Posts by Parazzonic

    Hallo Freunde,

    ich finde es echt cool, dass die zwei Builder wilde_maus

    und Dauerverwirrt unter "Home" beim Wintereventupdate
    erwähnt wurden: Winterevent 2020 - Rewinside Server

    Die zwei haben sich zusätzlich noch ein großes Lob von mir verdient.


    Ihr könnt von den beiden halten was ihr wollt, aber die beiden haben

    den Server in den letzten Monaten im Builderbereich sehr stark unterstützt.

    Bei so vielen Events auf dem Server, haben die zwei trotzdem noch die
    Motivation an anderen Ingame Maps zu bauen.


    Ich hoffe ihr bleibt in Zukunft weiterhin so motiviert
    und baut uns noch ein paar schöne Maps! (:


    Grüße

    Para

    Erklärung:

    In GetDown ist es sehr wichtig zu wissen,

    wer in der Runde die meisten Deathmatch
    Kills hat. Denn wer die meisten Kills in der
    Deathmatch Runde hat, der kann die Runde
    10 Min lang austimen und gewinnt die Runde.
    Wenn die letzten überlebenden
    Spieler die gleiche Killanzahl haben, dann gewinnt

    der Spieler mit den meisten Coins in der Jumprunde,
    wenn er die Runde austimet.

    Vorschlag:

    Es sollte also im Tab angezeigt werden,

    wer die meisten Kills in der Deathmatchrunde
    hat und somit die Möglichkeit hat, die Runde

    auszutimen. Dazu könnte z.B. einfach ein kleines
    Icon hinter dem Tabnamen stehen, damit man weiß
    wer die meisten Kills hat.

    Man könnte aber auch eine Rangliste der DM Kills in
    die Tabliste mit einbauen und evtl. zusätzlich noch
    anzeigen lassen, wie viele Coins diese Spieler in der
    Jumprunde geholt haben. Das würde jedem GetDown
    Spieler eine deutlich bessere Übersicht bieten.


    Außerdem spart man sich dann das ständige
    Killgesuche im Chat. So muss man nicht jedes
    mal im Chat nachschauen, wie viele Kills der
    Gegner geholt hat und ich selber geholt habe.
    Dieses Killgesuche ist jedes mal nervig,
    denn wenn man unter Druck gesetzt wird,
    dann kann man schlecht für ein paar Sekunden

    in den Chat schauen.


    Deshalb einfach im Tab Anzeigen,
    wer die meisten Kills hat, damit man
    sich das Killgesuche sparen kann!


    Hallo Freunde der Nacht,


    die Strategien der Serverleitung

    sind mehr als nur fragwürdig!


    Es wird viel zu viel Zeit in die Lobby gesteckt.

    Die eigentlichen Spielmodis werden dadurch komplett vernachlässigt und es kommen nur

    sehr selten neue Updates.


    Mittlerweile gibt es in der Lobby eine Spielhalle mit Spielen wie Snake...

    Mit solchen unnötigen Updates wird die Kapazität der Developer verschwendet.

    Als nächstes hätte ich dann gerne noch

    Agar.io und Flappy Bird auf dem Server.


    Stattdessen hätte man doch auch mal den ein oder anderen noch lebenden Spielmodus updaten können, damit mal wieder frischer Wind ins Spiel kommt: z.B. BedWars oder GetDown.


    Gerade in GetDown gibt es eine ganze

    Reihe an Vorschlägen, die teilweise bereits vor 3 Jahren vorgeschlagen worden sind und zwei Jahre später als geplant eingestuft wurden.


    Wie kann es sein, dass davon bis heute nichts umgesetzt wurde?


    Ich erwarte vom Server kein großes GetDown Teamvariantenupdate, aber viele Vorschläge hätten so einen geringen Aufwand und würden das Spiel deutlich angenehmer machen. Hier wäre mal ein Beispiel zu einem Vorschlag, der einen sehr geringen Aufwand hätte:

    Deathmatchmap


    Fazit: Die Serverleitung legt den Fokus viel zu viel auf die Lobby und vernachlässigt dadurch Ingame Spielmodis. Und das nicht nur im Development Bereich z.B. Spielhalle, und Lobbyspiele. Sondern auch im Builderbereich z.B. "Gamescom Lobby".



