Posts by TebosBrime

    Ich habe für meine Einweisung ca. 3 Stunden gebraucht, und die Supporter wussten trotzdem noch nicht alles bzw. kann man sich ja auch nicht sofort alles merken.

    Dafür gibt es ja auch den Thread, den Pat geschrieben hatte. Der sollte auch noch etwas helfen. Und auch zum Nachlesen da sein.


    Ja, aber du hast Recht bei dem Großteil von Supportern brauch die Einweisung etwas länger. Das liegt immer an den Menschen. Meine Einweisung war keine 10 Minuten lang. Und dennoch wusste ich das meiste.



    Was man dazu sagen muss, TZimon (und inzwischen vllt. Unhitius) macht die Bewerbungen soweit ich weiß alleine. Bei so vielen Bewerbungen kostet das auch ihn Zeit und die Mods dürfen ja nicht.

    Ich denke, dass hat TZimon schon abgegeben. Bin mir da aber nicht ganz sicher.


    Ich schätze, die meisten denken sich "Au ja geil, TS Support!", haben dann aber nach wenigen Wochen keine Lust mehr darauf.

    Ist doch bei den meisten so. Ich saß teilweise Stunden im Support. Es hat damals noch Spaß gemacht. Aber da hat niemand Lust, wenn es einem nichts bringt und 5 User einen noch anschreiben. Das ist dann auch zu viel.
    Ich kann nur grob schätzen, aber ich habe sicherlich einige 100 mal im TeamChat nach Hilfe gefragt. (Und alle die im Team sind, wissen, welche Diskussion da manchmal entstanden ist)

    Warum es keine neuen Mods gibt, müsst ihr Simon fragen, aber ich schätze, weil momentan ""genug"" Mods da sind und es auch keine Beförderungen gibt, solange kein Mod das Team verlässt oder es wirklich wirklich wirklich Not am Mann gibt.

    Wir wissen beide, wies im Winter wieder aussehen wird.


    Grüße

    Was aber wenn man da so nen @TebosBrime hat, der alles für gerechtfertigt hält?

    Hi, ich kann mich daran noch genau erinnern. Ich hatte die Meinung von knapp 10 Teammitgliedern und wir waren uns da alle einig. Aber TZimon hat dies zurück gezogen. Seine Sache. Nicht meine. Nicht die des Teams.


    Und da ich mich eigentlich raus halten wollte, dennoch aber verlinkt wurde, werde ich auch meinen Senf hierzu mal abgeben.


    Das der TS Support nicht läuft ist nichts Neues. Es gibt ne handvoll Supporter die dort war machen. Ab und zu sieht man auch einen Mod (z.B. Mediebla) dort unten. Aber sonst, scheinen die Mods alle was anderes zu tun haben. (Und ehrlich gesagt, sie haben auch was anderes zu tun. Was ihr nicht seht ist, dass neben den EAs auch noch einiges an User Reports reinkommen. [Btw. ich hatte da auch mal ne Lösung vorgeschlagen, ich würde euch jetzt den Punkt im Protokoll sagen, aber ich bin am Laptop, dort geht es etwas schlechter.]) Ich weiß, was dies für eine Masse ist. Das Team an Mods, ist meiner Meinung gar nicht in der Lage so viele Reports zu bearbeiten. Weil man für den ganzen Invis Scheiß auch etwas Zeit braucht. Dies geht nicht in 10 Minuten.


    Konkrete Lösungsvorschläge habe ich schon entwickelt als ich im Team war. Diese stehen auch noch so im Protokoll der Teammeetings. (Vielleicht sollte sich dies mal jemand durchlesen).
    Achja und ggf. sollte TS Support auch in die Aktivität zählen. (NSA weiß alles und so)


    Naja, und zu Ingame Reports: Hauptsächlich von einer Handvoll Personen getragen. Und diese waren / sind abwesend. Kein Wunder, wenn dort ~20+ Reports offen sind. Cobra macht zwar seine Arbeit, aber Rewinside ist mittlerweile so groß, dass Clients extra für Rewi ausgelegt sind.
    Aber hast du wirklich erwartet, dass sich dort etwas ändert? Es wird immer nach neuen Bewerbungsphasen gerufen. Danach läuft es ein paar Wochen gut. Aber du siehst ja, wie selten inaktive Teammitglieder gehen. Eigentlich fast nie.
    Da sollten sich die Mods mal drum kümmern. Es gibt sicher einige Leute die aktiv wären. (Sieht man in der letzen Phase. ~5 Leute kann man schon als aktiv bezeichnen)
    Zudem sollte man ENDLICH Aufstiegsmöglichkeiten für Mods hinzufügen. (Ja, es gibt das 10 Rang Problem, aber ihr habt mindestens einen guten Dev, der da euch ne Lösung finden kann). Und auch ein paar Sups Mod machen. *hust* Wir wissen alle, wie die Diskussion damals abgelaufen ist. Und wer sich doch durchgesetzt hat. *hust*
    Naja, und das Thema mit dem Geld. @TZimon du solltest mal nachdenken, was dir die Mod Arbeit wert ist. Denn meiner Meinung nach, machen einige (nicht alle, aber ein großer Teil) echt gute Arbeit.


