davon werden wie immer, bereits im zweiten Satz, durch diesen Fall alle Teammitglieder in einen Topf geworfen.


    Zur ersten Person (Fyniks): Wenn die Gegner ohnehin schon vor mir weglaufen, dann renne ich doch nicht wie verrückt hinter denen her, um sie mit dem Bogen zu boosten. Das ergibt überhaupt keinen Sinn. Hätte er Rynoks oder RynoksSchueler getroffen, hätte sich einer von denen umgedreht, da die Person dann ja nicht hätte wissen können mit was Fyniks schlägt. Du kannst mir nicht erzählen, dass man sich denkt "Huii, der boostet mich ja, yay!" und sich nicht lieber umdreht um zurück zu boxen.


    Die restlichen zwei Personen (Rynoks & RynoksSchueler) kann man direkt zusammenfassen: Wenn zwei Personen, so wie diese, unmittelbar nebeneinander oder teilweise sogar ineinander eine andere Person verfolgen, so entsteht für genannte dritte Person ein potentieller Nachteil durch das nicht angreifen der beiden anderen. Per Definition in den Regeln fällt das unter Teaming. (Und erzähl nichts von wegen "in F5 gesehen", die waren ineinander..)



    da die meisten Mods meinen immer Recht zu haben.

    Nicht nur Mods, gibt ja anscheinend auch User die das denken. ;)

  • Rynoks und RynoksSchueler laufen zu zweit nebeneinander einem dritten hinterher ... RynoksSchueler und Rynoks müssen sich gesehen haben, da sie durcheinander/nebeneinander gelaufen sind. Das sie zu zweit einen Random verfolgen und ihn im anfänglichen "FFA" auch alle zu dritt targetten hängt natütlich nicht damit zusammen, dass sie auch vorher miteinander geteamt haben. Nur weil sie sich danach sofort anfingen gegenseitig zu töten ändert nichts am vorherigen Teaming ... und komm mir nicht mit "Du hast eh keine Ahnung davon!" .. Ich war früher Platz 2 in Sg und weiß schon was teaming ist.

    Sie laufen nicht nebeneinander sondern hintereinander, RynoksSchueler hinter Rynoks, wieso habe ich schon erklärt, also lies nochmal den Beitrag und denk nach. RynoksSchueler schlägt Rynoks anfangs sogar einmal, jedoch hat er danach wie oben beschrieben versucht tkatisch vorzugehen, was jedoch später nicht funktioniert hat. Das ist zudem kein targetten wenn Fyniks sich zurückhält, RynoksSchueler auf Rynoks geht und Rynoks auf den Random geht.



    Erstmal, der Titel des Beitrages ist leider mindestens so lächerlich wie der Inhalt.
    Das, was du hier von dir gibst hat in keinster Weise was mit Kritik zutun, sondern ist einfach mal wieder unnötiger Flame indem du nur deinen eigenen Bann analysierst, weil du meinst er sei unberechtigt. Und natürlich ist deine Meinung die Richtige, abgesehen davon werden wie immer, bereits im zweiten Satz, durch diesen Fall alle Teammitglieder in einen Topf geworfen.


    Zur ersten Person (Fyniks): Wenn die Gegner ohnehin schon vor mir weglaufen, dann renne ich doch nicht wie verrückt hinter denen her, um sie mit dem Bogen zu boosten. Das ergibt überhaupt keinen Sinn. Hätte er Rynoks oder RynoksSchueler getroffen, hätte sich einer von denen umgedreht, da die Person dann ja nicht hätte wissen können mit was Fyniks schlägt. Du kannst mir nicht erzählen, dass man sich denkt "Huii, der boostet mich ja, yay!" und sich nicht lieber umdreht um zurück zu boxen.


    Die restlichen zwei Personen (Rynoks & RynoksSchueler) kann man direkt zusammenfassen: Wenn zwei Personen, so wie diese, unmittelbar nebeneinander oder teilweise sogar ineinander eine andere Person verfolgen, so entsteht für genannte dritte Person ein potentieller Nachteil durch das nicht angreifen der beiden anderen. Per Definition in den Regeln fällt das unter Teaming. (Und erzähl nichts von wegen "in F5 gesehen", die waren ineinander..)

