Posts by Greexy

    Nur weil ein paar kluge Spieler, die eine geistliche Reife von 10 haben für so etwas Voten

    Welche geistliche Reife? Oder meinst du etwa die geistige Reife? Wie auch immer: Nur weil dir gerade ein Vorschlag nicht passt, musst du dich hier nicht auf niedrigstem Niveau dazu einlassen. Akzeptiere doch einfach, dass ein Großteil der Spieler diesen Vorschlag interessant findet - oder zumindest besser als ein anderes Update. Außerdem: Die Spieler, die für ihre Lieblingsvorschläge abstimmen, zeigen deutlich mehr Reife und Niveau als du mit diesem Thread - es ist eben ein Server für die Community und nicht ausschließlich für dich.

    Ich hatte mal einen ganz ähnlichen Fall zu erleiden. Zwei Teams wollten sich für meinen Bogeneinsatz in vergangenen Runden rächen und crossteamten, was das Zeug hielt. Der Grund warum es nicht abgelehnt wurde, war schlichtweg, dass keine Spieler unterschiedlicher Teams unmittelbar nebeneinander standen und sich dabei nicht angegriffen haben. Hier bedarf es wohl einer Regelklarstellung, vor allem wenn die Teams sich sogar im Chat absprechen.

    einfach ein /Fun[Spielmodus] einbauen, sobald alle in der Runde diesen Command eingegeben haben, werden die Stats außer Acht gelassen

    Die Idee mag zwar im Ansatz gut sein, löst die Konfliktsituation von @Papa55 aber auch nicht. Die Begründung wurde schon geliefert:


    Angenommen es würde umgesetzt, müsste dann aber auch derjenige der Punktefarmen will den Befehl eingeben und ich glaube nicht das der das machen würde.

    Wenn ich meine Stats pushen will, dann nutze ich doch nicht einen solchen Befehl. Man betrachte die Absurdität von manchen Spielweisen vor allem bei dieser GameID. So nett also ein solcher Befehl wäre, so wenig löst er das eigentlich Problem. Hier bedarf es nunmal einer klaren Aussage der Administration. Und nur mal etwas weitergedacht: Selbst wenn Punktefarmen in BridgeBuilders außerhalb des /fun-Befehls bannbar wäre und ich den Spieler reporten würde, käme höchstwahrscheinlich von einem Teammitglied der Einwand, dass der Spieler den Befehl ja nicht kannte. Schließlich darf es einem erfahrenen BridgeBuilders-Spieler ja auch passieren, dass er einen Diamantblock mit einer Holzspitzhacke abbaut, um seine Teammates zu trollen :^)

    Mein Vorschlag wäre, wenn ein Team alle benötigten Blöcke abgegeben hat, dass die Spieler aus diesem Team keine Punkte mehr fürs abbauen der Erze bekommen kann.

    Das wird leider nicht viel bringen. Wenn ich sehe, dass meine Gegner noch nicht soweit sind, gebe ich eben den letzten noch benötigten Block nicht ab und sammle dann die Erze bei den Gegnern. Damit verlagert sich nur der Zeitpunkt des Statspushings.

    Streng genommen wäre es ohnehin Bannumgehung, wenn man mit einem Pet weiterkommuniziert.


    ich wäre sogar noch dafür, dass man /msg und /p msg frei benutzen darf

    Hierzu gibt es schon genug Vorschläge, die zurecht abgelehnt wurden. Wo wäre denn die Strafe, wenn man weiterhin Nachrichten schreiben könnte? Den globalen Chat zu sperren hätte schlichtweg nicht die gleiche erzieherische Wirkung.

    Krass viele Details, die Du uns gibst. Erstens geht grundsätzlich niemandem etwas an, ob er gebannt/nicht gebannt wurde (außer der Person, die es reportet hat). Zudem kann hier niemand beurteilen, ob man das Gameplay anschauen kann oder nicht, da Du keine GameID genannt hast.
    Zum Schluss bleibt zu sagen, dass TNT-Wars-Replays aktuell nicht funktionieren, falls sich das Gameplay darauf bezieht.

