Posts by Raeymon

    Hallo zusammen,
    Zuerst sei gesagt , dass das ganze MEINE Meinung wiederspiegelt und nicht jeder diese teilen muss.
    Ich denke einigen ist schon mal aufgefallen , dass in Skywars einige Dinge doch ziemlich unausgeglichen sind.
    Meiner Meinung nach ist ein Knockback I Schwert einfach viel zu stark , da wenn man keine Spinnennetze hat , was zumindest bei mir häufig der Fall ist, sehr leicht runtergeschlagen werden kann und sich dagegen nur schwer wehren kann.Zudem gehen die Spinnennetze auch weg da man nur einige hat und der Gegner einfach weglaufen kann.Zudem kann durch das Anti-reduce Plugin nicht reducest werden, weshalb Knockback meiner Meinung nach zu stark als Verzauberung ist.
    Ebenso ist ein Lava-Eimer auch ein zu starkes Item und man ist schnell mal mehr als die Hälfte seiner Leben los , wenn man nicht grad nen Wassereimer dabei hat.
    Wenn man jetzt noch eine Angel hat , hat der Spieler wenig Möglichkeiten der Lava zu entkommen und ist der Lava somit schutzlos ausgeliefert.
    Eine Reduzierung des Schadens der Lava wäre meiner Ansicht nach angemessen oder es sollte die Möglichkeit geben mehr Wassereimer und auch Feuer-Ressistenz Tränke in den Kisten zu finden.Die Verzauberung Knockback könnte man eig. entfernen , da man auch ohne die Verzauberung weit genug fliegt.

    Hallo zusammen,
    Das Einkaufssystem funktioniert in TryJump ja so, dass man sich von den Coins Dinge im Shop kaufen kann und einige Dinge verzaubern kann.
    Meiner Meinung nach sind einige Dinge für das, was man erhält aber viel zu teuer für den Effekt,den sie bringen.
    Außerdem sollte das Verzaubern meiner Meinung nach nicht so stark auf Glück basieren.
    Beim Verzaubern des Schwertes kann es in manchen Runden passieren, dass man 600 Coins für Knockback 2 ausgibt und dann kein Schärfe bekommt.
    Ich finde, man sollte hier ein System einführen, welches einem beim Verzaubern schärfe gibt und mit glück zusätzlich knockback oder man stellt
    es so ein, dass sich die Wahrscheinlichkeit für Knockback verringert, wenn man es bereits einmal erhalten hat.
    Ebenso könnte man bei der ersten Verzauberung eine Garantie auf Schärfe haben.
    Mein größter Kritikpunkt am Einkaufssystem ist das Verzaubern der Rüstung.
    Wer sich ein wenig mit Minecraft auseinandergesetzt hat weiß, dass ein Schutz dir 1 % weniger Schaden bringt, welcher auf die Rüstung draufgelegt wird.
    Eine volle Ausrüstung aus Eisen bringt 60 % Schutz vor Schaden und wenn man jedes dieser Rüstungsteile verzaubert hat man 64 % Schutz.
    Das bedeutet, dass man etwa 800 Coins ausgegeben hat für diese 4 %.
    Wenn man sich Extraherzen gekauft hätte, würde man 40 % mehr leben haben.
    Zudem ist es sogar noch Glück, ob man überhaupt Schutz auf ein Rüstungsteil bekommt.
    Vielleicht bekommt man Feuerschutz, woraus man gar nicht profitiert oder andere Verzauberungen, welche allerdings niemals diesen preis rechtfertigen.
    Demnach ist es meiner Meinung nach relativ sinnfrei seine Rüstung zu verzaubern, da der Preis einfach viel zu hoch ist, für das was man bekommt.
    Man sollte hier vielleicht beim Verzaubern direkt für die 200 Coins Schutz III bekommen.
    Somit hätte man für 800 Coins 12 % Schutz mehr, was sich zwar immernoch weniger anhört im Vergleich zu den Extraherzen, allerdings bringt es einem im Endeffekt doch mehr, da Extraherzen erstmal regeneriert werden müssen. Durch die Extraherzen hat man somit bei diesem Beispiel 40 % mehr leben und mit der verzauberten Rüstung hält man im Gegensatz dazu 30 % mehr aus.


