Posts by Tozudai

    Nach 8 Monaten Arbeit und ~43.000 Zeilen Cod

    Der Server hat sinkende Userzahlen, gewinnt kaum mehr neue Spieler, hat selten Events die wirklich krass Anreiz geben wieder richtig hart zu suchten und die Priorität des Server liegt darauf ein neues Report System zu entwickeln?
    Niemand:
    wirklich Niemand:
    Rewinside Admins: Hey wenn es eine neue Reportseite gibt bekommen wir bald wieder mehr Spieler.

    Wofür gab es nochmal Contents..

    Es macht einfach keinen Sinn Männern Diskriminierung vorzuwerfen, da es Frauen angeblich nicht tun, was aber kompletter Schwachsinn ist.

    Schmeckt nach feinsten Feminismus.🤠

    Mir geht diese ganze Panikmache auf die Nerven.

    Vorsicht und Maßnahmen sind gut, dennoch.

    Das jährlich 290k-600k Menschen an 'ner Grippe versterben geht natürlich wieder an jedem spurlos vorbei.

    Warum? Weil es kein wirkliches Thema der Medien ist.


    Die Todesrate ist ja anscheind sehr hoch, wenn man immer hört wie viele sterben und wie die Leute im Krankenhaus liegen

    Unsinn.

    Rund 9800 Menschen sind erkrankt, wovon rund 210 an den Folgen verstorben sind.

    Das ergibt rechnerisch einen Prozentsatz von 2%, was meiner Meinung nach nicht "sehr hoch" ist...

    Von den meisten Todesfällen wurde gemeldet, dass fast ausschließlich ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen gestorben sind - sprich Menschen, die kein all zu gesundes Immunsystem haben.


    Zum Thema Verschwörungstheorien kann ich nur den Kopf schütteln.

    Das zeigt einfach mal wieder, wie dumm die Menschheit ist.

    Natürlich ist es eine Biowaffe der chinesischen Regierung um uns alle zu töten, was auch total Sinn macht!XD11!11!elf

    ...oder steckt doch BILL GATES dahinter??!!!

    Was für ein geistiger Dünnschiss.

    Ich melde mich nun zum letzten Mal.

    Ich habe mir die Sicht des Supporters angehört, sprich, wir haben uns gegenseitig ausgetauscht.


    Der folgende Sachverhalt war ja, dass ich über einen Alt-Account dem Supporter seinen Wohnort geschrieben habe. Dieser wusste nicht wer ich bin, da ich ja mit einem Alt unterwegs war. Es kristallisierte sich der Verdacht heraus, eine andere Person gewesen zu sein, die laut eigenen Angaben regelmäßig im Public Chat seinen Wohnort veröffentlicht.

    Der Supporter hat, wie er selbst sagt, aus "Eigenschutz" gehandelt. Er wollte nicht, dass sowas weiterhin von diversen Personen in die Öffentlichkeit hinausgetragen wird. Da man mich aufgrund des Alts nicht zuordnen konnte, wurde ich nun mal aus dem Chat gebannt, was ich im Nachhinein auch verstehen kann.


    Zur TS-Sache: Später habe ich mich wie erwähnt im TS bei dem Supporter erkundigt, wofür denn nun der Bann war.

    Selbes Prinzip, der Supporter hatte Angst, dass ich auf dem gesamten TS seinen Wohnort verbreite, da ich im TS nicht Tozudai hieß und er nicht wusste wer ich nun genau bin.

    Auch wenn ich dieses Handeln meiner Meinung nach viel zu voreilig und überzogen fand, muss ich ebenfalls die andere Sicht der Dinge tolerieren und akzeptieren.


    Abschließend möchte ich noch etwas sagen:

    Es ist nicht okay, solch' private Informationen einer Person öffentlich darzulegen. Ich nehme stark an, dass die Vorwürfe wie "Du gibst sowas der Öffentlichkeit preis" oder "Erzähl lieber mal die Wahrheit" dadurch entstanden sind.

    De facto habe ich die Wahrheit gesagt, allerdings auch unvollständig, da ich nun erst die Möglichkeit bekam sich mit der Person unter 4 Augen zu unterhalten.

    Es kommt immer nur zu solchen Behauptungen zustande, wenn Dritte sich nur eine Sicht der Dinge anhören und genau das ist nun mal ziemlich gefährlich.


    Mein Ziel war es auf gar keinen Fall, das Forum mit Hate zu fluten - das habe ich ausdrücklich in meinem Beitrag erwähnt!

    Das andere meine Beiträge replizieren oder gar ihre eigene Meinung zum Thema verfassen finde ich wirklich gut, nur so bekommt sowas auch wirklich Aufmerksamkeit.


    Zu guter Letzt möchte ich durch die ganze Aufmerksamkeit die Chance ergreifen, dazu aufzurufen, sowas unter keinerlei Umständen zu tun.