    60-80

    Musste gerade herzhaft lachen. Bitte sag mir, dass Du etwas anderes als Klicks meintest.


    Ansonsten wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deiner Suche. Vielleicht sieht man sich mal ingame - dann kannst Du zeigen, ob Deine Taktiken gegen Bogenspieler wirklich so viel bringen ;)

    Ich muss hier auch mal meinen Senf zu der aktuellen Reportlage abgeben. Auch ich habe etliche Erfahrungen damit machen müssen, dass ich Spieler etwa für Killaura reporte, diese ausschließlich in der Base stehen und der Report dann aber nach wenigen Sekunden abgelehnt wird. Derzeit gibt es aber ein viel größeres Problem: Durch TNT-Wars ist der übergroße Teil der Reports Trolling. Dass die Teammitglieder (vor allem die neuen Supporter) nach etlichen Trolling-Reports die Motivation verlieren, weitere Reports anzunehmen, kann man mehr als gut nachvollziehen. Durch die Masse der Trolling-Reports sinkt indes die Wahrscheinlichkeit, dass die Teamler Hacking-Reports durch den /nextreport-Befehl erhalten und so wirklich relevante Reports bearbeiten können. Man sollte sich also hier eine Lösung überlegen. Durch den ohnehin wenig gelungenen Spielmodus TNT-Wars wurde das ganze Reportsystem geschädigt und gerade den neuen Supportern geht die Motivation bei ihrer Arbeit verloren.

    Du sagst es schon selbst: Den Spielmodus gibt es bereits auf zumindest zwei größeren Servern. Wenn darüber überhaupt nachgedacht werden soll, solltest Du zumindest darlegen, wie man diesen Spielmodus speziell für den Rewi-Server attraktiv umgestalten kann!

    Ich selbst sehe auch kaum Leute die eZ schreiben.

    Musste darüber gerade lachen. Wenn Du magst schicke ich Dir noch heute zig Chatlogs hierzu.


    Das ist keine Provokation sondern eine Art der Freude

    Du entscheidest also, wie die Mehrheit der User ein "eZ" zu verstehen hat? Wenn die allermeisten Spieler das als Provokation auffassen, dann wird es wohl auch eine sein. Und im sozialen Kontakt mit anderen Menschen andauernd provokant aufzutreten, zeugt von einem Verhalten, welches nicht sozial anerkannt ist und auch kaum gesellschaftsfähig ist.


    Mein Gott, wenn man gewinnt will man die Gegner halt auch mal ein bisschen ärgern.

    Allein an diesem Satz merkt man, wie sehr Du Dir selbst widersprichst. Du willst Dich nämlich vordergründig nicht freuen, sondern Deine Gegner provozieren. Und wenn es nichts mit dem Alter zu tun haben soll, dann wohl aber mit der geistigen Reife (die sich beim Heranwachsen entsprechend entwickelt - also doch eine Frage des Alters). Ich bin im Übrigen überzeugt davon, dass Du Dich bestimmt auch in einer Art freuen kannst, die andere Spieler nicht herabwürdigt. Versuch es doch einfach mal!


    Und wenn du es nicht verkraften kannst wenn dich jemand "beleidigt" dann weiß ich auch nicht.

    Ich bin nochmal über diese Aussage gestolpert. Die Sache des Verkraftens mag ja noch eine kaum vertretbare Ansicht sein. Nicht vertretbar ist hingegen, dass ich derartige Beleidigungen/Provokationen dulden muss. Wo kämen wir denn gesellschaftlich hin, wenn jeder ein derart abwertendes Verhalten an den Tag läge? Nicht umsonst häufen sich Beschwerden von allerhand Gewerkschaften und Interessenverbänden, dass die Gesellschaft hinsichtlich ihrer Umgangsformen verroht.