    LG Ramon :D

    Heey,
    Mir ist es nicht möglich eine Bewerbung für den Supporter Rang zu schreiben , da dort anscheinend ein Bug vorliegt.
    Dort steht , dass ich in den letzten 6 Monaten wohl einen Bann erhalten habe , was allerdings nicht der Fall ist.
    Ein Supporter sagte mir, dass es sich wahrscheinlich um einen ,,Spaß-Kick" eines Supportes handeln würde , der dort als Bann angesehen wird.
    Demnach bitte ich darum , sich das mal anzuschauen , da ein Kick ja kein Bann ist und ich somit das Kriterium erfülle.


    LG Ramon :D

    MB = 298:23
    BW= 180:06
    TJ = 64:46
    SW = 29:17
    GD = 19:03
    CT = 18:09
    BB = 07:55
    SG = 04:46
    TW = 04:08
    PG = 02:29
    TSG = 01:31
    RUSH = 01:15
    JD = 01:09
    REVO = 00:59


    Gesamt = 633:56 h + einige FCW´s
    Online-Time = 1953 h


    Heey,
    Meiner Meinung nach sollte man die Spielzeit einer Runde individuell anpassen.
    Das bedeutet , dass die Runde länger geht sobald mehr Spieler in der Runde sind und kürzer wenn weniger die Runde betreten haben.
    Somit hätte der Mörder mehr Druck die Runde zu beenden und es wäre nicht einfacher für ihn nur weil weniger Spieler in der Runde sind.
    Könnte mir da so eine Tendenz von 7 bis etwa 10 Minuten vorstellen. Je nach Spielerzahl dann halt.


    LG Ramon :D

    Naja aber ich glaube die wenigstens wollen diesen Spielmodus spielen um Leute auf der Map zu suchen.
    Dies ist nicht der Sinn des Spiels meiner Meinung nach.
    Selbst wenn man einmal jeden Teil der Map erkundet dauert dies bestimmt einige Minuten.
    Außerdem kann der Spieler, der sich versteckt , sich auch auf eine andere Position begeben.
    Und ich denke mal , dass es den meisten Spieler nach einigen Runden keine Lust mehr bereitet die Map abzulaufen , da die Map sich auch nicht verändert und man so immer dasselbe machen würde im Grunde.

    Heeey ,
    Hiermit würde ich gerne einen Kompass für beide Gruppen von Spielern vorschlagen.
    Einen für den Mörder , den er erhält wenn es nur noch 3 min bis zum Spielende sind bzw wenn nur noch ein Spieler übrig ist.
    Ein anderer wiederum für alle Unschuldigen , der auf den Bogen des Detektivs zeigt , wenn dieser stirbt.
    Damit würden beide Spielergruppen etwas Profitieren und es würde nicht dazu kommen dass man die Map mehrere Minuten lang absucht
    und somit die Langeweile bei den Spielern verhindert werden kann.


    LG Ramon :D

    Heey ,
    Ich denke vielen ist mittlerweile bekannt dass nun seit einiger Zeit ein Rejoin plug-in in einigen Spielmodis verfügbar ist.
    Allerdings ist es mir schon desöfteren vorgekommen , dass einige Spieler dieses ausnutzen um so einen spielerischen Vorteil zu erhalten.
    Beispielsweise leavt dabei eine Person in einer Kampfsituation die Runde und joint wieder rein und tötet dann den Spieler , da dieser damit nicht rechnet.
    Andere Situationen wie zum Beispiel so zum Bett durch zu kommen in Bedwars hab ich ebenfalls schon mal erlebt.
    Meiner Meinung nach sollte man daher nach dem Rejoin am Spawn spawnen und sein Equipment verlieren , da man dann keinen Vorteil mehr daraus ziehen kann.
    Ebenso könnte man es so einstellen , dass man nicht unendlich oft rejoinen kann , sondern nur 1-2 mal.


