Posts by SirSeto

    Diese 4x8 Map ist mir natürlich noch in Erinnerung geblieben ^^
    War zwar nie einer meiner Favs,aber taktisch sehr gut ausspielbar mit Fallschirm zb :D
    Ich denke du meinst die Map Robbery,welche sogar auch noch im Map Pool drinne ist.
    Die alte Shroom Map von 4x8 her mochte ich leider nie so leiden mit den Betten in einem Loch in der Insel. Das einzige was ich an der Map mochte war die Mitte^^ Da konnte man gut Gold farmen :1f604:
    Denke mal die alte 4x4 Variante weicht davon auch nicht viel ab. Die waren wahrscheinlich recht ähnlich,wenn ich das noch so richtig in Erinnerung habe ^^

    Ich persönlich vermisse ein paar Maps aus alter Zeit die ich damals sehr häufig gespielt habe und vom Design her sogar echt gerne leiden mochte,welche sich jedoch Großteilig im Bereich 4x8 und 4x4 bewegen.
    Als ehemaliger 4x8 Spieler würde ich gerne nochmal auf den Themen Maps 4x8 Winter und 4x8 Halloween das ein oder andere Ründchen Spielen.
    Ich erinnere mich noch daran wie viele und vor allem lange Runden darauf passiert sind ^^. Man musste Praktisch sein ganz Repertoire auffahren und sich taktisch stark ausschöpfen,um den Sieg zu erringen.
    Weiterführend im 4x8 Bereich die alte Version der jetzigen Map Festival damals bekannt unter Freizeitpark.
    Ich mochte die alte Version davon auch ziemlich gerne leiden so wie 4x8 Kastell.
    Im 4x8 Bereich mochte ist tatsächlich fast jede Map sehr gerne leiden.
    Alles hatte einen gewissen Charme und viele herangehensweisen im Taktischen Sinne.
    Im Bereich 4x4 vermisse ich Maps wie DoragonTerra Version 1 als die Startinsel kleiner und unebener war und vor dem Turm wo das Bett drin ist noch eine Tür war.
    Dann natürlich ein weiterer Klassiker 4x4 TotoroWorld Version 1 bzw eine der früheren Versionen.
    Die SpawnInseln war auch um einiges kleiner mit einer kleinen Hütte wo nur ganz wenig Deko drin war,die Bronzespawner und das Bett.
    Als letztes fällt mir noch die Map 4x4 FrozenChina ein.
    Optisch meiner Meinung nach eine tolle Map.
    Die Drachen in jeder Base gefielen mir vom Stil her sowie die Position des Bettes im Maul des Drachen war interessant .
    4x2 und 8x1 waren eher nie so meine Modi. Deswegen habe ich diese eher selten mal gespielt,sodass mir dazu kaum Maps einfallen.
    Außer Flare Version 1(schon oben genannt),da ich die echt gerne gespielt habe,wenn ich denn mal 4x2 gespielt habe.
    Iglu(schon oben genannt) ist auch ganz okay gewesen. Also ich hatte nie etwas gegen die Map. Diese war an sich auch ganz gut spielbar.


    Natürlich der kleine Reminder wie immer :
    Dies ist meine Meinung und nicht die des Teams.


    Gez. Seto :1f3a9:

    Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht,dass ich diese Karte nochmal wiedersehen würde.
    Es erinnert mich direkt an die alte Zeit.
    Ich habe damals sehr gerne auf dieser Karte gespielt so wie auch auf anderen Karten der alten Zeit wie zb TotoroWorld die erste Version oder FrozenChina.
    Respekt,dass du diese Map aus alten, sperrlich existierenden Videos wieder zusammen gesetzt hast.
    Ich persönlich als Bedwarsspieler der alten Zeit würde gerne wieder auf dieser Map die ein oder andere Runde spielen ^^


    Und wie immer der kleine Hinweis: Dies ist meine Meinung und nicht die des gesamten Teams