    Der es beim Inhalt um den Ban geht ist es klar dass der Inhalt lächerlich ist, weil der Ban selbst ja lächerlich ist. c:
    Doch, es ist Kritik, an der Tatsache dass Mods jede Kleinigkeit als Teaming sehen statt mal um eine Ecke zu denken. Wenn jeder Kampf danach bewertet wird, dann teame ich vermutlich mit jeder zweiten Person die ich töte. Jap, du hast Recht, ich werfe damit alle Teammitglieder in einen Topf, aus dem simplen Grund, dass ich ja nicht weiß wer genau schuld ist und es zudem nicht der erste unnötige Teamingban ist.


    Dank der Schadensanzeige und der Third Person Sicht kann die Person sehrwohl wissen womit ich sie schlage. Wieso sollte sich Rynoks umdrehen, wenn er von Fyniks weggeschlagen wird und von daher in eine Kombo geraten könnte, wenn er sich umdreht statt weiterzurennen, auf jemanden den er targettet und der sowieso schon angedamaget ist. Wieso sollte ein voller Bogenschuss dazu dienen jemanden zu boosten? Das wäre einfach nur dämlich und zudem Pfeilverschwendung.


    Nein, sie laufen hintereinander, dieses ineinanderlaufen entsteht durch die Netzwerklatenz, welche dazu führt dass man selbst immer ein wenig weiter vorne ist, als der Server einen sieht. Ich laufe sehr oft Leuten hinterher und greife erst an, wenn ich mir sicher bin ich schlage diese Person so, dass sie einem Kampf nichtmehr entkommen kann. Reines wegboosten ist ein Nachteil weil die Person dadurch nur Abstand gewinnt. Wollt ihr jetzt ernsthaft Leute bannen, weil deren PvP denken nicht eurem entspricht? Ganz ehrlich, wenn das Teaming ist dann wäre ich von jedem Server gebannt.


    Wenn Mods sehen, dass die Leute schon vor dem Deathmatch teamen, dann gehen sie meist schon mit dem Gedanken "Schuldig bis zum Beweis des Gegenteils" ins Deathmatch. Mit ein wenig Pech kann das Gegenteil nunmal nicht eindeutig bewiesen werden, die Tatsache dass geteamt wird jedoch auch nicht. Von daher sollte man es eig. als kein Teaming sehen, weil jeder der professionell vorgeht, mit dem Gedanken "Unschuldig bis zum Beweis des Gegenteils" vorgeht.

  • Wie einfach man solch unötigen Diskussionen und Banns (gerechtfertigt oder nicht) umgehen könnte wenn man einfach Teaming im DM erlauben würde...

    Bowspammer aus Leidenschaft.

  • Wie einfach man solch unötigen Diskussionen und Banns (gerechtfertigt oder nicht) umgehen könnte wenn man einfach Teaming im DM erlauben würde...

    Ist im Prinzip wie Varo. Wenn der Mate in der Runde/in Varo gestorben ist, dann ist es nicht Zwang, 1vs1 gegen den Gegner, der alleine ist, zu machen, obwohl man zu zweit ist. Dafür gibt es ja auch SG mit Teams verboten!

  • Wie einfach man solch unötigen Diskussionen und Banns (gerechtfertigt oder nicht) umgehen könnte wenn man einfach Teaming im DM erlauben würde...

    Dann könnten die MOds sich ja auf wichtige Dinge konzentrieren und müssten aufhören so viele Falschbans auszuteilen :(

  • Ich habe für dich gerade extra nochmal Minecraft gestartet, um mir das Replay ganz neutral anzusehen. Und der Teaming-Bann ist für alle drei Spieler mehr als gerechtfertigt, um nicht zu sagen: mehr teamen kann man nicht mehr.
    So wie ich das sehe, versuchst du dich hier verzweifelt und mit ganz schwacher Argumentation zu rechtfertigen. Sieh doch deinen Fehler einfach ein und verhalte dich in Zukunft regelkonform - dann musst du zukünftig auch nicht einen so hart unnötigen Thread eröffnen.

    Edited once, last by FR4TZ ().

  • Ich habe für dich gerade extra nochmal Minecraft gestartet, um mir das Replay ganz neutral anzusehen. Und der Teaming-Bann ist für alle drei Spieler mehr als gerechtfertigt, um nicht zu sagen: mehr teamen kann man nicht mehr.
    So wie ich das sehe, versuchst du dich hier verzweifelt und mit ganz schwacher Argumentation zu rechtfertigen. Sieh doch deinen Fehler einfach ein und verhalte dich in Zukunft regelkonform - dann musst du zukünftig auch nicht einen so hart unnötigen Thread eröffnen.