    Soll so etwas wie "Wir ham euch zerstört" oder "Wir ham euch kaputt gemacht" auch gemutet werden? Lächerlich.

    Was spricht dagegen? Ist es nicht eher lächerlich, sich so zu verhalten? Vielleicht ist es aber auch Deinem Alter geschuldet, dass Du hier eine andere Sichtweise hast.
    Der Vorschlag zur Güte wäre ja - wie oft gefordert - den Supportern mehr Handlungsspielräume zu gewähren. Klar ist eine Muteliste sinnvoll, damit die Strafen einheitlich sind und kein Missbrauch betrieben wird. Wenn aber eindeutig abwertende und provozierende Aussagen aus dem Grund abgelehnt werden, weil diese Wörter ja nicht auf dieser Liste stehen, dann ist das schon recht fragwürdig. Dass ich so lange ein abwertendes Wort schreiben darf, bis es plötzlich und in Unkenntnis der Spieler auf der Liste steht und dann einen Tag später zur Überraschung aller geahndet wird, ist nicht sehr überzeugend. Einfacher wäre es, wenn das Moderationsteam anhand des Sachverhalts urteilen dürfte, ob es sich um eine gezielte Herabwürdigung/Provokation handelt und dann entsprechende Maßnahmen einleiten darf. Natürlich wäre es nicht mehr verhältnismäßig, wenn für oben genannte Sprüche sofort gemutet wird, aber man könnte das System dahingehend erweitern, dass ich beispielweise drei Punkte für leichte Vergehen vermerkt bekomme und erst beim vierten leichten Vergehen gemutet wird. Die Frage ist also nicht, ob man solche Sachen überhaupt verfolgen kann sondern vielmehr wie sie behandelt werden sollen. Schlussendlich muss man wohl bemerken, dass es scheinbar im Sinne des Servers ist, wenn sich User hier daneben benehmen, gerade wenn man sieht, was für höchst peinliche Sachen manche Teammitglieder von sich geben.

    Kommunikation in einem Blockspiel, welches in der Mehrheit von jüngeren gespielt wird, die meist nicht wissen wie sie mit Beleidigenden Wörtern umgehen. (nicht alle)

    Und deshalb soll man im Verhältnis leichtere Beleidigungen wie "Lappen" durchgehen lassen? Wenn die User es schon im Spiel nicht verstehen, wie soll es dann in der Realität sein? Klar kann der Server nicht die Ersatzmutti für derartige Spieler sein; das können Lehrer, Behörden und Vereine im Übrigen auch nicht. Es ist aber die Gesellschaft, die Moral und Werte vermittelt. Wer im richtigen Leben respektlos und provozierend agiert, wird von der Gesellschaft entsprechend eingeordnet und zurechtgewiesen. Das würde mE auch auf einem Minecraft-Server funktionieren. Wenn der Server und seine Community klar zu erkennen gibt, dass provozierende und verachtende Äußerungen nicht geduldet werden, würde man den fehlbaren Spielern klar zeigen, wie sie sich zukünftig nicht zu verhalten haben.


    Am Ende steht die Angst, dass sich die Haltung dieser jungen, heranwachsenden Menschen, nicht weiterentwickelt und wir in ein paar Jahren solches Gedankengut auch außerhalb des Spiels im Alltag vorfinden - penetrant.

    Ist das nicht längst der Fall? Der Trend geht bereits in diese Richtung und ein Gegensteuern ist kaum erkennbar. Respekt und Toleranz werden kaum noch vermittelt, heute haben die meisten Menschen einen egozentrischen Standpunkt, den sie penetrant verteidigen.

    Moin!