    Ja das ist wahr, Banrequests sind ein Großteil der Modarbeit. ABER WIESO ???

    @Zerex hust.
    Für alle anderen: Haben wir schon oft gesagt. Meine Meinung.



    Damit weniger Fehler passieren? Weiß jemand die Quote, wie viele Banrequests fehlerhaft sind? Ich tippe diese Quote auf "sehr niedrig".

    mhh, neue Teammitglieder sollten kontrolliert werden. Das ist schon richtig so, aber nicht nach 3 Monaten.
    (Wobei wir eh alle wissen, dass momentan eh kaum Kontrolle stattfindet. Ich hab es mal ausprobiert.)


    Jetzt noch mal husten und out,
    Grüße

    Ich selbst hatte schon vorgeschlagen auf die 1.9 zu wechseln. Aber dies wurde mir verneint. Also denke ich nicht, dass der Server in den nächsten Monaten auf die 1.12 gehen wird.
    Besonders, da elementare Funktionen wie das Replay System auf der 1.8 sind und diese auch höheren Versionen zugänglich zu machen nicht sehr einfach ist.


    Grüße

    Wann wurde sowas verboten?Ich hab das auch immer gemacht und weiß, dass ich nicht der einzige war.

    Korrekt. Ich weiß auch, dass es immer noch einige machen. Aber bei mir waren es wohl zu viele. (Und ich habe weiter gemacht, obwohl er mich angeschrieben hatte)



    Warst einer der besten :1f44d-1f3fb: Gute Arbeit :1f44f-1f3fb:

    Danke.



    Du hast die Muteliste veröffentlicht? Sowas machen nur Wahre Ehrenmänner. Brave ist stolz auf dich!



    :evil:

    Nett fragen :p
    Ne, über ihn kannst du nichts erfahren. Maximal wenn du Co Leader im Clan bist und eine Strafe gekommen ist.
    Mit dem Clan passiert nichts. Der bleibt bestehen. Und falls es ein Perma Bann ist, kann man einen Admin anschreiben und der Leader wird geändert.


    Grüße

    Ohhh, da hast du Recht. Sorry dafür.


    Danke für die tolle Zeit und das du mich damals als Mod vorgeschlagen hast. Bedeutet mir schon was :)

    Heyho,


    da ich von einigen Leuten gezwungen wurde das hier zu schreiben, werde ich wohl auch einen Abschiedstext schreiben müssen.
    Ja, nach knapp 9 Monate ist jetzt der 25.11.2016 her. Das ist der Tag an dem ich ins Team kam. Der Grund damals war eine Person, die mich ins Team geholt habe.
    Vorher hatte ich keine Lust mehr auf Minecraft generell. Auch während ich im Team war habe ich sehr wenig gespielt und mich hauptsächlich um den Support gekümmert. Dies war mehr oder weniger das einzige, was mich noch an Minecraft gehalten hat. Runden BedWars zu spielen macht mir selbst überhaupt keinen Spaß mehr. Macht es seit Jahren schon nicht.
    Wie einige vielleicht wissen, bin ich mit der ESL auf Rewi gekommen. Vorher war ich Gomme Spieler. War da tatsächlich auch mal in der BedWars Top 10. Allerdings hat zu dem Zeitpunkt niemand KB Reduced, keiner mit Cobwebs gespielt. Der Bogen war noch taktisch und jeder hat einen flachen Weg zu Mite gebaut. Und auch wenn man es nicht denkt, ich war mal in lumaArmy Ultra. Aber das, in das sich Minecraft jetzt verändert ist nicht mehr schön. Ich denke, hier muss sich was tun. Mit einigen Devs (co/ @Fxshlein ) hatte ich da ein Konzept ausgearbeitet. Mal sehen, ob dies noch kommen wird.