    LG Ramon

    Heey Ich denke mal viele von euch kennen von einigen Teamspeak Servern den Rang Stammuser.
    Meine Idee wäre es einen ähnlichen Rang auf dem Ingame Server zu machen um den Spielern die aktiv auf dem Server spielen eine Art Belohnung zu geben.
    Natürlich sollte dieser Rang nicht mit dem Premium Rang oder ähnlichem gleich gesetzt werden.
    Mein Vorschlag wäre es 3 Stufen einzuführen eine ab 1000 Online Stunden und die anderen jeweils ab 2000 bzw 5000 Online Stunden.
    Die erste Stufe sollte einem Rüstungsteile geben die man auf der Lobby anziehen kann , wie beispielsweise die Regenbogen-Rüstung aus SG
    Die zweite Stufe sollte den Premium Doppel-Sprung auf der Lobby zusätzlich erhalten.
    Die dritte Stufe dann meiner Meinung nach ein Pet für die Lobby was exklusiv für die Spieler ist .
    Beim Nametag sollte sich die Farbe nicht ändern.Ich würde vielleicht vorschlagen einfach ein Symbol hinter dem Namen zu machen.


    LG Ramon :D

    Heey vxrflvcht,


    Ich empfinde es auch als eine gute Idee eine Änderung vorzunehmen.
    Allgemein sollte man meiner Meinung nach auch als Team gewinnen , wenn man schon im Team ist.
    Ich meine wo ist der Sinn in eine Team runde zu gehen wenn man im Endeffekt das halbe Spiel gegeneinander spielt.
    Möglicherweise ist dies vlt ja auch nur ein Bug und es wird noch behoben , man kann ja hoffen.


    LG Ramon :D

    Danke für die Kritik


    Wie darf man das verstehen? Die ESL gabs hier vor gefühlt 10 Jahren, nach meinen Infos hat der Server gerade nichts mit E-Sport zu tun.

    Da hast du schon recht aber es gab auch ähnliche Events wie beispielsweise den Mesa Herbstcup vor kurzem was ich eigentlich auch meinte aber war mein Fehler hab ich nicht verständlich geschrieben


    2. Finde ich, dass er nicht zum Netzwerk passt.

    Also ich finde dass der Server mal einen Spielmodus benötigt der in das Schema Frei Für Alle reinpasst und ich wollte nicht so ein normales PvP FFA vorschlagen , da andere große Server bereits so eins haben.
    Außerdem warum sollte der Modus nicht zum Netzwerk passen?


    Meiner Meinung nach ist es diesen Aufwand nicht wert, ich finde es zwar echt eine gute Idee und du hast es echt mit vielen Ideen beschrieben. Jedoch finde ich das Rewi das ganze schon im klein Format hat und zwar Knock. Zwar hat man hier keine enderperle, Schwert, Rettungsplattform.... jedoch ist das eine eigene Idee und meiner Meinung nach finde ich es gut wie der Server das umgesetzt hat.

    Meiner Meinung nach kann man Knock und Builld-FFA nicht wirklich vergleichen da man bei Knock einzig und allein auf stick spielt
    und bei Build-FFA mit vielen items.Dadurch ist man bei Knock meist mit 1-2 Schlägen runtergeschlagen worden während man bei Build-FFA webs leitern etc nutzen kann um sich zu retten.Naja das hab ich ja oben eigentlich schon alles geschrieben und brauch das nicht nochmal schreiben . Meinungen unterscheiden sich halt



    Ich denke, dass ist genau das, was @byTxi auch ein seinem Thread angesprochen hat: (Ganz viele tolle Ideen ^^).
    Ich denke die Server sollten sich nicht die Spieler nehmen, indem jeder Server die gleichen Modi anbietet und sobald ein Modus auf einem Server beliebt ist, wird er von allen anderen geklaut...

    Das könntest du bei 90% aller Spielideen reinschreiben da so gut wie jeder Spielmodus schon mal auf einem anderen Server vorhanden war heutzutage.Da gibt es meist nur noch kleine Änderungen.