    Grüße Para (:

    Die YouTuber werden aber auch

    nicht mitmachen, wenn es 500€

    beim Mesa Cup zu gewinnen gibt.

    Damit lockt man höchstens

    ein paar CW Clans von Gomme an.


    Ich finde es gibt oder gab zur Zeit eigentlich viele Turniere:

    1. GetDownTurnier 2020 (Mai)

    2. TnTWars Turnier

    3. Pixelgliders Turnier

    4. Tryjump Turnier

    5. MesaCUP (vor kurzem)

    6. BedwarsTurnier 2020 (jetzt)

    7. GetDownTurnier (demnächst)


    Manche Spielmodis sind vielleicht

    auch nicht gut geeignet für ein Turnier.

    Jeder von der Community kann selber ein Turnier veranstalten.

    Ich selber habe z.B. ein 32 Turnierteilnehmer Turnier in GetDown

    gemacht und das hat gut funktioniert.

    Dieses Wochenende geht es mit dem

    BedWars Turnier 2020 weiter, bei dem

    sich 64 Teilnehmer angemeldet haben.

    Die User, welche sich kritisch zum Team äußern, werden vermutlich von manchen Teammitgliedern als "Gegner" gesehen. Allerdings ist es andersrum genauso.

    Man sollte vielleicht mal damit aufhören, einzelne User und Teammitglieder als Feind zu sehen.


    Ich persönlich bin der Meinung, dass selbst User, die sehr kritisch gegenüber dem Team sind, den Server auch nur verbessern wollen.


    Bevor man handelt, sollte man sich einfach immer in seinen Gegenüber hineinversetzen und vor allem gelassen bleiben.

    Mir geht es darum, dass die Spieler, welche beim Turnier teilnehmen schon Erfahrung in BedWars haben.
    Damit möchte ich erreichen, dass der Unterschied zwischen starken und schwachen Spielern nicht zu groß ist.
    Die Onlinezeit kann man sich ganz leicht erfarmen, in dem man in der Lobby AFK rumsteht.

    Wer beweisen kann, dass der Account vor dem Statsreset mind. 300 Spiele hatte, der kann sich gerne bei mir melden.

    Dabei könnt ihr die Beweise von den alten Monatsstats nehmen /mstats bw (Name) (Jahr) (Monat).

    Ansonsten muss man in den nächsten Tagen noch ein bisschen BedWars spielen, um auf die 300 Spiele zu kommen.

    Es wird auf 4x2 Custom Servern gespielt, bei denen nur die zwei betroffenen Basen benutzt werden dürfen.
    Die ganzen ausführlichen Informationen zum Turnier findest du auf dem Discord Server: BedWars Turnier 2020.
    Vielleicht schaust du da einfach mal kurz vorbei, dann klären sich die meisten Fragen von alleine.

    2vs2 BedWars Turnier 2020
    Anmeldefrist am 23.08.2020 abgelaufen!!!


    Liebe Community,

    wir freuen uns, euch das 2vs2 BedWars Turnier 2020 ankündigen zu dürfen.


    Termin: Samstag 29.08.2020 + Sonntag 30.08.2020


    Ab jetzt könnt ihr euch bis zum 23.08.2020 für das Turnier anmelden.

    Bedenkt dabei, dass die begrenzte Teilnehmerzahl bei 64 Spielern liegt.


    Wie kann ich mich anmelden?

    Wer sich für das Turnier anmelden möchte,
    muss auf den Bedwars Turnier 2020 Discord Server joinen:

    BedWars Turnier 2020


    Auf dem Discord Server stehen alle wichtigen Informationen,

    die Ihr für das Turnier benötigt!


    Achtung!