    Jetzt habe ich eben gerade noch meine Zugriffsrechte an @Geschmacklos übertragen. Ich denke, sie mit ihrem Content Team wird euch in den nächsten Monaten etwas schönes bringen ;)


    Nun kommen wir zu dem Teil, auf den ihn wohl alle wartet. Warum bin ich aus dem Team raus? Die Geschichte ist lang. Als Grund wurde "Mehrfaches Fehlverhalten" angegeben. Und ehrlich gesagt zum Teil stimmt es auch. Meine letze Verwarnung habe ich bekommen, weil ich Bannlisten ohne Banrequestes an einen netten Mod geschickt habe, welcher diese dann nach gebannt hat. Jop, im Endeffekt hat dies niemanden nicht geschadet. Kein Entbannungsantrag wurde angenommen. Lediglich habe ich einige Hacker gebannt. Dort hat sich ein Teammitglied beschwert, dass ich in der Aktivität höher stehe als er. (Und ja, ich weiß wer das war)
    Und dann habe ich in den letzen Tagen eine index vergessen (jeder Dev weiß, wie scheiße sowas ist.. und jetzt kommt nicht mit Webserver falsch konfiguriert. Das hatte alles einen Sinn). Dadurch habe ich aus Versehen die Muteliste veröffentlicht. (Wobei, sie kein User gesehen hat.. es war wieder ein Teammitglied, welcher danach gesucht und dies gemeldet hat. Und ja, mein Web-Server besitzt Zugriffslogs. Und dazu möchte ich noch sagen, dass ich eben die Logs ausgewertet habe und nun ein Haufen IPs habe.)
    Darauf hin hat mich @TZimon angeschrieben und nach ein Gespräch gefragt. Nach der Teambesprechung hatte ich dann dieses Gespräch. Es ging so ca. 15 Minuten und am Ende hieß es, dass es keine Möglichkeit mehr gäbe. Dann wurde ich zum Spieler demoted. Über Umwege habe ich mein Lifetime Premium wieder bekommen. Hier nochmal ein Danke an @Floppy012, welcher mir den Rang vor mehr als einem Jahr gegeben hatte. (Aber meine /goto Client Rechte sind weg. :( ) Naja es musste wohl so kommen, wenn man sich die Arbeit erleichtern möchte.


    Und bevor jetzt jemand auf die Idee kommt, dass ihr mich los seid.. Nein. Und Nein, ich werde auch keine Informationen verkaufen und auch keinen Code veröffentlichen. (Ja, mich haben einige danach gefragt xD)
    Ich werde auch ab und zu auf dem TS sein. Aber im Grunde genommen hält mich, wie ich oben gesagt habe nicht mehr viel in Minecraft. Maximal einige wenige Personen. Aber die meisten sieht man auch auf der GamesCom.


    Nun möchte ich noch einige Leute erwähnen, die mich begleitet haben. Es könnte sein, dass ich welche vergesse. Sorry :/
    @20qm Du hast schon 2 Reports von mir bearbeitet :P Und du hast mich damals gezwungen mich zu bewerben. Danke und Sorry.
    @Geschmacklos Mit dir bin ich gerade auf dem TS. Und ab und zu war es eine schwere, aber auch schöne Zeit. Viel Glück mit deinem Content Team.
    @xMiWi Du bist der 3. Mod, der für mich zuständig war. Du bist richtig korrekt. Ich wünsche dir viel Glück bei dem, was gerade los ist. Auch freue ich mich dich auf der GamesCom zu sehen.
    @Patriceeee Tut mir leid, dass du jetzt im Support alleine sitzt. Wenn du Probleme hast, machen wir es einfach so wie vorhin. Hat ja auch gut geklappt. ;)<3
    @wumptrax Du warst der 2. Mod, welcher für mich zuständig war. Danke für das ganze. Und ja ich nehme dein Angebot gerne an.
    @Microsamp Dich habe ich damals mehr oder weniger auf den Server geholt. Auch verzeih ich dir :)
    @Fxshlein Mach die tollen Sachen fertig. Die beiden Konzepte waren richtig gut. Hab auch dir die Zugriffsrechte übertragen.
    @Sofaklient Ich hoffe du hast den Bug mit den Unbanrequests gefixed. :P Und es gibt keine Tabelle. Du Lügner! War trotzdem ein nettes Gespräch mit dir damals.
    @Unhitius Jetzt PK, wusste gar nicht, ob ich den Beitrag in den Teamwanderungen liken oder disliken soll. :( Ist voll fies. Und sorry für die ganze Arbeit, die ich dir gegeben habe. (Warte trotzdem noch auf eine Antwort :p) Machst dein Ding aber gut.
    @LordOtut Mein Lort. Sorry :)
    @Zerex hab dich leider vergessen. Ich mag deine Idee :)
    @Zakoora keine Ahnung, was zwischen uns vorgefallen ist. Jedenfalls, wollt ich das nicht :/
    @PaiinFx Du Quoten Türke. Ohne dich wäre der Support lange nicht so witzig gewesen.
    @Leyzha Danke für deine Geschichte. Ich muss immer dran denken :P
    @ImSchinken Schaffst du. Ich glaube an dich. Falls du Probleme hast, meld dich.
    @Schmorsaft Kommst du noch mal nach Hamburg? Würde mich freuen.
    @shakaphobie Tut mir leid. Kannst mich trotzdem noch immer anschreiben :)
    @Floppy012 Danke fürs Premium. Warst immer einer der besten Admins :)
    @Howaner Du bist auch 1 guter Developer. Vergiss das nie.
    @TZimon Auch wenn es ab und zu ein paar Meinungsverschiedenheiten gab, ich hätte mich, nicht anderes entschieden. War wohl leider zu viel.
    @Ificouldfly Ich kann doch fliegen. Sorry, dass ich dich angelogen habe. <3
    @Kxmby Hab dich gerne. Danke für alles. <3
    Das waren jetzt eigentlich nur (Ex-)Teammitglieder. Habe sicher einige vergessen. Sorry :/ Und an alle.. Wird werden uns, wenn ihr kommt, trotzdem auf der GamesCom sehen.