    Auch ich möchte einen kleinen Verbesserungsvorschlag für den neuen Spielmodus einbringen. Und zwar ist zumindest in Revo und GetDown so, dass wenn ein Spieler die Runde wegen eines Banns oder Disconnects leaved, dessen Sachen in einer Chest im Spiel bleiben. In Skywars ist dies leider nicht der Fall. Wenn ein Teammate also gute Sachen hat und er aufgrund von Internetproblemen aus der Runde fliegt, verschwinden auch seine Sachen, was den ohnehin schon entstandenen Nachteil nur noch verschlimmert. Sollte eigentlich auch kein großes Problem sein, das zu beheben! :)

    Bevor Du einen Thread eröffnest, solltest Du Dir Gedanken machen, was Du überhaupt schreiben willst. Ich kann Deinen Text kaum entziffern und verstehe die Situation so gut wie gar nicht. Zumal der Caps-Titel lächerlich af ist.


    Wenn Du meinst, ein Teammitglied hat etwas falsch gemacht, dann wende Dich per Konversation an TZimon. Wenn Deine Freunde sich zu unrecht gebannt fühlen, können sie einen Entbannungsantrag unter rewinsi.de/unban erstellen.

    Je nach Uhrzeit würde der Chat dann teilweise ganz schön überfüllt sein, wenn viele Freunde online sind. Zumal Du deine Onlinefreunde auch auf deutlich einfacherem Wege sehen kannst, wie schon beschrieben wurde.
    Wozu Du den Rang wissen willst, verstehe ich auch nicht wirklich. So ausgelutscht der Satz sein mag, aber: "Die Freundesliste ist für Freunde da und nicht für Spieler, die Du zufällig mal in der Lobby gesehen hast." Und den Rang eines Freundes weiß man in der Regel ohnehin.

    Dein Vorschlag klingt ganz interessant, ich selbst habe zumindest noch nie darüber nachgedacht. Dennoch hätte ich kein allzu großes Bedürfnis nach einer solchen Änderung. Bedwars ist ein schnelllebiger Spielmodus, bei dem man selten noch die Zeit hat, Items zu verkaufen und neue zu kaufen. Die Allermeisten verbringen nur einen kurzen Moment am Dealer, um gleich wieder losrushen zu können.
    Bei vielen Fehlkäufen gilt zudem, dass man sie anderweitig einsetzen kann. Wenn Du - wie beschrieben - am Anfang der Runde statt Sandstein Endstein gekauft hast, dann baust Du eben damit das Bett ein. Auch den Eisenblock kannst Du notfalls noch für einen Spawntrapschutz verwenden. Insgesamt sehe ich den Mehrwert auch im taktischen Sinne eher nicht.

    Ich sehe da nicht den großen Vorteil. Du kannst doch schon jetzt problemlos Copy/Paste nutzen? Ob Du nun den ganzen Link kopierst oder nur den letzten Teil (die GameID), ist doch kein großer Unterschied? Bei den zuletzt gespielten Spielen (die Du mit dem Thread vermutlich nicht meinst) kann man zudem auf "Abspielen" klicken.


    Sollte ich das Problem nicht richtig erkannt haben, erkläre es mir doch bitte noch einmal ausführlicher. Ansonsten sehe ich dabei keinen lohnenswerten Vorteil.

    Als Ergänzung hier nochmal die entsprechende Anmerkung von TZimon in der News:


    Ich werde auch diesmal wieder Leute anschreiben, welche in letzte Zeit sehr aktiv im Forum waren, aber entweder zu jung sind oder Bannpunkte haben!


    Das Alter ist nunmal hauptsächlich ein Erfahrungswert, mit dem gearbeitet wird. Es wird immer Leute geben, die jünger sind und reifer auftreten oder die älter sind und leider nicht die notwendige Reife besitzen. Man kann über das genaue Alter sicherlich streiten, maßgeblich sind aber die Einschätzungen und Erfahrungen der Serverleitung aus früheren Bewerbungsphasen. Das gilt übrigens auch für die benötigte Spielzeit, die nach oben korrigiert wurde.