    Jo, bis zum Deathmatch ist es uach eindeutiges Teaming, alles was danach als angebliches Teaming angesehen wird habe ich komplett erklärt, von daher lies mein Erklärungen. Wenn wir wirklich auf die Regeln scheißen würden, dann würden wir einfach zu dritt auf einen Gegner rennen und uns nicht gegenseitig mit schwertern schlagen und mit Bögen abschießen.


    btw Finde ich es witzig dass wir hier über Teaming Falschbans diskutieren während jeden Tag hunderte an Hackern auf dem Server rumrennen. Aber lieber die Zeit der Mods in unobjektive Analysen von Teaming setzen, welche zu Falschbans führen, da die mods anscheinend nicht viel Ahnung von PvP haben, denn sonst würden sie sich solche Ereignisse erklären können.

  • Na dass wird ja wieder lustig hier, wie kann man so sturr sein -.-
    Ein User Argumentiert, du verweißt auf deine im Text genanneten Argumente.
    Ein Suporter Argumentiert, und du na? Richtig wieder im Text genannte Argumente, ich schaue mir das Replay gleich für dich an :* und editiere den Beitrag.
    Bis Dahin ;)


    Edit: Wie kann man sich über sowas aufregen, schließe mich den Vorgängern an und hätte es genauso gebant, lächerlich ist das was du hier behauptes.
    Jetzt komm mir nicht mit einem komplett unnötigen Zitat und sagst mir das ich besser Lesen soll. Kann das vlt. mal geschlossen werden, es wird sich an dem Ban nichts ändern und ich weiß nicht was du hier erreichen willst.
    Mit freundlichen Grüßen

  • Dann könnten die MOds sich ja auf wichtige Dinge konzentrieren und müssten aufhören so viele Falschbans auszuteilen

    Schön, dass du genau das ansprichst - Denn so ist es auch.
    Wir Mods kümmern uns um alle anderen Banns. Teaming-Banns werden größtenteils von Supportern bearbeitet und angeschaut.
    Wenn also ein Supporter der Meinung ist, dass es eine Teaming-Situation ist, ist er selbst in der Lage dies zu bannen - Mit Teaming haben wir Mods recht wenig zutun.

  • Du beschwerst dich gerade darüber das Soetwas offensichtlichen für Teaming gebannt wurde? Und dann stellt man sich mal vor du wärst die eine Person gewesen gegen die Geteamt wurde und sie wären nicht gebannt worden. Dann wären genau die gleichen Diskussion losgegangen, wie inkompetent das Team doch sei, dass sie Soetwas nicht als Teaming sehen (nur mit dem Unterschied, dass dann die Diskussion gerechtfertigt wäre). Meiner Meinung nach ist die Diskussion hier überflüssiger, als jede andere Bedwars Beiträge die du je gebracht hast.


    MfG

  • Wenn sie so offensichtlich ist, wieso kann ich es dann mit Dingen auskontern welche mir und Freunden täglich mehrmals in PvP passieren? Ganz ehrlich, ich kann verstehen dass man Falsch bannt, jedoch sollte man auch wenigstens entbannen wenn man ne komplexe Erklärung bekommt wieso man etwas falsch interpretiert hat. Ich würde sowas vermutlich auch bannen, weil ich ja nicht weiß, was die Leute dabei gedacht haben und es von außen aussieht wie Teaming, jedoch nach so einem Statement in welchem alles erklärt wird sollte man schon einsehen dass man etwas falsch interpretiert hat.
    --------------- 8. Januar 2017, 11:28 ---------------

    Schön, dass du genau das ansprichst - Denn so ist es auch.Wir Mods kümmern uns um alle anderen Banns. Teaming-Banns werden größtenteils von Supportern bearbeitet und angeschaut.
    Wenn also ein Supporter der Meinung ist, dass es eine Teaming-Situation ist, ist er selbst in der Lage dies zu bannen - Mit Teaming haben wir Mods recht wenig zutun.

    Die Supps könnten auch aufhören Falschbans zu bringen und Anfangen Hacker zu bannen. c:

  • Die Supps könnten auch aufhören Falschbans zu bringen und Anfangen Hacker zu bannen. c:

    Kommen wir nun mal zu dem angeblichen Fehlbann.
    ich hab mal ein Paar Scrennshots rausgenommen in denen man eindeutig sieht, dass es Teaming ist.