    Gez. Seto

    Interessante Vorstellung.
    Von der Form/Struktur ähnlich wie bei anderen,aber der Inhalt sehr durchwachsen und Flächendeckend.
    Man kann deutlich mehr und anderes daraus lesen als aus anderen verschiedenen Vorstellungen,wo man meist einen gewissen Standard bzw gewisse konstanten erkennen kann ^^
    Ich glaube ein ,,Willkommen" kann ich mir an der Stelle sparen,da man sich mehr oder weniger schon länger kennt durch die ein oder andere philosophische Diskussion via Msg (auch wenn es auf dem Ts durchaus einfacher wäre und man mehr ausholen könnte ;P)

    Guten Abend werte Forumnutzer und Forumnutzerinnen,
    wir möchten euch heute etwas präsentieren, was bisher eher im kleinen Kreise verbreitet war.
    Hierbei handelt es sich dabei um eine im Oktober 2018 gegründete Eigeninitiative, welche sich auf die Ausarbeitung von Ideen und Konzepten spezifiziert hat.
    Das CCT oder auch Community Content Team wurde Oktober 2018 von @byTxi und mir ins Leben gerufen.
    Nach einer geraumen Zeit, wurde die Leitungsetage noch durch @Aurana ergänzt.
    Aktuell umfasst das CCT eine stolze Mitgliederzahl von 20 Personen.
    Diese wurden zu Anfangszeiten nach gewissen Kriterien erwählt.
    Diese Kriterien bezogen sich damals großteilig auf die allgemeine Aktivität, sowie Konstruktivität hinsichtlich Forenbeiträge und ähnlicher Faktoren.
    Diese 20 Mitglieder verteilen sich auf die verschiedenen bestehenden Gruppen:
    Contentteammitglied ; Sr-Contentteammitglied und Leitung .
    Innerhalb der Gruppen sind Contentteammitglied und Sr-Contentteammitglied noch weiter, hinsichtlich der Spielmodi und den weiteren verschiedenen Kategorien rund um den Server , wie z.b. das Forum, der Teamspeak,die Lobby, neue Spielmodi Ideen und Ähnlichem, differenziert worden. Weiterführend haben wir sowohl eine Builder-Beratung als auch eine Developer-Beratung,welche uns Tatkräftig und auf freiwilliger Basis zur Seite stehen und für Fragen und Anliegen immer offen sind!


    Nun kommen wir zu dem Grund, weshalb wir diesen Beitrag überhaupt verfassen und welches Anliegen wir damit verfolgen.
    Wir haben uns damals für ein gewisses Verfahren entschlossen um neue Mitglieder anzuwerben.
    Dieses Verfahren beruhte darauf, dass die Mitglieder uns Namen von neuen potenziellen Mitglieder privat schreiben konnten.
    Anschließend wurde ein Anonymes Voting innerhalb des Teams abgehalten, wobei die Leitung nicht teilnehmen konnte,sodass im Prinzip nur die Entscheidung der Mitglieder vorlag.
    Dieses Verfahren hat sich auf Dauer jedoch als nicht allzu effektiv herausgestellt,da das Wachstum eher schleppend voran schritt.
    Nach einigem hin und her, haben wir uns nun dazu entschlossen ein neues Verfahren einzuleiten.
    Es wird nun die Möglichkeit geboten, sich unter

    zu bewerben um in das Content Community Team aufgenommen zu werden.
    Solltet ihr Interesse gefasst haben so füllt das Bewerbungsdokument aus,welches oben verlinkt ist! :P
    Wir freuen uns auf eine schöne Zusammenarbeit und viele potentielle neue Mitglieder! :)


    Gezeichnet CCT-Leitung

    Joa das war durchaus ein interessantes Jahr ^^
    2019 spielen wir mal öfters paar Runden 4x2 oder 4x4 ;P
    Es hat Spaß gemacht mit dir den Bogen zu zücken und die Gegner Taktisch in die Knie zu zwingen xD
    Zudem war es im Ts auch recht amüsant wenn man denn mal zusammen Ts war ^^


    So und um das nochmal erwähnt zu haben:
    Du bist ein guter und fähiger Moderator so wie die anderen^^ Das habe ich dir auch schon mal gesagt ;P