    Nicht jeder Mensch fühlt gleich. Es gibt Menschen denen ihre Privatsphäre sehr nahe liegt und genau das sollte auch jeder respektieren.

    Kurz gesagt: Verbreitet niemals/nicht weiterhin private Informationen über diese und andere Personen!

    Der TS-Bann wird nach eigenen Aussagen aufgehoben werden, eine Entschuldigung meinerseits kam ebenfalls entgegen und ich hoffe, ich kann der Person durch diesen Beitrag ein wenig entgegenkommen.



    Grüße

    Danke NeW2DiE , dafür, dass du unparteiisch deine Meinung dazu äußerst. Gefällt mir. :)


    Es in Form eines Beitrages zu klären ist die allerletzte Instanz.

    Ich habe eine Konversation mit einem Admin gestartet, auf die mir mittlerweile nicht mehr geantwortet wird.

    Ich habe mich auf dem Server mehrfach beim entsprechenden Supporter gemeldet, der allerdings eingeschnappt gefragt hat was ich von ihm möchte und die Party verlassen hat.

    Was soll ich denn sonst machen, wenn ich ignoriert werde? Es einfach so hinnehmen? Das ist nicht meine Art.


    Die betroffene Person ist einfach nicht bereit es zu klären. Mir wird mittlerweile gesagt die Wahrheit auszupacken und nicht weiter Lügen zu verbreiten.

    Was soll ich noch dazu sagen, wenn die betroffene Person nicht einmal ihre Sicht schildert und komplett dicht macht??

    Vorab: Dieser Beitrag soll Niemanden verletzen, beleidigen o.Ä.

    Ich schreibe den Beitrag bewusst hier, da er sonst nicht einmal freigeschaltet werden würde. :^)



    Abend,


    Heute soll es mal um ein etwas spezielleres Thema gehen.

    Zuerst einmal möchte ich den folgenden Sachverhalt schildern:


    Es fing damit an, dass ich mit einem Alt-Account den Server betrat und den Wohnort eines Supporters ihm selber via MSG gesendet habe.

    Der Supporter meinte daraufhin, dass "sein Tag schon scheisse genug ist" und ich ihn nicht weiter nerven solle.

    Soweit, so gut - Ich habe mich daran gehalten. Geschätzt eine Stunde später habe ich dem selben Supporter erneut via MSG ,,Hallo" geschrieben, woraufhin ich einen Chatbann für 12h erhielt: Mit Lightshot geschossen


    Da ich natürlich nicht verstanden habe, wofür genau der Chatbann nun gedacht war, wollte ich mich beim selben Supporter auf TS erkundigen.

    Lange Rede, kurzer Sinn, ein 14d Bann resultierte: Mit Lightshot geschossen Mit Lightshot geschossen


    Später wurde mir auf meinen Entbannungsantrag geantwortet, dass ich doch meine allgemeine Verhaltensweise überdenken soll und ich schon öfter solche Aktionen abgezogen habe. Auch wenn ich kein unbeschriebenes Blatt bin, rechtfertigt das nicht solch eine Verhaltensweise.

    Mir wurde vorgeworfen, private Informationen für die Öffentlichkeit verbreitet zu haben dessen Schuld ich mir leider nicht bewusst bin (Leider wurde mir auch auf Nachfrage kein konkretes Beispiel genannt).


    Klar, mag sein das die Person genervt von mir war, was mir dann auch leid tut. Allerdings mit einem Bann zu handeln anstatt mich einfach zu blockieren finde ich schwach. (:

    Mich stört es grundsätzlich, dass Menschen voreingenommen und parteiisch urteilen.

    Ich möchte mit dem Beitrag einigen Leuten die Augen öffnen. Human, objektiv und nicht aus der Laune heraus zu handeln ist eine Norm.



    Grüße

    Hab's mal probiert.

    Vorweg: Keine 100%-ige Garantie das es wiirklich richtig ist.



    Zum Verständnis:

    Die große Skizze zeigt einfach deinen Kegel mit seiner Höhe von 9cm und seinem Radius von 4cm.

    Da dieser in der Mitte geteilt wird, beträgt logischerweise die Höhe deines Kegelstumpfes 4,5cm. Da der Kegel gerade verläuft, habe ich mir gedacht, dass sich der Radius ebenfalls halbieren müsste (wo ich mir leider nicht zu 100% sicher bin). Daraus ergibt sich eine Formel zur Berechnung des Volumens eines Kegelstumpfes und ja, das bekam ich als Ergebnis raus, 131,94cm³.


    Wehe jemand judget wegen der Schrift.

    Ist das jetzt eine Liste, welches Teammitglied der bessere Biertrinker ist oder worum geht es da?

    Dein Beitrag ist sehr kontrovers, was ist dein Appell?

    Wenn du Leuten klar machen möchtest, was sie richtig oder falsch machen, solltest du das genauer schildern und nicht so dahinrotzen.- Nur so kann man auch an sich selber arbeiten.