    Für das Turnier werden nur Accounts zugelassen, die insgesamt mindestens 300 Spiele in BedWars gespielt haben.

    Die Teammates dürfen beliebig gewählt werden.



    Was kann ich gewinnen?

    1. Platz: 2x 1 Monat Lizard

    2. Platz: 2x 1 Monat Premium

    3. Platz: 2x 15.000 Coins



    Wird das Turnier gestreamt?

    Das Turnier wird am Sonntag den 30.08.2020 ab 17:00 Uhr gestreamt.

    Im Stream werden dann die spannenden Spiele vom Viertelfinale bis zum Finale gestreamt.



    Für das gesamte Turnier zählen die Serverregeln: rewinsi.de/regeln

    Respekt und Fairness steht wie immer an oberster Stelle!


    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg beim Turnier!



    Mit freundlichen Grüßen

    euer rewinside.tv Team





    Hallo,


    freut mich sehr, dass Ihr zusammen eine BedWars Map gebaut habt.

    Ich habe hier mal einige Verbesserungsvorschläge für eure Map.


    Terra:

    Die Insel mit den Türmen besteht lediglich aus Stein und Gras. Da kann man deutlich mehr Abwechslung reinbringen. Ein gutes Beispiel dafür wäre z.B. diese Insel: Mit Lightshot geschossen

    Hier sieht man deutlich, dass mehrere verschiedene Blöcke für das coloring benutzt wurden.

    Dadurch wird das Terra einfach interessanter, spannender und schöner. Natürlich sollten die verschiedenen Blöcke auch sinnvoll eingesetzt werden und nicht einfach random gespamt werden.

    Was ich persönlich auch gerne mag ist, wenn man nach Sonnenlicht und Schatten colort:

    Mit Lightshot geschossen.


    Landschaftsgestaltung:

    Auch beim Baum könnte man noch mit anderen Blöcken arbeiten. Eichenholz harmoniert mit Fichtenholzbrettern. Ihr könnt auch mit Stufen oder Treppen arbeiten. In der Lobby stehen jede Menge von solchen Bäumen rum.

    Dann kommen wir zum Gras und zu den Blumen. Da es ja eine BedWars Map ist, verstehe ich nicht ganz, warum ihr so viel Gras und Blumen platziert. Gras und Blumen sollten in PvP Maps generell nur minimal eingesetzt werden.

    Wenn ihr Blumen setzt, dann würde ich euch raten, die gleiche Art an Blume in einer Gruppe zu platzieren.


    Falsch: Mit Lightshot geschossen


    Richtig: Mit Lightshot geschossen


    Mitte:

    Ich finde die Mitte auch noch zu langweilig. Außerdem besteht das Stadion im Film ja eigentlich aus den Türmen. Ich denke es wäre es besser, wenn ihr euch für die Mitte eine abgespeckte Version ausdenkt, also z.B. nur den Quidditch Ring zusammen mit dem Ball.

    Ihr wisst zwar welches Thema ihr habt, allerdings habt ihr das Thema von den Ideen her meiner Meinung nach noch nicht wirklich gut umgesetzt.


    Spielerisch:

    Wie ich bereits geschrieben habe, sollten die Blumen und das Gras dringend reduziert werden.

    Bei der Mitte gefällt mir die Platzierung der Goldblöcke nicht, die Goldspawner sollten dringend weiter nebeneinander spawnen (die Goldspieler tun mir jetzt schon leid :D).

    Ich fände es irgendwie cooler, wenn der Villager am Baum stehen würde und man das Bett dann eine Etage weiter runter platziert.


    Sonstiges:

    Ich weiß nicht, ob das nur mir aufgefallen ist, aber wenn man bei Team grün auf die Banner von der Brücke schaut, dann stehen da zwei S nebeneinander. Da solltet ihr nochmal etwas anderes überlegen.^^'


    Freundliche Grüße

    Parazzonic

    Hai BedWars Schwitzer,:D

    erstmal mega nice von euch, dass ihr so ausführliche Verbesserungsvorschläge schreibt!