    Mit Lightshot geschossen


    Zu beginn sieht man erstmal, dass alle Persohnen sich auf unwesentlich ausrichten und zu ihr hinlaufen.


    Mit Lightshot geschossen


    Bei dem Bild aber sieht man es am besten. Alle 3 Spieler stehen auf einem Haufen und anstatt den Spieler zu töten der am näheseten ist, rennen sie natürlich unwesentlich hinterher ohne sich zu attakieren.


    Wenn sie so offensichtlich ist, wieso kann ich es dann mit Dingen auskontern welche mir und Freunden täglich mehrmals in PvP passieren? Ganz ehrlich, ich kann verstehen dass man Falsch bannt, jedoch sollte man auch wenigstens entbannen wenn man ne komplexe Erklärung bekommt wieso man etwas falsch interpretiert hat. Ich würde sowas vermutlich auch bannen, weil ich ja nicht weiß, was die Leute dabei gedacht haben und es von außen aussieht wie Teaming, jedoch nach so einem Statement in welchem alles erklärt wird sollte man schon einsehen dass man etwas falsch interpretiert hat.

    Und egal was sich die Spieler in dem Moment gedacht haben ist es Teaming, da die Persohn unwesentlich ganz deutlich zu erkennen im nachteil ist. Das ist fakt und deshalb finde ich (wie schon gesagt) jede weiter Diskussion unnötig


    MfG Tawii

  • u beginn sieht man erstmal, dass alle Persohnen sich auf unwesentlich ausrichten und zu ihr hinlaufen.

    Zwei halten sich zurück und einer greift an, wo ist das Problem?


    Bei dem Bild aber sieht man es am besten. Alle 3 Spieler stehen auf einem Haufen und anstatt den Spieler zu töten der am näheseten ist, rennen sie natürlich unwesentlich hinterher ohne sich zu attakieren.

    Ja, auf nem Screenshot fliegst du auch wen du jemanden in der Luft screenshotest :')
    Man wird gleich sehen dass einerseits Fyniks zum Bogen greift und zurückgeht um dem Kampf auszuweichen, wohingegen Rynoks weiter angreift und Rynoksschueler Rynoks einmal schlägt und daraufhin weiter verfolgt und danach wartet um diesen zu töten, wenn er in einr "guten Position" dafür ist.


    Ganz ehrlich, dass ist völlig logisches PvP.


    Jetzt mal die objektivitätsfrage, wie würdet ihr entscheiden?


    Spieler: A, B und C.
    A und B haben in der Runde geteamt


    Szenario 1:
    A & B greifen gleichzeitig C an.


    Szenario 2:
    A & C greifen gleichzeitg B an.


    Szenario 3:
    A schlägt B zwei mal nur mit der Faust.


    Szenario 4:
    A schlägt C nur zwei mal mit der Faust.


    Ich bin mir sehr sicher die Mods würden 1&3 bannen, 2&4 jedoch nicht. :)

  • Nachdem ich mir das Game nochmal angeschaut habe würde ich sagen, das Fyniks sich am Teamen nicht beteiligt hat und wenn er gebannt wurde gehört er entbannt.
    Und ganze egal was es für einen angebnliche Taktik war, sind die anderen beiden ZUSAMMEN auf unwesentlich und haben diese getötet. Und wenn du das anstreitest, dann zweifel ich echt an deinem Wahrnehmungsvermögen. aber für dich habe ich nochmal 2 Screenshots gemacht, an denen man es nochmal deutlich sieht.



    Rynoks einmal schlägt und daraufhin weiter verfolgt und danach wartet um diesen zu töten, wenn er in einr "guten Position" dafür ist.