    Ich hoffe, dass man sich mal wieder sieht. Ich habe jedenfalls noch ganz viele Fragen, die mir im Support dringend beantwortet werden müssen. :P


    Und falls ihr Hilfe baucht, ich helfe euch trotzdem gerne :) Dennoch Einsicht ist gut, aber Strafe muss sein.
    War mir eine Ehre. <3

    Das ist leider nicht so einfach umzusetzen, da 1. manche Server einen Cooldown für das Joinen haben und 2. nicht Unterschieden werden kann, ob der Kick (bzw. die Ablehnung des Joinens) aufgrund einer falschen Version oder einem anderen Grund (Bann, Whitelist, Wartung, etc.) geschehen ist.
    Aber ich hab da eine andere Idee. Die probiere ich mal eben aus. ^^

    Der Client hat nach dem anpingen des Servers die Version. (Erkennbar in der Serverliste) Dort würde ich ansetzen.
    Aber füh dann bitte ne Meldung nach dem joinen hinzu.

    Eigentlich müsste die Mod nur noch automatisch beim Joinen die Version wechseln :o Sprich default 1.8 und sollte eine andere benötigt werden, wird auf die nächst höhere Version gewechselt.


    Regeltechnisch sollte die Mod bei uns eigentlich erlaubt sein. Der User hat Ingame ja keine Vorteile. Sollte ich eine Antwort von einem Admin erhalten, werde ich meinen Text hier dementsprechend anpassen.


    Grüße

    Ich möchte noch mal hinzufügen, dass eigentlich der Bann schon die Strafe ist und die daraus resultierenden nur eine Folge ist.
    Der einzige Nachteil von Bannpunkten ist ja nur, dass man sich nicht bewerben kann. Dort könnte man einfach die Bedingung ändern. z.B. Sprich: im letzen Jahr keine Bannpunkte + weniger als x Punkte.
    Sonst ergeben Bannpunkte ja keinen direkten Nachteil. Lediglich Banns wären länger. Aber wenn ihr nichts gegen die Regeln macht bekommt ihr auch keinen Bann.
    Demzufolge denke ich, dann ein Verfall nicht unbedingt nötig ist, auch wenn ich die Meinung des Teams / der Teamleitung kenne.
    Theoretisch habe ich aber nichts gegen einen Verfall von Bannpunkten, aber wenn sollte dies meiner Meinung weder durch Onlinezeit, noch durch generellen Zeit (sprich z.b. 1 Jahr) sein, sondern durch ''gute Taten''. Dies wären z.b. angenommene Ingame Reports. Da müsste man sich mal Gedanken machen wie. Ein Bespiel wäre, wenn 25 Leute gebannt wurden entfallen 5 Punkte. Zudem sollte man wie oben geschrieben die Anforderungen zum Bewerben ändern.


    Grüße
    Meine Meinung.. Nicht die des Teams
    Geschrieben mit dem Handy. Sorry für Fehler