    Denk dran:
    Perfektion ist nicht Existent auch wenn jeder es immer anstreben möchte.
    Es ist nur ein Motor dafür um das beste aus sich selbst heraus zu holen und deswegen strebt das jeder an ^^


    Gez. Seto :1f3a9: :1f61c:

    Guten Abend^^,


    Dieser Beitrag passt tatsächlich besser in diesen Thread hinein [Sammelthread] Neue Reportgründe .
    Da ,,Hacking'' eher eine Verallgemeinerung der Reportgründe ist,welche mit Clientmods zutun haben und das würde dann Scaffoldwalk;Killaura;Antiknockback etc inkludieren.
    Jedoch würde das Meiner Meinung nach das ganze eher erschweren,da man dann nur den allgemeinen Begriff ,,Hacking'' vor gesetzt bekommt in Reports und nicht schon mal
    differenzieren/eingrenzen kann,was die betreffende Person im speziellen an hat,da nicht jeder mit vollem Programm an Clientmods rum läuft^^.


    Gez. Seto :1f3a9:


    Deswegen schließe ich das hier erstmal,jedoch kannst du die Idee natürlich nach deinem ermessen auch in dem verlinken Thread vorschlagen ;D


    [closed][/closed]

    So jz muss ich mich mal wieder einschalten.
    Damals als es nur einen einzigen Bedwars Modus gab,kamen die Leute an,dass man ,,low" ist wenn man mit Gold spielt und derartige Sprüche die damals schon gängig genutzt wurden.
    Solche Sprüche wie :,, Wenn die Pfeile fliegen dann bleibt der Skill liegen". Die überdauern teilweise noch bis heute.
    Damals war die Abneigung gegen Gold und dessen Nutzung schon groß.
    Deswegen gab es damals diese Abstimmung wie man am besten damit verfährt.
    Es wurde entschieden,dass Bw aufgespalten wird in Bedwars und Rush.
    Bedwars für die Leute die ohne großartige Cps und mit Gold spielen möchten und Rush für die Leute die sich auf Cps und Reducen fokussieren.
    Seit dem Zeitpunkt damals greife ich generell fast jede Runde zum Bogen in Bw. Da ist es mir recht egal ob die Leute etwas dagegen haben oder nicht . Der Bogen ist ein legitimes Mittel und alleine,weil die Leute Gold hassen und teilweise dagegen Haten,halte ich dagegen.
    Gold hat seinen festen Platz in Bedwars genauso wie der Knockback Stick .


    Deswegen missfällt mir deine Idee.
    Wenn du ohne Gold spielen möchtest dann solltest du dich in Rush versuchen,aber Bedwars auch noch die Chance auf Gold zu nehmen,ist kein guter Ansatz meiner Meinung nach.
    Ich weiß,dass die heutige Bw-Szene sehr stark geprägt ist von Cps,Reducen,Klicktechniken etc. Jedoch gibt es auch noch Leute die nicht viel Wert auf Cps oder derartiges legen.
    Den Leuten darf nicht die Grundlage ihrer Taktik wegnehmen,was nun mal das Gold ist.
    Man kann mit Gold viel anstellen und sehr taktisch agieren auch wenn manche das nicht verstehen oder nicht akzeptieren möchten.
    Es ist trotzdem eine fest verankerte Strategieart die seit frühesten Zeiten von Bw besteht.


    Rein aus Formsache : Das ist meine Meinung und nicht die des Teams.


    Gez. Seto

    Hallö^^
    Erstmal danke für die netten Worte :D
    Es ist schön zu lesen,dass euch unsere Supportarbeit gut gefällt :)
    Man tut sein bestes um möglichst viel auf dem Server leisten zu können und das in Zukunft natürlich weiterhin :) ;P


    Gez. Seto :1f3a9:

    Wassermalfarben
    Ein alter kumpadre der nicht mehr so aktiv ist aber mit dem ich lange Zeit viel auf rewi gemacht habe.
    Ob mein Kopf mit verbaut ist ,ist mir so weit egal. Das lasse ich im Ermessen der Builder ^^