    Heey,
    In den letzten Wochen habe ich wieder angefangen ClanWars zu spielen und habe dabei auch BuildFFA auf kleineren Servern gespielt.
    ,,Build-FFA" ist ähnlich zum Lobbygame Knock, allerdings ist man hierbei mit vollem Equipment aus Eisen ausgestattet wenn nicht sogar mit Bogen und Enderperle zusätzlich.
    Die Map dabei ist wie in einem Clanwar gegenüber zur ,,Knock" Map mit deutlich breiteren Wegen aufgebaut , da die Wege im Laufe eines Clanwars gehäuft breiter und somit sicherer gebaut werden.Ebenso ist die Map auch relativ hoch da man sich im Cw auch mal etwas höher baut.


    Gründe für die Einführung:
    -Der Rewi-Server ist meines Wissens nach der Einzigste deutsche Server der etwas mit dem E-Sport zu schaffen hat.Demnach wäre ein Trainingsmodi eben genau dafür
    eine gute Sache
    -Das Plugin des Servers , also eben das weshalb es nicht möglich ist zu reducen würde den Spielmodi einzigartig machen und würde einige Spieler von anderen Servern
    möglicherweise auf den Rewinside Server locken.
    -Ebenso bietet sich ein Traininsmodi allgemein gut an für Clanwars eben da normales Bedwars ganz anders ist und FCWs nicht schnell starten ( es finden sich nicht viele Spieler für FCW)


    Mögliche Umsetzung:
    -Ich würde es zum Spielmodi Training hinzufügen , da man dort am Villager dass Inventar verändern kann und es in diesem modi ja doch recht voll ist
    -Dabei wäre ich gegen eine Warteschlange wie beispielsweise bei MLG-Rush , da eben deutlich mehr Spieler in ein Build-FFA reingehen sollten und die
    Warteschlange nicht so sinnvoll wäre.
    -Ebenso würd ich es zu ,,Training" hinzufügen , da Stats in diesem Spielmodus irrelevant sind und es halt als Training dient.
    Also ein normales Schild mit bis zu 25 Leuten wäre angemessen meiner Meinung nach.
    -Ich würde auch die Wahl eines Kits vorschlagen , da es auf anderen Servern so ist , dass es eins mit Angel bzw ohne gibt und das halt auch für Bogen
    -Grund für die Einführung von Kits wäre der mögliche Mangel an Spielern auf einer Lobby
    -Der Fallschaden sollte dabei ausgestellt werden da er hier nur den Spielfluss verlangsamt. Ebenso auch sollte der Hunger ausgestellt werden.


    Kits:
    Das Equip was jedes Kit besitzt ist erstmal ,,Kettenbrust , Lederhelm , Lederhose , Lederschuhe , Holzschwert(schärfe 1) , 3 Stacks Blöcke, 3 Leitern)


    Rusher-Kit:
    -Knockback stick mit Rückstoß 1


    Basedef-Kit:
    -Angel


    Schütze-Kit:
    -Bogen(mit begrenzten Pfeilen oder ein Bogen der erst wieder nach einer gewissen Zeit wieder schießen kann)


    Ergänzungen und Kritik sind immer erwünscht :D


    LG Ramon

    Gute Ideen nur es wird ne Weile dauern bis so ein Level-System entwickelt wurde mit den dazugehörigen Belohnungen und ich denke mal , dass wenn es soweit kommt , dass es so ähnlich eingeführt wird , dass es dann ne relativ lange Zeit dauert.
    Grund dafür sind wie du oben bereits gesagt hattest dass englische bzw Amerikanische Server mit so einer Art von System eben
    deutlich mehr Developer im Team haben und somit eine Entwicklung eines solchen Systems deutlich schneller ablaufen würde.
    Aber man kann sich ja immer überraschen lassen wie gut bzw schnell die Developer sind :D

    Heey Philipp,
    Meiner Meinung nach hat man in jedem Spielmodus abgesehen von Pixelgliders und TNT-Wars die Möglichkeit andere Spieler zu targetten und man sollte meiner Meinung nach auch das wie es aktuell ist nicht ändern , da es erstens zusätztliche Arbeit für das
    Server-Team wäre und es ebenso nur eine handvoll von Spielern betreffen würde abgesehen davon , dass sich davon einige Spieler
    auch in mehreren Alltime-Top 10 Listen befinden. Also würden im groben so 15 Spieler weniger die Nickrechte haben , wovon bestimmt
    die Hälfte auch nicht mehr aktiv auf dem Server spielen.