    Ich habe alle Verbesserungsvorschläge durchgelesen und stimme euch auch in vielen Punkten zu.

    Ich werde das Thema in der nächsten Builderbesprechung ansprechen.


    Ich bin ja erst seit kurzem Builder, aber in Zukunft werde ich versuchen, dass ich jede BedWars Map vor dem Release anschaue.


    Grüße Para (:

    Hallo,


    das ist meine Meinung dazu:

    Der Server stellt für die Spieler einen eigenen kleinen Bauserver zur Verfügung,

    Finde ich eine gute Idee, weil es viel Spaß macht zusammen an einer Map zu bauen und sich mit anderen Usern auszutauschen.

    Der nächste Punkt ist, dass Builder die Map direkt auf dem Server bewerten könnten und dem User direkt Tipps für eine bessere Umsetzung geben könnten.

    Auf einem Bauserver können die Builder dir auf jeden Fall eine genauere Rückmeldung geben als im Forum, da gebe ich dir recht.

    Wenn du dir die Mühe machst eine Map zu bauen, dann kannst du auch gerne mal einen Builder per Konversation anschreiben und der wird dir bestimmt eine ausführlichere Rückmeldung zu deiner gebauten Map geben.

    Am Besten schreibst du einen Builder an, der auch Aktiv im Forum unterwegs ist. :D

    Gleichzeitig ist das Builderteam zurzeit eindeutig unterbesetzt, so dass es nicht möglich ist, regelmäßig neue Map-Updates zu veröffentlichen.

    Ich würde sagen, dass wir im Moment genug Builder haben, um regelmäßig neue Maps auf den Server zu bringen. Es gibt einige Spielmodi, die einfach nicht mehr wirklich gespielt werden und es sich dann nicht mehr lohnt dafür neue Maps zu bauen.

    In welchem Modus hättest du denn gerne neue Maps?

    Des Weiteren könnten dann mögliche neuen Maps von "Profis" auch auf ihre Spielbarkeit überprüft werden und schlechte Maps könnten direkt angepasst oder entfernt werden, bevor sie auf dem Server veröffentlicht werden.

    Die Idee, dass die "Profis" die Maps testen sollen finde ich nicht schlecht. Allerdings gibt es auch unter den "Profis" starke Differenzen und beim Austausch zwischen Buildern und den "Profis" würde es ebenfalls zu Meinungsverschiedenheiten kommen. Mittlerweile hat das Builderteam für fast jeden Spielmodus einen Builder, der sich mit dem Modus gut auskennt. Bevor eine Map auf den Server kommt, wird diese von dem jeweiligen Builder überprüft und im Notfall wird die Map von einem anderen Teammitglied getestet.


    Grüße

    Para (:

    Ich finde das Thema Hochhaus ist zwar nicht das spannendste Thema, aber für eine BedWars Map ganz gut geeignet, da man bei diesem Thema die Map sehr clean halten kann.


    Wie Nihon_ bereits geschrieben hat, wäre es empfehlenswert, sich mal die Hochhäuser in der Lobby anzuschauen.

    Deine Hochhäuser haben im Moment noch keine Fensterdetails und wie Montopia geschrieben hat auch keine Tiefe in der Fassade. Bei den Hochhäusern in der Lobby geht das Fenster z.B. immer ein Block weiter rein als die Wand und es wurde am Fenster mit Stufen und Treppen gearbeitet.


    Ich würde dir außerdem raten nur ein Hochhaus zu bauen, weil für was braucht man zwei Hochhäuser, wenn es nur ein Bett gibt. Das Hochhaus ohne Bett steht dann eig. nur da, ohne einen taktischen Zweck zu erfüllen.


    Dem Auto würde ich die Teamfarbe geben, also rot, lila, gelb, grün.


    Es ist am Anfang echt nicht leicht diese Feinheiten zu erkennen, aber jemand der sich mit dem Bauen mal gut auseinandergesetzt hat, der erkennt sofort, dass bei der Map in allen Bereichen noch sehr viel verbessert werden muss.