    Die hatten eine bessere Position sich gegenseitig zu töten anstatt auf unwesentlich zu gehen.
    Mit Lightshot geschossen
    Mit Lightshot geschossen

  • So ich hab mir auch mal das Replay angeschaut und ich muss allen anderen zu 100% zu stimmen.
    RynoksSchueler und Rynoks haben geteamt (beim anderen sieht´s mir nicht so nach Teaming aus). Die Beiden sind im DM eine Zeit lang nebeneinander bzw. fasst ineinander zu unwesentlich gelaufen um sie anzugreifen.
    Wenn doch ein "Gegner" bei mir ist dann greif ich ihn auch an. Doch dass war bei den Beiden nicht der Fall. Sie Rennen beide schön Nebeneinander auf unwesentlich zu und greifen sie an.
    Somit ist diese Situation Teaming und dies führt halt eben zu einem Bann vom Netzwerk.
    Wenn dir der Bann doch Schnuppe ist, wieso heulst du dann hier so rum?
    Du findest den Bann nicht gerechtfertigt? Dann schreib wie jeder andere auch einen Entbannungsantrag und heul hier nicht so rum.
    Der Supporter hat alles richtig gemacht.


    Wenn ich doch unzufrieden mit einem MC-Server bin, dann geh ich vom Server weg und heul mich hier nicht so lächerlich aus.
    Das einzig lächerliche an deinem Beitrag sind deine Argumente die gegen Teaming sprechen.


    Entweder du Akzeptierst den Bann oder du gehst und heulst hier nicht mehr so rum.
    Dass was du hier im Forum teilweise schreibst oder schon geschrieben hast ist einfach nur lächerlich und peinlich zugleich.


    Mit freundlichem Gruß:
    MrMontopia

    jwKPjmj.png

  • Erstmal, der Titel des Beitrages ist leider mindestens so lächerlich wie der Inhalt.

    Der Spruch hätte von mir sein können! Da bin ich schon etwas neidisch dass ich ihn nicht gebracht habe.


    Fyniks wurde anscheinend gebannt, da er mit dem Bogen zugeschlagen hat, was ja eindeutiges Teaming ist. Wenn man auf den Bogen wechselst und jemand kommt einem zu Nahe, dann liegt es doch Nahe diese Person wegzuschlagen und zu Bowspammen, speziell wie in diesem Fall, wo eine andere Person verfolgt wurde liegt es sehr nahe zu bowspammen statt direkt in den Kampf zu gehen. Natürlich würde man auf das Schwert wechseln wenn Rynoks oder die 3te Person plötzlich einen selbst fokust, was jedoch nicht passiert ist. Damit wäre schonmal die erste Person falsch gebannt.

    Wenn mir eine Person zu nahe kommt dann Schlag ich sie mit dem Schwert, dann box ich sie genauso weg und mache der Person noch schaden. Was er aber mit seinem Bogen macht ist absolut Sinnlos, wenn jemand 3 Blöcke von mir weg steht würde ich niemals mit dem Bogen zuschlagen, weil er keinen Schaden macht.
    Also, was wollte er mit seinem Bogen erreichen? Richtig, er wollte seine Mitspieler zu "unwesentlich" boosten, aber wollte ihnen auch gleichzeitig wenig schaden machen.
    Und du willst mir was von Bowspam erzählen wenn er 2 Pfeile abschießt, er scheint ein Bogen experte zu sein.
    Damit wäre deine Argumentation absolut Sinnlos und der Spieler wurde zurecht gebannt.




    Als nächstes hätten wir RynoksSchueler, welcher anscheinend gebannt wurde, weil er Rynoks eine Zeit lang nicht geschlagen hat, als dieser (Rynoks) die 3te Person verfolgt hat. In diesem Fall muss man logisch denken. Wieso sollte man Rynoks angreifen wenn der die 3te Person angreift statt zu warten, bis die 3te Person besiegt ist um diesen dann zu cleanen? Würde man Rynoks in diesem Fall nach vorne schlagen würde das vermutlich dazu führen, dass Rynoks sich umdreht und einen selbst sofort angreift, was bei schlechterem Equip (Eisen ggn Dia) nicht sehr klug wäre. Damit wäre die zweite Person falsch gebannt.

    Er rennt das ganze DM dem 3. Spieler hinterher, er rennt quer über die Map und fokussiert nur diese eine Person. Da gibt es auch keine zwei Meinungen.
    Wenn er taktisch vorgeht dann lässt er die beiden erst mit einander kämpfen und greift NACH dem Kampf erst an. Er rennt aber im Gleichschritt mit seinem Teammate und macht ein klassisches 2vs1. Aber gehen wir mal von deiner Taktik aus: unwesentlich wurde getötet, nun musste RynoksSchueler (laut deiner Argumentation) den Spieler Rynoks cleanen. Hat er das gemacht? Nicht wirklich, er gibt ihm einen Hit und rennt weg. Also ist er nicht nach der angeblichen Taktik vor gegangen, sondern er wollte sie einfach wegteamen.
    Damit wäre deine Argumentation absolut Sinnlos und der Spieler wurde zurecht gebannt.