    Grüße Para

    (:

    Wenn du willst, dass deine Kritik freigeschaltet wird, dann schreib konstruktive Kritik.

    D.h. man thematisierst nicht nur das Problem und was dir alles nicht gefällt. Sondern man versucht mit Hilfe von Vorschlägen gemeinsam mit dem Team und der Community eine Lösung zu finden. D.h. hinter jeder Kritik sollte auch ein Vorschlag zu erkennen sein, was man in Zukunft besser machen könnte.

    Hallo Freunde,

    ich möchte mich mal melden.

    Seit drei Wochen bin ich Jr. Builder auf Rewi und ich habe das Thema mit dem Community Talk auch mitbekommen.

    Da ich mich selber als Teil der Community sehe, aber jetzt auch die anderen Builder kennengelernt habe, kann ich ja mal meine Meinung reinschreiben.


    Das Vaqio und Feryyy Bauleiter sind, liegt daran, dass die beiden schon seit vielen Jahren bauen und sich damit einfach sehr gut auskennen.

    Beide Bauleiter machen sehr viel für den Server und waren bis jetzt auf dem TS auch immer gechillt drauf.

    Die beiden lehnen keine Maps gerne ab und beide schätzen es sehr, wenn man Maps für den Server baut.

    Wenn Spieler von der Community sich halt gefühlt 100 Mal darüber beschweren, dass die Map abgelehnt wurde, dann kommen darauf halt irgendwann

    antworten wie "Wir entscheiden immer noch am Ende, welche Maps in den Map Pool kommen"


    Hier sagtet ihr aber im Community Talk:

    "Die Blöcke sind random geplaced, des sieht nicht schön aus, da es wie hingeklatscht oder sowas aussieht, und die Map ist in einem grauen Stil gebaut!?!

    Die Likes zählen hier nicht, da man auch nur wegen NightPhoenikz geliket hat, weil man ihn mag.


    Diese Aussagen kommen nicht nur von den Bauleitern, sondern auch von den anderen Buildern/ Jr.Buildern! (unteranderem auch von mir)


    Da ich selber auch noch ein Bauanfänger bin, kann ich sagen, dass man als Bauanfänger Themen in denen man viel mit Details arbeiten muss (z.B. Häuser, Brücken, Organics) eher vermeiden sollte.

    Denn schlechtes detailing ist eigentlich sofort ein Ablehngrund für eine Map.

    GetDown Maps wie Waffelsturm, Black and White oder LSD sind z.B. nur World Edit Befehle und wenn man dann noch viel Zeit und Mühe ins coloring steckt, dann wird die Map auch schön.


    Wir haben demnächst noch eine Builder Besprechung, in der besprochen wird, was im Community Talk gesagt wurde.

    Ich kann dann auch die Meinung der GetDown/ BedWars Community vertreten, da ich in den beiden Spielen schon viel Erfahrung habe.



    Grüße

    Para (:



    Den Vorschlag hab ich auch schon mal gebracht. Eigentlich sollte das ne Selbstverständlichkeit sein, dass man in der Einkaufsphase weiß, welche Deathmatchmap gespielt wird.

    Wenn man spät reinjoint, dann bekommt man nicht mal mit, welche Deathmatchmap gespielt wird.

    Wenn man Brain AFK ist, dann merkt man sich die Deathmatchmap nicht.


    Es ist sehr wichtig zu wissen, welche Deathmatchmap gespielt wird, wenn man in der Shopphase ist.

    Wenn man die Maps bisschen mehr mit flachen Flächen bauen würde und weniger Verstecke, dann hätte man auch mal ne Chance zu gewinnen, auch wenn man kein ESP nutzt. Weil so wird man vom ESP Mörder jedes Mal überrascht und ganz zufällig von nem 90 Grad Wandwinkel getötet. Das Spiel ist durch ESP sowieso komplett sinnlos und dann wird eine Map mit mehr freien Flächen und weniger Verstecken durchaus Sinn machen.