    ls letztes wäre da noch Rynoks, bei welchem der Ban komplett unverständlich ist. Er hat sofort nach Ende des Kampfes RynoksSchueler, welchen er anscheinend durch F5 gesehen hat, angegriffen, bis dieser weggerannt ist, woraufhin Fyniks ihn angegriffen hat und Rynoks Fyniks und RynoksSchueler getötet hat, womit er dann die Runde gewonnen hat. Damit wäre die dritte Person falsch gebannt.

    Auch er hat unwesentlich das ganze DM fokussiert, er rennt aus seinem Häusschen in dem er spawnt Links raus, schaut wo sie spannt und rennt instant zu ihr.
    Ist dann aber bestimmt nur Zufall das er nach rechts rennt, am Ende bleibt ihm ja nichts anderes übrig als RynkosSchueler zu boxen wenn er angegriffen wird? Es waren ja jetzt nur noch Spieler da die auch in der eigentlichen Runde mit einander geteamt haben. Und auch bei ihm, wenn er mit angeblicher Taktik spielt dann rennt er weg und lässt RynoksSchueler gegen unwesentlich kämpfen und staubt dann ab, er rennt aber neben einander mit ihm zu ihr.
    Damit wäre deine Argumentation absolut Sinnlos und der Spieler wurde zurecht gebannt.



    Also wieso mache ich kenen Entbannungsantrag?



    Weil ich es einfach leid bin die ganze Zeit irgendwelche Entbannungsanträge für Falschbans zu schreiben, um dann nach 3 Tagen eine Antwort zu erhalten, in welcher ein Moderator null auf die gesagten Argumente eingeht. Es ist nicht das erste Mal, dass ich deswegen falsch gebannt wurde, und wird vermutlich auch nicht das letzte mal sein.

    Du findest es Lächerlich dass ihr gebannt wurdet, du findest es aber auch lächerlich einen Entbannungsantrag zu schreiben.
    Also deine Meinung wird zu 100 % von mir unterstützt, wenn ich Angezeigt werde dann versuche ich auch nicht die Situation vor Gericht zu schildern sondern sitze einfach meine Strafe ab.
    Du willst deinen Entbannungsantrag nicht schreiben, weil du selber weißt dass es Teaming war und ihr keine Chance habt. Du könntest auch einfach den Moderator, der deinen EA bearbeitet, zu einem Gespräch im Teamspeak "Einladen", dort kannst du mit ihm über deine Argumente reden?
    Aber lieber die Zeit dann doch nutzen um wieder so einen "Ich heule mich aus"-Beitrag zu erstellen. Aber solche Beiträge kennt man ja mittlerweile von dir, machst dich mit ihnen immer mehr zu Lachnummer. Aber die Meinung von anderen ist dir ja eh schnuppe.



    Du meinst ja auch dass du Recht hast? Bei den Bans meinst du es auch, aber Hauptsache den Mods anhängen sie beharren auf ihrer Meinung. Und anscheinend seit ihr die einigen 3 die meinen dass ihr zu unrecht gebannt wurdet.
    Wenn selbst ich auf der Seite des Teams bin, muss das schon was heißen. Nur so am Rande.


    Aber lieber die Zeit der Mods in unobjektive Analysen von Teaming setzen, welche zu Falschbans führen, da die mods anscheinend nicht viel Ahnung von PvP haben

    Du schreibst so ein Thema öffentlich und fragst dich warum die Mods ihre Zeit in so einer "unobyjektive Analyse" verbrauchen?
    Du erwähnst dass die Mods keine Ahnung von PvP haben, oke. Die Spieler, die hier ihre Meinung drunter ballern, haben die wenigstens Ahnung von PvP?




    Nun gut. Wie man sieht bist du das Musterbeispieler eines Spielers, du kannst alles, Du weißt alles, du bist der beste. Bewerb dich doch als Teammitglied, du bist bestimmt eine Bereicherung für den Server!
    Und wenn du auf meine Sätze eingehst, dann doch bitte mit Argumenten die auch Sinn ergeben. Sonst komme ich nicht mehr aus dem lachen raus.


    - Julian <3